Dopingverbot vs Rauchverbot

Vorab ein paar Zahlen zu Toten nach Dopingmittelkonsum und zu Toten durch das Rauchen:

Rauchertote: Laut den Statistiken gibt es in Deutschland zwischen 110.000 und 120.000 Tote/Jahr, die durch das direkte oder das indirekte Rauchen sterben. 

Dopingtote: Hier habe ich keine Liste gefunden. Meistens wird von dem ersten Toten im Radfahren, im Turnen u.s.w. berichtet. Ich schätze mal hoch, dass in Deutschland pro Jahr ca. 100 Menschen durch Dopingmittel sterben. Indirekte Auswirkungen gibt es nicht.

 

Demnach dürften auf einen Dopingtoten ca. 1.000 Rauchertote kommen.

 

LINK zum aerzteblatt.de: "121 000 Rauchertote jährlich in Deutschland (2015)"

LINK zu feelok.de: "In der Europäischen Union sterben jährlich mehr als 700.000 Menschen an den Folgen des Zigarettenkonsums."

 

Heute ist der 05.08.2019.

Das Veröffentlichungsdatum von Dopingverbot vs Rauchverbot.

 

Am Anfang möchte ich erst mal drei Fragen stellen:

1. Warum werden Dopingsünder und auch Dopingärzte bestraft, Raucher und Tabakhersteller und Tabakvertreiber dagegen nicht?

2. Bei einem eindeutigen Totenverhältnis von 1.000 zu 1 zu Ungunsten der Raucher, da müsste doch das Strafmaß gegenüber Rauchern etc. um ein Vielfaches höher ausfallen, oder?

3. Warum schützt die Politik/der Gesetzgeber die Raucher nicht vor sich selbst, oder zumindestens die Schutzbedürftigsten unter uns, die Kinder, vor ihren extrem dummen und rauchenden Eltern?

 

Ich hoffe auf Antworten an ulrichhrose@web.de

 

Vorerst vielen Dank.

 

05.08.2019 um 15°°.

__________________________

 

Ich berichte weiter.

 

Dieser Thema "Dopingverbot vs Rauchverbot" erinnert mich stark an die ähnlich verlogene Diskussion zu "Drohnen anstatt Krieg führen". Hier wird die gezielte Tötung von gefährlichen Menschen mittels Kriegsdrohnen verurteilt, was viel humaner ist, als Krieg zu führen mit einem ähnlich verqueren Verhältnis. Siehe dazu "Brandon Bryant. Der Drohnencopilot. Der Aussteiger." (Nr. 325)

 

Dort liegt das Verhältnis bei 1 Drohnen-Toter zu 10.000 Kriegstoten.

Die Kriegsdrohne, eine humane Kriegswaffe - gegenüber Krieg führen!

 

Deshalb:

Verbietet das Rauchen und Krieg führen!

 

Deshalb:

Erlaubt Kriegsdrohen und Dopen. Stellt Euch doch nur mal - in unserer kranken Zeit (mit Kriegsspielen etc.) - vor, dass es olympische Spiel gibt, wo das Dopen erlaubt ist. Dann wird das Interesse an den olympischen Spielen deutlich zunehmen, wenn dort Monster - welcher Art auch immer - zu sehen sind. Kopfkranke Menschen sehen kopfkranke Monster im TV. Das passt doch zusammen, oder?

 

__________________________________________________________

 

Hier geht es weiter zu "Aktuelle Politik in Deutschland und Europa"

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ulrich H. Rose

E-Mail