Bildbeschreibung: © Ulrich H. Rose. Bild vom 25.07.2014 um 20:45.

Mein Lieblings-Badeplatz: Der Murner See bei Schwandorf bis zum Herbst 2017.

Hier werden zukünftig - ab dem 08.08.2021 - immer die LINKS zu den aktuellsten Veröffentlichungen zum Coronawahnsinn präsentiert, die am 21.10.2021 ihren vorläufigen Abschluss finden, da bis dahin alles Aufklärnde vielfach gesagt wurde.

"Coronawahnsinn 5. Ab 14.08.2021" Lisa Fitz fürchtet sich vor der globalen Verblödung

und zu "Coronawahnsinn 5. Ab 19.08.2021" Dr. Sean Brooks erschütternde Rede

und "Coronawahnsinn 6. Ab 23.08.2021 Das Ende" Interview mit der Erde

und "Coronawahnsinn 6. Ab 30.08.2021 Das Ende" "Die 10 Coronavirus-Gebote"

und "Coronawahnsinn 6. Ab 07.09.2021 Das Ende" "81 Fragen zu Corona"

und "Coronawahnsinn 6. Ab 15.09.2021 Das Ende" Haftungserklärung zum Impfen

und "Coronawahnsinn 6. Ab 19.09.2021 Das Ende" Fauxpas der EMA mit einer Antwort zu einer Anfrage von Holocaust-Opfern.

und "Coronawahnsinn 6. Ab 23.09.2021 Das Ende" Verflechtungen von Bill Gates, um die EMA-Antwort besser zu verstehen.

und "Coronawahnsinn 6. Ab 27.09.2021 Das Ende" Ergebnisse Bundestagswahl 2021

und "Coronawahnsinn 6. Ab 01.10.2021 Das Ende" 71x häufigere Herzinfarkte nach Impfung mit BioNTech nach der 3. Impfung

und "Coronawahnsinn 6. Ab 12.10.2021 Das EndeEs reicht nicht aus blöd zu sein, man/frau muss es auch öffentlich zum Ausdruck bringen. Ihre SPD

und "Coronawahnsinn 6. Ab 19.10.2021 Das Ende" Die 3 wichtigsten Punkte, welche die inszenierte Pandemie entlarven.

Der größte Schaden entsteht

durch die schweigende Mehrheit,

die nur überleben will,

sich fügt und alles mitmacht.

Sophie Scholl

deutsche Widerstandskämpferin in der Widerstandsgruppe Weiße Rose

* 9. Mai 1921 in Forchtenberg, † 22. Februar 1943 hingerichtet in der JVA München

 

Frage dazu: Wo ist der Unterschied von damals zu der inszenierten Coronapandemie?

 

 

Und Albert Einstein ermahnt uns in den Coronwahnsinnsjahren 2020 und 2021:

Wir sollten uns viel öfter die Frage stellen,

ob es richtig ist, nur weil es alle tun.

 

 

Wer in der Demokratie schläft

wacht in der Diktatur auf.

                                                                                                                                                   unbekannte Autorin

Danach, ab Ende des Jahres 2017, verlegte ich meinen Wohnsitz genau 2.150 km südöstlich an die türkische Riviera nach Çenger bei Manavgat und ab Sommer 2018 weitere 50 km östlich nach Alanya. Anfangs hatte ich 600m, um im Mittelmeer zu baden, jetzt sind es nur noch 250m.  Alanya ist eine gute Alternative!, (vor allem in den Wintermonaten, denn hier sind die Wassertemperaturen bis in den Januar mit 20°C noch sehr angenehm. Dagegen liegen die Wassertemperaturen im Januar in der Ägäis (zwischen Izmir und Athen) nur noch bei 16°C) Und das hier in Alanya-Mahmutlar fast mückenfrei (1 Mücke/Jahr)

Es ist nicht nur eine gute Alternative wegen des deutlich besseren Wetters im Winter - es macht vor allem Sinn dem mehr als entwürdigenden Rentnerdasein in Deutschland zu entfliehen. Hier reicht eine Rente von 1.000.-€ aus, um gut leben zu können, oder für ca. 600.-€/Monat in Wohngemeinschaften = inklusive Miete + Verpflegung.

Siehe dazu "Als Rentner in Wohngemeinschaften gut wohnen in Alanya für max. 400.-€" pro Monat.

Für insgesamt ca. 1.000.-€/Monat kann man gepflegt werden + wohnen in einem Umfeld, weches einem 5-Sterne - Hotel entspricht inklusive Arztkosten. (Bild mit Flagge vom 10.12.2020)

LINK zu "Der Tag der Freiheit am 01.08.2020"

-> scrolle dort nach Unten bis zum Samstag, der 01.08.2020

 

Was nützt die Freiheit, wenn Du nicht gesund bist?

Was nützt die Gesundheit, wenn Du nicht frei bist?

 

Was ist besser, die Gesundheit oder die Freiheit?

 

Wer bei dieser Frage vergisst, dass immer nur wenige Menschen krank sind, in einer Diktatur aber alle Menschen unfrei sind, der wird ganz bestimmt zu verlogenen Antworten kommen.

 

Denn bedenke:

- Wer in einer Diktatur krank wird, der wird nach strikten Vorgaben behandelt oder auch nicht.

- Wer in einer Demokratie krank wird, der wird nach individuellen Vorgaben behandelt.

 

Fragen dazu:

A. Sind wir in den Jahren 2020 und 2021 nach strikten Vorgaben behandelt worden und haben kranke Menschen nicht operiert werden können, weil strikte Vorgaben vorlagen?

 

B. Sind speziell Kranke nach strikten Vorgaben bevorzugt behandelt worden?

 

C. Starben deshalb diejenigen Kranken, die nicht behandelt wurden, weil einige Kranke bevorzugt behandelt wurden?

 

D. Was nützt die Gesundheit, wenn Du nicht frei bist?

 

E. Leben wir in einer Diktatur, oder in einer Demokratie?

 

Die Antwort zu E: Wir leben eindeutig in einer Diktatur, wo es um die Gesundheit von Wenigen geht, dafür müssen sehr viele ihre Freiheit opfern. Auch das ist Diktatur.

 

Jetzt wieder die Frage:

Was ist besser, die Gesundheit oder die Freiheit?

 

Die Antwort: Ganz eindeutig die Freiheit, denn in einer Demokratie bekommt jeder Kranke Hilfe.

Ulrich H. Rose am 04.12.2020 und ergänzt am 11.09.2021 um die Jahreszahl 2021

 

Damit, mit diesen logischen Sätzen dürfte auch den Coronabefürwortern und den Impfbefürwortern klar werden, dass wir von den führenden Politikern über 8 Monate und ihren Beratern rhetorisch sehr gut verarscht wurden. Wer hats bemerkt? Leider nur Wenige! Und auf diese Wenigen wurde nicht gehört, diese Wenigen wurden als Außenseiter und Verschwörungstheoretiker verunglimpft, obwohl gerade die gesamte Regierung als "Verschwörer gegen das Volk" - wenn man/frau noch einigermaßen logisch denken kann - zu bezeichnen ist. Und gerade die Alten, gerade diejenigen, die ihr Leben schon überwiegend gelebt haben, die sagten uns im Frühjahr - nach einer Umfrage, dass sie für die Kollateralschäden und für die verhungernden Kinder in den ärmeren Ländern, wegen der menschenverachtenden Rhetorik der Politiker, nicht verantwortlich gemacht werden dürfen. Es sind alleine die Politiker, die diese immense Schuld auf sich geladen haben - und dafür uns - die Alten missbrauchten und immer noch missbrauchen. Ulrich H. Rose am 04.12.2020

 

Wer mich jetzt hier angeht, dass dies keine logischen Sätze sind, der höre sich an, dass Politiker manchmal nicht Logisches von sich geben - aus Politikermund!

Pardon, gerade noch um 13:14 gehört, Jetzt ist es 13:18 und das Video ist gelöscht worden.

Es handelte sich - meinem Erinnern nach - um eine Frage einer Frau an ein Politikergremium in Oberwiesenthal. Der Antwortende, der sagte, dass er an den Sitzungen im Bundestag teilnahm und die Frage der Frau nicht beantworten könne, warum ein Mensch sich ins Getümmel in einer Stadt stürzen kann, aber nicht alleine im Wald spazieren gehen kann. Das Grundsätzliche, was dahinter steht: Lügen können nur durch weitere Lügen gestützt werden. Die Wahrheit muss vermieden werden, da ja sonst das Lügengerüst zusammenstürzen würde!

 

Und was ist mein Lohn für diese Aufklärungsarbeit?

A. Ich wurde von Google von meinen vorrangigen Positionen (um 3) ab April 2020 verbannt! Wer früher nach "Definition Intelligenz" suchte fand mich auf Position 2-3. Wer früher nach "Was ist ein Soziopath" suchte, der fand mich auf Pos. 1 bis 3. u.s.w. u.s.w.

B. Viele meiner Kontaktpersonen - nicht Freunde - haben sich von mir verabschiedet, weil sie meine andauernden Ermahnungen und Hinweise und eigene Gedanken nicht mehr ertragen konnten, da sie obrigkeitshörig waren oder wurden und den Lügnern, den Verschwörern gegen das Volk, Glauben schenkten, oder auch nur aufgaben.

Meine im Sommer 2020 gegebene Prognose zu diesen Menschen ab Juli 2021:

Wenn ALLE erfahren, dass sie betrogen und belogen wurden, dann werden fast ALLE sagen "Das habe ich immer gewusst", anstatt zuzugeben, ein Schlafschaf und systemkonformes Humankapital gewesen zu sein.

_________________________________________________________________________________

 

LINK zu "Wolfgang Schäuble, ein rhetorisch sehr gewandter Faschist?"

LINK zu "Wie kam es zum Coronawahnsinn?"

LINK zu "Corona: Was geschieht mit unserem Immunsystem?"

LINK "Die unausgesprochene Vorteile des Coronavirus vom 12.03.2020"

LINK zu einer sehr guten Zusammenfassung zu Corona von Bodo Schiffmann vom 17.07.2020 in "Aktuelles ab 28.06.2020". Dort wird  anhand von offiziellen Zahlen des RKI aufgezeigt, dass wir seit Monaten von unseren Politikern zu diesen Zahlen mittels falschen Interpretationen aufs Schlimmste manipuliert werden.

Und dann noch 2 LINKS zu den neuesten Abhandlungen von mir: "Legasthenie" und "Definition Verschwörungstheoretiker" mit Erklärungen dazu, warum wir mit diesem Begriff aktuell kaum noch treffend umgehen (können), weil wir dazu hochgradig verarscht und auch noch falsch informiert werden. Ganz besonders schlimm im Verbreiten von Lügen ist der Schwerstverbrecher und Kinderschänder Markus Söder, auch Maskus SÖder genannt, der sich - je länger seine Lügenlawine anhält - immer mehr unbewusst verspricht.

Siehe dazu "Aktuelles ab dem 13.10.2020".

Bis zum 11.09.2021 habe ich hier in Definition-Intelligenz.de geau 100 Abhandlungen geschrieben, die ich in "Die Chronologie des Coronawahnsinns" zusammengefasst habe. Dies ist eine Zusammenfassung für spätere Generationen, damit sie daraus lernen können, wenn sie dazu in der Lage und willens sind, denn besonders wir Deutschen im Jahr 2020 haben scheinbar rein gar nichts aus unserer ca. 80 Jahre zurückliegenden Vergangenheit gelernt. Nur bitte nicht erschreckt - oder verärgert sein über diese Worte von mir. Solche Sätze sprachen schon viele beachtenswerte Menschen vor mir aus. Schon vor über 1.100 Jahren sagte der arabische Philosoph, Geograph und Historiker Abu al-Hasan Ali ibn al-Husayn al-Mas'udi:

"Aus der Geschichte können wir lernen, dass noch nie aus der Geschichte gelernt wurde." Bitte beachte: Der Mann war Historiker!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rose Duftzauber 84 aus meinem Garten in Schwandorf, Sommer 2017

Weiteres dazu findest Du unter " Aktuelles ab dem 13.10.2020"

_______________________________________________

 

Der Coronawahnsinn ist ein weiterer Beleg dafür, dass wir Menschen nicht intelligent sind, wir sind kontraintelligent.

Ulrich H. Rose am 14.10.2020

Bist Du noch HirnBums, oder denkst Du schon? Frage von Ulrich H. Rose vom 11.09.2020

Diese Domain www.Definition-Intelligenz.de (seit 30.08.2014 im Web) ist ein Auszug aus meinem Gedankenpool www.Definition-Bewusstsein.de (seit 2002 im Web).

Nur, bitte nicht gleich dorthin wechseln, denn dort wirst Du Dich ganz sicher in meinem Gedankenkonstrukt verlieren. Bleibe bitte hier, denn hier geht es strukturierter zu - und - es kommen hier noch viele LINKS, die zur Domain www.Definition-Bewusstsein.de hinführen. Die LINKS hier sind rot.

Außerdem: In Definition-Bewusstsein.de kann ich seit Sommer 2020 nichts mehr verändern, da dies das veraltete Programm nicht mehr zulässt.

 

Übrigens, das DenKen ist die unabdingbare Voraussetzung für Intelligenz. Wenn dem roten LINK eine Zahl zugeordnet ist, dann führt dieser LINK zu Definition-Bewusstsein.de. Wenn dem roten LINK ein (ER) zugeordnet ist, dann führt dieser LINK ins Erkenntnis-Reich.de. Dort geht es am Strukturiertesten zu.

Außerdem: Seit Sommer 2020 gibt es die neue Domain Bewusstsein1a.de, die wegen des Programmabsturzes von Definition-Bewusstsein.de von mir ins Leben gerufen wurde.

Wenn hier LINKS dorthin auftauchen, dann sind die orange.

 

Hier in Definition-Intelligenz.de werden aktuelle Themen, wie z. Bsp. über Donald Trump oder der Wahlomat oder Dieselgate und Sandwesten oder  Schwerkraftwellen abgehandelt. Insbesondere werden hier Begriffe beschrieben und erklärt, die sich bisher einer eindeutigen Definition entzogen. Auch der Begriff "Begriff" wird hier beschrieben.

 

Zum Begriff „Intelligenz“ gibt es unzählige Definitionen, die nebeneinander existieren. Alle haben das gleiche Ziel „Intelligenz“ zu beschreiben. Bei so vielen unterschiedlichen Definitionen wird das Ziel eindeutig verfehlt.

 

Warum gibt es keine einheitliche Definition für Intelligenz?

Warum hat sich über die letzten Jahrzehnte keine einheitliche Definition herausgeschält? Jeder nimmt diese Begriffe Intelligenz und auch Bewusstsein tagtäglich in den Mund ohne sich über dessen Bedeutungen klar* zu sein.  

* bewusst wäre das falsche Wort.

 

Kein Wunder! Denn gäbe es eine klare und eindeutige Definition dieser Begriffe, dann bräuchte es nicht diese Vielzahl von Definitionen.

Dazu eine Ergänzung vom 28.10.2019 (ca. 5 Jahre später), die mit hoher Wahrscheinlichkeit stimmen dürfte - und dazu noch ein Nachtrag 2 Tage später:

Die Menschen sind nicht intelligent genug,

um den Begriff Intelligenz treffend beschreiben zu können!

Ulrich H. Rose vom 28.10.2019

 

Das Wort Intelligenz suggeriert uns Menschen (und auch die vielen Synonyme für Intelligenz - wie z. Bsp. Verstand und Vernunft) eine Überlegenheit gegenüber den anderen Lebensformen auf diesem Planeten Erde, der wir in keinster Weise gerecht werden. Ulrich H. Rose vom 30.10.2019

Dies ist eine Abwandlung meines Spruches vom 30.08.2014. Siehe dazu "Sprüche von Ulrich H. Rose Jahr 2014"

 

 

Sieh Dich um!

Intelligente Menschen wirst Du kaum finden, denn intelligente Wesen schädigen sich und andere nicht. Dieses, sich und andere zu schädigen, das ist eindeutig kontraintelligentes Verhalten, das ist der Intelligenz entgegenwirkend. Dieses von mir - über Jahrzehnte - festgestellte kontraintelligente Verhalten der Menschen war für mich der Auslöser gewesen „Intelligenz“ treffend zu definieren.

 

Den Weg dahin - um Intelligenz zu definieren - fand ich 2001, im 50. Lebensjahr heraus. Damals schlug ich mir mit der flachen Hand heftig vor die Stirn, weil ich im Moment einer Sekunde verstand, dass es vor dem „ehrlich sein“ der "10 menschlichen Grundwerte" noch etwas sehr Wichtiges gibt, das uns Menschen stark daran hindert, uns intelligent verhalten. Es geht um das "zugeben können", eigentlich eher um das "nicht zugeben können". Anhand des Geschehens von 2016 und 2017 in den USA - dem Beginn des Lügenzeitalters - insbesondere durch die Person Donald Trump, wird das Thema "nicht zugeben können" ebenfalls gut beleuchtet und hinterleuchtet.

Ein Jahr später, am 13.08.2002 war ich dann in der Lage den Begriff Intelligenz treffend zu definieren.

________________________________

Viele Menschen sind gescheit,

nur wenige intelligent. Ulrich H. Rose vom 16.04.2019

 

Dies sage ich schon seit gut 30 Jahren immer wieder in persönlichen Gesprächen.

____________________________________

 

Ein Hinweis zu den Begriffen Intelligenz, Bewusstsein, etc.:

Am 15.06.2015 konnte ich meine Gedanken zu diesen Begriffen perfekt mit der Abhandlung "Vollkommene Begriffe" abrunden. Dort wird unter Anderem erklärt, warum sich einige Begriffe, wie z. Bsp. "Bewusstsein" letztendlich einer exakten Definition entziehen. Um Dir in etwa nahe zu bringen, was mein DenKen ausmacht, habe ich den Artikel 1 der Menschenrechte so seziert und hinterleuchtet, dass dabei (leider) herauskommt:

Der Artikel 1 der Menschenrechte verhöhnt die Menschenrechte! Spruch von Ulrich H. Rose vom 07.02.2015

Um das besser zu verstehen habe ich das unter "Paradox, Paradoxa" ausführlich erklärt. Dort wird im Kapitel "kranke Gesetze" und danach unter der Nr. 324 mit der Abhandlung "Die Masse Mensch hat keine Würde = Zum Artikel 1 der Menschenrechte" von mir aufgezeigt, wie unbedacht, wie unbewusst wir manches Hochtrabende einfach so hinnehmen. Dort - in der Nr. 324 - wird Dir evtl. vermittelt, was mein DenKen ausmacht.

Die Dummheit der Menschen ist unfassbar:

Erklärung dazu: Die Grundgesetze wurde von Gescheiten geschrieben - für Gescheite, damit diese nicht vom Mob angegriffen werden können.

Die Gescheiten weltweit haben sich in der langjährigen Geschichte immer als Kriegstreiber hervorgetan, um die Menschheit zu reduzieren.

Statt des Krieges wurde von den Gescheiten im Jahre 2020 eine inszenierte Pandemie ausgerufen, die ebenfalls zum Ziel hatte die Menscheit zu reduzieren.

Da diese Cornapandemie nicht nur die Dummen erfasste (Coranawahn), sondern auch den Großteil der Gescheiten - siehe "Das Immanuel Kant-Syndrom", aus diesem Grunde musste der Artikel 1 des Grundgesetzes in Deutschland umgeschrieben werden.

                                                                                                                                                     Ulrich H. Rose am 18.09.2021

Was sagte unser ehemalige Bundestagspräsident Wolfgang Thierse:

"Die Deutschen müssen sich fragen, ob die Menschenrechte in unserem Land tatsächlich den Stellenwert haben, der ihnen nach unserer Verfassung und der Überzeugung aller Demokraten gebührt."

 

Dazu ergänzte ich am 11.09.2021:

Die Deutschen müssen sich fragen, ob die Grundgesetze in unserem Land tatsächlich noch den Stellenwert haben, der ihnen nach unserer Verfassung und der Überzeugung aller Demokraten gebührt. 

Ulrich H. Rose vom 11.09.2021

_________________________________________________________

Wie ungleich ist doch diese Welt und der Artikel 1 der Menschenrechte eine unfassbare Farce, und eine Verhöhnung von Milliarden Menschen. Spruch von Ulrich H. Rose vom 07.02.2015
Artikel 1 der Menschenrechte: Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren. Sie sind mit Vernunft und Wissen begabt und sollen einander im Geiste der Brüderlichkeit begegnen. Artikel 1 Grundgesetzes: Die Würde des Menschen ist unantastb

Mir geht es darum Dir klarzumachen, dass Du mittels dieser beiden Artikel 1 der Menschenrechte (MR) und des Grundgesetztes (GG) hochgradig verarscht wirst.

 

Der einzige Grund, warum es die beiden Artikel 1 der MR und des GG gibt, ist der, dass sich die Obrigkeit und die Besitzenden (die Superreichen) davor schützen wollen, dass sie der "gemeine" Bürger angeht und von ihnen die Abgabe von Macht und Geld einfordert.

Wenn das im Ansatz passiert, dann sagen die Besitzenden, dass der "würdevolle" Bürger dies, das Aggressive - wegen seiner Würde (die er ganz sicher nicht hat) - nicht innehaben darf. Das bedeutet, das Aggressives gegen die Obrigkeit gefälligst zu unterlassen ist - per Gesetz! Im Weiteren maßen die Besitzenden und die Obrigkeit sich an und unterstellen sich auch die Würde - die diese ebenfalls ganz sicher nicht haben, damit sie ihren Besitz nicht teilen müssen - obwohl das brüderlich wäre! (Das steht auch so im Artikel 1 der MR)

Auch da hilft ihnen das Gesetz, denn das Gesetz, das steht auf ihrer Seite - weil sie ja das Gesetz gemacht haben und nicht die "gemeinen" Bürger. Der "gemeine" Bürger, der kleine Mann, bleibt außen vor und steht im Regen - würdevoll!!!

 

Wenn Du das als Intellektueller nur ansatzweise begreifst, dann müsstest Du jetzt laut HILFE schreien. HILFE deshalb, weil Du im Moment des Begreifens begreifen dürftest, wie kontraintelligent Du bist.

 

Noch mal: Eine hochgradige Verarschung wird dem "gemeinen" = einfachen Bürger mit dem Artikel 1 der Menschenrechte zuteil!

Zieh mal als einfacher Bürger gegen die Besitzenden vor Gericht. Was passiert dort?

Die Besitzenden können sich die besten Anwälte leisten, auch wenn das Millionen kostet. Und?

Nach dem Prozess steht der "kleine Mann", das bist Du, wieder im Regen - würdevoll!!!

 

Dabei denke ich besonders an Gustl Mollath, dessen Prozess ich am 08.07.2014, an  seinem 2. Verhandlungstag, in Regensburg beiwohnte. Gustl Mollath hatte sich hier mit mächtigen Gegnern, einer Bank und seiner Frau angelegt. Dafür landete er

7 Jahre in der Psychiatrie in Bayreuth, wie von seiner Frau zuvor angedroht.

Dies ist ebenfalls in "Paradox, Paradoxa" zu finden.

 

Schon Napoleon Bonaparte (1769-1821) machte dies mit folgendem Spruch deutlich: "Religion ist das, was die Armen davon abhält, die Reichen umzubringen." Ersetze Religion durch "Obrigkeitsglaube" oder "Glaube" und der tiefere Sinn offenbart sich Dir.

 

Eine Frage noch dazu:

Wohin sind die Richter zuzuordnen? Dem Volke oder den Anderen? Auch hier denke ich vorrangig an Gustl Mollath, dessen Richter (von 2006) in Regensburg gehört, aber nicht zur Rechenschaft gezogen wurde - gezogen werden konnte, da er Richter ist!!! Denke in diesem Zusammenhang auch an das 3. Reich! Ich denke da noch etwas weiter an die Journalisten, die für manche unbedachten Berichte in den Medien Nachahmungstäter  erzeugen. Auch hier wird das "Übel" - die Journalsiten - nicht zur Rechenschaft gezogen!

__________________________________________

 

Zum Thema "Verhindern von Nachahmungstätern" beim Abfackeln von Asylantenheimen und nach Attentaten findest Du Ergänzendes in

"Die Presse darf nicht die Freiheit haben ..." (Nr. 150)

 

Solltest Du verstehen, warum der Artikel 1 der Menschenrechte eine Farce ist und dieser die Menschenrechte verhöhnt, weil er - als aktuelles Beispiel im Lügenjahr 2016 - nur zu einer Wutbevölkerung weltweit führt und solche Entwicklungen, wie z. Bsp. in den USA einen Donald Trump als nächsten Präsidenten hervorbringt, dann schicke diese Startseite von www.Definition-Intelligenz.de an Deine Freunde und Bekannten.

 

Natürlich ist mit bewusst, dass ein Umsetzen des richtig gestellten Artikel 1 der MR (folgt weiter unten) ebenfalls zu einer Wutbevölkerung führen kann. Dies liegt vor allem daran, dass wir Menschen kontraintelligent sind. Um dieses Problem zu minimieren habe ich die "Aufrufe zum Wohle der Kinder" im Erkenntnis-Reich.de geschrieben. Insbesondere der Aufruf Nr. 1 "Sucht die 5 Weisen in jedem Land" zeigt hier einen Weg auf, eine Wutbevölkerung zu verhindern. Wenn Du es komplexer haben möchtest, dann google "Ersatzweise die 5 Ersatzweisen suchen" ;-) Da landest Du wieder hier in Definition-Intelligenz.de unter "Was ist ein Begriff" und dann erst beim Aufruf Nr.1

 

Über konstruktive Kommentare an 304uhr@gmail.com freue ich mich.

 

Vielen Dank Uli

________________________

 

Eine Möglichkeit "Sinn" zu verbreiten:

Du kannst die jpg-Bilder hier rauskopieren und per Mail oder über WhatsApp verschicken.

Am 04.02.2017 und am 06.02.2017 habe ich das so, per WhatsApp, mit ca. 40 Kontakten gemacht mit der Bitte um Weitergabe.

Das Ergebnis war damals ein Ansteigen meiner Klickraten um 30% auf ca. 10.000/Tag.

 

Wie wird hier rauskopiert?

Auf's Bild gehen - rechte Maustaste - anklicken - ein WORD-Dokument öffnen und über rechte Austaste auf "einfügen" gehen - dann noch speichern - fertig! Du kannst auch gleich in einen Ordner gehen und das Bild dort einfügen. Benenne das Bild dann noch um, da sonst "cache_123456.jpg dasteht"

__________________________________________________________

 

__________________________________________________________

 

Artikel 1 der Menschenrechte, richtig gestellt: Feststellungen: Die meistens Menschen auf diesem Planeten Erde sind unfrei und mit ungleichen Rechten geboren. Die wenigsten Menschen haben Vernunft und Gewissen. Je gescheiter, reicher und mächtiger ein Men

__________________________________________________________

Hier der vollständige Text, da er nicht in der Größe unter das Bild passt:

 

Artikel 1 der Menschenrechte, richtig gestellt: Feststellungen: Die meistens Menschen auf diesem Planeten Erde sind unfrei und mit ungleichen Rechten geboren. Die wenigsten Menschen haben Vernunft und Gewissen. Je gescheiter, reicher und mächtiger ein Mensch ist, umso weniger sind Vernunft und Gewissen anzutreffen. Aus diesem Grunde werden die weiteren Menschenrechtsgesetze, die Artikel 2 bis 30 erlassen, damit mehr Gleichheit für die Menschen auf diesem Planeten Erde entsteht. Das bedeutet, dass die Besitzenden ihren Besitz teilen müssen, damit mehr Gerechtigkeit herrscht und sich ALLE auf Augenhöhe und im Geiste der Brüderlichkeit begegnen können.

Ulrich H. Rose vom 22.11.2015

________________________

Hier der komplette Text zu den Originalen der Artikel 1 von MR und GG:

Artikel 1 der Menschenrechte: Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren. Sie sind mit Vernunft und Wissen begabt und sollen einander im Geiste der Brüderlichkeit begegnen.

 

Artikel 1 Grundgesetz: Die Würde des Menschen ist unantastbar.

 

Mein Kommentar dazu: Durch das Unterstellen der Würde bei allen Menschen ist die Angreifbarkeit der Obrigkeit deutlich verringert und die Verarschbarkeit der Masse extrem gesteigert worden!

__________________________________________________________

Auch der Artikel 1 des Grundgesetzes sagt,  dass die Würde des Menschen unantastbar ist. Da wurden die Rentner vergessen.

Siehe dazu in "Betrug und Selbstbetrug" den dritten, grünen Abschnitt, der nach der Karikatur von Horst Seehofer kommt.

__________________________________________________________

Durch das Unterstellen der Würde bei allen Menschen ist die Angreifbarkeit der Obrigkeit deutlich verringert und die Verarschbarkeit der Masse deutlich gesteigert worden. Spruch von Ulrich H. Rose vom 22.07.2016
Es ist einerseits kurios und gleichzeitig paradox, dass der Artikel 1 den Menschen ihre Rechte aufzeigen soll - laut den vielfältigen Erklärungen, die es dazu gibt - bei genauerem Betrachten dieses Artikel 1 sich aber als Gegenteil herausstellt. Ulrich H.

Siehe dazu auch "Was ist "Die Würde?"

__________________________________________________________

Die Katastrophen-Städte Berlin und Bremen, beide SPD-regiert!

__________________________________________________________

Was müssen arme Menschen tun, um in Würde zu leben? Ulrich H. Rose 2018

Bitte nimm das Balkendiagramm nicht so ernst.

Das Thema selbst ist schon ernst genug.

Deshalb: Sucht die 5 Weisen jedes Landes!

__________________________________________________________

 

Zum Thema "in Würde leben" in Deutschland:

Gut, dass es Bayern gibt. Hoffentlich wird Bayern nicht so grün, wie sich aktuell 2019 abzeichnet! Dann könnten aus den grünen Flecken schnell blaue werden! Denke dabei an die Berliner Politik!

__________________________________________________________

Wenn Du wissen willst, warum es zu solch katastrophalen Zahlen kommt, dann lies Dir "Betrug und Selbstbetrug" (1+2) vollständig durch.

__________________________________________________________

 

An dieser Stelle möchte ich Berthold Brecht zu Wort kommen lassen, der die Wähler und die Gewählten ins rechte Licht setzt:

Berthold Brecht: "Sie sägten die Äste ab, auf denen sie saßen und schrien sich zu ihre Erfahrungen, wie man schneller sägen könnte, und fuhren mit Krachen in die Tiefe, und die ihnen zusahen, schüttelten die Köpfe beim Sägen und sägten weiter."

__________________________________________________________

Das SEIN unterschätzen, das IST erhöhen. Wir überschätzen das, was wir haben, und unterschätzen das, was wir sind. Spruch von Ulrich H. Rose vom 01.01.2017

__________________________________________________________

Warum gibt es einerseits die Umsetzung des Gleichstellungswahns von Minderheiten, andererseits keine Umsetzung der finanziellen Gleichstellung der Menschen, damit diese sich auf Augenhöhe begegnen können, um dem Artikel 1 der Menschenrechte gerecht zu

Hier noch mal die wichtige Frage an Dich zur Weitergabe:

"Warum gibt es einerseits die Umsetzung des Gleichstellungswahns von Minderheiten, andererseits keine Umsetzung der finanziellen Gleichstellung der Menschen, damit diese sich auf Augenhöhe begegnen können, um dem Artikel 1 der Menschenrechte gerecht zu werden?" Spruch von Ulrich H. Rose vom 01.08.2017

__________________________________________________________

 

Ebenfalls zur Weitergabe:

Mit einer Untergrenze von 1500 Euro für Rentner in Deutschland würden alle Sozialleistungen, wie Hartz IV, Wohngeld etc., verbundenen mit dem Verwaltungsaufwand, wegfallen. Dadurch würde die Würde der deutschen Rentner wieder hergestellt werden, die der A

Der gesamte Text zum Verbreiten:

Mit einer Untergrenze von 1500 Euro für Rentner in Deutschland würden alle Sozialleistungen, wie Hartz IV, Wohngeld etc., verbundenen mit dem Verwaltungsaufwand, wegfallen. Dadurch würde die Würde der deutschen Rentner wieder hergestellt werden, die der Artikel 1 des Grundgesetzes den Rentnern bisher vorenthielt.

Dieser Text stammt aus "Betrug und Selbstbetrug" (ER)

__________________________________________________________

 

Das Recht des Stärkeren ist das stärkste Unrecht.

und

Der größte Feind des Rechts ist das Vorrecht.

Diese beiden Sprüche sind von:

Marie Ebner-Eschenbach - einer Frau!

 Sie war,  

neben Uwe Schade, Heraklit und Buddha = 3 Männer - weise.

Ihre Aphorismen, ihre Sprüche vermitteln mir, dass sie Zeitloses = Weises von sich gab.

Marie von Ebner-Eschenbach, 1873 gemalt von Karl von Blaas

Einen Weisen hab ich noch:

Wenn Du unter "Über das Denken" in "Die Prinzipien des DenKens" gehst, dann wirst Du zu Beginn dieser Abhandlung einen Spruch von Albert Einstein finden. Am Ende findest Du weitere Sprüche von ihm.

Seine physikalischen Erkenntnisse kann ich, wie so viele Menschen, nicht nachvollziehen.

Was er über die Menschen zum Ausdruck brachte, das kann ich nur mit "weise" beurteilen. Deshalb habe ich Albert Einstein auch als ideales Beispiel für "Die Prinzipien des DenKens" genommen, die seine weisen Gedanken über die Menschen, wie auch sein sonstiges Denken mit einschließt.

Dann habe ich mich auch noch an die "Definition Weisheit" herangewagt. Das ist meines Denkens nach eigentlich nicht vermittelbar.

Einerseits streben wir in unserer Zeit danach alles gleich zu machen und zu inkludieren, andererseits bauen sich einige Superreiche aalglatte Elfenbeintürme, um nicht mit dem Mob in Kontakt zu kommen. Ein gesundes Mittelmaß wäre für beide, für den Mob und

Text zum Kopieren:

Einerseits streben wir in unserer Zeit danach alles gleich zu machen und zu inkludieren, andererseits bauen sich einige Superreiche aalglatte Elfenbeintürme, um nicht mit dem Mob in Kontakt zu kommen. Ein gesundes Mittelmaß wäre für beide, für den Mob und die Superreichen, wünschenswert. Leider eine Utopie, denn schon vor ca. 200 Jahre sagte Alexis de Tocqueville: "Im Gefolge des Glaubens an die Gleichheit ist die demokratische Heuchelei unvermeidlich." Im Idealmaß, im Mittelmaß wären alle Bürger gleich mit gleichen Rechten.

Dazu lies bitte „Der Artikel 1 der Menschenrechte, richtig gestellt“

 

Kommentar zum Abschluss:

 

Wie schön, wie wunderschön wäre diese, wäre unsere Welt, wenn

 

a. der Artikel 1 der Menschenrechte sinnvoll, ehrlich und menschlich umgestaltet würde und

 

b. die restlichen 29 Artikel an den "richtig gestellten Artikel 1" angepasst werden.

Lies auch noch zum Thema "Der Artikel 1 der Menschenrechte - richtig gestellt"  in Bewusstsein1a.de, unter Aufruf Nr. 5:

"Verbreitet den richtig gestellten Artikel 1 der Menschenrechte!",

vor allem den Gedankengang zu "Würde" und "Gott",

der die leichte Verarschbarkeit der Masse Mensch erklärt.

 

Und zur "demokratische Heuchelei" sieh Dir die Nr. 305

"Der Gleichstellungswahn, der Gleichmachungswahn" an.

 

Menschwürdiges Leben als Rentner in Alanya.

 

Und noch ein notwendiger Nachtrag dazu:

Formate, wie "pro und kontra" gehören abgeschafft, da diese nur Inselgesinnungen* unterstützen und dadurch eine weise Moderation - die sinnvoll wäre - auf der Strecke bleibt. Siehe dazu "proko-ø" (ER)

* Inselgesinnungen führen zwangsläufig zu Wutbürgern!

_________________________________________________________

 

"Der blinde Fleck beim Denken" von Ulrich H. Rose

DENKE mal über die Punkte a bis g nach - wenn Du den Mut dazu aufbringst!

Vielleicht der Umkehrschluss dazu, um aus einem Perspektivwechsel heraus die Punkte a bis g besser beurteilen zu können, nur ein Beispiel: Die weniger gescheiten Menschen haben keine Waffen, keine Panzer, keine Bomben erfunden. Zum Montieren dieser schrecklichen Waffen wurden sie leider immer wieder missbraucht, um dann auch noch als "Kanonenfutter" zu dienen = ihr Leben zu verlieren. Heute werden diese Menschen nicht mehr als "Kanonenfutter", sondern als "Konsumenten" bezeichnet.

 

Vielleicht sollten die Gescheiten* doch so gescheit sein, die Zeichen der Zeit aus dem Jahre 2016 richtig zu deuten, dass es ihnen, wenn sie nicht anfangen zu teilen, an den Kragen geht und die Wutbürger ihre Wut an ihnen auslassen!

* Gescheite, das sind: Politiker, Banker, Manager, Finanzjongleure, Reiche und Superreiche von Geburt an, Firmeninhaber, Geschäftsführer, Kirchenfürsten, u.s.w., u.s.w.

 

Dazu fällt mir nur noch mein Aufruf Nr. 2 in Bewusstsein1a.de ein,

mein "Appell an alle Philosophen mit dem DENKEN anzufangen" und

 

 - dem Aufruf A an die Intellektuellen hier in Definition-Intelligenz.de, und

 

- der LINK zum "Blinden Fleck beim Denken".

- und im Zusammenhang mit "Betrug und Selbstbetrug"

sollte auch die Nr. 125 "Kritik und Kritikfähigkeit" gelesen werden.

 

Noch etwas Wichtiges habe ich im Jahr 2017 im Erkenntnis-Reich.de, am 21.04. geschrieben, 500 Jahre nach der Reformation von Martin Luther verfasste ich "Die zweite Reformation nach 500 Jahren"

__________________________________________________________

 

Die Augen sind das Tor zur Seele.

Zum Beispiel auch zur eigenen Seele, wenn die Augen das Gelesene aufnehmen und es dann filtriert im Gehirn einlagern mittels DenKen.

_________________________________________________________

 

Die unheilbarste Krankheit der Menschen ist der Glaube an das, was es nicht gibt, an das NICHTS*. * Synonym für Gott. Spruch von Ulrich H. Rose vom 10.02.2017

Siehe dazu in "Aktueller Wahnwitz und Irrsinn" und dort das

Unterkapitel "Andauernder Wahnsinn Glaube"

 

Hier geht's weiter zu Paradox, Paradoxa,

einer sinnvollen Ergänzung der Startseite.

__________________________________________________________

 

Herzlich willkommen in meinem Gedankenreich.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ulrich H. Rose

E-Mail