Philosophie aus sich heraus.
Philosophie aus sich heraus.
 

Coronawahnsinn Fortsetzung am 02.03.2021

Hier geht es zurück zu "Coronawahnsinn. Fortsetzung am 24.02.2021"

 

Sie weiß, dass sie Deutschland durch ihre Lügen, im Zusammenhang mit dem Coronawahnsinn, stark geschadet hat. Sieh in ihr Gesicht!

 

Schlimmer, als der wirtschaftliche Schaden, ist das Chaos im Leben der Menschen miteinander, das sie angerichtet hat. Denke an die vielen alten alleingelassenen Menschen, und besonders an die Kinder, die ihre Traumatisierungen, welche sie in Kitas und Schulen erfahren mussten, ein Leben lang begleiten werden.

 

Furchtbar, unverantwortlich

und nicht zu verzeihen.

O.k.! Selbst gewählt! Selbst Schuld!

Selbst Schuld! o.k. Nicht mehr zu ändern? Doch:

Nur wir können jetzt was ändern!

Weg mit Merkel und der Diktatur!

Putins Resümee:

Es ist vorbei mit Corona und dem Great Reset!

Die neue Weltordnung ist gescheitert!

  Der russische Präsident Wladimir Putin kündigte im russischen Fernsehen den Zusammenbruch der Neuen Weltordnung an und sagte, dass damit das Ende der Elitären gekommen ist.

  Putin sagte gegenüber dem russischen NTV, dass Versuche, eine neue globalistische Weltordnung zu schaffen, gescheitert seien, weil Menschen auf der ganzen Welt erwacht seien, die die heimtückische Wahrheit über die Pläne der Elite erkannt hätten.

 

 

Und der nächste Spruch wird bald Vergangenheit sein:

weil:

und:

Jetzt lies Dir bitte mal ausführlich einige Aussagen von führenden Politikern der GRÜNEN durch:

Zum Abschluss des 02.03.2021 kam in den Pripansch-Medien ein Beitrag über Sansibar, der Insel in Afrika, die keine Corona-Viren ausweist.

Diesen Beitrag habe ich selbst gesehen!

In Sansibar kann ohne Maske Urlaub gemacht werden, können Konzerte in vollen Sälen besucht werden. Dort ist die große Freiheit zu genießen - und kein Coronawahnsinn oder  coronawahnsinniger Politiker schränkt die Menschen in ihrem Leben ein. Viele Touristen, auch Deutsche, machen dort Urlaub. So war auch der Einstieg in diesen Bericht und eine deutsche Mutter - mit Kindern - die dort Urlaub machte, wurde interviewt. Bis dahin dachte ich, o.k., jetzt bringt endlich ein Pripansch-Sender die Wahrheit und erklärt die Hintergründe zu den verlogenen Beiträgen der letzen 11 Monate - und das Wichtigste - entschuldigt sich bei den Zuschauern für dieses menschenverarschende Verhalten.

Falsch gedacht!

Es wurde ein Arzt präsentiert, der vor den schlimmen und noch zu erwartenden Zuständen im Lande und auf Sansibar warnte. Ich denke, es war ein sehr gut bezahlter Arzt - wenn es überhaupt ein Arzt war, der hier eine Meinung kund tat, die eigentlich im Lande - in Tansania - nicht erlaubt ist.

Warum das? Weil Tansanias Präsident, John Magufuli, anfang Mai 2020 im Land das Coronavirus verboten hat, aber lies selbst die Info, die unter "Corona: Was geschieht mit unserem Immunsystem" bei ca. 80% zu finden ist. Hier eine Kopie davon:

Und noch eine Nachricht zum Abschluss des Do, 07.05.2020 auf NTV:

Papaya positiv auf Corona getestet? Tansania kritisiert WHO

Tansanias Präsident, John Magufuli, hat Covid-19-Testkits in seinem Land als mangelhaft bezeichnet. Man habe unter anderem Proben einer Papaya-Frucht und einer Ziege an das nationale Labor geschickt und diese Ergebnisse seien positiv gewesen. Die WHO weist Magufulis Äußerungen zurück.

Hier der LINK: "Papaya und Ziege positiv auf Corona getestet"

Was passiert dagegen bei uns? Wir werden immer noch von den Politikern angelogen.

Wir haben keine Übersterblichkeit! Alte Menschen sterben - so wie immer, nur das ihnen diesmal unterstellt wird, dass ihr Tod durch eine hinzugedichtet Corana-Infektion verursacht wurde. Und das schlimme: Im Vorwege wird ihnen jede Möglichkeit genommen in Würde zu gehen und sich von ihren Angehörigen zu verabschieden.

Fazit: Unsere Politiker sind allesamt schlimme Schwerstverbrecher, Menschenschänder und Kinderschänder und gehören schnellsten weggesperrt, damit das Menschenleben verachtende und schändliche Tun endlich aufhört.

Mittwoch, der 03.03.2021: Der Mathematiker Prof. Dr. Rießinger vergleicht die offiziellen Zahlen von Deutschland und Schweden und stellt bei der Sterbestatistik fest: In Deutschland gab es 2020 etwas mehr als 118 Sterbefälle auf 10.000 Einwohner, in Schweden waren es nur 95.

Das ist ein langer Beitrag mit vielen Tabellen, der lesenswert ist, vor allem für die weiteren deutschen Professoren, welche mit systemkonformen Brillen gut bezahlte und falsche, sprich systemkonforme Antworten den deutschen Schlafschafen aufzeigen, die nicht richtig, sondern politisch sind! Demnach bedeutet politisch verlogen zu sein!!!

 

Kommentar: Ca. 10% der Menschen wussten schon vor der Coronakrise, dass die Politiker verlogen unterwegs sind. In der Coronakrise wuchs dieser Anteil minimal auf ca. 15% an. Der Rest war gläubig und glaubte den verlogenen Politikern. 

In ca. 2 Monaten wird das Kartenhaus der Coronalügen in sich zusammenstürzen. Dann dürften aus den 15% ca. 90% der Deutschen werden, die dann wissen, dass sie von Lügnern regiert werden. Der Rest werden einige Unverbesserliche sein.

Die Frage dazu:

Was bedeutet das für die Zunkunft der Menschen - nicht nur in Deutschland, und ist solch ein politisches System, wie wir es bisher hatten, den Menschen weiter zumutbar?

Die Antwort:

Solch ein politisches System, welches sich Demokratie nennt und innerhalb von 1 Monat (im März 2020) durch korrupte Politiker - und das in Deutschland - zur Diktatur mutierte, das darf es nie mehr geben!!!

Die Lösung:

Die Teillösung, die noch keine wirkliche Lösung ist, weil

a. sich viele jetzige Politiker auch in den neuen Parteien wiederfinden werden, was dazu führen wird, dass sich kaum was ändern kann!

b. der neue Typus Politiker nichts mehr mit den jetzigen korrupten, machtgeilen und nicht ans Volk denkenden Politikern gemein haben darf, d.h., es müssen erst mal neue Maßstäbe geschaffen werden, welche die neuen Politiker erfüllen müssen. Dazu ist auch nicht der Ethikrat geeignet, der in der Coronakrise vollends versagt hat. Auch solche Institutionen müssen neu besetzt und mit Menschen besetzt werden, die den Begriff Ethik mit Leben und Sinn ausfüllen können.

Jetzt erst mal die Teillösung:

Wenn so etwas geschehen soll, dann müssen zuerst

- neue Köpfe gefunden werden, die diesen Prozess in Gang setzen und über Jahre steuern und überwachen können.

- diesen neuen Köpfen muss klar sein, dass die Umstrukturierung - hin zu einer neuen Regierungsform - mit den bisherigen Politikern geschehen muss, damit es in der Übergangsphase nicht zu chaotischen Zuständen und zu Versorgungsengpässen für die Menschen kommt.

Alleine diese Umstrukturierung - so wie ich sie hier ganz kurz skizziert habe - ist ein gefährlicher Prozess, dessen positiver Ausgang  nicht mit Sicherheit vorausgesagt werden kann. 

Weitere Überlegungen dazu werden noch kommen.

Hier der Bericht dazu: "Corona-Testpflicht vor Friseurbesuch in Sachsen"

 

 

Hier 2 zusammengehörige Vorlagen - für den Fall, dass Du in Deinem Betrieb gezwungen werden sollst, eine Maske wegen Corona zu tragen:

Vor ca. 80 Jahren gab es genügend KZ-Wächter.

 

Heute gibt es genügend

Wächter gegen das Stehenbleiben.

 

Die Menschen lernen NICHTS!

 

Wehrt Euch endlich gegen diesen Wahnsinn!

 

Wächter, wie Bedrohte!

 

Je mehr ihr euch gefallen lasst, um so verrücktere neue Maßnahmen kommen auf euch zu!!!

Die Menschen glauben intelligent zu sein. Wenn sie DenKen könnten, dann würden sie feststellen, dass sie nicht intelligent sind. Gedankenextrakt von Ulrich H. Rose vom 24.04.2013

Was ist "DenKen" ?

Alternative: Sieh Dir den seit 11 Monaten andauernder Coronawahnsinn an!

Weder die für den Coronawahnsinn Verantwortlichen, noch die Schlafschafe sind in der Lage, darüber nachzudenKen, was das für Konsequenzen hat.

Die Verantwortlichen für den Coronawahnsinn erhoffen sich durch das dauerhafte Schüren von Angst, dass sie zu noch mehr Macht und Geld kommen. Dabei werden sie mit Sicherheit scheitern.

Die Schlafschafe dagegen sind wegen des dauerhaften Schürens von Angst nicht in der Lage klar denken zu können. Erst wenn der Druck von Oben zu groß wird, dann werden sich die Schlafschafe dagegen wehren, was dann das Scheitern der Verantwortlichen für den Coronawahnsinn nach sich zieht.

 

Zuvor DenKen - auf beiden Seiten - wäre sinnvoller gewesen und hätte nicht Millionen von Menschenopfern und das große Leid, das damit verbunden ist, gefordert.

Der kontraintelligente Mensch bejubelt die "neue Freiheit"

Dazu passt - zum Irrsinn:

Und immer wieder zwischenrein, dieses Mal mit neuem Text:

Seit Beginn des Coronawahnsinns, das ist ab März 2020, gab es nie einen berechtigten Anlass, eine Pandemie auszurufen. Nur mittels manipulierter Coronazahlen täuschten uns die Politiker. Die regierungstreuen Medien taten ihr Übriges dazu durch das tagtägliche Verbreiten von Horrorzahlen den Paniklevel aufrecht zu erhalten. Und beachte: Neben den regierungstreuen Virologen standen den führenden Politikern auch die besten Strategen zu Seite, um die breite Masse durch gut durchdachte Rhetorik vom Kernsatz „Es gibt keine Pandemie“ erfolgreich abzulenken! Diese Ablenkungsmanöver sind: Maske tragen, Abstand halten, Kontakte minimieren und impfen. Wenn sich die Masse dann über die Ablenkungsmanöver unterhält und darüber diskutiert, und nicht mehr über die Kardinallüge „Pandemie“, dann ist ein Ende der gesteuerten Ablenkungsmanöver in weiter Ferne. Außerdem kann die Masse ab und zu durch gewisse Lockerungen in der Schwebe - sprich im gewünschten Paniklevel - gehalten werden. Begreife das bitte: Wir haben keine Pandemie. Wir haben eine pervers Führungselite, denen die bisher erreichte Macht immer noch nicht ausreicht. Um diese Macht zu steigern, dafür demütigen sie Milliarden von Menschen und quälen Milliarden von Kindern weltweit. Lasse Dir das nicht mehr gefallen!!!

Ulrich H. Rose am 04.03.2021

__________________________________________________________________________________

 

Regierung schikaniert Kinder unbeirrt weiter. Zuletzt 0,04% positiv: "Trotzdem weiter absurde Zwangstests an Schulen"

 

Maskus Söder in BILD: „Ich wünsche mir sehr, dass wir bald auch einen Impfstoff für Kinder und Jugendliche haben.“ 

Kommentar: Ich wünsche mir sehr, das Maskus Söder bald weggesperrt wird, bevor er noch mehr Unheil anrichtet.

Donnerstag, der 04.03.2020: Boris Reitschuster berichtet:

 

Durchsuchungsaktion bei Lockdown-kritischem CDU-Abgeordneten Axel Fischer.

Merkel Kritiker im Visier der Ermittler 

 

Und hier das Video dazu von "Boris Reitschuster zu Axel Fischer"

Die Münchner Staatsanwaltschaft spielt dieses schlechte Spiel - von Markus Söder gesteuert - mit!

 

Wahrscheinlich haben Sie schon davon gehört, dass heute die Immunität des Unions-Abgeordneten Axel Fischer aus Karlsruhe aufgehoben worden ist. Sein Bundestagsbüro und seine Privaträume wurden von Ermittlern untersucht; die Rede ist vom Vorwurf der Bestechlichkeit – angeblich zugunsten Aserbaidschans.

Was Sie aber vielleicht nicht gehört haben: Die Durchsuchung erfolgte kurz nachdem das CDU-Urgestein im Bundestag als einer von ganz wenigen Abgeordneten der Regierungsfraktionen gegen die Verlängerung der „epidemischen Lage“ gestimmt hatte. Eilig wurde vorab noch seine Immunität aufgehoben. Was Sie vielleicht ebenso nicht gehört und gelesen haben: Fischer ist einer der lautesten, wenn nicht der lauteste Kritiker von Angela Merkel in der Unionsfraktion. Und einer der ganz wenigen, die Kritik am harten Lockdown-Kurs der Kanzlerin üben. Wenn so jemand kurz nach der Abstimmung, bei der er gegen die Regierung stimmt, die Polizei am Hals hat, entfaltet das eine Symbolwirkung, die kaum zu überschätzen ist. Jeder andere Abgeordnete wird sich da dreimal überlegen, ob er wie Fischer offen die Corona-Politik im Speziellen und Merkel im Besonderen zu attackieren wagt.

__________________________________________________

 

Während in den USA die Staaten Texas und Mississippi (Republikaner) Lockerungen angekündigt haben, sagt der Demokrat und

US-Präsident Joe Biden:

 

Ich glaube, dass es ein großer Fehler ist. Ich hoffe, jeder hat inzwischen begriffen, dass diese Masken einen Unterschied machen.

Das letzte, was wir brauchen, ist ein Neandertaler-Denken, dass in der Zwischenzeit alles in Ordnung ist. Maske ab? Vergessen Sie es, es ist immer noch wichtig.

Kommentar: Richtig, die Masken machen den Unterschied aus! Sie zeigen, dass die Unterdrückung der Freiheit unvermindert weitergehen soll. Hier zeigt sich, dass die Amerikaner mit Biden vom Regen in die Traufe gekommen sind. Biden ist  einer dieser Primitivlinge, der gemeinsame Sache mit den Verschwörern gegen das Volk machen.

Ich spreche Biden das Denken gänzlich ab. Er ist nur eine Marionette im schlechten Spiel von Perversen gegen die Menschheit.

Freitag, der 05.03.2021:

Die vom Coronawahnsinn befallenen Gehirne der Politiker bewirken Folgendes:

 

1. Millionen verhungerte = tote Kinder in den Entwicklungsländern, weil – so wie in Deutschland – viele Menschen arbeitslos wurden, Lieferketten und Hilfsketten nicht mehr funktionieren.

 

2. Millionen tote Kinder und Erwachsene, die sich vor Einsamkeit und/oder Verzweiflung das Leben nahmen.

 

3. Millionen traumatisierte Kinder in Kitas und Schulen durch das Durchsetzen von den - Körper und den Geist - krankmachenden Regierungsmaßnahmen durch die empathiefreien Lehrer.

 

4. Millionen von Impfgeschädigten und Impftoten.

 

5. Das Vernichten von Millionen Kleinbetrieben weltweit – zugunsten von wenigen Globalplayern.

 

6. Das vorzeitige Erreichen der Klimaziele.

 

War es das wert, oder wäre es nicht stattdessen besser gewesen, Greta Thunberg Anfang 2020 wegzusperren, um moderat und Stück für Stück die Umwelt wieder angenehmer zu gestalten ohne den GRÜNEN Wahnsinn und ohne die vom Coronawahn befallenen Politiker?

 

Wir hätten zumindest zig-Millionen Tote weniger zu beklagen!

Da hilft auch nicht das Gegenrechnen von den fiktiven Toten, die in dieser Zeit durch Umweltverschmutzungen zu Tode gekommen wären.

 

Weg mit den coronawahnsinnigen Politikern!!!

Und ab 18°° kam im BR die Abendschau. Als Gäste der gelähmte Samuel Koch (Wetten das?) mit seiner Frau Sarah. Es ist eine Livesendung und dann passierte etwas, was den BR-Verantwortlichen bestimmt nicht in den Kram passte:

Und nochmal zur Wiederholung, damit Du es evtl. begreifst:

Wie sich doch Kinderträume erfüllen:

Dies soll in der Satirezeitschrift "Eulenspiegel" zu finden sein.

Wenn ja, dann gut gemacht - und passend!

Plan erfüllt!

Richter Amtsrichter Thorsten Schleif aus Dinslaken ruft Bürger zum Widerstand gegen Corona-Strafen auf!

"Horrorszenarien nicht eingetreten"

VERÖFFENTLICHT AM 5. MÄRZ 2021

 

Beim Gedanken an Richter und Corona-Maßnahmen kommt den meisten Bürger wohl in den Sinn, dass die Männer und Frauen in Roben Bußgelder gegen „Corona-Sünder“ verhängen oder bestätigen – etwa wegen Verstößen gegen die Maskenpflicht, die Kontaktgebote oder die Abstandsregeln. Umso erstaunlicher ist, dass nun ausgerechnet ein Richter die Menschen in Deutschland dazu aufruft, sich gegen Corona-Bußgelder zu wehren! Sie sollten vor Gericht ziehen, wenn der Staat ihre Freiheiten auf „rechtswidrige Weise“ einschränke, so der Appell des Richters Thorsten Schleif.

 

Bei Verstößen gegen die Corona-Regeln drohen je nach Bundesland bis zu 25.000 Euro Bußgeld. Immer mehr Menschen wehren sich dagegen und ziehen gegen die Strafen vor Gericht, wie Focus Online (FOL) berichtet. In Berlin und München gab es demnach in den ersten beiden Monaten 2021 schon fast so viele Fälle wie im ganzen Jahr 2020. Die Plattform spricht von einer „Einspruchs- und Klageflut im Zusammenhang mit den Infektionsschutzmaßnahmen“, die sich auf den Justizbetrieb auswirke.

 

Im Gespräch mit FOL sagte der 41-jährige Amtsrichter Thorsten Schleif aus Dinslaken in Nordrhein-Westfalen:

Jeder Bürger hat das garantierte Recht, die Gerichte anzurufen, wenn seine durch das Grundgesetz geschützten Freiheiten – mitunter in offensichtlich rechtswidriger Weise – durch die öffentliche Gewalt eingeschränkt werden."

Nach Ansicht des Juristen ist es beachtlich, mit welcher Ruhe die Bürger während der Pandemie „die vielen und großen Verfehlungen aller drei Staatsgewalten ertragen, die der Regierung und der Parlamente ebenso wie die der Gerichte.“

 

Weiter sagte Schleif dem Portal: „Viele scheinen vergessen zu haben, dass der Bürger der alleinige Souverän dieses Landes ist. Regierung, Gesetzgebung und Rechtsprechung sind nur die Diener dieses Souveräns.“

 

Er sei für die konsequente Anwendung des Strafrechts gegenüber Straftätern, sagte Schleif FOL. Es falle ihm jedoch „sehr schwer“, ein Pärchen mit einem Räuber gleichzusetzen, nur weil es sein Eis weniger als 50 Meter von der Eisdiele entfernt gegessen hat, was nach den Corona-Regeln illegal war. Der Richter kritisierte gegenüber dem Portal, „dass die handwerklich oft schlecht gemachten Bußgeldvorschriften ein Verhalten bestrafen, das bis zum Anfang des letzten Jahres ein fester Bestandteil unseres Lebens und unserer Kultur war und hoffentlich bald auch wieder sein wird.“ Dazu zählten Treffen mit Freunden und der Familie, gemeinsame Feiern – „oder eben Eis essen“.

 

Weiter sagte Schleif laut FOL: „Bei fahrlässigen, erstmaligen Verstößen bin ich als Betroffener gut beraten, mich gegen einen Bußgeldbescheid zur Wehr zu setzen“. Damit ermuntert der Richter regelrecht zum Widerstand gegen Zahlungsaufforderungen der Ämter. „Viele Menschen sind sich doch gar nicht bewusst, dass sie gegen eine Corona-Auflage verstoßen haben, weil die Vorschriften so unverständlich und dilettantisch formuliert sind“, so der Jurist im Gespräch mit dem Portal: „Deshalb stellen Amtsrichter derartige Bußgeldverfahren häufig ein.“

 

Schleif verwies auch darauf, dass die meisten Amtsrichter, die Bußgeldverfahren, also Ordnungswidrigkeiten, bearbeiten, nebenbei auch eine Strafabteilung führten. „Das bedeutet, sie verurteilen auch Schläger, Diebe und Betrüger. Doch selbst derartige Verfahren werden häufig eingestellt, wenn es sich um die erste Tat handelt und diese nicht allzu schwer wiegt“, so der 41-Jährige laut FOL. Damit sei es nur logisch, „dass ein Amtsrichter bei einem Verstoß gegen die Maskenpflicht oder das Abstandsgebot ebenfalls milde ist“.

 

Zu Beginn der Krise habe in der Rechtsprechung noch Angst vorgeherrscht, erläuterte Schleif laut FOL: „Deshalb sind viele Richter über das Ziel hinausgeschossen und haben oftmals voreilig Corona-Verordnungen mit den entsprechenden Bußgeldbestimmungen abgesegnet.“ Je länger die Krise aber andauere, desto mehr stellten auch die Richter fest, „dass viele der Horrorszenarien, die wir im Frühling des letzten Jahres noch befürchtet haben, nicht eintreten werden.“ Deshalb neigten sie jetzt viel eher dazu, so der Amtsrichter, „ein Corona-Bußgeldverfahren einzustellen oder jedenfalls das Bußgeld deutlich herabzusetzen“.

_____________________________________________________________________

Und zum Abschluss des Tages im BR der traditionelle Nockherberg.

Die Starkbierrede zum Derblecken der Politiker.

Gehalten vom schnellzüngigen Maxi Schafroth.

Die GRÜNE Katharina Schulze war viel zuviel im Bild und auch zu laut - warum wohl?

Dazu ein Querverweis auf "Die 5 Weisen" im Erkenntnis-reich.de und hier ein kleiner Ausschnitt: Im Besondern zeigt dies das Wahlverhalten der Meinungsmacher, der Meinungsbeeinflusser, der Journalisten - der Lügneristen, die laut einer Studie der Berliner Journalistikprofessorin Margreth Lünenborg, herausfand, dass 26,9% die Grünen wählen, gefolgt von 15,5% für die SPD, weiter 9% für die CDU/CSU, 7,4% für die FDP und 4,2% für die Linke. Die Nichtwählergruppe unten den Journalisten liegt bei 36,1%. Ältere Studien zeigen ähnliche Resultate. Die Zahlen, wenn man die Nichtwähler unberücksichtigt lässt: Grüne 42%, SPD 24%, CDU/CSU 14%, FDP 12%, Linke 7%

Fällt Dir jetzt die Anwort auf die Frage "warum wohl?" leichter? Richtig! Der BR ist von Linken und besonders von den GRÜNEN durchsetzt. Dieses GRÜNE Gesocks bestimmt schon seit Jahren das weltweite Geschehen, nur die bisher etablierten Parteien fanden kein Mittel sich dagegen erfolgreich zu wehren. Dann kam Corona und die strategischen Kräfteverhältnisse drehten sich um 180°. Was machten die GRÜNEN? Sie muttierten* zu den neuen BRAUNEN und sprangen mit auf den gut fahrenden Coronazug auf und verlangten noch schärfere Coronamaßnahmen. Resümee: Helfen tut es ihnen nicht, denn beide, die CSU, wie auch die GRÜNEN werden in der Versenkung verschwinden! * pardon! falsch geschrieben, sollte heißen "machen Mutti nach" (richtig = mutierten)

 

Dem Verkehrsminister Andy Scheuer wurden die 580.000.-€ vorgehalten und ein sehr tiefgreifendes Entschuldigungslied vorgesungen, in das er mit einstimmen sollte. Das machte er nicht. Statt dessen kroch Schafroth dem Markus Söder in der Allerwertesten (Schafroth's Locken waren sichtlich verklebt) und ließ dessen Verfehlungen in Milliardenhöhe unerwähnt, auch nicht die psychischen Schäden bei den Menschen und besonders bei den Kindern, die dieser Kinderschänder Maskus Söder angerichtet hat!.

Dann der Seitenhieb - ohne Namen zu nennen - auf die Coronagegner.

Wie gut ist Maxi dafür von der Regierung bezahlt worden?

Ein Fauxpas sondergleichen des Kabarettisten Maxi Schafroth, der vor Söder um die Freigabe der Kunst/der Künstler wirbt und gleichzeitig die systemkonformen Lügen der Diktatur stützt. Auch solche systemkonformen Typen - wie Maxi Schafroth -  gehören nach dem Coronawahnsinn von den Bühnen verdammt. Leider wird das hirnlose Volk das in einem halben Jahr nicht mehr in Erinnerung haben.

 

 

Samstag, der 06.03.2021:

Das RKI lässt die Bombe platzen: "Mancherorts sind 90 Prozent der Intensivbetten von Migranten belegt, bundesweit immerhin noch deutlich über 50 Prozent".

 

Und was machen die GRÜNEN?: "Claudia Roth vor Schlepperschiff"

Ein irrer Kreislauf von geheuchelter Anteilnahme

- zur Vergrößerung der eigenen Macht.

Basierend auf "den 2 Lebensprinzipien nach Ulrich H. Rose"

 

Sehr gut anzuhören - meine Empfehlung: "Jens Lehrich im Gespräch mit Dieter Brandecker"

 

Tim Kellner:

Die ZERSTÖRUNG des Karl Lauterbach

 

und für Kenner:

Steimles aktuelle Kamera Nr. 15

 

Der Arzt, Bodo Schiffmann aus Sinsheim, ist zwischenzeitlich - in ein COVID-19-freies Land - nach Afrika, nach Tansania geflüchtet, weil er sich in Deutschland kritsch zur Corna-Impfung geäußert hat: Übrigens: Auch Dave Brych ist mittlerweile in Daressalam in Tansania eingetroffen.

Hier "Der BOSCHIMO der Tages vom 03.03.2021"

Bitte dort nach Unten scrollen und das Video anklicken!

 

Es ist noch viel schlimmer,

als es dieser Spruch wiedergibt.

Covid-Impfstoff von Pfizer: "Zunahme von unerwünschten Nebenwirkungen"

Ein paar Zahlen aus diesem Bericht: ... von 78.305 unerwünschten Nebenwirkungen traten 63.897 in der Altersgruppe der 18–64-Jährigen auf ... Dabei handelt es sich offensichtlich um jene Altersgruppe, die sich hauptsächlich aus medizinischem Fachpersonal zusammensetzt, das mit 65.135 Fällen das erste Ziel der Impfkampagne war. Der Staat mit den meisten unerwünschten Nebenwirkungen ist Italien mit 27 917 Fällen, von denen 23 082 Fälle als „schwerwiegend“ eingestuft wurden.

Noch mal in einer Zahl verdeutlicht: 83% der Nebenwirkungen sind schwerwiegende Nebenwirkungen - bis hin zu Lähmungen und zu Todesfällen.

Am Ende findest Du ein Video mit der amerikanischen Ärztin Dr. Sherri Tenpenny, die in ihrer Familie eine Impfgeschichte hat - davon berichtet, und die neuen Impfstoffe erklärt.

Übersetzt in Deutsch. Wer sich impfen lassen will, der sollte sich das ansehen und anhören!!!

"Die Impfung ist ein Anschalter - innerhalb von 1 bis 1 1/2 Jahren - zum Tod." ... "Und die Ärzte werden sich dann rausreden und sagen, jetzt brauchen sie ein dritte und vierte Impfung ...."

_______________________________________________________________

 

Pünktlich zum Verkaufsstart von Selbsttests im Einzelhandel warnen Politiker und Experten vor nominell nun steigenden Infektionszahlen. Der Ministerpräsident von Baden-Württemberg, Winfried Kretschmann (Grüne), erwartet, dass die gemessene Inzidenzrate steigt. "Wenn wir jetzt massenhaft testen, werden wir natürlich mehr Infektionen feststellen", sagte der GRÜNE Kretschmann.

Kommentar und Richtigstellung: Es werden nicht mehr Infektionen festgestellt, es werden mehr falschpositive und gefälschte Tests auftauchen.

Wenn Du es bis jetzt noch nicht getan hast, das Video der Ärztin Dr. Sherri Tenpenny anzusehen, dann mache es jetzt - und verteile den LINK!

Übrigens: Die Testkits bei ALDI sollen schon ausverkauft sein. Das ist eine böse Strategie, wie beim Schlussverkauf: Der dumme Deutsche wird dadurch angespornt doch noch etwas zu bekommen, an Sommerkleidung, an Winterkleidung, an Impfstoff, an Testkits u.s.w., u.s.w.

____________________________________________________________________

 

 

Hörenswert:

Hier "Der BOSCHIMO der Tages vom 04.03.2021"

Bitte dort nach Unten scrollen und das Video anklicken!

Dort wird u.a. davon berichtet, dass Nonnen nach der Impfung positiv gestestet wurden.

Das ist genau das, was ich schon seit Monaten sage, dass durch das Verabreichen von Virus-Bruchstücken  danach der PCR-Test positiv anschlagen muss!

Drosten, Söder und Merkel müssen verhaftet und wegen Hochverrat angeklagt werden!

___________________________________________________

 

Jetzt kurz ein Rückblick von mir - etwas mehr als 3 Jahre zurück:

Als ich mich Ende des Jahres 2017 dafür entschied alles, was ich damals besaß - und das war nicht viel - zu verkaufen und in die Türkei überzusiedeln, da beschlich mich doch ein Gefühl des Unbehagens hinsichtlich des Wechsels von einer Demokratie in eine Diktatur.

Aus dem Blickwinkel von heute - dem 07.03.2021 - bin ich glücklich über diese Entscheidung.

Hier in der Türkei haben wir eine erträgliche Diktatur, die den Menschen auch Einiges an Gefolgschaft und Gehorsam abfordert. Nur die Freiheiten, die wir hier in der Türkei genießen - im Vergleich zu Deutschland, die sind eher aushaltbar. Ich berichtete davon immer wieder in meinen bisherigen 65 Abhandlungen über den Coronawahnsinn.

Wenn ich dagegen die tagtäglichen Infos aus Deutschland verfolge (private Infos, Pripansch-Medien, Telegram), dann leben wir hier - besonders die Ausländer - in einem erträglichen und moderatem Umfeld. Und das bei 1000.-€/Monat alleine oder in Wohn-gemeinschaften ab 400.-€/Monat für Rentner. Die Verpflegung kostet ca. 150.-€/Monat.

Sieh Dir dazu "Aktuelles ab 06.11.2018" an. Die dort genannten Preise stimmen nicht mehr ganz. Der Unterschied von damals zu heute: Der Wechselkurs ist von ca. 5:1 auf ca. 9:1 gestiegen. Das bedeutet, dass es für mich in den 3 Jahren das Leben hier immer günstiger geworden ist.

Nochmal: Heute bin in froh mich damals zu diesem Schritt der Umsiedlung entschieden zu haben aus verschiedenen Gründen - in den Prioritäten von oben nach unten abfallend:

1. Wetter, weniger gesundheitliche Probleme

2. hier ist die Diktatur moderater, da die Menschen damit umzugehen wissen

3. Das Leben ist würdevoller, da man/frau mit der Rente viel besser leben kann
4. Die alten Menschen werden hier noch geachtet, während sie in Deutschland von der Regierung wie Abfall behandelt werden, der schleunigst zu entsorgen ist. Das ist wohl hier an letzter Stelle aufgeführt und wird evtl. verwundern. Nur jetzt lese die Punkte 1-3 nochmal durch. o.k.? "Es ist wichtiger an sich zu denken, als an das, was Andere über einen denken!"

Dazu fällt mir nur noch ein Spruch von Albert Einstein ein, den ich jetzt - nach dem Coronajahr 2020 - erst richtig verstanden habe:

"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. Albert Einstein

Es geht noch weiter: Und ich bin immer mehr der Überzeugung, das der Mensch  - und das besondern in den Coronazeiten - zeigt, wie dumm er eigentlich und auch im Besonderen ist, trotz aller technischer Erungenschaften:

Der Mensch fliegt zum Mond und evtl. auch bald zum Mars. Nur was geschieht in den Köpfen einiger unermesslich reich gewordener Menschen, die ihren Reichtum meistens der besonderen Leistungskraft (IQ) ihres Gehirns zu verdanken haben? Diese Menschen werden größenwahnsinnig und drehen durch. Siehe die Coronakrise und den damit verbundenen Coronahype, dem ca. 99% der Politiker verfallen sind, um ihre Macht noch weiter zu steigern!

Und jetzt mal eine grobe und stark traurig stimmende Einschätzung derjenigen Menschen, die sich wirklich gegen der Coronawahnsinn stemmen: Zu den 5%, die es einmal im März 2020 waren sind nochmal ca. 5% hinzugekommen. D.h., wir haben ca. 10% unter uns, die mittlerweile wirklich  wissen, wie wir Menschen von einigen machtlüsternden Irren verarscht werden. Der Rest, das sind 90%, wird - wie den Herdentieren entsprechend - das machen, was die große Masse tut.

Um Dir aber trotz ALLEM Mut zu geben für die naheliegende Zukunft:

Der Coronawahnsinn wird - in der Herde - kippen und sich gegen die Verursacher richten.

Im Juli 2021 ist der Spuk vorbei!

Sei hoffnungsfroh!

Es geht noch etwas weiter: Wie evtl. bekannt sein dürfte habe ich 3 Kinder, 3 Jungen, die jetzt 49 (Bernd), 48 (Marc) und 30 (Uli 2) sind.

Alle drei sind - meiner Ansicht nach - normale Kinder, die sich so oder ähnlich verhalten, wie Millionen anderer Kinder. Ich will da nicht beschönigen oder - jetzt das erste Mal - nichts unter den Tisch kehren, ich zähle jetzt mal die nachprüfbaren Fakten auf:

Dazu noch eine Vorabinfo: Ich habe bisher geschwiegen, weil ich die Befindlichkeiten meiner 2 ältesten Söhne nicht stören wollte. Sie sind heute - mit fast 50 Jahren - alt genug, um sich diese Fakten anzuhören, vielleicht auch zu stellen

a. um evtl. doch noch was in ihnen zu bewegen, und

b. um aufzuzeigen, dass viele ähnlich Betroffene, nicht alleine sind.

 

Den Bernd, den lupenreinen Soziopathen, den habe ich ca. 10 Jahre nicht mehr gesprochen. (Bernd, solltest Du das lesen, dann bitte auch "Aufruf an die Intellektuellen")

Den Marc besuchte ich vor 3 1/2 Jahren - mit einer Begleitung - und hörte mir seine beruflichen Erfolge an. Ich fragte - er erzählte. Ich bekam keine Frage gestellt. Seitdem haben wir ab und zu mal Kontakt über WhatsApp. Meine Anrufe über WhatsApp wurden nie angenommen.

Den Uli sprach ich noch vor 3 Jahren Anfang 2018 über WhatsApp. Danach war abrupt Schluss. Meine Anrufe über WhatsApp wurden nicht mehr angenommen.

Alle drei verdanken mir ihr Leben, ob es nun gut oder schlecht oder mittelmäßig ist, das sei dahingestellt. Der Uli 2 verdankt mir sein zweites Leben, weil ich ihn am 23.08.1990 zurückholte - ins Leben. Seitdem feiert er am 23.08. seine zweiten Geburtstag und hat dieses Datum auch auf seinem rechten Arm tätowiert.

So, wie ich etwas weiter oben das Herdentier Mensch - im Falle Corona - beschrieb, so ist es auch mit den Nachkommen beim Herdentier Mensch. Männliche Nachkommen haben ihre naturgegebenen Probleme mit dem Vater. So auch ich mit meinen 3 Jungen. Deshalb beschreibe ich sie hier als normale Kinder, was ich hiermit nochmal ausdrücklich unterstreichen will.

Gewünscht habe ich mir - demnach - unnormale Kinder, wie höfliche, liebevolle Kinder.

Das sagte ich ihnen hunterte Male - geholfen hat es nichts. Der Urtrieb, sich gegen den Erzeuger zu stellen, der war übermächtig, so dass meine Bitten um Höflichkeit bei Bernd und Marc, die ich bis zuletzt aufrecht erhielt, im Winde verhallten. Auch nomal, leider normal! Ich kenne natürlich auch Ausnahemn, nur es sind nicht viele.

Eine besondere Ausnahme ist der André Stern (geboren 1971, wie Bernd), der über seinen Vater Arno Stern etwas ungewöhnlich Liebevolles geschrieben hat:

Nie aber hätte ich er sein wollen, denn er ist so sehr er,
dass er mit Lust gibt, so ich zu sein, wie er er ist.

André Stern hat - soviel ich weiß - keine Schule besucht, spricht aber nahezuperffekt 10 Sprachen. Es ist für mich wunderschön und sehr ergreifend so etwas zu lesen:

Wünderschön liebevoll und kaum noch zu toppen. Und das hat ein Franzose geschrieben!

Ich hätte so eine Satz - als Deutscher - nicht hervorbringen können.

 

Heute mit ca. 25 Jahren Abstand bin ich das erste Mal bereit dies hier über meine zwei ältesten Söhne zu schreiben - und bitte auch im Zusammenhang mit dem Coronawahnsinn zu verknüpfen, damit Du weißt, wie verrückt manches (im Kleinen oder auch im Großen) ablaufen kann:

Ich bin von meinen beiden Kindern Bernd und Marc in meiner damaligen Firma ROTIL betrogen worden. Der Marc zweigte Geld ab, indem er auf den Rechnungen seine private Kontonummer angab. Er verschwand an einem Freitag-Nachmittag wortlos.

Der Bernd ließ Testballon im Internet steigen für sein zukünftiges Geschäft, mp3-Player zu verkaufen, und verschwand auch von einem Tag auf den anderen.

Und jetzt bitte nicht verurteilen, weder mich noch meine Söhne. Das kannte ich schon zuvor. Ich denke hier nur an eine Stadt südlich von Nürnberg, an Cadolzburg, bekannt durch die Schokoladenhasen etc. Dort gibt es eine Firma, die Container, Wohncontainer, Industriecontainer, Bürocontainer baut. Als ich dort in den 80er Jahren die Chefsekretärin fragte, was das im Tal für eine große Firma mit den roten Fassaden ist, da wurde mir entgegnet: "Das darf ich ihnen nicht sagen, das hat unser Chef untersagt"

Was war? Der Sohn machte seinem Vater Konkurrenz. Normal!!!

Meine ältesten Kinder machten das auch, der Bernd lebt heute noch davon. Zwischenzeitlich missbrauchte Bernd seinen Cosin - meinen Neffen, den Marcus, um sich geschäftlich weiterzuentwickeln. Als Dank bekam Marcus einen Tritt.

Typisch für Soziopathen!

Ich entschuldigte mich später beim Marcus für den Bernd und erklärte ihm, warum er so behandelt wurde, und dass es auch nicht zu erwarten ist, dass noch eine Entschuldigung kommt. Eher noch ein Angriff über einen Rechtsanwalt, so wie ich es vom Bernd erleben durfte.

Ich habe bestimmt in einigen Dingen auch meine Fehler gemacht, die zu dem einen oder anderen Problem führten, nur - sich wortlos davonzustehlen und nicht mehr darüber diskutieren zu können - oder zu wollen, das ist die falsche Art.

Das ist doch irre und passt gut hierher zum Coronawahnsinn - wo auch keine ehrlichen und klärenden Diskussionen möglich sind. Das ist - aus meiner Sicht betrachtet - auch normal. Wenn Du das nicht verstehst, dann lese das "Immanuel -Kant-Syndrom" (B1a) durch.

Das solls gewesen sein, meine Fakten zu Bernd und Marc, die wie oben beschreiben, alle beweisbar sind. Ich hoffe, dass ich niemals gezwungen werde, diese Daten zu präsentieren. Zum Schweigen vom Uli 2 vermute ich, dass dasselbe vorliegt, wie bei Bernd und Marc, sie können alle drei Fehler nicht zugeben. Und je länger das Schweigen dauert, umso verkorkster wird die Angelegenheit. Auch das ist wieder sehr normal und wurde vom Nobelpreisträger Daniel Kahneman nach über 30 Jahren Forschung - zusammen mit Amos Tversky - im Buch "Schnelles Denken - langsames Denken" beschrieben. Ich brauchte dafür 4 Stunden des DenKens und kam weiter, wie Daniel Kahneman. Beschrieben in "Der blinde Fleck beim DenKen".

Alles ganz einfach, wenn man/frau "DenKen" kann - und nicht belastend, wenn man die Menschen versteht.

_______________________________________________________________________

Hier mal eine unvollständige Auflistung von Insolvenzen halbwegs bekannter Unternehmen in 2020/2021:

Quelle: t.me/kenjebsen

04.03.2021 Mister Minit Schuh- und Schlüsseldienst

03.03.2021 Alle Star-Inn-Hotels machen dauerhaft zu

25.02.2021 Reisebüro DER schließt 40 Filialen

17.02.2021 Depot Wohnaccessoirekette

17.02.2021 Zara (spanischer Textilriese) macht 1200 Filialen dicht

14.02.2021 Takko braucht dringend Hilfe

12.02.2021 Von 11.000 Reisebüros sind 3.000 pleite

11.02.2021 MyMuesli

02.02.2021 Parfümeriekette Douglas

02.02.2021 Siemens Energy will 7800 Stellen streichen

28.01.2021 Modekette Promod

25.01.2021 Pimkie Mode-Discounter

26.01.2021 H&M 800 Mitarbeiter in Deutschland entlassen

20.01.2021 Conrad schließt älteste Zweigniederlassung

20.01.2021 Hussel meldet Insolvenz an

19.01.2020 Arko und sechs Eilles-Filialen

19.01.2021 Tadano Faun & Tadano Demag Krankhersteller

18.01.2021 Steakhaus-Kette Maredo entlässt fast alle Mitarbeiter

11.01.2021 Modeketten Adler in Not

11.01.2021 Tally Weijl schließt wegen Corona viele Geschäfte

28.12.2020 Pegnitzer Firma Montec

22.12.2020 Familienunternehmen Käthe Wohlfahrt schlüpft unter

Schutzschirmverfahren

22.12.2020 Nürnberger Sicherheitsunternehmen "Engelhardt und Co." gibt die Insolvenz bekannt

01.12.2020 Klier größte Friseurkette macht zwölf Filialen in Berlin dicht, gesamt sollen rund 450 dicht gemacht werden

20.08.2020 Saturn und Media Markt 3500 Stellen

03.08.2020 Galeria Karstadt Kaufhof schließt 47 Geschäfte

08.07.2020 Esprit hat Hälfte aller Filialen geschlossen

10.06.2020 Die Tom-Tailor-Tochter Bonita in Schieflage

28.05.2020 Runners Point muss alle 73 Filialen schließen

25.05.2020 Vapiano Alle Pizza- und Pasta-Restaurants schließen

30.04.2020 Veritas AG Zulieferer verkündet Insolvenz

25.05.2020 Die Bundesregierung rettet die Lufthansa

16.04.2020 Hallhuber muss unter Schutzschirm

01.04.2020 Modehaus Appelrath-Cüpper aus Köln

01.04.2020 Outdoor-Ausrüsters McTrek, 43 McTrek-Filialen, ein Online-Shop und 420 Mitarbeiter

30.03.2020 C&A 13 der rund 450 Filialen in Deutschland werden geschlossen

 

t.me/kenjebsen

Und auch bei Ken Jebsen am 08.03.2021 um 08:20 zu finden ein aktuelles Video zu Maskus Söder - leider nur dort:

Corona-Diktator Markus Söder macht klar, dass die Bürger, die sich nicht freiwillig eine Genspritze verpassen lassen wollen, dauerhaft benachteiligt werden sollen.
Vor Kurzem wurde so etwas noch als rechte Verschwörungstheorie abgetan und Kritiker, die vor derartigen Zuständen warnten, wurden als Panikmacher und rechte Verschwörungstheoretiker bezeichnet. Söder bestätigt nun aber ganz offiziell diese angebliche Verschwörungstheorie.
Wer noch immer glaubt, die Impfung sei wirklich freiwillig und man hätte keinerlei Nachteile, wenn man die Impfung verweigert, der sollte sich dieses Video lieber noch einmal ansehen!

 

Und ebenfalls bei Ken Jebsen zu sehen am 07.03.2021 um 19:43:

Demo in Wien: Polizei versucht erfolglos einen Demonstrationszug aufzuhalten.

_____________________________________________________________________

 

Boris Reitschuster klärt über die CDU-Abgeordneten und deren Masken-Deals und die Hintergründe dazu auf: "Treibjagd auf CDU-Abgeordnete, die Merkels harten Lockdown kritisierten?"

_________________________________________

 

Neulich in der Fussgängerzone ?

Passant schreit: MASKE!!!

ICH: Wie Maske? Ich hab doch gar keine Maske auf?

PASSANT:  Darum geht es ja! Maske!

ICH: Warum soll ich eine Maske aufsetzen? Und warum tragen Sie überhaupt eine Maske?

PASSANT: Um Sie zu schützen!

ICH: Das ist ja nett von Ihnen. Und das, obwohl Sie mich nicht mal kennen. Vielen Dank!

PASSANT: Nein, nicht Sie persönlich. Sondern alle.

ICH: Sie wollen alle Menschen schützen? Da haben Sie sich ja ganz schön was vorgenommen. Vor was möchten Sie denn schützen, wenn ich fragen darf?

PASSANT: Vor was? Blöde Frage! Vor Corona natürlich!

ICH: Sie haben Corona? Warum sind Sie dann nicht zu Hause im Bett?

PASSANT: Nein, ich habe kein Corona! Mein letzter Test ist gerade mal 4 Stunden her und ich habe definitiv kein Corona!

ICH: Wozu dann die Maske?

PASSANT: Um Sie zu schützen.

ICH: Ich dachte, Sie haben kein Corona? Haben Sie nicht eben gesagt...

PASSANT: Ich könnte ja jederzeit Corona bekommen!

ICH: Warum setzen Sie nicht dann erst die Maske auf, wenn Sie es haben?

PASSANT: Dumme Frage. Da es jederzeit so sein kann, muss man ja auch jederzeit darauf vorbereitet sein.

ICH: Aha, ich verstehe.

PASSANT: Setzen Sie jetzt Ihre Maske auf?

ICH: Warum sollte ich? Ich habe ja kein Corona und noch dazu Ihren Schutz davor. Ich denke, ich bin auf der sicheren Seite bei so viel Vorsorge.

PASSANT: SIE SIND ASOZIAL!
ICH: Warum das denn jetzt?

PASSANT: Weil Sie keine Maske aufsetzen!

ICH: Aber ich bin doch gar nicht krank!

PASSANT: DARUM GEHT ES GAR NICHT! ALLE SETZEN DIE MASKE AUF. DAS IST EINE FRAGE DER SOLIDARITÄT.☝?

ICH: Nicht eine Frage von Corona?

PASSANT: Nein! Um Corona geht es nur nachgelagert.
Zuerst braucht man die Solidarität für alle.

ICH: Gibt es denn keinen Impfstoff gegen dieses Corona? Damit könnten wir uns doch die Diskussion rund um die Maske sparen.

PASSANT: Es gibt doch eine Impfung!

ICH: Na wunderbar! Lassen Sie sich impfen, dann können Sie dieses alberne Ding ja absetzen.

PASSANT: Ich bin geimpft.

ICH: Und tragen trotzdem noch die Maske?

PASSANT: Die Impfung schützt ja nicht vor Corona.

ICH: Nicht? Wovor schützt sie dann?

PASSANT: Das weiß ich auch nicht so genau. Das wird noch erforscht. Wichtig ist aber erst mal, dass alle geimpft werden.

ICH: Aber wenn die Impfung nicht vor Corona schützt, wieso ist es dann so wichtig, die Leute zu impfen?

PASSANT: Damit die alten Leute in Sicherheit sind.

ICH: Aber haben Sie nicht eben gesagt, die Impfung schützt nicht vor Corona?

PASSANT: Ja, aber es wird angenommen, dass man dann keine anderen mehr ansteckt.
ICH: „Wird angenommen?“

PASSANT: Ja, genau weiß man es noch nicht.

ICH: Warum wartet man dann nicht solange mit der Impfung, bis man es weiß?

PASSANT: Das weiß ich auch nicht, aber das muss schon so sein, wenn die Regierung und das RKI das sagen.

ICH: Und deswegen müssen jetzt alle Masken tragen, weil man nicht weiß, ob die Impfung irgendjemanden schützt?

PASSANT: Ja.

ICH: Hmmm...

PASSANT: Ziehen Sie jetzt eine Maske auf?

ICH: Ich denke eher nicht. Das ist mir alles zu esoterisch.

PASSANT: DANN WERDE ICH SIE ANZEIGEN UND DER POLIZEI MELDEN!!!

ICH: Das finde ich jetzt aber sehr unhöflich von Ihnen.

PASSANT: Es bleibt mir ja nichts anderes übrig, weil Sie die Menschen gefährden.

ICH: Aber ich habe doch gar kein...

PASSANT: Papperlapapp! Entweder Sie setzen jetzt die Maske auf, oder ich rufe laut um Hilfe!

ICH: Um Hilfe? Sie benötigen Hilfe, weil ich keine Maske aufhabe?

PASSANT: Ja, schließlich geht es um mein Leben!

ICH: Ich dachte, Sie sind geimpft? Wieso gefährde ich dann Ihr Leben?

PASSANT: Die Imfpung ist nicht sicher. Das sagte ich Ihnen bereits.

ICH: Verstehe. Also ich muss mir eine Maske aufsetzen, damit Sie sich sicherer fühlen?

PASSANT: Ja genau.

ICH: Verstehe.

PASSANT: Und? Was ist jetzt?

ICH: Es ist Sonntag, viertel vor drei.

PASSANT: Nein, Sie wissen schon, was ich meine.

ICH: Was meinen Sie denn?

PASSANT: OB SIE JETZT DIE MASKE AUFSETZEN!!!

ICH: Ich denke eher nicht.
PASSANT: Dann sind Sie asozial und müssen dafür bestraft werden!

ICH: Okay.

PASSANT: Ich meine das ernst!

ICH: Okay.
PASSANT: Gleich rufe ich die Polizei. Das ist mein voller Ernst!

ICH: Okay.
PASSANT: Ich zähle bis zehn...

ICH: Eins…

PASSANT: Machen Sie sich über mich lustig???

ICH: Wenn Sie schon so fragen... Ja.

PASSANT: Das werden Sie noch bereuen!
ICH: Okay.

PASSANT: Sie glauben mir nicht, oder?

ICH: So ungefähr in dem Umfang, wie ich den ganzen anderen Käse  glaube, den Sie da erzählen.

PASSANT: Wegen Corona?

ICH: Auch das.
PASSANT: Dass Masken schützen?

ICH: Naja, vielleicht vor Mundgeruch, aber sonst...

PASSANT: Mir reicht es jetzt!

ICH: Okay.

PASSANT: Setzen Sie jetzt Ihre Maske auf?

ICH: Nein, eher nicht. Also das war ein sehr interessantes Gespräch, aber ich muss jetzt weiter. Dort kommen ein paar Leute ohne Maske, da können Sie gerne weitermachen.
Gefunden und Kopiert??

Prädikat Weltklasse !!!

 

Hinweis:

Die neuen Mutanten befallen nur die Gehirne und zerstören so langsam

die Lust am Leben.

 

 

 

Pass auf Dich auf

und lasse Dich nicht anstecken!

 

Montag, der 08.03.2021: Ist das jetzt der Anfang vom Ende?

Der BILD-Chef Julian Reichelt greift Angela Merkel massiv an.

Und sofort reagiert die Regierung und geht zum Gegenangriff über.

Lies dazu: Nach Hammer-Kritik an Merkel: "Bild-Chef unter „Fehlverhalten“-Verdacht"

 

Den Vorreiter zu dieser Hammer-Kritik machte der RTL-West - Chef Jörg Zajonc genau 1 Woche zuvor: "Jörg Zajonk zum Shutdown"

 

Kommentar: Ich denke, dass die Wippe schon waagerecht steht und jetzt in die andere Richtung kippen wird. Der Absturz der Regierung dürfte bevorstehen.

 

Passend dazu auch dieser Beitrag von Boris Reitschuster vom 03.03.2021:

Schweden: Gleiche Todesraten ohne Lockdown

Endlich auch in großen Medien:

Vernichtender Vergleich für deutsche Politik

https://reitschuster.de/post/schweden-gleiche-todesraten-ohne-lockdown/

Wer auch nur zaghaft auf den schwedischen Weg ohne Lockdown und harte Maßnahmen als Alternative zum autoritären deutschen Durchgreifen in Sachen Corona verwies, musste damit rechnen, schnell als Verschwörungstheoretiker diffamiert oder der Desinformation bezichtigt zu werden. Was durchaus eine gewisse innere Logik hat: Denn die neu erwachte Liebe von Medien und Politik zum Autoritären in der Bundesrepublik steht und fällt mit dem Gegenbeispiel Schweden: Wenn Schweden mit seinen sehr beschränkten Maßnahmen, die nicht einmal eine Maskenpflicht vorsehen und keine Schulschließungen, nicht schlechter durch die Corona-Krise kommt als Deutschland, dann steht die Corona-Politik unserer Bundes- und Landesregierung fast so nackt da wie der Kaiser in Andersens Märchen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ulrich H. Rose

E-Mail