Philosophie aus sich heraus.
Philosophie aus sich heraus.
 

Coronawahnsinn 6. Ab 19.10.2021 Das Ende

Hier geht es zurück zu "Coronawahnsinn 6. Ab 12.10.2021 Das Ende"

 

Das Land, was Wattestäbchen verbietet, dafür eine massiv schädigende Gen-Impfung mit Notzulassung priorisiert und diese mit Lügen und erpresserischen Maßnahmen und Aussetzen der Gesetze mit Hilfe willfähriger Richter gegen den Willen des Volkes umsetzt, das Land hat fertig! Ulrich H. Rose vom 19.10.2021

Das Land, was Wattestäbchen verbietet, dafür eine massiv schädigende Gen-Impfung mit Notzulassung priorisiert ..., das Land hat fertig! Ulrich H. Rose vom 19.10.2021

Hier ein sehr enttäuschter CSU-Bundestagsabgeordneter, der sich nach der Bundestagswahl 2021 im Oktober verabschiedet:

Das Ministerium: "Leckt's mich doch kreuzweise ich hab die Schnauze voll"

_______________________________________________________

 

Waterford ist ein Seehafen im Südosten Irlands und die älteste Stadt des Landes:

 

 

 

 

 

 

Ähnlich sieht es schon seit Monaten bei den "Impfweltmeistern"

Israel und Gibraltar aus!

 

Und was macht unsere verlogene Regierung aus diesem Impf-Versagen:

 

Sie deutet es zu

Impf-Durchbrüchen um!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Siehe dazu "Die gelb-blau karierte Stahlbeton-Gurke"

 

 

 

Dazu ein Satz von gestern in der Sendung "Brisant" zum Thema Verpackungsmüll und dessen Umweltverschmutzung der Meere etc.:

 

"Nachhaltigkeit beginnt mit bewusst machen"

 

Kommentar zu diesem Bild der steigenden Energiepreise und dem Satz in Brisant

"Nachhaltigkeit beginnt mit bewusst machen":

Wenn die Menschen nur ansatzweise Bewusstsein hätten, dann gäbe es solche Auswüchse des Wahnsinns, wie Umweltverschmutzung, die inszenierte Coronapandemie, die Macht- und Geldkonzentration bei sehr wenigen Menschen, Kriege, Gott, jeglichen Glauben, Morde, Betrug, Verrat, Bestechungen, verbrecherische Organisationen - wie die WHO, empathieresistente Lehrer, nur an sich denkende Politiker, Profitgier, u.s.w., nicht!

 

Da nur 5 Menschen von einer Million Menschen Bewusstsein haben, da ist es mehr als unvernüftig und eher hoffnugslos und naiv, solch einen Satz "Nachhaltigkeit beginnt mit bewusst machen" auszusprechen, weil sich von den ca. 30 bewussten Menschen in Deutschland (Kinder können kein Bewusstsein haben!) garantiert keiner melden wird, da es keinen Sinn macht sich mit den über 80 Millionen Unbewussten zu unterhalten. Also wird es weiter so unbewusst, das bedeutet unvernünftig, weitergehen und die Mächtigen bestimmen, was die Masse - zu tun - zu lassen - zu konsumieren - zu denken - hat!

Wichtig dazu: "Die Bewusstseinsebenen"

_______________________________________________________

 

Die Corona-Impfungen zeigen Wirkung

- im negativen Sinne:

Wer den 5 Corona-Geboten nicht nachgehen will, dem empfehle ich das hier - 25 Jahre alt:

 

 

Ich bevorzuge die

Corona-Schluckimpfung.

 

Eine Überraschung für mich letztes Jahr beim ersten Mal erproben

dieses Bieres Corona aus Mexiko

- und es ist bei Weitem nicht so schädlich, wie  die Corona-Impfung.

 

Übrigens:

Ich trinke ein Bier in 2 Monaten,

da ist der Alkohol Nebensache.

Achtung:

Diese hochansteckende Corona-Variante

kann süchig machen - bevorzugt Männer:

Mit diesem Bild will ich auf die angenehmen Seiten des Lebens hinweisen.

 

Diese Corona-Variante kann glücklich machen, dabei liegt die Betonung auf "kann".

 

So schön, wie das Äußere auch sein mag, wenn das Innere faul ist, dann stellt sich kein Glück ein.

 

 

 

 

 

 

 

Die Darstellung des Glückes, meines Glückes :

Glück und Glücksgefühle hängen nicht von Materiellem, sondern vom eigenen Kopf (und wie ich ihn sortiert habe) ab.

              Ulrich H. Rose, Vorläuferspruch von 1996

 

Das Glück findest Du nur in Dir selbst, nicht außerhalb.

                                 Ulrich H. Rose, 17.11.2016

 

ICH SEIN

ist der Weg

- hin zum Glück.

                                 Ulrich H. Rose, 02.12.2018

Damit leite ich auf eine reduziertere Darstellung des immer noch anhaltenden Coronawahnsinns der Menschen über, verursacht durch primitive Gehirne finanziell mächtiger Menschen, die in ihrem Macht- und Größenwahn sich nichts Besseres mehr ausdenken konnten, als die Massenvernichtung von Menschen mittels einer inszenierten Pandemie, die aktuell in einem Impfwahn und Impfzwang durch ihre Lakaien, den Politikern, gipfelt.

Hier in Definition-Intelligenz.de ist seit dem 12.03.2020 alles über Corona geschrieben und erklärt worden. Es existieren über 100 Abhandlungen - in der "Chronologie des Coronawahnsinns", die meistens wichtigen Infos kommen in mehrfacher Form vor, welche die Lügen der Virologen und Politiker aufdeckten. Das bedeutet, es wird nicht mehr viel Neues hinzukommen, bis auf die zunehmende Todeszahlen von Geimpften im kommenden Winter, die dazu führen werden, dass doch das eine oder andere Schlafschaf aufwacht. Die Impfweltmeister Israel und Gibraltar zeigen das seit Monaten (im Vorgriff auf den Winter) überdeutlich.

 

Jetzt noch einen 4. Spruch von mittlerweile über 2.600 Sprüchen, der neben einigen andere guten Sprüchen beachtenswert ist:

Sprüche sind Keimzellen des DenKens. Ulrich H. Rose vom 17.04.2001

 

Ich wünsche mir und Dir, dass Du hin zum DenKen findest, denn das ist die Grundvoraussetzung, um eine friedliche Welt zu schaffen, die zur Zeit noch in weiter Ferne liegt!

 

Und solltest Du daran zweifeln, dass die Corona-Wahnsinnszeiten jemals enden, dann sieh Dir das an: "Unmögliches - doch möglich!"

Das Motto dazu: Nicht aufgeben!

Nur Menschen in Ketten freuen sich über Lockerungen.

Für begriffsstutzige Schlafschafe - von Richard Feuerbach übernommen.

Stell Dir vor, dass die Chance 99,97% beträgt, dass Du nicht in die Hose scheißt. Aber Du wirst gezwungen Windeln zu tragen - für alle Fälle und aus Solidarität. Jetzt stell Dir vor, dass Du auch Windeln tragen musst, damit sich die Nachbarn nicht in die Hose scheißen.

Hinweis: Du kannst auch einige Wörter durch Corona und/oder Impfung oder Masken austauschen. Der Sinn bleibt derselbe!

Je mehr das Lügenzeitalter voranschreitet, umso mehr wird der Begriff „absolut“ verwendet, der in den seltensten Fällen in einem Satz passt. Spruch von Ulrich H. Rose vom 20.10.2021

Schon vor über 20 Jahren wurde das Wort "absolut" für Lügen missbraucht:

Zu "absolut" siehe "Die schleichende Volksverdummung"

 

Heute Abend gewann der FC Bayern gegen Befica Lissabon in Lissabon mit 4:0 - ohne den Trainer Julian Nagelsmann, der - trotz vollständiger Impfung gegen Corona - auf Corona positiv getestet wurde. Laut Medien am Abend liege er mit Grippe im Bett. ;-)

__________________________________

 

Donnerstag, der 21.10.2021: Jetzt zum wiederholten Male die wichtigsten Infos zur inszenierten Coronapandemie, zusammengefasst aus 20 Monaten:

 

1. Es gab nie eine Pandemie. Keine der offiziell ausgewiesenen Zahlen reichte nur im Ansatz aus, eine Pandemie auszurufen.

2. Die Schlafschafe ertesteten und ertesten sich "ihre Pandemie" selbst, da die ungeeigneten PCR-Tests - entsprechend den angewandten Test-Zyklen, die Ergebnisse lieferten, welche "Die Verschwörer gegen das Volk", das sind unsere Politiker, brauchten, um uns in Knechtschaft zu halten.

3. Durch die verfälschten Horrorberichte in den Medien. Denke nur an die Militär-LKWs von Bergamo/Italien, die am 18.03.2020 Leichen in Krematorien abtransportierten. Damit wurde die Masse in Panik versetzt und danach tagtäglich durch das Veröffentlichen von Infektions- und Todeszahlen im Dauerpanikmodus gehalten.

 

Das war's! Mehr braucht es nicht an Informationen, um

a. Diese Plandemie zu verstehen, und um auch zu verstehen,

b. dass die Politiker danach nicht mehr zurückkonnten und eine Riesenlügenlawine losgetreten wurde, die bis zum heutigen Tage nicht nur anhält, sondern immer noch Fahrt aufnimmt. Beispiel heute - am 21.10.2021 - auf ORF III die Werbung einer Hochschwangeren für die "sichere" Coronaimpfung. Die Praxis zeigt schaurige Zahlen von hohen Schwangerschaftsabbrüchen und ....

Und zum Abschluss ein Gedicht für die Geimpften:

Sommer 2021 ade, das Impfen tat kaum weh.

Nur das Blut ist geschockt, weil das Spike-Protein andockt.

Das Blut wird gerinnen und kaum jemand wird entrinnen.

Es winkt der Tod mit knochiger Hand,

es wird menschenfrei in weitem Land.

Sommer 2021 ade, das Impfen tat kaum weh. Nur das Blut ist geschockt, weil das Spike-Protein andockt. Das Blut wird gerinnen und kaum jemand wird entrinnen. Es winkt der Tod mit knochiger Hand, es wird menschenfrei in weitem Land. Ulrich H. Rose vom 21.10.2021

Freitag, der 22.10.2021:

 

Kindesmissbrauch früher und heutzutage.

Früher wurden Kinder durch Priester, Ordensleute und in Erziehungseinrichtungen missbraucht. Ca. 50 Jahre danach kam es erst zur zögerlichen Aufarbeitung durch die Kirche.

2020 und 2021 wurden wieder Kinder auf das Schändlichste missbraucht. Diesmal durch Politiker, Virologen, Professoren, Lehrer, und in Erziehungseinrichtungen, indem man sie voneinander trennte, ihnen den Tod ihrer Großeltern einredete und ihnen gesundheitsschädliche Masken aufzwang. Wie lange wird es diesmal dauern, bis die Kinderschänder zur Verantwortung gezogen werden? Hoffentlich nicht auch ca. 50 Jahre, denn dann sind die - jetzt schon alten - Täter verstorben!

Registrierte Tote

in England & Wales

zwischen 15 und 19 Jahren.

 

So bringt man

seine Kinder um!

 

Zu der Kurve: Sie zeigt das Jahr 2021 von der Woche 1 bis 39.

Überdeutlich zeigt diese Kurve, besonders bei den 18 bis 20-jährigen, dass nach den Impfungen - bis Mitte des Jahres - die Todeskurven deutlich ansteigen!

 

Und was macht die Stadt Weimar gegen diese Tatsachen, um diese Tatsachen zu vertuschen, sie lügt, sie muss lügen in Person des Oberbürgermeisters Peter Kleine:

Die aktuellen Weimarer Corona-Zahlen  22.10.2021 00:00

Erst mal der Text im Original: (Lügen in rot)

Das Weimarer Gesundheitsamt registrierte gestern 43 neue Infektionen mit SARS-CoV-2 im Stadtgebiet. Weimar befindet sich seit heute in Warnstufe 2 (orange), da der Anteil an COVID-19-Patienten auf den Intensivstationen thüringenweit den dritten Tag in Folge über dem Wert von 6% liegt und die 7-Tages-Inzidenz in Weimar seit mindestens drei Tagen in Folge den Wert von 100 überschritten hat

 

Zu den Ansteckungsursachen: 25 x noch nicht ermittelt, 5x unbekannter Infektionsweg, 7x im Zusammenhang mit Ausbruchsgeschehen in Schulen, 2x im Zusammenhang mit Ansteckung im Wohnumfeld (Pflegeheim), 4x innerhalb der Familie

 

Wichtige Hinweise: Durch das hohe Infektions-Aufkommen verzögert sich derzeit die Kontaktaufnahme des Gesundheitsamtes mit den positiv getesteten Personen. Diese begeben sich bitte auch ohne Kontaktaufnahme durch das Gesundheitsamt unverzüglich in häusliche Isolation und informieren Kontaktpersonen, sowie den Kindergarten oder die Schule des Kindes, falls dieses ein positives Testergebnis erhalten hat. Kontaktpersonen melden sich bitte per E-Mail an: gesundheitsamt@stadtweimar.de. Es kann aktuell mehr als 48 Stunden dauern, bis das Gesundheitsamt Sie zurückruft.

 

Darüber hinaus wird die Zahl der Personen, die mit vollständigem Impfschutz in Kliniken behandelt werden, künftig nicht mehr angegeben.

Oberbürgermeister Peter Kleine stellt dazu klar: „Wir wollen in unserer Zahlenmeldung so transparent wie irgendwie möglich sein.

Die Angabe der Personen, die mit Impfung im Klinikum behandelt werden, verzerrt die Realität jedoch deutlich und spielt damit Corona-Leugnern und Impfgegnern in die Hände. Ich möchte betonen, dass es aktuell tatsächlich so ist, dass ein fehlender Impfschutz eher zu schweren Verläufen im Krankenhaus führt.

Patientinnen und Patienten mit vollständigem Impfstatus werden i.d.R. nicht WEGEN, sondern MIT Corona im Klinikum behandelt, fallen aber dennoch in die Statistik und verzerren diese damit. Wir möchten vermeiden, dass ein falscher Eindruck entsteht und haben uns daher entschlossen, die Zahl künftig nicht mehr anzugeben.“

 

Und hier der Text richtigestellt, d.h., ohne Lügen - ab "Wichtige Hinweise":

Weimar: Wichtige Hinweise: Das geringe Infektionsaufkommen, was wir derzeit in Weimar haben ergibt sich aus dem Testen der Ungeimpften Personen mit den PCR-Tests, die ungeeignet sind und überwiegend falschpositive Ergebnisse liefern. Tatsächlich gibt es in Weimar kein Corona-Infektionsgeschehen, da es keine Coronapandemie gibt.

Der Hintergrund: Es gibt kein gefährliches Coronavirus, welches in seinen Auswirkungen auf die Menschen noch nicht mal an die der Grippeviren herankommt. 

Wir haben bis zum 21.10.2021 eine Desinformation betrieben und unsere Bürger auf Weisung von ganz Oben angelogen. Dafür entschuldigen wir uns.

Ab dem 22.10.2021 gibt es in Weimar keine Corona-Maßnahmen mehr und keine Gängeleien in den Schulen, Kindergärten, Betrieben und Ämtern. Wer dennoch in den alten Modus als "Blockwart" zurückfällt, der wird unverzüglich in eine andere Stadt verwiesen, um dort sein Unwesen - wie zu DDR-Zeiten - weiterzutreiben.

In unserem Krankenhaus in Weimar behandeln wir ab sofort wieder Kranke, die unsere Hilfe benötigen. Corona, 3G, 2G hat ausgedient und wird, so wie die STASI mal, zur traurigen Vergangenheit unserer Stadt gehören.

 

Samstag, der 23.10.2021:

Die Kabarettisten haben mich in den Corona-Wahnsinnszeiten schwer enttäuscht und sie sind ihrer Rolle in keinster Weise gerecht geworden Deutschland pointiert wachzurütteln, denn sie waren erbärmliche Feiglinge und willfährige Lakeien der Politiker, der "Verschwörer gegen das Volk".

Schwer enttäuscht war ich von Dieter Nuhr, dessen flapsige Art die Zuhörer gut darüber hinwegtäuschte, dass er die Corona-Missstände kaum bis nicht anprangerte.

Ähnlich taten es ihm Die Anstalt-Zwillinge Max Uthoff und Claus von Wagner.

Doch, es gab eine Ausnahme, der Blockwart Gottes, der Hausmeister des Herrn, Andreas Rebers! Hier zum wiederholten Male von mir veröffentlicht:

"Ich helfe gern" vom 26.09.2020

Kommentar: Warum sollte der Anteil an Aufrechten bei den Kabarettisten anders sein, als beim Volk oder bei den Politikern (Beispiel Heinrich Fiechtner) - oder bei den Ärzten, oder bei den Richtern, oder bei den Priestern (Beispiel evang. Pfarrer)*, oder bei den Polizisten, oder bei den Journalisten, oder bei den Fußballern (Beispiel Thomas Berthold, ein Corona-Selbstdenker), u.s.w.

* Dieses Youtube-Video wurde dort gelöscht.

Hier wiedergefunden: Höre Dir das unbedingt an.

Diese Predigt hat auch heute noch ihre Berechtigung!

"Ein evangelischer Pfarrer spricht Klartext im Mai 2020"

Und dieser erbärmliche Papst ist für die Impfung.

 

Dazu - zum Papst - passt von heute: Türkei: Namen von ungeimpften Dorfbewohnern über Moschee ausgerufen

Was uns Deutschen noch bevorsteht:

Die Kriegserklärung an die Österreicher von Bundeskanzler Alexander Schallenberg - von pirandello

 

Der nicht gewählte, auf Grund von Korruption seines Amtsvorgängers SK, in das Amt des BUNDESKANZLERS VON ÖSTERREICH hineingehievte ALEXANDER SCHALLENBERG, hat in einem Statement an diesem Herbsttag (22.10.2021) einem Großteil der österreichischen Bevölkerung den KRIEG erklärt.

 

Nichts anderes geht aus seinen Worten hervor, deren Ziel es war, erpresserischen Druck auf die ungeimpften Personen und Menschen in der REPUBLIK ÖSTERREICH in einer unfassbar ignoranten Art und Weise auszuüben.

 

Die Erklärung gipfelte in den äusserst befremdlichen Worten über die Menschen, die sich bisher nicht geimpft haben lassen, sie als ZAUDERER UND ZÖGERER zu verunglimpfen, als wäre ZEITLICHER VERZUG der einzig denkbare Grund für einen impfunwilligen österreichischen Staatsbürger, sich nicht oder aber auch niemals mit irgendwelchen dubiosen Impfstoffen möglicherweise den eigenen Körper, das eigene Leben und die eigene Gesundheit irreversibel zu zerstören!

 

Das ist Nötigung zur vorsätzlichen Körperverletzung!

Die Formulierung ging dahingehend, dass bei einer eventuellen Situation einer ganz neu definierten Gefahrenstufe 5 beabsichtigt ist, die ungeimpften Personen in Österreich einer TOTALEN AUSGANGSBESCHRÄNKUNG ZU UNTERWERFEN.

 

Klartext:

LOCKDOWN NUR FÜR UNGEIMPFTE, da sie allein die Verantwortung für einen Eintritt des Falles der GEFAHRENSTUFE 5 zu tragen haben!

 

DAS IST DIKTATUR PUR.

 

Möglicherweise wurde auf dem vergangenen EU-Gipfel ÖSTERREICH dazu auserkoren, hier eine Vorreiterrolle spielen zu sollen, da es sehr gelegen schien auf Grund der kürzlich eingetretenen Regierungskrise, die Verwirrung und Unsicherheit im Land gleich mal für solche Schritte hin zur GESUNDHEITSDIKTATUR zu nutzen.

 

Nun heisst es für die betroffenen Staatsbürger, kühlen Kopf zu bewahren und ab sofort sich zu koordinieren und Strategien des Kampfes gegen diese verbrecherische KRIEGSERKLÄRUNG zu organisieren, auszutüfteln und sich mit allen verfügbaren Mitteln und Wegen dagegen zu stemmen.

 

Diesen KRIEG werden SCHALLENBERG und MÜCKSTEIN auf keinen Fall gewinnen, beide haben damit ihr politisches Todesurteil selbst unterschrieben und ob sie das körperlich und gesundheitlich unversehrt überstehen werden, steht sehr im Zweifel.

 

Ich hoffe für beide sehr, dass ihnen die schlimmstmöglichen Dinge zustossen, dass sich Leute finden werden, die in solchen Dingen gar keinen Spass mehr verstehen und die Exempel statuieren, die die REPUBLIK nie mehr vergessen wird!

 

Diese Typen von Politikern stehen auf der untersten Stufe von Verbrechern, das muss man so klar und deutlich für jeden gut verständlich sagen.

 

RIEN NE VA PLUS!

 

In meinen Augen ist mit dieser KRIEGSERKLÄRUNG die fetteste rote Linie in unserem Land überschritten worden und meiner Ansicht nach hat der Staat damit auch seinen Anspruch auf sein GEWALTMONOPOL verwirkt.

 

Denn was hier ausgesprochen wurde, ist OFFENE GEWALT gegen einen großen Teil der eigenen Bevölkerung, nichts anderes ist eine ZWANGSINTERNIERUNG welche verharmlosend als AUSGANGSBESCHRÄNKUNG bezeichnet wird.

 

Das betrifft die Behinderung dieser Menschen, zur Arbeit zu gehen, die Einkäufe zu machen, sowie alle anderen notwendigen Erledigungen und Verrichtungen des täglichen Lebens auszuführen.

 

DAS IST KRIEG, das kann man drehen und wenden wie man es will, ES IST UND BLEIBT KRIEG.

 

Alle, aus wohlüberlegten Gründen, bisher nicht geimpften Österreicher, sollen sich ganz schnell sehr klar werden über diese DROHUNG, denn für gewöhnlich werden solche Dinge nicht einfach so dahingesagt, diese Bedrohung wird exekutiert werden, darüber sollte sich niemand eine Illusion machen.

 

Für mich heisst das, dass ich mich extrem wappnen und vorbereiten werde, mich mit großer Intensität mit Menschen gleichen Geistes und gleicher Ansicht vernetzen werde und weiters werde ich alles dafür tun, dass Menschen mit einer dieser KRIEGSERKLÄRUNG wohlgesonnen Haltung, überall mit meiner extremsten Aggression und Feindseligkeit zu rechnen haben bis hin zu militanter Verteidigung.

 

Das bin ich mir und meiner Ansicht von einem freien und selbstbestimmten Leben schuldig.

 

Ab sofort ist jeder, der mit dieser Regierung und diesen Erklärungen einverstanden ist, mein erklärter Feind.

 

DIESE REGIERUNG IST NICHT MEHR MEINE REGIERUNG, denn sie hat mir und vielen anderen Gleichgesinnten den KRIEG erklärt.

 

Das lasse ich mir in meiner HEIMAT ÖSTERREICH NICHT BIETEN UND NICHT GEFALLEN.

Sonntag, der 24.10.2021:

Manche Menschen sind so gescheit, überheblich und selbstgefällig in ihrer Gescheitheit, dass sie vor lauter Wissen nicht bemerken, wie wissensgläubig und demzufolge dumm sie eigentlich sind. Ulrich H. Rose vom 24.10.2021

Ein trauriges Beispiel von vielen: Harald Lesch

Es ist schlimm für mich als erwachsener und des DenKens fähiger Mensch mit anzusehen und anzuhören, wie immer mehr Kinder und Jugendliche ihre engstirnige Meinung nicht nur kundtun, sondern sie auch der Mehrheit überzustülpen versuchen. Ulrich H. Rose

Es ist schlimm für mich als erwachsener und des DenKens fähiger Mensch mit anzusehen und anzuhören, wie immer mehr Kinder und Jugendliche ihre engstirnige Meinung nicht nur kundtun, sondern sie auch der Mehrheit überzustülpen versuchen.

Ähnlich Irrrationales geschah zuvor schon bei Gender, wo eine geistig beschränkte Minderheit ihren einseitigen Wahnsinn erfolgreich der Mehrheit aufoktroyierte.

Synonym für „Grab selbst schaufeln“: Statt auf die weisen Alten auf die dummen Jungen hören.

 

Zum „Grab selbst schaufeln“ und den "weisen Alten"  noch eine Ergänzung - in Bezug zum seit gut 1 1/2 Jahren ablaufenden Coronawahnsinn:

Die Masse Mensch, d.h., der größte Teil der Menschen, verhält sich in den Corona-Wahnsinnszeiten artgerecht. Wir sind Herdentiere und rennen unsern Führern, ob Anführern oder Verführern, stumpfsinnig hinterher. Sumpfsinnig bedeutet hier: Ob das Hinterherrennen Sinn macht, das ist zweitrangig. Wichtig ist, dass hinterhergerannt wird. Dabei sieht man nach links und rechts, nach vorne und hinten und entdeckt, dass man in die "richtige Richtung" läuft, da alle Anderen auch in diese Richtung laufen. Wenn alle Anderen in die Richtung laufen, in die ich auch laufe, dann muss die Richtung stimmen.

Mehr an Überlegungen ist für ein Herdentier nicht notwendig.

Alles "Gegenläufige" wird verlacht, verunglimpft und als falsch angesehen. Da unsere Anführer (Verführer?) dieses Gefühl auch noch bestätigen, da muss die eingeschlagene Richtung ganz gewiss die Richtige sein.

Unter den Herdentieren - nennen wir sie mal Schafe - sind auch einige, denen nachgesagt wird, dass sie besonders gut denken können - Philosophen genannt. Auch die allermeisten Philosophen sagen nicht Gegenteiliges zur Laufrichtung. Demnach stimmt die Laufrichtung und die Schafe sind beruhigt. Leider wissen die allerwenigsten Schafe vom Abhängigkeitsverhältnis der Philosophen von den Anführeren (Verführeren?), die ihr Futter (Geld) von diesen bekommen. Demnach verhalten sich die Philosophen - dem vorgegebenen Herdentrieb folgend - auch artgerecht.

Jetzt noch zu den "alten Weisen" zu kommen: Diese gibt es kaum noch, da unser System, unser Schulsystem, welches darauf ausgerichtet ist, brauchbares Humankapital für die Wirtschaft zu erzeugen, nicht dazu geeignet ist, die Kinder und Jugendlichen zum Selbstdenken - zum DenKen - hin zu schulen. Dass sich auch dieser stumpfsinnigen Masse heraus "weise Alten" entwickeln können, das ist

a. kaum noch möglich und

b. von den Anführern nicht erwünscht.

 

Gibt es denn noch "weise alte Frauen und Männer" auf diesem Planeten?

Ich vermute ja! Wir würden sie - wenn wir uns auf die Suche nach ihnen begeben würden - in kleinen Dorfgemeinschaften, abseits der Zivilisation, in Afrika finden. Dort werden Probleme noch von den Dorfältesten geregelt und Kinder und Jugendliche haben den Stand in der Gesellschaft, der ihnen auf Grund ihres geringen Erfahrungsschätzes und des Nichtwissens der größeren Zusammenhänge fehlt: Weit unten!

Dort kommt auch kein Heranwachsener auf die Idee gegen einen Dorfältesten zu oppunieren, da er dort - auf Grund des noch funktionierenden Herdentriebes - weiß, dass das sinnlos ist.

Dieses, schon frühe Verständnis, von (noch funktionierenden*) Hirarchien ist die beste Voraussetzung für die Heranwachsenen, sich evtl. mal auch zu einem (weisen) Dorfältesten zu entwickeln.

* funktionierende Hirarchien bedeutet genau das Gegenteil von dem, wie es bei uns abläuft! In einer funtionierenden Hirarchie wird auf das Wohl der Gemeinschaft geachtet und nicht auf das Wohl von Einzelnen, wie den Führern. Ein (weiser) Dorfältester achtet auch alle.

Darauf deutet VIELES an guten Zitaten aus Afrika hin:

Das Dorf oder der eigene Stamm wird als riesiger Baum mit tausenden von Ästen betrachtet. Wenn ein Teil dieses Gebildes erkrankt ist, muss man den ganzen Baum untersuchen. Ist jemand krank, kümmert sich also das ganze Dorf um ihn. Auf diese Weise wird jeder daran erinnert, dass alle gefährdet sind.

und:

Im Stamm ist man gezwungen seinen Lebensrhythmus zu bremsen, in der Gegenwart des Augenblicks und im Einklang mit Erde und Natur zu leben. Geduld ist dabei unerlässlich, und niemand scheint zu verstehen, was Eile für einen Sinn hat.

Sobonfu E. Somé “Bewahrerin der Rituale” vom Dagara-Volk in Burkina Faso, † 14. Januar 2017

 

Wenn Kinder lernen, dann vergessen sie auch. Ist das, was sie lernen, so viel wert, wie das, was sie vergessen? Gerne wüsste ich es von euch: Kann man das eine lernen, ohne das andere zu vergessen, und ist alles Gelernte das Vergessene wert?

Sheikh Hamidou Kane, * 03.04.1928 im Senegal, Afrika. (jetzt 93 Jahre)

Ich kennen noch 3 Menschen, die an diesem Tage, dem 03.04. geboren sind: Helmut Kohl, Michael Grau, Uli2

 

Wenn in Afrika ein Greis stirbt verbrennt eine ganze Bibliothek.

und:

Niemand wird mehr das Bedauernswerte bedauern! Niemand wird noch Scham angesichts des Beschämenden finden! Der Mensch wird nur für sein eigenes Wohl arbeiten. Er wird sich immer Recht geben und seinem Nächsten die Fehler vorwerfen, die er selbst hat. Jeder wird sich rühmen, indem er andere herabsetzt, seine eigene Arbeit lobt und die der anderen kritisiert.

Amadou Hampâté Bâ, afrikanischer Schriftsteller und Ethnologe, "† 15. März 1991 in Abidjan, Côte d’Ivoire

 

Jeder muss sich zu den anstehenden Problemen äußern. Die ältesten Personen oder die mit dem höchsten Ansehen sprechen als Letzte, um die Argumente zusammenzuführen. Sie treffen die besten Entscheidungen, die dann für alle gelten.

Joseph Ki-Zerbo, Historiker und Politiker Burkina Faso, 1922 - 2006

______________________________________________

 

Lasst Theorien* sterben - nicht Menschen!      * (inszenierte Pandemien)

Karl Raimund Popper, österreichisch-britischer Philosoph, 1902 - 1994

 

Weise Menschen helfen,

gescheite Menschen helfen meistens nur sich selbst! UHR 31.12.2013

Montag, der 25.10.2021: Am Donnerstag, den 21.10.2021 kündigte ich - nach dem Auflisten der 3 wichtigsten Punkte zur inszenierten Coronapandemie - an, nur noch über Wichtigstes zu berichten. Viel ist zwischenzeitlich passiert in Italien. Es wurde heftig und an vielen Orten gegen den Green Pass demonstriert. Am Samstag, den 23.10. sah ich das Fußballspiel des FC Bayern München gegen die TSG Hoffenheim. Das Ergebnis 4:0. Das war dann eher nebensächlich, da Joshua Kimmich nicht zum Spiel, sondern sehr penetrant zu seinem Impfstatus von SKY-Reporter Patrick Wasserziehr interviewt wurde, welches ich auch sah. Wen das Interview interessiert, der soll es sich im Web suchen. Kurzum: Joshua Kimmich sagte, dass er noch nicht geimpft sei, und erst noch mit der Impfung abwarten möchte, um zu beobachten, was für Langzeitfolgen auftreten. Seine Argumente waren nicht gerade überzeugend und er wirkte auch nicht überzeugend. Vor allem dem Vorwurf sich unsolidarisch zu verhalten, dem entgegnete es mit schwachen Argumenten, was zur Folge hatte, dass er kritisiert und angegriffen wurde.

Heute waren dann in den Pripansch-Medien die Kritiker weiter aktiv und präsentierten Umfragen, die das überwiegend wiedergaben, was sich sich wünschten und in etwa auch den Impfstatus in der Bevölkerung wiederspiegelte.

Mein Kommentar dazu: - und ein Argument für zukünftige Interviews, um den Journalisten, die ich als Lügneristen bezeichne, den Wind aus den Segeln zu nehmen:

"Was ist, wenn ich Recht habe, dass es Langzeitfolgen gibt, die ja heute ganz sicher noch kein Mensch, auch kein Wissenschaftler wissen kann, da die Zeit seit Impfbeginn (Januar 2021) dafür viel zu kurz ist.

Was ist, wenn ich Recht habe, dann bin ich ein Held und habe vielen Millionen Menschen durch diese Aussagen geholfen, sich vor solch einer neuen mRNA-Impfung mit Notzulassung zu schützen. Außerdem: Wenn die meisten Menschen geimpft sind, wo ist dann das Problem mit den Ungeimpften? Sind etwa die Geimpften das Problem und nicht die Ungeimpften. - und damit haben Sie meine Begründung gehört. Denken sie darüber nach und ich verbitte mir weitere Unterstellungen von ihnen"

Das ist die Version für einen uninformierten Joshua Kimmich.

 

Jetzt die Version für einen informierten Joshua Kimmich, da ihm das ja auch von dem Reporter vorgeworfen wurde, dass er sich ja informieren könne, dass die Impfung gut ist:

"Da ich mich sehr gut informiert habe, weiß ich, dass es furchtbare Kurzzeitfolgen nach den Corona-Impfungen gegeben hat - bis hin zu Todesfällen, die gut 100 mal häufiger auftraten, als bei allen anderen Impfungen in den letzten 120 Jahren zusammen. Sehen sie sich dazu die Impfweltmeister Israel und Gibraltar an! Warum informiert man uns nicht darüber? Von Langzeitfolgen kann jetzt noch gar nicht gesprochen werden, da dazu nach Impfbeginn (im Januar 2021) noch unzureichend Zeit vergangen ist. Außerdem handelt es sich um einen neuen mRNA-Impfung mit Notzulassung. Üblich sind für Impfstoffe Test-Zeiträume bis zum Einsatz von ca. 10 Jahre. Ich halte es für mehr als unverantwortlich und äußerst fahrlässig, die Menschen mittels eines ungetesteten Gen-Impfstoffes als Versuchskaninchen zu missbrauchen. Denken sie nur vor Jahren, als sich die Menschen gegen genveränderte Lebensmittel gewehrt hatten, und jetzt lassen sie sich solche Substanzen injizieren. Furchtbar, unverantwortlich und äußerst fahrlässig!

Was ist, wenn ich Recht mit meiner Haltung habe, dann bin ich ein Held und habe vielen Millionen Menschen durch diese Aussagen geholfen, sich vor solch einer neuen mRNA-Impfung mit Notzulassung zu schützen. Außerdem: Wenn die meisten Menschen geimpft sind, wo ist dann das Problem mit den Ungeimpften? Sind etwa die Geimpften das Problem und nicht die Ungeimpften. - und damit haben Sie meine Begründung gehört. Denken sie darüber nach und ich verbitte mir weitere Unterstellungen von ihnen"

Tipp an Jushua und an Dich:

Sieh Dir das Video von OVALmedia Numbers #04 an.

 

Und eine Warnung an Joshua: Ich hoffe nicht, dass Du ein schlechtes Spiel spielst und mit dem französisch-österreichische Konzern Valneva zusammen arbeitest, der an der Entwicklung von "Totimpfstoffen" gegen Corona arbeitet!

Wenn ja, dann verabschiede Dich dort schnell und geräuschlos, denn sonst wäre Dein Fußballkariere dahin!

 

Und noch etwas vom 25.10.2021: In der ARD kommentierte um 22:28 in der Tagesschau Hanni Hüsch den Fall "Joshua Kimmich" mit dem Hinweis, dass Joshua doch das Angebot von Karl Lauterbach annehmen soll sich über Corona informieren zu lassen. Das schlägt doch dem Fass den Boden aus!

Diese blöde Kuh - pardon, gut bezahlte - Lügneristin Hanni Hüsch empfiehlt den Irren und Dauerlügner Karl Lauterbach. Gehts noch dümmer und abwegiger?

 

"Insider erklärt zum Fall Kimmich, warum Profis sich nicht impfen lassen"

<< Neues Bild mit Text >>

Ex-Weltmeister Berthold nimmt Kimmich in Schutz

26. Oktober 2021

BERLIN. Der Ex-Fußballnationalspieler Thomas Berthold hat die Kampagne gegen den Bayern-Profi Joshua Kimmich kritisiert. „Ich finde es unerträglich, was in dem Fall Joshua Kimmich abläuft“, sagte der Weltmeister von 1990 der JUNGEN FREIHEIT. „Die persönliche Gesundheit ist Privatsache und die Würde des Menschen ist das oberste Gebot im Grundgesetz.“

Gleichzeitig riet Berthold Kimmichs Kritikern, sich über Menschen mit Impfnebenwirkungen zu informieren. Das würde gegebenenfalls ihre Meinung ändern.

Herzstillstand und Herzprobleme!

 

Die Impfung wirkt!

 

Lebten Kicker schon immer so gefährlich?

 

Hier einige Meldungen aus den letzten 7 Wochen:

 

- Spielabbruch wegen Herzstillstand des Schiedsrichters in einer Partie des Lauber SV (Kreis Donauwörth).

 

- 17-jähriger Fußballspieler der JSG Hoher Hagen muss in Hannoversch Münden während Partie reanimiert werden.

 

- Spieler des ASV Baden (Niederösterreich) bricht auf dem Spielfeld zusammen und muss reanimiert werden.

 

- Gifhorner Amateuerspieler Marvin Schumann muss nach Herzstillstand reanimiert werden.

 

- Schiedsrichter-Assistentin einer Kreisliga-Augsburg-Partie in Emersacker bricht mit Herzproblemen zusammen.

 

- Kreisliga-Spieler der SpVgg. Oelde II muss von seinem Gegenspieler wiederbelebt werden.

 

- Spieler vom Birati Club Münster erleidet in einem Kreisliga Spiel gegen den FC Nordkirchen II Eriksen-Schicksal: Zusammenbruch mit Herzstillstand. Spiel wird abgebrochen.

 

- 17jähriger Fußballspieler Dylan Rich stirbt in England während eines Spiels an Herzinfarkt.

 

- Torwarttrainer des SV Niederpöring erleidet nach Training Herzinfarkt.

 

- Lucas Surek (24) von BFC Chemie Leipzig an Myokarditis erkrankt.

 

- Kingsley Coman (25) vom FC Bayern München nach Herzrhythmusstörungen am Herzen operiert.

 

- 19-jähriger Fußballspieler des FC Nantes erleidet am 16.9.21 Herzstillstand.

 

- Trainer Dirk Splitsteser von der SG Traktor Divitz bricht am Spielfeldrand tot zusammen.

 

- Rune Coghe (18) von Eendracht Hoglede (Belgien) erleidet Herzinfarkt während Spiel.

 

- Beim WM-Qualifikationsspiel der Frauen Deutschland-Serbien in Chemnitz muss eine englische Linienrichterin mit Herzproblemen vom Platz getragen werden.

 

- 16-jähriger Fußballspieler in Bergamo erleidet Herzstillstand (6.9.2021).

 

- Teamleiter Dietmar Gladow aus Thalheim (Bitterfeld) erleidet vor dem Spiel tödlichen Herzinfarkt.

 

- 53jähriger Fußballtrainer Antonello Campus bricht in Sizilien beim Training mit seiner Jugendmannschaft tot zusammen.

 

- Anil Usta vom VfB Schwelm (Ennepetal) bricht mit Herzproblemen auf dem Spielfeld zusammen.

 

- Dimitri Liénard vom FC Strasbourg bricht in einer Partie der Ligue 1 mit Herzproblemen zusammen.

 

- Diego Ferchaud (16 Jahre) vom ASPTT Caen erleidet in einem U-18-Ligaspiel in Saint-Lô einen Herzstillstand.

 

- Ain/Frankreich: Frédéric Lartillot erliegt nach einem Freundschaftsspiel in der Umkleidekabine einem Herzinfarkt.

 

- Belgischer Fußballspieler Jente Van Genechten (25) erleidet in der Anfangsphase eines Pokalspiels einen Herzstillstand.

 

- Belgischer Hobby-Fußballer Jens De Smet (27) aus Maldegem erleidet während des Spiels Herzanfall und stirbt im Krankenhaus.

 

- 13-jähriger Fußballspieler des Vereins Janus Nova aus Saccolongo (Italien) bricht auf dem Spielfeld mit Herzstillstand zusammen.

 

- Andrea Astolfi, sportl. Leiter von Calcio Orsago (Italien) erleidet nach der Rückkehr vom Training einen Herzinfarkt und verstirbt ohne Vorerkrankung mit 45 Jahren.

 

- Abou Ali (22) bricht während eines Zweiligaspiels in Dänemark mit Herzstillstand zusammen.

 

- Bordeaux-Profi Samuel Kalu bricht während eines Ligue 1- Spiels mit Herzstillstand zusammen.

 

- Fabrice N'Sakala (31) von Besiktas Istanbul kollabiert ohne Einwirkung des Gegners auf dem Feld und muss ins Krankenhaus gebracht werden.

 

und ganz aktuell: Raphael Dwamena vom FC Blau Weiß Linz kollabierte im Spiel gegen TSV Hartberg

 

Und was sagt Karl der Irre dazu: Die Impfung ist sicher!

 

Notwendige Korrektur:

Die Impfung ist totsicher!

_________________________________

 

Beweis Israel (einer von vielen):

Ähnlich sieht es in Gibraltar aus, sowie in Singapur und vielen anderen Ländern mit hohen Impfquoten!

Erst letzte Woche gab es dazu ähnliche Zahlen aus England und Wales.

In Deutschland sieht es auch so aus, nur das wird den Deutschen von den Staatsmedien (Pripansch-Medien*) verheimlicht.

* Primitive panikschürende Medien

 

 

 

 

Dank der vielen gläubigen Schlafschafe, die indirekt den Coronawahnsinn am Laufen halten durch Testen, Testen, Testen, Testen ...., wird das Ende des Coronawahnsinns hinausgezögert und die Macht der "Verschwörer gegen das Volk", - das sind unsere Politiker - hält an!

Ganz deutlich wird das in den USA, siehe hier:

Wer nicht frühzeitig verstirbt, dem kann das als Vorgeschmack auf den Tod passieren: "Frau, kurz nach der Corona-Impfung"

- ein Video von Tausenden!!! Die Impfung wirkt - brutal!

Hier geht es weiter zu "Coronawahnsinn 6. Ab 25.10.2021 Das Ende"

 

Dort u.a.:

Das Europäische Parlament bestätigt die Menschen-und Grundrechtsverletzungen seitens der Regierungen und Politiker in Bezug auf Corona und deren Maßnahmen in einem Video."Das Europäische Parlament versteht es selber nicht, daß die Menschen das mit sich machen lassen"

und: Corona-Lügen müssen immer mit weiteren Lügen hinterfüttert werden, sonst bricht das wackelige Lügen-Kartenhaus zur Coronapandemie zusammen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ulrich H. Rose

E-Mail