Philosophie aus sich heraus.
Philosophie aus sich heraus.
 

Coronawahnsinn Fortsetzung am 10.01.2021

Ein Covidiot ist ein gedankenloser, hirnloser und systemkonformer Idiot, der im Jahr 2020  den Politiker ihre Lügen anstandslos - und ohne zu hinterfragen - abgenommen hat. Spruch von Ulrich H. Rose vom 02.01.2021

Drei Zitate:

 

Je öfter sich ein Politiker widerspricht, desto größer ist er.

 

Die Partei weiß genau, dass sie nur jene zu fürchten hat, welche die Ideale ernst nehmen, die sie zu verkörpern vorgibt.

 

Die Gerechtigkeit wohnt in einer Etage,

zu der die Justiz keinen Zugang hat.  

 

von Friedrich Dürrenmatt

schweizer Schriftsteller, Dramatiker und Maler

* 05.01.1921 in Konolfingen, Schweiz

† 14. Dezember 1990, Neuenburg, Schweiz

______________________________________________________________________________________

Prof. Dr. Ingo Hahn im bayer. Landtag:

"Herr Söder, geben Sie den Bürgern ihre Menschenwürde zurück!"

 

 

Auszüge aus einem Live-Interview-Stream mit Prof. Dr. Martin Schwab, Rechtswissenschaftler der Universität Bielefeld und Mitglied bei dieBasis:

"Der Inzidenzwert ist aktuell Null"

 

Inzidenz: Anzahl der neu auftretenden Erkrankungen innerhalb einer Personengruppe von bestimmter Größe während eines bestimmten Zeitraums!

 

Zur Demo in Nürnberg am 03.01.2021 empfehle ich Dir dieses Video, wo der pensionierte Münchner Polizist Karl Hilz spricht: Nur auf telegram zu sehen

Immer wieder ergreifend schön und aufrüttelnd:

"Es ist an der Zeit" von Hannes Wader

 

Eine Textzeile daraus: Ja, auch dich haben sie schon genauso belogen, so wie sie es mit uns heute immer noch tun ...

 

 

Und dazu ein Aufwacher für diejenigen, die immer noch schlafen

und für den Rest, die darüber lachen können:

"Ich helfe gern" vom 26.09.2020

 

"Sie wissen nicht, was sie tun, aber sie tun, was sie können"

 

"Die FDP gibt es nur nach als pdf"

 

"Der Journalismus in Deutschland besteht eigentlich zunehmend darin, dass der Blinde aufschreibt, was der Taube gehört hat"

_______________________________________________________________

Jetzt erst gefunden: Und schon am 19.12.2020 demonstrierten Anwälte in Karlsruhe vor dem Verfassungsgericht und kritisieren die Demonstrationsverbote, aktuell das in Bremen: "Anwälte demonstrieren vor Verfassungsgericht gegen Einschränkungen der Grundrechte"

 

SPIEGEL Politik: Querdenker in Weiß von Alexander Neubacher

Viele Menschen in Gesundheitsberufen wollen sich nicht gegen Corona impfen lassen. Da hilft nur Zwang. ... Nun kann meinetwegen jeder selbst entscheiden, ob ein kleiner Piks und ein an Zigtausend Probanden getesteter Impfstoff gefährlicher ist als eine Krankheit, die in Deutschland derzeit zu den drei häufigsten Todesursachen zählt. ...

Kommentar: Eine armseelige* und rhetorisch sehr gewandte (verlogene) = gefährliche systemkonforme Gestalt, dieser Alexander Neubacher. * arme Seele

 

Und am 04.01.2021 in Beilngries passiert: Der Autofahrer Martin Gerloff mit Begleiterin werden während der Ausgangssperre abends von der Polizei angehalten und lässt sich nichts gefallen. Bis heute, bis zum 10.01.2021 über 1 Mio. Mal angeklickt!

Da sagt endlich mal jemand den Polizisten das, was die Gesetze (noch) hergeben und nebenbei die Wahrheit über den Diktator Maskus Söder.

 

Und was schreibt Merkur.de?: "Corona-Ausgangssperre: Mann filmt Polizeikontrolle in Bayern und beleidigt Söder - harte Konsequenz droht" Kommentar: Sehr viele in Bayern und auch in Deutschland denken so über den Schwerstverbrecher und Kinderschänder Markus Söder. Warum auch nicht? Wenn es die Wahrheit ist! Hat der Scheinriese Söder etwa schon Angst davor, wenn jemand die Wahrheit über ihn ausspricht? Scheinbar! Dann den Diktator raushängen lassen und einem ehrlichen Bayern drohen. Furchtbar!

 

Ich bin ja gespannt, wann Söder mich direkt oder indirekt angreifen wird (ein CSU-Mitglied* seit dem 19.02.2001), denn ich schreibe hier bestimmt aggressiver gegen ihn an, als es der Martin Gerloff am 04.01.2021 durch Worte getan hat.

* In den 3 Jahren hier in der Türkei habe ich u.a. Horst Seehofer zu meiner Mitgliedschaft, wie auch den Generalsekretär der CSU, Markus Blume, meine ehemalige CSU-Ortsverband-Vorsitzende Martina Englhardt-Kopf und 2. Bürgermeisterin in Schwandorf, befragt. Keiner antwortete mir.

Also nehme ich an, dass ich noch Mitglied bin, da ich ja von mir aus nicht ausgetreten bin.

Noch von 2 Tagen schrieb ich in "Coronawahnsinn. Fortsetzung am 01.01.2021": Mitterweile sehe ich es als einen Fehler an am 19.02.2001 in die CSU eingetreten zu sein.

Damals habe ich in meiner Naivität noch nicht mal im Ansatz geahnt, zu was für Verbrechern und Verschwörern gegen das Volk ich mich dazugesellt habe.

Damit meine ich nicht die Mitglieder vom CSU-Ortsverband Hohenkemnath oder des CSU-Ortsverbandes Schandorf - wo ich jeweils Beisitzer war, sondern die Führungsriege der CSU.  

Wenn ich aber sehe, wie Jan Böhmermann nach seinem Schmäh-gedicht vom 13.03.2016 gegen Erdoğan davon gekommen ist, dann sind meine belegbaren Vorwürfe gegen Markus Söder - die keine Beleidigungen sondern Tatsachen sind - eher als harmlos zu betrachten.

_________________________________________

 

Und noch ein Titel in derselben Ausgabe von Merkur.de am 10.01.2021:

"Söder warnt vor „Corona-RAF“: Radikalisierung auch in Deutschland möglich - „Schande für die Demokratie“

Kommentar und gleichzeitig Richtigstellung: "Es wird vor dem Radikalsten der "Corona-RAF", dem Markus Söder gewarnt, der seit März 2020 die Radikalisierung und Spaltung in Deutschland, durch das Verbreiten von tausenden von Lügen über Corona, vorantreibt.

Maskus Söder ist eine Schande für die Demokratie und gehört schnellstmöglich festgesetzt und eingesperrt!

 

Gerade auf Telegram 10.01.2021, 20°° türkischer Zeit: Ungeeignete Inhalte”: Apple wirft Messenger Telegram raus

 

 

Noch ein Statement von mir zu der von Nancy Pelosi am 09.01.2021 ausgesprochenen Forderung, Donald Trump strafrechtlich zu verfolgen. Originalzitat Pelosi: "Leider ist die Person, die die Exekutive führt, ein gestörter, verwirrter, gefährlicher Präsident der Vereinigten Staaten", sagt die Vorsitzende des Repräsentantenhauses.

Von Beginn an, seit 2016 bezeichne ich Donald Trump als gemeingefährlichen und gefühlskalten Soziopathen. Viele Psychiater in den USA sagten im Herbst 2016 Ähnliches und auch Schlimmeres über Trump. Solche Aussagen hätten schon im Sept. 2016 dazu führen müssen, dass dieser Machtbesessene gar nicht zur Wahl hätte aufgestellt werden dürfen. Ähnliches - nur abgemildert - sagte ich 2015 über Markus Söder und empfahl der CSU - mittels Mails mit CC an die Ministerriege und wichtige CSU-ler in Schwandorf und Amberg - Markus Söder nicht als Nachfolger von Horst Seehofer aufzustellen, und begründete das auch. Ich war damals bei der CSU aktives Mitglied.

Ich denke, dass es mit Söder genauso kommen wird, wie mit Donald Trump: Markus Söder wird entmachtet werden müssen und in Stadelheim landen!

Hier nochmal die Weihnachtsbotschaft eines Soziopathen, die von Maskus Söder:

Sperrt diesen Schwerstverbrecher und Kinderschänder Maskus Söder so schnell wie möglich ein.

Dieser Typ ist durch seine Machfülle - ähnlich wie Donald Trump - durchgeknallt und will immer noch mehr Macht.

 

An sein bayer. Volk denkt er dabei überhaupt nicht - er quält es nur, und das schon seit Monaten!

 

Da stellt sich bestimmt VIELEN die Frage:

Wieviel Donald Trump steckt in Maskus Söder?

Montag, der 11.01.2021:

In Merkur.de war heute - zu meiner großen Überraschung - zu lesen:

 

„Gott schütze Bayern - und uns vor Söder

Wolfgang Kubicki, FDP

 

Hier der LINK: "Corona-Abrechnung für Söder"

(eher nicht lesenswert, da Kubicki's Vorwürfe Schwachsinn sind!)

 

Hier Kubickis Vorwürfe an Maskus Söder:

- Söder habe es in der Pandemie nicht ausreichend geschafft, die Altenheime zu schützen. Totaler Quatsch, wie soll auch ein Mann* die Alten in den Altenheimen vor dem Tod zu schützen? Das klappt ja ganz gut mit dem Coronavirus, der die Lebenserwartung um gut 1 Jahr steigen lässt. * vielleicht schafft es Gott? - aber gewiss nicht der empathielose Söder

- Er habe die „bisher größte“ Corona-Test-Panne zu verantworten. Diese "Panne" war ein Glück für diejenigen, die aufgewacht sind.

- In Bayern sei der Impfstoff*-Transport missglückt mit Campingkühlboxen. Dies war ein noch größeres Glück für die zu Impfenden, die dadurch um die gefährliche Impfung kamen.

_______________________________________________________________________

 

Ab heute, den 11.01.2021, startet die Technikmesse CES 2021 in Las Vegas, die erstmals virtuell - und bis zum 14.01. dauert.

Bosch stellt eine Lüftungsampel für Smart Home vor. Mit dieser Lüftungsampel kann man in Echtzeit feststellen, ob im Zimmer gelüftet werden muss. Nutzer des Bosch-Feuermelders Bosch Twinguard können nun in der dazugehörigen Smartphone-App den neuen Dienst «Gesunde Raumluft» aufrufen.

 

Ich stelle eine neue Lüftungsampel für - vom Coronawahnsinn befallene - Gehirne vor.

Sie hat nicht, wie die BOSCH-Lüftungsampel 3 Warnstufen, GRÜN = 1, ORANGE = 2, ROT = 3,  sie hat 8 Warnstufen.

 

Warnstufe Null = Dauer-Grün

Hier ist keine Gehirndurchlüftung notwendig. Die Person hat freien Zugang zu allen öffentlichen Einrichtungen, Museen und darf sich ungehindert ins Ausland begeben.

 

Warnstufe 1 = langsam blinkendes Grün

Vorwarnung, dass eine leichte Obrigkeitsgläubigkeit vorliegt. Eine Gehirndurchlüftung ist freiwillig.

 

Warnstufe 2 = schneller blinkendes Grün

Warnung, dass eine Obrigkeitsgläubigkeit vorliegt. Eine Gehirndurchlüftung ist noch zu verhindern, wenn man sich von Menschen mit Warnstufe Null beraten lässt. Ansonsten steht man unter Beobachtung und wird, je nach Nachplapperungsgrad von Schwachsinn, zu "Standfestigkeits-Lehrgängen in eigenem Denken" verurteilt.

 

Warnstufe 3 = langsam blinkendes Orange

Eine Obrigkeitsgläubigkeit, verbunden mit einer beginnenden Wissensgläubigkeit, liegt vor. Das betrifft diejenigen Menschen, welche eine gute schulische Ausbildung genossen haben, aber noch nicht abhängigkeitsgläubig sind. In dieser Warnstufe 3 sind zwingend Maßnahmen erforderlich, welche die Gehirndurchlüftung A nach sich ziehen.

 

Warnstufe 4 = schneller blinkendes Orange

Eine Obrigkeitsgläubigkeit lässt nach, die Wissensgläubigkeit steigt an und die Abhängigkeitsgläubigkeit nimmt Fahrt auf. In diese Warnstufe 4 fallen z. Bsp. alle Politiker auf Kommunalebene. Hier ist es zwingend notwendig eine Gehirndurchlüftung B durchzuführen, damit auch nur Ansätze von Bestechungsdenken erstickt werden.

 

Warnstufe 5 = langsam blinkendes Rot

Die Obrigkeitsgläubigkeit wandelt sich um in die Abhängigkeitsgläubigkeit. Die Wissensgläubigkeit ist Standard. In diese Warnstufe 5 fallen z. Bsp. alle führenden Politiker auf Landesebene. Hier ist es zwingend notwendig eine Gehirndurchlüftung C durchzuführen, damit das Bestechungsdenken eliminiert wird.

 

Warnstufe 6 = schneller blinkendes Rot

Die Abhängigkeitsgläubigkeit hat sich in Egomanie gewandelt. Dies provoziert in großem Maße und bei großer Machtfülle das Abhängigkeitsdenken der Untergebenen.

Hier noch eine Gehirndurchlüftung durchzuführen ist vergebene Liebesmüh. Menschen mit Warnstufe 6 gehören weggesperrt, damit die kein Unheil anrichten können.

 

Warnstufe 7 = pulsierendes UV-Licht mit Ultraschall*

Die Egomanie hat sich in Wahnsinn und Irrsinn gewandelt. Aktuelles Beispiel ist der OberViVi Karl Lauterbach. Solche irren und wahnsinnigen Menschen dienen nur noch denjenigen Menschen als schlechtes, abschreckendes und lehrreiches Beispiel, die eine Gehirndurchlüftung A, B oder C durchmachen müssen. * Ultraschall deswegen, um diese Irren mittels Hunden in ihren Verstecken ausfindig zu machen.

 

Die Gehirndurchlüftungsmaßnahmen A + B + C werden zu einem späteren Zeitpunkt erklärt.

 

Da ja aktuell Geld in Milliardenhöhe für irrsinnge Corona-Maßmahmen verbrannt wird, beantrage ich bei den Menschen der Warnstufe 6 Forschungsgelder in Höhe von 3 Mio.€, um die Gehirndurchlüftungsmaßnahmen - die noch beschrieben werden - umzusetzen.

Diese Zukunftsinvestition ist minimalst im Vergleich zu den Billionen €, die von den Menschen der Warnstufe 6 vernichtet wurden.

In Zahlen ausgedrückt: Mit einem Hebel von 3 Mio.€ = ca. 0,0001%, eine extrem hohe Einsparung zu erreichen. Das wäre gutes und sinnvoll investiertes Geld! O.k., die Gehirndurchlüftungsmaßnahmen werden auch eine Stange Geld kosten. In Summe vielleicht 100 Millionen €. Nur das ist gut angelegtes Geld für die Zukunft, da ja dann keine Irren mehr die Luft, das Wasser, die Erde und die Gehirne verschmutzen. Das Paradies auf Erden wäre uns sicher ohne diese Egomanen, auch Soziopathen genannt. Einer musste jetzt weichen, der Donald Trump. Wollt ihr weiter warten, bis uns das mit Maskus Söder auch noch droht?

Ich weiß, dass die Menschen der Warnstufe 6 nicht bereit sind Gelder einzusparen, denn sie machen aktuell - in ihrem Großenwahn - in ihrer Egomanie - das Gegenteil.

Demnach wird es höchstwahrscheinlich zu Folgenden kommen:

In allen Ländern gab es Lockdowns - nur nicht in Schweden.

Jetzt vergleiche mal die Todesfälle je 100.000! - und bedenke dabei, dass alle diese Zahlen getürkt sind! In Schweden gab es keinen Lockdown, was die Bevölkerung nicht spaltete, was die Wirtschaft nicht ruinierte, was die Alten nicht einsam sterben ließ u.s.w., u.s.w., u.s.w., u.s.w. Warum ist Markus Söder immer noch nicht abgesetzt?

Und der Coronawahnsinn ist nicht zu stoppen:

Registrierungspflicht für Einreise nach Österreich ab Freitag

 

Und eine Information von Sebastian Greibel auf Telegram:

Bald dürfte auch im Mainstream über den Great Reset berichtet werden. Es ist deswegen sehr wichtig, dass wir unsere Mitbürger vorher darüber informieren, worum es bei der Sache wirklich geht. Zwar ist der Great Reset relativ abstrakt, die wesentlichen Punkte lassen sich aber leicht erklären.

Hier noch einmal die offiziellen Kernpunkte des Great Reset (bzw. die feuchten Träume der global agierenden Großkonzerne):

1. Ausbau von "Global Governance" = Verlagerung von politischer Macht weg vom Nationalstaat hin zu überstaatlichen Institutionen (UN, EU, IWF, WHO etc.)

2. Ausbau der "Kooperation" zwischen Konzernen und Staaten = sog. "Public-Private-Cooperation" (also offizielle Einmischung der Konzerne in die Gesetzgebung)

3. Vierte industrielle Revolution = vollständige Digitalisierung aller Lebensbereiche mit allem, was technisch möglich ist (Automatisierung, Drohnen, KI, Tracking, Digitale Identitäten, Gesichtserkennung etc.)


Und hier die inoffiziellen Punkte des Great Reset:

4. Mittelstand plattmachen

5. Arbeitsplätze durch Digitalisierung plattmachen

6. Bargeld plattmachen

7. Zensur ausweiten, Meinungsfreiheit plattmachen

8. Generell alles und jeden politisch, medial und wirtschaftlich plattmachen, der Zweifel an den "guten Absichten" der Konzerne äußert.


Das alles begründet man mit einem "grünen" Reset der Weltwirtschaft. Logisch, oder? Die größten Konzerne der Welt wollen nun ganz ehrlich und gaaaanz ohne Hintergedanken plötzlich ganz grün und total öko werden. Genau die, die also unseren Planeten in den jetzigen Zustand versetzt haben, bieten sich -großzügig wie sie sind- gleich auch für die Rettung desselben an.

Wer das ernsthaft glaubt, dem attestiere ich als staatlich geprüfter und anerkannter Verschwörungssachverständiger hiermit absolute Unzurechnungsfähigkeit.

Das Tolle ist: Unsere Mitbürger wissen eigentlich fast alle, dass die Großkonzerne (vor allem der Finanzsektor) nichts Gutes im Schilde führen. Die Chancen stehen also gut, dass ihnen die Kernpunkte des Great Reset nicht besonders gefallen werden.

Also, worauf warten wir? Die Infos müssen an den Mann. Dann werden viele Leute sich daran erinnern, wenn der Great Reset in ein paar Monaten in der Tagesschau beworben wird. Und bitte bei eurer Öffentlichkeitsarbeit immer auch erwähnen, was das
Event 201 war und wer es an welchem Datum durchgeführt hat.

_______________________________________________________________________

 

Boris Reitschuster: Der Rechtsstaat knickt ein vor Linksextremen

Am Samstag durften 2.000 „Links-Aktivisten“, ...  einen Demozug zum Gedenken an die Kommunistenführer Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht in Bewegung setzen. Mit kommunistischen Fahnen und Konterfeis von kommunistischen Massenmördern wie Lenin, Mao und Stalin. Ausgerechnet in der Straße, die früher Stalin-Allee hieß. Mit der Forderung nach Umsturz und Revolution und wilden Beschimpfungen der Polizei. Corona-Mindestabstände waren dabei Fehlanzeige. Es gab Randale und Rangeleien mit der Polizei. Beamte wurden angegriffen, mit Böllern und Flaschen. Es wurden Fahnen verfassungsfeindlicher Organisationen gezeigt, die verboten sind.

______________________________________________________________________

Immer mehr Polizisten in Österreich stellen sich hinter Corona-Demonstranten und kritisieren Demo-Verbote

Innerhalb der österreichischen Polizei brodelt es gewaltig. Der Grund ist das totalitäre Vorgehen von ÖVP-Innenminister Karl Nehammer gegen friedliche Corona-Demonstrationen in ganz Österreich, die dieser im Vorfeld verbieten ließ. Dadurch geraten Polizisten zwischen die Fronten, da sie selbst Bürger sind und Familien haben. Die FPÖ-Standesvertretung in der Polizei richtet daher scharfe Kritik an den Innenminister, der massiv Druck auf die Polizeiführung ausübt.

Nachdem die Welt und die NZZ beginnen, Zahlen und Narrative zu hinterfragen, zieht die Frankfurter Zeitung jetzt nach.

https://zeitung.faz.net/faz/feuilleton/2021-01-11/7979f1570d1984476e2df3f3ff4dc306/

Der Soziologe Wolfgang Streeck (nicht verwandt und verschwägert mit dem Virologen) legt den Finger in die "evidente" Wunde.
Es ist die Aufgabe von Soziologen, auf gesellschaftliche Verhältnisse hinzuweisen und diese zu kritisieren. Das habe ich bisher vermisst, Wolfgang Streeck und auch der Soziologe Holger Pfaff schauen genauer auf die Zahlen und das Verhalten der Regierungen und halten mit Kritik nicht zurück.

"Virologen und Physiker gehen davon aus, dass die Chance, angesteckt zu werden und anschließend zu erkranken (was wahrhaftig zweierlei ist), für alle gleich ist, gleich verteilt, strukturlos. Vielleicht stimmt das so nicht, aber da man darüber nichts weiß, jedenfalls als Physiker oder Virologe, nehmen wir mal an, dass es so ist, und schauen wir mal, wie weit wir damit kommen: gute wissenschaftliche Praxis. So kommt es, dass wissenschaftliches Fakten-Nichtwissen Strategien zur Eindämmung der Pandemie empfiehlt, die nicht nur riskante Kontakte, sondern alle Kontakte unterbinden sollen, weil alle als gleich riskant behandelt werden müssen und nicht nach Risiken unterschieden werden können. Der alle Nachteile ausgleichende, nebenbei anfallende Vorteil ist dann, dass man auf feinmechanisches Klein-Klein verzichten kann, her mit dem Hammer, drei, vier, fünf Wochen Kontaktsperre für alle, und zwar richtig hart. Dann, so zeigen unsere faktenfreien Modelle, ist das Virus weg, wir machen wieder auf, und es darf getanzt werden.
Das klingt gut, und es könnte der Grund sein, warum man von den Fakten der anderen selbst dann nichts wissen will, wenn sie zu haben wären. Das Problem ist freilich, dass das mit dem Hammer nicht funktioniert, bei uns nicht und auch nicht anderswo in Europa."

Insbesondere weist Streeck darauf hin, dass das Handeln mit einem Lockdown es für unsere Politiker scheinbar leicht macht:
"Um das Problem vollumfänglich zu verstehen, muss man sich an dieser Stelle klarmachen, welch verlockende Anreize die physikalisch flächendeckende Methode der Seuchenbekämpfung der Politik bietet. Differenzierte Zumutungen bringen die Gefahr mit sich, Bevölkerungsgruppen zu nahe zu treten und als diskriminierend betwittert zu werden. Zumutungen für alle dagegen lassen sich als moralische Aufforderung zur Solidarität, zum Opfer für die Mitmenschen darstellen. Wenn differenziert gezielte Interventionen nicht zum Erfolg führen, ist die Politik schuld, die falsch gezielt hat. Wenn flächendeckende Appelle wirkungslos bleiben, waren „die Menschen“ nicht solidarisch genug, sind deshalb selbst schuld und können zu Recht durch verschärftes Nachsitzen zur Räson gebracht werden."

Es ist unsere Aufgabe, dieses Handeln der Politik zu Durchbrechen und einen differenzierteren Blick einzufordern.

Machen wir das nicht, sind wir genauso verantwortlich für den einsamen Tod vieler alter und gebrechlicher Menschen, wir unsere Bundesregierung und die Landesregierungen.

Die Zahlen sprechen eine klare Sprache, die Rechtslage auch.
Wollen wir Menschenleben schützen, wollen wir Menschen schützen und solidarisch sein, müssen wir den Lockdown sofort beenden und die gefährdeten Gruppen schützen.
Das ist ein Zeichen von Solidarität.


Mein Telegram-Kanal:


https://t.me/RA_Ludwig
______________________________________________________________________

Ein Beispiel von vielen - dem Schwerstverbrecher, Kinderschänder und Verschwörer gegen das Volk, Maskus Söder geschuldet:

Jahrzehntelang zog das Gasthaus Braun in Diebrunn, Markt Wernberg-Köblitz im Landkreis Schwandorf*, zahlreiche Gäste an. Vor allem durch den "Böhmischen Abend" wurde es über die Grenzen der Region hinaus bekannt. Jetzt muss es nach 70 Jahren schließen.

* ich habe bis Dez. 2017 in Schwandorf gewohnt

_________________________________________________________________________________________________

 

Zum Rauskopieren und weitergeben gedacht:

Immer wenn man die Meinung der Mehrheit teilt, ist es Zeit, innezuhalten und sich zu besinnen. Mark Twain

AN ALLE BÜRGER:

Der MASSENTEST MUSS NICHT AKZEPTIERT WERDEN!!!

Von Rolf Kron, Mediziner, Praktischer Arzt (LMU Klinikum, Fachgebiet: Homöopathie)

Für Diejenigen, die sich nicht testen lassen wollen...hier eine Anleitung aus rechtlicher Sicht:
+ Die Anordnung muss in schriftlicher Form dem Haushalt zugestellt werden. Sie muss mit einer Widerspruchsfrist versehen sein.
+ Eine mündliche Anordnung ist zu verweigern, mit der Begründung, dass ein "Bescheid" mit einer genauen Begründung ausgestellt werden muss.
+ Für Testverweigerer soll sofort eine Quarantäne ausgesprochen werden. Hier ist auch zu erwähnen, dass eine Quarantäne nur von einem Richter mittels Beschluss angeordnet werden kann. Die Behörden können weder mündlich noch schriftlich dies anordnen.
+ Sollte eine Strafe verhängt werden, dann bittet die Polizei eine Anzeige zu schreiben. In dieser Anzeige muss genau begründet sein, warum diese Strafe verhängt wurde. Auch hier ist Einspruch zu erheben, mit einer Vielzahl von Beweisen, z.B.: VGH- Urteil, mangelhafter PCR Test, Verstoß nach dem Epidemie- Gesetz §5...
GESUNDE BÜRGER ZU EINEM TEST ZU ZWINGEN, IST GESETZESWIDRIG!!! AUSSERDEM SCHLÄGT DER PCR TEST ZU 95% FALSCH BEI GESUNDEN MENSCHEN AN!!!


...mit friedlichen Mitteln boykottieren und verhindern, wo wir können...
Es gibt zahllose Möglichkeiten zum friedlichen Protest!

 

Es ist dabei wichtig, weder verbal noch tatsächlich Grenzen zu Hass und Gewalt zu überschreiten.


Aber es gibt genügend Möglichkeiten, das System lahmzulegen und den Widerstand so massiv werden zu lassen, bis der Druck zu groß wird.
 

Hier ein paar Vorschläge der Protestes:
- Ignoriert einfach alle euch sinnlos erscheinenden Vorschriften.
- Straft man euch, bittet höflich um eine schriftliche Anzeige und erhebt Einspruch bis zum VGH. Ein einziges Verfahren bindet stundelange Ressourcen der Verwaltung.
Zehntausend Einsprüche pro Woche legen das System lahm.
- Trefft euch wann und wo ihr wollt, niemand kann den Unterschied zwischen privaten und beruflichen Besuchen beweisen.
- Statt euch zum Kaffee zu treffen, sucht ihr gemeinsame Geschäftsmöglichkeiten und arbeitet,
- Solange ihr nicht krank seid oder Symptome zeigt, ist eine Testung sicher nicht verfassungskonform, auch die Verhängung einer Quarantäne.
- Auch gegen solche Bescheide kann man Einspruch einlegen, der Verwaltungsaufwand betreibt.
- Sehr wichtig ist die Unterstützung der kleinen Geschäfte.
- Meidet die großen Ketten, boykottiert sie, wo es geht.
- Die verfügen über genaue Umsatzerfassungen und sobald sie größere Einbrüche registrieren, wird der Kammerapparat eingeschaltet und der Druck wächst.
- Ruft bei den kleinen Geschäften, bei den Wirten an, macht eure Einkäufe per Abholung, seid so oft draußen auf der Straße wie es geht.
- Je mehr Menschen auf der Straße sind, desto grösser ist das Symbol des Ungehorsams.
- Tragt im Freien keine Maske, erhebt ruhig und höflich Einspruch, wenn euch Polizisten ansprechen und besteht auf einer schriftlichen Anzeige.
- Maske im Freien ist medizinisch oder epidemologisch nicht begründbar - hält nie vor dem VfGH! Im Einspruch behauptet immer, dass ihr ohnehin Abstand zu anderen gehalten habt.


So unfassbar es ist, die Regierungen überschreiten gerade alle Grenzen.


Kein Mensch, der unsere Gesellschaft liebt, kann diesen Irrsinn jetzt noch unterstützen.


Wir haben Regierungen, die unsere Länder im Namen der Gesundheit in ein totalitäres System... verwandeln.


...und jetzt wird Widerstand zur Pflicht.


Alle Politiker, und ich meine alle in allen Parteien, müssen jetzt verstehen.
Bis hierher und nicht weiter!!!

Teilen - teilen - teilen !!!!!!!!!!!

Der Kampf um den Parteivorsitz der CDU läuft auf Hochtouren. Nun konkretisiert auch Kandidat Friedrich Merz mehr und mehr seine politischen Pläne. So wirbt der ehemalige Unions-Fraktionsvorsitzende dafür, den Datenschutz bei der Bekämpfung des Coronavirus aufzuweichen. Das Bewegungsmuster von Nutzern der Corona-Warn-App müsse nachverfolgt werden.

Kommentar: Dies passt auch zur nächsten Meldung: Die Typen in den vorderen Reihen - egal ob CDU, CSU oder GRÜNE, die drehen alle durch.

 

Zur Eindämmung der Corona-Pandemie dürfen sich die Menschen in Bayern seit Montag (seit gestern) nur noch im Radius von 15 Kilometern bewegen. Damit diese Auflage auch kontrolliert werden kann, schlägt Uwe Brandl (CSU), Präsident des Bayerischen Gemeindetags, Handyüberwachung vor.

Kommentar:

Was haben wir da alles für Irre und Machtbesessene in die CSU gewählt?

_______________________________________________________________

 

Heute wurde die Zahl von 500.000.000 Nutzern bei Telgram überschritten!

 

Hier ein sehr wichtiger Beitrag, unter "Fakten Freiheit Frieden" in Tegram veröffentlicht:

Eine gut befreundete Altenpflegerin hat sich dazu bereit erklärt, mir hinter der Kamera zu erzählen, wie die Begegnung mit einer Ärztin im Pflegeheim war. Diese kam ins Heim und alle Mitarbeiter über das Impfen aufzuklären - bzw. "alle Zweifel zu beseitigen".

Mit 25 Pflegekräften saßen Sie in der Runde und Madame X hat der manipulativen Ärztin richtig gut Konter gegeben und sehr kritische Fragen gestellt. Das Ende vom Lied - keiner aus der Runde will die Impfung und die Ärztin ist in Windeseile abgehauen ohne noch groß was zu sagen - nicht mal für Rückfragen blieb sie ?

Ich bin stolz! Seht ihr, was es bewirken kann, wenn man Rückgrat hat und seiner Haltung Ausdruck verleiht.. Vorallem, wenn ihr in der Unterzahl seid. Es stärkt euer Selbst-Bewusst-Sein immens und eurem Ego tut es auch gut ;) Glaubt mir, es ist eine seelische Befreiung, endlich zu sagen, was man denkt.


BITTE TEILT DAS!!! ?

Mein Kommentar dazu: Zum Ende des Videos weist der Moderator darauf hin - und zeigt dazu auch ein Schreiben, dass die Pfleger*innen eingeschüchtert werden, da man ihnen mit der Entlassung droht. Leider gibt es dazu vom Moderator keinen Kommentar - aber von mir:

Lasst Euch nicht einschüchtern, denn diese Einschüchterungen sind so hohl, wie eine Seifenblase und greifen ins Leere! Warum das? In der Pflegebranche herrscht Personalnot. Schon jetzt sucht man händeringend Personal. Wartet mal ab! Ich denke, dass keine Verantwortlichen so verantwortungslos sein werden, um Impfunwilligen zu kündigen. Dann bekommen diese Verantwortlichen nicht nur Probleme mit den Arbeitsgerichten, auch die Öffentlichkeit wird dazu aufstehen und protestieren. Demnach liebe Pflegekräfte: Verbündet Euch und lasst Euch NICHTS - auch nicht eine Kündigung - gefallen. So schnell, wie ihr aus dem Job draußen seid, so schnell seid ihr auch wieder drin - bei besserem Gehalt! Sicher!!!

_________________________________________________________

 

Boris Reitschuster berichtet heute in Telegram:

„Als Mama werde ich gezwungen die Verordnungen zu umgehen...ich kann mein Kind nicht mehr versorgen“. Mit dieser Aufschrift öffnete eine Wirtin in Linz ihr Lokal. Es kam zum Polizei-Großeinsatz, Dutzende Anzeigen, und ihr drohen nun 30.000 Euro Geldstrafe.

__________________________________________________________

 

Wochenblick.at: "Corona-Politik: UN und WHO warnten vor tödlichen Lockdown-Folgen" Je länger der Lockdown in den meisten europäischen Ländern andauert, umso verheerender werden seine Folgen und Nebenwirkungen. Diese dürfte die Politik selbst dann nicht ignorieren, wenn die Maßnahmen irgendetwas bringen würden. Weil dies aber nachweislich nicht der Fall ist und die Lockdowns überhaupt keinen signifikanten Einfluss aufs Infektionsgeschehen haben, sind sie sogar noch todbringender. Das hatte im Oktober dann sogar die Weltgesundheits-organisation (WHO) eingesehen: Ihr Pandemie-Delegierter David Nabarro bezeichnete Lockdowns öffentlich als gänzlich ungeeignetes Mittel, das von den Regierungen der Welt nicht mehr eingesetzt werden sollte.

_______________________________________________________________

 

Dienstag, der 12.01.2021: Der freie Journalist Markus Langemann vom "Club der klaren Worte" geht auf die Antwort vom CSU-Fraktionsvorsitzenden Thomas Kreuzer - auf eine Frage von Markus Plenk - ein "Manchmal ist es vielleicht ganz gut, wenn die Menschen nicht alles hören" : "Skandal im Bayerischen Landtag. Bayerischer Rundfunk. Söder. Öffentlich-Rechtlich."

Markus Söder betreibt geistige Brandstiftung, ähnlich wie Donald Trump.

Höre Dir das unbedingt an. Das ist sehr gut formuliert und stimmig - und vor allem vernichtend für diese jetzt immer mehr - sich jämmerlich präsentierende - CSU.

Markus Söder betreibt geistige Brandstiftung, ähnlich wie Donald Trump. Markus Langemann am 12.01.2021

Donnerstag, der 14.01.2021: Die Abstände meiner Veröffentlichungen werden immer kürzer, weil die Verantwortlichen für diesen Coronawahnsinn, "Die Verschwörer gegen das Volk", sich immer verrückter und irrer gebärden.

An forderster Front (das ist das einzig richtige Wort dafür - an der Front) kann nur ein Mensch genannt werden, der in seinem Coronawahn schon teuflische Züge annimmt.

Es ist der Alpentaliban, der Schwerstverbrecher und Kinderschänder Markus Söder, auch Maskus Söder genannt. Unter "Grundsätzliches" beschreibe ich menschliche - Du kannst dazu auch manchmal sagen, irre bis hin zu teuflischen - Verhaltensweisen, die im Falle Söder zu Lawinen von Lügen - aufbauend auf der Kardinallüge "Corona-Epidemie" - führten, die leider von den meisten Menschen nicht mehr in der Gesamtheit der Lügen überblickt und auf die Kardinallüge reduziert werden können.

So bleibt mir nur übrig, immer wieder Wiederholungen anzuführen, da VIELES verdrängt und vergessen wird, und verdeckt wird unter einer gewaltigen Lügenlawine. Das ist auch die altbewährte und (leider) meistens erfolgreiche Strategie der Mächtigen, das Volk mit weiteren Lügen dumm zu halten.

Zusammenfassung: Einige meiner Kontaktpersonen beginnen langsam zu verzweifeln und signalisieren mir, dass es gegen diese Irren keine Mittel mehr gibt, um sie zu stoppen.

Ich dagegen erkläre immer wieder Grundsätzliches und dazu passt der Spruch vom 24.03.2020 "Es muss erst noch deutlich schlechter werden damit es wieder besser wird" Und die Anzeichen sprechen dafür, dass Maskus Söder kaum noch etwas schlechter machen kann, es sei denn, er hetzt das Militär auf sein Volk. Das Ende naht für ihn!

 

Für die Cornagläubigen findest Du eine aktuelle Auflistung von Ergebnissen zu den Corona-Impfungen, die so nicht in den Pripansch-Medien zu finden sind.

Dazu klicke bitte den LINK an:

 

Hier geht es weiter zu "Coronawahnsinn. Fortsetzung am 14.01.2021"

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ulrich H. Rose

E-Mail