Philosophie aus sich heraus.
Philosophie aus sich heraus.
 

Coronawahnsinn 3. Fortsetzung am 22.05.2021

Hier geht es zurück zu "Coronawahnsinn 2. Fortsetzung am 18.05.2021"

 

Der Coronawahnsinn (1) ab 24.12.2020 umfasste 18 Abhandlungen,

der Coronawahnsinn 2. ab 03.05.2021 umfasste 3 Abhandlungen, der eine Zwischenphase war, in der anhand der irrwitzigen Coronamaßnahmen der Regierung(en) schon abzusehen war, dass das Ende naht.

 

Jetzt ist die 3. Phase des Coronawahnsinns "Coronawahnsinn 3." eingeläutet und damit auch das Ende des Coronawahnsinns.

 

Die Coronamaßnahmen der Regierungen werden immer irrer und wirrer und werden von regierungstreuen Richtern - so wie im 3. Reich - gestützt. Das ist schändlich und muss dazu führen, dass diese Richter - auch im Nachhinein und mit optimierten Gesetzen - einer gerechten und harten Strafe zugeführt werden!

Siehe dazu auch "kranke Gesetze, kranke Richter, kranke Rechtsanwälte"

 

Da jetzt alles ungesetzlich ist, was sich die Regierung im Zusammenhang mit Corona noch Menschenverachtendes ausdenkt - denke nur an das Impfen der Kinder, da sehe ich für mich auch keine gesetzlichen Grenzen mehr - wie Kopie-Rechte etc. - um mit ähnlichen Mittel, wie es die Verschwörer gegen das Volk anwenden, vorzugehen:

Was waren das noch für schöne = normale Zeiten,

als Wattestäbchen  aus schlimmem Plastik waren!

Jetzt dagegen - in den Corona-Wahnszeiten, da haben wir die 60-fache Müll-Menge an Plastik-Masken und keine Sau* stört sich daran! * GRÜNE SAU  Ulrich H. Rose vom 22.04.2021

Zeigt den wahnsinnig gewordenen GRÜNEN die rote Karte! Ulrich H. Rose vom 20.05.2021

<< Neues Bild mit Text >>

Freigegebener Musterbrief gegen einen Bußgeldbescheid wegen Nichtragen einer Mund-Nasen-Bedeckung:

 

An ...

Sehr geehrte Damen und Herren.

Gegen den o.g. Bußgeldbescheid lege ich hiermit form- und fristgemäß Einspruch ein. Es ist zutreffend, dass ich am 09.04.2021 während des Aufzugs in S. keine Mund-Nasen-Bedeckung (MNB) getragen habe, obwohl seitens der Versammlungsleitung mehrfach auf die Versammlungsauflagen hingewiesen wurde. Auch die Feststellung im Bußgeldbescheid, dass das Nichttragen einer MNB vorsätzlich geschah, ist zutreffend. Die Entscheidung, keine MNB zu tragen, traf ich 1. unter Würdigung der aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnisse vor allem bezüglich der Gefährlichkeit und der Möglichkeit der asymptomatischen Verbreitung von SARS-CoV2-Viren und 2. zur Wirksamkeit/Schädlichkeit von Mund-Nasen-Bedeckungen. 3. zur Wahrung meiner Würde. Zu Ziffer 1: aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse a) Gefährlichkeit SARS-Cov2-Virus Für die Beurteilung der Gefährlichkeit eines Krankheitserregers sind zwei Zahlen entscheidend: a) Infection fatality rate (IFR, Infektionssterblichkeitsrate, d.h. Anzahl von Todesfällen bezogen auf die Gesamtzahl der Infektionen) und b) Case fatality rate (CFR, Erkrankungssterblichkeitsrate, d.h. Anzahl von Todesfällen bezogen auf die Zahl der Krankheitsfälle). Prof. Dr. Ioannidis*, einer der renommiertesten Wissenschaftler weltweit, hat verfügbare Daten aus 51 Ländern analysiert und die jeweiligen IFR errechnet (veröffentlicht im Oktober-Bulletin 2020 der WHO https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC7947934/ )

Weiteres dazu - es ist eine 12-seitige PDF - findest Du im Telgram-Kanal von RA Markus Haintz am 21. Mai 2021 um 21:21. -> https://t.me/Haintz

"LIVE-Stream von den heutigen Demos 22.05.2021 in Europa"

Interessante und gute Bilder aus der Schweiz!

 

Live Stream von Martin: "Teil 1: Verbotene Demos Pfingsten in Berlin"

 

"Verbotene Demos Pfingsten in Berlin"

 

Manuel Müllner:

"Livestream: Pfingsten (Diktatur) in Berlin am 22.05.2021"

 

Und der Live Stream von Markus Haintz: "Berlin 3"

_________________________________

 

Und abends ab 19°° ging es munter mit der unverantwortlichen Angstmacherei im ZDF-heute weiter:

In 5 Stunden dürfen keine Engländer mehr mit Zug oder Schiff oder Flugzeug von England nach Deutschland reisen, weil es dort jetzt die hochansteckende* indische Coronavariante gibt. * nur eine freche Behauptung, wie zuvor auch bei allen anderen Varianten!

Dabei wurden auch 2 Zahlen zu dieser indischen Variante eingeblendet:

3.400 Engländer haben sich damit angesteckt und 140 Deutsche.

Bei ca. 66 Millionen Engländern sind diese 3.400 gerade mal 0,005%, also jeder 200.000ste Engländer. Oder anders dargestellt: Insgesamt sind in ganz England 3.300 infiziert - wenn man den Zahlen Glauben schenkt.

 

Nochmal: Wenn man/frau den Zahlen Glauben schenkt, dann ist es mehr als unwahrscheinlich, das man jemals einen dieser 3.400 Engländer antrifft, schon gar nicht in einem Flugzeug. Und dafür wird den Engländern verboten nach Deutschland zu reisen! Da muss man/frau schon extrem dumm sein und nicht rechnen können, um diesem Schwachsinn nur annähernd Glauben zu schenken!

 

Und weiter im ZDF: Brasilien und Indien - da widerlegt - haben zum Angstmachen ausgedient. Jetzt wird Argentinien eingeblendet und es wird ein Sarg auf einem Fahrgestell gezeigt, der von 3 "gelben Begleitern" * durch einen Park geschoben wird. * gelbe Schutzanzüge + Masken 

Dazu der Originalsatz im ZDF "Es wirkt fast wie eine Inszenierung".

Kommentar: Wie blöd muss man/frau als Deutsche(r) sein, um solchen Unnsinn zu glauben? Dazu jetzt die 8 dominierenden menschlichen Sinne:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wo sind diese stark verbreiteten

8 menschlichen Sinne noch zu finden?

 

Im Erkenntnis-Reich.de

Da ich ja viele Informationen aus "telegram" beziehe, auch ab und zu mal aus t.me/unzensiert, möchte ich da doch etwas differenzieren und Dich bitten, da auch zu differenzieren!!!:

 

Jürgen Gerhard Todenhöfer, ein 80jähriger deutscher Jurist, CDU-Politiker, von 1972 bis 1990 Bundestagsabgeordneter, verbreitet unter „TEAM TODENHÖFER“ gefährliche Polemik, Geschichtsverfälschung und Lügen, auch unter https://t.me/unzensiert zu finden

Und der Text unter diesem Bild sieht dann eindeutiger aus:

Richtig = grün

Neutral = schwarz

Rhetorisch verdreht und schwer erkennbar, was hier falsch ist = braun

Falsch = rot

Mein Kommentar = blau

 

In den 40er Jahren ermordeten die Nazis 6 Millionen Juden. Nachbarn, Mitbürger, Freunde, Brüder, Schwestern. Jetzt behaupten CDU, Grüne, AFD und Linke, Muslime hätten den Antisemitismus aus dem Nahen Osten nach Deutschland importiert. Schändlicher geht es nicht.

 

Werden diese Geschichtsfälscher demnächst auch behaupten, in Wirklichkeit hätten Muslime die mörderischen Kreuzzüge unternommen und auch die Weltkriege mit über 90 Millionen Toten angezettelt?

 

Hier einige der übelsten Geschichtsfälschungen:

 

MERZ, CDU: „Viele [Migranten] bringen Judenhass mit, der in ihren Heimatländern gepredigt wird.“

 

AMTHOR, CDU: „Antisemitismus ist ... in muslimisch geprägten Kulturkreisen besonders stark vertreten."

 

Özdemir, Grüne: undifferenzierter Rundumschlag gegen muslimische Migranten und ihren angeblichen Antisemitismus.

 

AFD: „Antisemitismus ist vor allem muslimisch.“

 

DIE LINKE: „Mit der faktischen Zuwanderung aus islamischen Ländern wurden auch die kulturellen Prägungen aus diesen Ländern importiert. Wie wir während des aktuellen Nahost-Konfliktes sehen, haben wir zu wenig getan, um den radikalen Islam und mitgebrachten Antisemitismus zu bekämpfen... Zugewanderte, die das nicht akzeptieren wollen, haben hier keinen Platz und müssen wieder gehen.“

 

All das ist nicht nur ignorant, sondern auch schamlos:

1.) IGNORANT: Seit 60 Jahren bereise ich intensiv die muslimische Welt. Richtig ist: In den meisten muslimischen Ländern gibt es deutliche Kritik an der Politik Israels. Genauso deutlich werden jedoch die dortigen jüdischen Minderheiten in Schutz genommen. Die unzähligen Muslime, die ich in der muslimischen Welt traf, machten in dieser Frage einen klaren Unterschied.

 

Historisch ging es den Juden unter islamischen Herrschern immer besser als unter christlichen Herrschern. Die meisten Juden der muslimischen Welt kamen als Flüchtlinge vor der gnadenlosen christlichen Verfolgung. Merz, AfD, Linke und Co haben von den Realitäten der muslimischen Welt und ihrer Geschichte keine Ahnung. Ihre Ignoranz tut richtig weh.

 

2.) SCHAMLOS: Wenn deutsche Politiker beim Thema Antisemitismus mit dem Finger auf Muslime zeigen, wird mir schlecht. Es waren deutsche ‚Christen‘ und nicht etwa Muslime, die 6 Millionen Juden ermordeten. Der Antisemitismus ist bis heute ein europäisches Gift, kein Gift der muslimischen Welt.

 

Das bestätigen prominente Juden. Israels Ex-Botschafter in Berlin, Shimon Stein, und Moshe Zimmermann schrieben in der FAZ vom 21.12.2017: „Die überwiegende Mehrheit der antisemitischen Straftaten in Deutschland ist made in Germany. Sie wird von Bio-Deutschen verübt.“ An der Sachlichkeit dieser großen Juden sollten sich Merz, AfD, Linke und Co. ein Beispiel nehmen. Oder es wenigstens versuchen.

 

Islamhetzer (wie viele Muslime) haben aus dem grauenvollen historischen Versagen der Deutschen gegenüber den Juden nichts gelernt. Wer wirklich gegen Rassismus ist, muss entschlossen beides bekämpfen: Antisemitismus und antiislamische Hetze. Beide sind teuflisch.

 

 Also immer den Kopf einschalten und aufpassen, denn so ähnlich rhetorisch fies gehen die systemkonformen Medien mit Dir um! Denke dabei z. Bsp. an "Till Nissle und Kilian Herbschleb aus Kaufbeuren mit ihrer Plakataktion im Juni 2020". Wenn Du den Satz - in den Gänsefüßchen - so googelst, dann findest Du u.a. auch mich mit "Aktuelles ab dem 28.06.2020". Dort findest Du bei ca. 60% diese beiden Hirnies!

Anhören:

Beatrix von Storch - AfD-Fraktion am 22.05.2021:

"Sie gehören nicht in die Opposition, sondern in Behandlung!"

 

__________________________________________________________

 

Sonntag, der 23.05.2021: Erst vor ein paar Tagen schrieb ich, dass ich seit ca. 20 Jahren keinen Respekt mehr vor Respektpersonen habe. Erst wenn Respektpersonen - egal ob in Kirche oder Industrie oder Politik oder Sport oder Justiz - mir gegenüber mindestens 2 Jahre bewiesen haben, dass sie nicht pervers sind, erst dann beginne ich zu hoffen, dass sie Ausnahmen sind, sprich einigermaßen normal.

Jetzt möchte ich Euch über die Kinderärztin Dorothea Thul aus der Stadt Hermeskeil (PLZ 54411) in Rheinland-Pfalz informieren. Wegen eines Verkehrsunfalls wurde u.a. versucht Dorothe Thul in die Psychiatrie zu verbringen.

Sie wurde im Nachgang von Malu Dreyer SPD und auch von Jens Spahn CDU angeklagt.

 

Der Verkehrsunfall ist nur der vorgeschobene Anlass, um Dorothea Thul gesellschaftlich zu vernichten, da sie z. Bsp. gegen ein pädophiles Netzwerk in der Justiz in Trier vorgeht und seit Jahren versucht die Kinder vor diesen Perversen zu schützen.

Jetzt sieh Dir erst mal das mehr als erschütternde Video dazu von http://truth-blog.de/ an, auch mit Infos zu Thomas de Maizière und sogar von Angela Merkel - und es hat natürlich auch etwas mit Corona zu tun:

"Dorothea Thul redet Tacheles und klärt über die pädophile Szene auf"

 

Dazu passend - zu unseren Schutzbedürftigen, den Kindern -

ein Maßnahmenpapier des Bundesministeriums für Gesundheit:

Da es evtl. schlecht zu lesen ist, hier die Abschrift:

 

Dikussionspapier zu Maßnahmen gegen Erziehungsberechtigte, die bezüglich der COVID-19-Impfung ihrer Schutzbefohlenen eine ablehnende Verweigerungshaltung einnehmen.

 

- Nur zur internen Verwendung -

 

Verteiler: Bundesgesundheitsminister, Mitglieder des Gesundheitsausschusses der Bundestages

 

Präambel: sobald geeignete Impfstoffe für diese Personengruppe freigegeben sind ist das ist das Impfen von Kindern und Jugendlichen gegen Covid-19 geplant.

Leider zeigt sich die Tendenz in Umfragen und sozialen Medien, dass viele Erziehungs-berechtigte nicht bereit sind, ihre Schutzbefohlenen gegen Covid-19 impfen zu lassen, daher ist es notwendig, geeignete Maßnahmen zu ergreifen um die Impfbereitschaft zu erhöhen und die Impfung notfalls durchzusetzen.

 

Wichtige Maßnahmen zur Diskussion

1. postalisch zugestellte Aufforderung zur Impfung der Kinder und Jugendlichen

2. persönliche Gefährderansprache der Erziehungsberechtigten durch einen Mitarbeiter

    des zuständigen Gesundheitsamtes

3. Ein Verwarngeld in Höhe von 50.-€

4. Ein Bußgeld in Höhe von 250.-€

5. Ein Zwangsgeld in Höhe von 5.000.-€

6. 30 Tage Zwangshaft

7. Inobhutnahme des Kindes oder Jugendlichen durch das Jugendamt mit

    anschließender Durchführung der Impfung.

 

Ob und welche Maßnahmen in welchem Zeitrahmen anzuwenden sind, muss auf der nächsten Sitzung des Gesundheitsausschusses ( überaus perversen Euthanasie-Ausschusses) des Bundestages am 01.06.2021 diskutiert und zur Abstimmung gebracht werden. Nach Beschlussfassung wird dann die entsprechende Gesetzgebung auf den Weg gebracht.

Weitere Vorachläge bezgl. geeigneter Maßnahmen sind vor der Sitzung in schriftlicher Form bis zum 29.05.2021 einzureichen.

 

Eine juristische und verfassungsrechtliche Prüfung der einzelnen Maßnahmen erfolgt durch die entsprechenden Experten vor der geplanten Sitzung und Beschlussfassung.

 

www.bundesgesundheitsministerium.de

__________________________________________________________

Blaue Ergänzungen durch mich.

 

Kommentar: Zu diesem Schreiben gibt es Einiges zu bedenken:

1. Es könnte echt sein, dann stimmt das mit den bisherigen offiziellen Verkündigungen

zum Thema der geplanten "Impfungen von Kindern und Jugendlichen" überein.

2. Es könnte nicht echt sein, dann steckt dahinter eine gut gemachte Aktion, um zu verdeutlichen, was wir für Perverse in der Regierung sitzen haben - denn das stimmt ebenfalls mit den bisherigen offiziellen Verkündigungen zum Thema der geplanten "Impfungen von Kindern und Jugendlichen" überein. Damit wird dann ein größerer Druck aus der Bevölkerung - auch von den Schlafschafen - entstehen.

Zusammenfassung: Egal, ob echt - oder nicht: Es wird sein Wirkung gegen diese Verschwörer gegen das Volk haben.

 

Eine Regierung, die so massiv gegen das Grundgesetz verstößt und das Kinderwohl gefährdet, die gehört weggesperrt!

_______________________________________________________________________

GREAT RESET Übersetzung:

 

GIERIGE  REICHE  ERLÖSEN  ARME  TROTTEL

Ulrich H. Rose vom 23.05.2021

Aufgrund der, in der letzten Zeit vielfältigen, unethischen Äußerungen des Ethikrates wird angeregt den Ethikrat unverzüglich in Unrat umzubenennen. Spruch von Ulrich H. Rose vom 23.05.2021

Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz in der Schweiz gibt zu:

PCR-Tests können keine Infektiösität nachweisen?

Das Labor Spiez untersteht dem schweizerischen Bundesamt für Bevölkerungsschutz BABS. In einer Publikation hat das Labor Spiez unmissverständlich klar gemacht, dass man mit einem PCR-Test nicht nachweisen kann, ob ein Erreger infektiös ist. Damit bestätigt dies indirekt auch das Bundesamt für Bevölkerungsschutz als übergeordnete Behörde. Das ist ein weiterer Paukenschlag im Kampf für Gerechtigkeit in Sachen Corona. Der PCR-Test ist völlig ungeeignet, um festzustellen, ob ein Mensch einen Virus übertragen kann oder nicht. Dass man PCR-Testergebnisse nutzt, um die Freiheiten der Bürger einzuschränken und abzuschaffen, ist ein Skandal, der beendet gehört!

Zum Originaldokument: https://bit.ly/33ZhHHt

 

Ein Tierfreund?

 

"Wenn ich mich schon nicht in meiner Einfältigkeit gegen das Masketragen wehren kann, dann soll es meinem Hund auch nicht bessergehen."

Und am Abend des 23.05.2020 kam in heute (ZDF) die Nachricht, dass in Weißrußland "Ein Akt des Staatsterrors" stattgefunden hat.

Hintergrund: Der promonenteste Oppositionelle Roman Protassewitsch saß in einem Flugzeug von Ryanair, das zur Landung in Minsk gezwungen wurde. Dort wurde es sofort verhaftet. Das ZDF: Man befürchtet, dass er die Haft nicht überleben wird.

 

Dagegen läuft in Deutschland ein Staatsterror ganz anderer Art ab - mit sehr viel mehr Toten, als nur einem befürchteten Toten, sondern Tausenden - und das ZDF berichtet nicht darüber.

Während Alexander Lukaschenko das Coronavirus im Juli 2020 für besiegt erklärte, macht unsere Corona-Regime weiter und immer weiter. Die Toten in Deutschland durch Suizid, durch Nichtbehandlung von anderen Krankheiten in Krankenhäuser, durch Falschbehandlung von angeblich mit Corona Infizierten, etc. übersteigt die tatsächlichen Coronatoten um ein Vielfaches.

Nicht zu vergessen die Toten nach Impfung, von denen es tagtäglich immer mehr werden!

Und nicht zu vergessen der wirtschaftliche Schaden, der noch weitere Tote nach sich ziehen wird.

___________________________

 

 

Montag, der 24.03.2021 - Pfingstmontag:

 

Ein interessanter "Corona-Kommentar aus der Schweiz" mit dem Vater-Unser - nein, dem Corona-Unser am Ende.

<< Neues Bild mit Text >>

In der Frölenbergschule in Bielefeld geht eine Lehrer mit seinen Schülern liebevoll und ohne Maske um und quält seine Schüler nicht, Masken zu tragen. Die Reaktion der Schulleiterin:

 

Sehr geehrter Herr Meder,
eine Kollegin aus dem Ganztag berichtete, dass Sie nun wiederholt (zuletzt Anfang dieser Woche) unser Schulgebäude ohne das Tragen einer medizinischen Maske betreten haben. Die Kollegin sprach Sie an und Sie erklärten Ihr, dass Sie über ein entsprechendes Attest verfügen würden, dass Sie berechtigt, auf einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz zu verzichten.
Darüber hinaus haben Sie den Abstand von mindestens 1,5 Metern zu den Kindern im Schulgebäude nicht gewahrt und riefen den Kindern zu, dass auch sie keinen Mund-Nasen-Schutz tragen bräuchten.
In meiner Position als Schulleiterin der Frölenbergschule mache ich Sie darauf aufmerksam, dass es Ihnen zukünftig nur noch gestattet ist, das Schulgelände und insbesondere das Schulgebäude zu betreten, wenn Sie Ihr Kommen vorher angemessen angekündigt und einen Termin vereinbart haben. Auf eine Vorlage eines entsprechenden aussagekräftigen und aktuellen ärztlichen Attests bestehen wir im Vorfeld Ihres Kommens (beispielsweise durch eine Kopie).
Ich erwarte darüber hinaus, Kinder unserer Schule nicht mit alternativen Fakten zu behelligen.
 
Sie schrieben Frau Meyer bezüglich der Testpflicht Ihrer Tochter Anna Maria an und teilten Ihr die Bedenken zu dem aktuellen Testverfahren mit. Frau Meyer verwies Sie auf die alternative Möglichkeit eines jeweils privat durchgeführten PCR-Tests.
Auch hier mache ich Sie darauf aufmerksam, dass eine Testpflicht besteht. Andernfalls kann Ihre Tochter nicht am Präsenzunterricht oder an einer Betreuung außerhalb der Unterrichtszeiten teilnehmen. Dies führt im Fortfolgenden zu einer Schulpflichtsverletzung, die mit einem Bußgeld geahndet werden kann. Auch kann dies ganz unmittelbar Auswirkungen auf die Schullaufbahn Ihrer Tochter haben, denn eine Verpflichtung zu einem alternativen angemessenen Distanzunterricht (Lernpäckchen mit ausführlichen Lernhinweisen, Videokonferenzen, etc.) besteht von Seiten der Schule nicht.
Sollten Sie also zukünftig die wöchentlichen Selbsttests Ihrer Tochter verweigern, werden wir die Fehlzeiten dokumentieren und den Vorgang dem Schulamt der Stadt Bielefeld zur weiteren Bearbeitung abgeben.
Da Ihre Tochter minderjährig ist und sie nicht für sich selber entscheiden kann und wir in Ihrem Handeln als Erziehungsberechtigter eine Gefährdung des Kindeswohl sehen, werden wir darüber hinaus das Jugendamt informieren und um Unterstützung bitten.
 
Mit freundlichen Grüßen
 

Daniela Pacyna-Sielemann, Schulleiterin Frölenbergschule   
Schulstraße 29; 33647 Bielefeld, 0521 – 557994012

_____________________________________

 

Kommentar von mir: Diese Daniela Pacyna-Sielemann passt eher zum IS, um dort in ihrer pflichterfüllenden und äußerst Menschenleben verachtenden Art, und alles den irrsinnigen Befehlen des  IS unterordnend, Dienst - hinführend zum Tod - zu machen.

In jedem Land folgt die Todeskurve der Impfkurve. Luc Montagnier, französische Virologe und Nobelpreisträger

 

Mit diesem Spruch verbinde ich auch mit einen Gruß in die Schweiz - nach Basel.

Dieser Spruch entstand ca. 1/2 Jahr vor dem Beginn des Coronawahnsinns und er war fast zeitgleich mit der Äußerung von Bill Gates Äußerung, 7,5 Mrd. Menschen impfen zu wollen, um die Menschheit zu reduzieren.

Beachte: Bill Gates sagte die Wahrheit!

Die Ergebnisse dieses öffentlich zugänglichen Videos mit der Botschaft von Bill Gates ist leider nicht mehr verfügbar, da wahrscheinlich von ihm selbst - auf Veranlassung - gelöscht.

D.h., die Wahrheit zu sagen, das war ihm dann doch zuviel des Guten!

Ich denke, das Nachfolgendes nicht nur für die Person in Basel wichtig ist, sondern auch für viele Andere, die Donald Trump als den Kämpfer gegen Corona ansehen, und ihn deshalb als redlich* einstufen.

* Synonym für grundanständig, rechtschaffen, aufrichtig, ehrlich, verlässlich

 

Donald Trump ist erwiesenermaßen ein Soziopath (mehrere Psychiater bescheinigten ihm das im Wahlkampf 2016), und dazu noch einer von der schlimmeren Sorte.

Von der schlimmeren Sort bedeutet, dass er zu den 5% Soziopathen gehört, die sich nicht verstellen (können), indem sie Empathie vortäuschen, um positiv auf die Menschen zu wirken.

 

Donald Trump - ein Republikaner - ist so, wie er sich gibt:

Direkt, bösartig und empathielos.

Und er unterscheidet sich auch kaum als Republikaner von den führenden Demokraten, die ebenfalls alle Soziopathen sind. Dort gibt es nur - mehr oder weniger gut - Empathie vortäuschende Politiker, wie auch in seiner Partei.

 

Warum spielt Donald Trump das Corona-Spiel der Demokraten und fast aller anderen Staaten nicht mit?

Weil er nicht mehr  - als Präsident - an der Macht ist. Wäre er es noch, er würde dasselbe und ähnlich erpresserische Spiel mit der Angst spielen, wie es jetzt der erbärmliche Jo Biden spielt - als Hampelmann von noch Mächtigeren.

 

Und in diesem letzten Satz steckt das, was ich hier zum Ausdruck bringen will:

Ein Donald Trump - als empathieloser Soziopath - wird nie den Hampelmann spielen.

Im Falle Corona spielt er nicht die Angstkarte aus, wie fast alle anderen Politiker weltweit.

 

Donald Trump weiß um den riesigen Betrug, der mit Corona weltweit läuft und sagt sich:

O,k., wenn ihr mich nicht das fiese Coronaspiel spielen lasst, dann werden ich Euch dieses Spiel vermasseln.

Siehe dazu die folgende Karte der USA:

Bis auf wenige Ausnahmen - was auch für Amerika spricht - sind überwiegend in den rötlich eingefärbten Bundesstaaten (Republikaner) das Masketragen und das Impfen verboten.

 

Demnach - und im seinem unbändigen Willen, als Sieger aus all seinen (meistens schlechten) Spielen hervorzugehen - spielt Donald Trump jetzt das Spiel, den Superreichen und etablierten Demokraten ihr Spiel zu verderben.

 

Damit eröffnet er den geistig wachen Menschen - wie auch mir - die Möglichkeit, schneller ans Ziel zu kommen, um den Coronawahnsinn alsbald zu beenden.

 

Das ist gut!

 

Das bedeutet aber nicht,

dass deshalb Donald Trump gut ist!

 

Donald Trump ist immer noch ein

gefährlicher Soziopath und wird es auch bleiben!

 

Verstanden?

_______________________________________________________________________

Der Diktator von Berlin, Michael Müller SPD,

geht gehen Fans von Union Berlin vor.

Michael Müller kündigt Konsequenzen für Union Berlin an 25 Mai 2021

 

Rund 4.000 Fans feierten ohne Abstand

Union hatte nach dem Spiel am Samstag und der Qualifikation für die Europa Conference League auf einem Parkplatz vor dem Stadion an der Alten Försterei mit etwa 4.000 Fans gefeiert. Die Menge hielt sich nicht an Abstandsregelungen und trug weitgehend keinen Mund- und Nasenschutz.

rbb: "Michael Müller kündigt Konsequenzen für Union Berlin an":

"Die Fan-Party des 1. FC Union nach der Qualifikation für die Conference League mit rund 4.000 Menschen wird Konsequenzen haben. "

 

Ein armseeliger empathieloser Bürgermeister von Berlin!

Abwählen! - Alle Parteien!!!

_______________________________________________________

 

SWR Corona-Ausbruch trotz Impfung: "Teile von Heidenheimer Pflegeheim weiter abgeriegelt"

_______________________________________

 

Hier geht es weiter zu

"Coronawahnsinn 3. Fortsetzung am 26.05.2021"

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ulrich H. Rose

E-Mail