Philosophie aus sich heraus.
Philosophie aus sich heraus.
 

 Coronawahnsinn. Fortsetzung am 18.01.2021

Beachte bitte:

Es erfordert sehr viel Mut seine Meinung offen zu sagen und es erfordert Demut die Meinung Anderer zu ertragen. Spruch von Ulrich H. Rose vom 18.01.2007

Am 01.05.2018, also vor ca. 2 1/2 Jahren strahlte der SWR unter Marktcheck dies aus:

Im Land der Lügen:

"Wie uns Politik und Wirtschaft mit Zahlen manipulieren"

Dort geht es u.a. um Diabetes. Du kannst auch jedes Wort Diabetes durch Corona austauschen. Der Sinn bleibt derselbe!

 

Solch einen Beitrag gibt es aktuell nicht mehr, auch nicht vom SWR.

Warum wohl? Damit würde die ARD (angeschlossenen Rundfunkanstalten* Deutschland) stark drauf hinweisen, wie verlogen und manipulierend sie unterwegs ist.

Gut, dass dies ein öffentlich rechtlicher Beitrag ist und noch auf Youtube zu finden ist, nur, wie lange noch im Lügenzeitalter?

* Rundfunkanstalten, Irrenanstalten, Zuchtanstalten - Anstalten haben einen schlechten Ruf - jetzt auch die ARD

 

Übrigens: Google mal "Lügenzeitalter".

- mit den Gänsefüßchen! Was meinst Du, von wem dieser Begriff stammt?

Wenn Du da noch keine eindeutige Antwort findest,

dann google mal "Lügenzeitalter ab 2016"

Dann hast Du heute 3 Treffer und landest u.a. beim Glyphosat-Wahnsinn.

Das ist schon nahe am Corona-Wahnsinn.

 

Oder google "Der Beginn vom Lügenzeitalter - dank Trump"

Und wer von der sehr erfolgreichen Strategie der Regierung der Panikmache genug hat, wer jetzt, wer die letzten Zuckungen der Regierung nicht versteht und aufgeben will, der höre sich an:

"Andreas Rebers - Ich helfe gern 26.9.2020"

 

Allergische Reaktionen: "Kalifornien stoppt Moderna-mRNA-Impfung"

 

Richter bestätigen Impfpflicht für Soldaten: Ein Hauptfeldwebel verweigert eine Basisimpfung und wird dafür mit Arrest bestraft. Bald könnte das auch für die neuen Corona-Impfstoffe gelten.

Vermummter Heiko Maas wünscht "offene" Gespräche in Ankara mit Mevlüt Çavuşoğlu:

Da stellt sich die Frage: Welches Foto ist getürkt, das deutsche oder das türkische.

Andere Frage: Welches Staat dürfte moderater mit dem Thema Corona umgehn?

_______________________________________________________________________

 

Dienstag, der 19.01.2021: Von Boris Reitschuster: Eine sehr gute mathematische der Auswertung der Sterbefälle in Deutschland 2020 im Vergleich zu den Vorjahren von Prof. Dr. Thomas Rießinger:

Übersterblichkeit? „Sehr weit weg von allen Katastrophenszenarien“

Jens Spahn berichtete letzte Woche - und dann in tagtäglichen Wiederholungen - von Coronaviren-Mutationen aus England und Südafrika, die gefährlicher sind, als die bisher aufgetauchten Coronaviren.
Jens Spahn lügt, dass sich die Balken biegen - und das verblödete Volk nimmt es hin!

Hier der LINK zum 03.04.2020 und "Lothar Wieler: FFP-Masken helfen nicht dabei den Maskenträger zu schützen".

Dies nur so als Hinweis und Ergänzung zu den Gesprächen von Angela Merkel mit Markus Söder, und wie das deutsche Volk für dumm verkauft und tagtäglich angelogen wird.

 

Wer es nicht glaubt, der siehe hier:

Wieler: „Das Tragen von Gesichtsmasken im öffentlichen Raum ist definitiv nicht angebracht

 

 

Mittwoch, der 20.01.2021: Erschütternde Meldung aus Bayern: Wie das Landratsamt Miesbach gestern mitteilte, kam es jetzt kurz nach einer Massenimpfung in zwei Senioreneinrichtungen zu größeren Corona-Ausbrüchen. In einem Altersheim starben mittlerweile von den geimpften Bewohnern sieben Personen, von den Nichtgeimpften starb eine Person.

"Sieben Tote nach Corona-Impfung in Bayerischem Altersheim"

Und schon wieder ein neuer Wahnsinnshöchststand:

"Der schwedische Konzern Essity will zunächst in Frankreich Mitarbeiter-Halsbänder für Corona-Distanzschutz einführen"

 

 

Donnerstag, der 21.01.2021: Zur Einleitung meines Kommentars auf die Virus-Mutationen B117 und B1351 hier ein Rückblick auf meine Coronavirus-Berichterstattung, die am 12.03.2020 begann:

Kommentar: Wer es noch nicht begriffen hat, die deutsche Bevölkerung wird seit Monaten - und immer wieder in neuen Varianten - hochgradig verarscht, um von Wesentlichem abzulenken.

Feststellung, wenn man die manipulierten Daten des RKI richtig deutet: Es gab nie eine Pandemie und gibt sie auch jetzt nicht! Das Coronavirus gibt es ebenfalls nicht.

Wir haben eine stinknormale Grippe. Grippeviren mutieren immer - und das schon seit tausenden von Jahren. Lies dazu "Köln überprüft jeden Coronatest auf mutierte Viren"

Kein Zufall, denn in Köln sind u.a. die Sendeanstalten RTL und NTV anzutreffen.

Und wie berichten diese Sender RTL und NTV? Richtig! Systemkonform!

Florian Klein, der Direktor des Instituts für Virologie der Uniklinik Köln, bot uneigennützig? der Stadtverwaltung an, Tests in den Laboren der Uniklinik  durchzuführen.

Diese Menschenleben verachtende Pandemie kostet den Deutschen extrem viel Geld. Der von ganz Oben gesteuerte Coronawahn der Politiker führt dazu, dass viele kleine Firmen und Geschäfte und Restaurants vernichtet werden. Davon profitieren die wenigen superreichen Konzerne. Das ist das Wesentliche, vor dem die Lakaien der Macht (Merkel, Söder und Konsorten) das teilweise schon verblödete Volk seit Monaten erfolgreich ablenken. Sieh Dir dann noch das Video von Bodo Schiffmann (am Ende zu finden) an!

Dort wird die Bettenbelegung anhand der offiziellen Zahlen erklärt. Auch dort wird das deutsche Volk mit falschen Zahleninterpretationen betrogen. Dauert nur 8 Minuten!

Resümee: Die Lockdowns sind völlig sinnlos!

 

Uli Gellermann (75) am 21.01.2021: Kritische Fragen werden nicht mehr gestellt: "Die Tagesschau macht Propaganda" mit Empfehlung an Walter Steinmeier Zuhause zu bleiben. Rheinmetall bekommt aus dem Corona-Konjunkturpaket 390 Mio.€. Ein Riesenskandal, wenn man weiß, dass viele Betriebe immer noch kein Geld bekommen haben.

Es läuft die Bundespressekonferenz am 21.01.2021 mit Angela Merkel zu Coronalage.

Um 11:10 sagte sie "... die Lage, die keiner von uns herbeigeführt hat."

Kommentar: Keiner der anwesenden Journalisten hakte nach und bezichtigte die Kanzlerin der Lüge, denn es ist ganz sicher und vielfach belegbar, dass diese Kanzlerin und viele ihrer Lakaien diese Lage herbeigeführt hat.

Angela Merkel, die Verschwörerin gegen das Volk, spricht am 21.01.2021 bei der Pressekonferenz eindeutig Lügen aus, und weiß, dass sie dazu von den anwesenden Journalisten nicht angesprochen und kritisiert wird. Das ist Diktatur in Reinstkultur!

 

Angela Merkel, Bundespressekonferenz: "Das mutierte Virus ist da. Das können wir jetzt nicht mehr weg kriegen.

Kommentar: Die Angela Merkel ist im Jahr 2020 zur Diktatorin - zur Angela  Maskel - mutiert. Diese entartete Kreatur werden wir mit gemeinsamen Kräften im Jahr 2021 weg kriegen!      Ulrich H. Rose 21.01.2021

und weiter:

"Man dürfe nicht warten, bis sich eine neue und ansteckendere Virus-Variante ausbreitet. Dann wäre es zu spät, um eine dritte Welle der Pandemie und gegebenenfalls eine noch heftigere als jemals zuvor zu verhindern."

Kommentar: Man dürfe nicht warten, bis ein Nachfolger der Diktatorin aus den Reihen der CDU/CSU gewählt wird. Dann ist es zu spät für das deutsche Volk und es versinkt in einem nie endenden Lockdown.

 

 

 

 

Wo ist hier eine Pandemie?

Sind Polizisten noch Menschen?

Folgende Frage sollte an solche Polizisten gestellt werden:

Ich stelle fest, dass die Nachrichtenfülle zu Corona stark zunimmt. Einerseits deutet das darauf hin, dass sich eine explosive Mischung zusammenbraut, andererseits bin ich seit Tagen damit überfordert und versuche nur noch die wichtigsten Informationen zum Coronawahnsinn hier zu veröffentlichen.

Die Journalisten dagegen werden scheinbar nicht müde immer wieder Neues anzuführen, um sich regimetreu und systemkonform zu präsentieren. Ganz vorne - wie bekannt - ist hier ARD, NTV und RTL. Heute früh kam gegen 9:25 im ARD die Sendung "livenachneun" ein Betrag über Homeoffice. Es wurde über die Menschen berichtet, die im Homeoffice arbeiten und ab der Gürtellinie gut gestylt vor dem Laptop sitzen. Meistens tragen diese Menschen eine Jogginghose, so wurde berichtet und auch einige Exemplare davon mit Jogginghose interviewt, die für die Besorgungen außer Haus sich nicht umkleideten und die Jogginghose anließen. Dies wurde als Trend und als Vorteil der Coronapandemie hingestellt und als Beweis der Satz von Karl Lagerfeld dazu ins Lächerliche verkehrt "Wer Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren"

Leider haben die Macher dieser Sendung nicht darüber nachgedacht, dass sie sich damit ein Eigentor schießen, denn wenn Du Dir den Satz von Karl Lagerfeld nochmal durchließt, dann wirst Du feststellen, dass dieser Satz gar nicht lächerlich präsentiert werden musste, er ist die traurige Wahrheit: Die Menschen, die Homeoffice machen - und es werden ja laut Politikbeschluss von vorgestern noch mehr, die haben tatsächlich die Kontrolle über ihr Leben verloren, da sie nicht mehr frei bestimmen können, wo sie arbeiten können.

Weitere Gedanken dazu erspare ich mir erst mal.

Passend dazu von NTV vom 21.01.2021 mit meiner Überschrift

"Der Wahnsinn bahnt sich seinen Weg in den Köpfen der Journalisten":

Sars-CoV-2-Verbreitung in Räumen: "Sprechen könnte riskanter sein als Husten"

Kommentar: "könnte" ist hier das Schlüsselwort, denn es könnte auch anders sein. Eine Watschn "könnte" wahrscheinlich der Vernunft solcher Journalisten den Weg hin zu Vernunft bahnen - könnte, muss es aber nicht!

 

Noch so eine irre Überschrift im Stern zur Coronazeit:

Die Präsidentin der Kultusministerkonferenz Britta Ernst (SPD):

"Das Bildungssystem hat einen großen Sprung gemacht"

Kommentar: Bilde einen Satz mit Britta Ernst und "einen großen Sprung"!:

"Britta Ernst hat einen großen Sprung in der Schüssel". Was fehlt ist, wohin der Sprung ging, nach vorne oder zurück. Britta sagt nach vorne, ich sage zurück.

 

In den letzten 14 Tagen habe ich es schon etwas anklingen lassen, dass meine Annahmen über die Menschen aus den letzten 20 Jahren durch das Corona-Wahnsinnsjahr 2020 sich immer mehr bestätigen. Insbesondere gilt das für den Anteil der Soziopathen unter uns, der sich nicht um 5%, sondern um 95% aufwärts bewegt. Angedeutet hatte ich das schon 2018 und 2019 in einigen Abhandlungen und jetzt erfolgte die Bestätigung in der Praxis. Jetzt sieh Dir mal mein Balkendiagramm vom 24.07.2017 an, wo ich die Denktiefen von Menschen dem Computer gegenüberstelle. Die schräge, rote Schrift habe ich erst letztes Jahr ergänzt:

Denktiefen von Menschen im Vergleich zum Computer. Von Ulrich H. Rose vom 24.07.2017

Jetzt nenne ich Dir die Zahlen zu den blauen Balken über der durchgezogenen schwarzen Linie:

denKen: Jeder 250ste Mensch                 Intelligent: Jeder 100.000ste Mensch

bewusst: Jeder 200.000ste Mensch       Erkenntnis: Jeder 20.000.000ste Mensch

weise: Jeder 4.000.000.000ste Mensch

 

Sinnvolle Ergänzung zu den Zahlen, um das ALLES im Zusammenhang besser verstehen zu können:

Zeige mir in der Regierung einen intelligenten Politiker. Du wirst keinen finden!

Demnach wäre es jetzt verständlicher, was uns die Politiker seit Jahren und jetzt im Coronawahn seit 10 Monaten präsentieren: Wahnsinn, Größenwahnsinn und Chaos!

 

Infos zu den Zahlen:

"Was ist denKen?"      "Definition Intelligenz"      "Definition Bewusstsein"

 

               "Definition Erkenntnis"             "Definition Weisheit"

 

und in Ergänzung und zur Abrundung noch die "Definition Wahrheit",

wo dies u.a. enthalten ist:

Die Gesetzmäßigkeiten der Macht, in 8 Punkten zusammengefasst:

1. Je besser und gescheiter, umso erfolgreicher.

2. Je erfolgreicher, umso reicher und angesehener.

3. Je reicher und angesehener, umso realitätsfremder und abgehobener.

4. Je realitätsfremder und abgehobener, umso uneinsichtiger für Fremdmeinungen.

5. Je uneinsichtiger für Fremdmeinungen, umso sturer im Umsetzen eigener Gedanken.

6. Je sturer im Umsetzen eigener Gedanken, umso eher kommt der/die Gescheite an Grenzen. Letztendlich helfen ihm/ihr zum Stützen der eigenen Gedanken nur Strategien der Macht und Lügen und immer weitere Lügen. 

7. Je eher der/die Gescheite an Grenzen kommt, umso früher wird der/die Gescheite seine/ihre Gedanken mit seiner/ihrer ihm/ihr zu Verfügung stehenden Macht umsetzen. 

8. Diese Punkte 1-7 sind ein bisher ewig sich wiederholender Ablauf, der für Einzelpersonen, wie auch für Konzerne, oder für Monarchien, oder für Staatslenker, oder für Weltreiche, oder für Dynastien Gültigkeit hat.

_______________________________________________________________________

Jeder wievielte Mensch kann denKen? Ulrich H. Rose vom 03.07.2017

Wir befinden uns gerade auf dem roten aufsteigenden Teil - dort, wo der Pfeil hindeutet - der massiven Denkleistungsreduzierung, der digitalen Demenz.

 

Meine Prognose heute - am 22.01.2021 - in Worten, die schon aus meiner Kurve von 2017 herauszulesen ist: Nach dem Ende des Coronawahnsinns - ab Juli 2021 - wird es noch ein paar Jahre dauern, bis die gesamte Masse Mensch begriffen hat, zu was sie missbraucht wurde. Dann kehrt sich der Prozess der Denkleistungsreduzierung, der digitalen Demenz um, bis es um 2050 für ca. 10 Jahre zu einer Stagnation kommt (kurzer waagerechter Abschnitt). Danach schießt die Kurve - wegen der Übernahme des "Denkens" durch Computer - nach oben. Die Masse Mensch ist dann nur noch als "Masse Mensch" zu betrachten, die sich von Robotern bedienen, betreuen und pflegen lässt. Danach werden die Roboter, dies sind unsere Kinder, das Zepter in die Hand nehmen und die Rasse, die Masse Mensch wird verschwinden.

Hier der Text vom 03.07.2017, der in der Kurve enthalten ist:

Erklärung: Im Jahr 2.000 vor Chr. konnte jeder  800ste denKen. Im Jahr 300 vor Chr. war es jeder 80ste. Heute kann jeder 250ste denKen. Durch die digitale Demenz (Prof. Manfred Spitzer) wird sich bis zum Jahr 2.100 eine Denkleistungsreduzierung auf jeden 370sten ergeben. Dann wird man - aber leider zu spät - aufwachen und versuchen durch neue Lehrkonzepte gegenzusteuern. Die Macht der Roboter wird aber leider schon so weit fortgeschritten sein, dass die Menschen bis zum Jahr 2.500 ausgelöscht sind.

(Hiervon werde ich sofort eine Kopie machen und sie sicher aufbewahren, auch als Ausdruck.)

 

Wenn Du das Balkendiagramm und die Kurve verstanden hast und auch die damit verbundenen Zahlen zum DenKen etc. in etwa verstanden hast, dann dürfest Du jetzt begreifen, warum nur sehr wenig Polizisten Gebrauch von ihrem Remonstrationsrecht: Sie wollen nicht auf "ihre Macht im Kleinen durch Knüppelschläge auf Unschuldige" verzichten.

 

Und ein Spruch, auch 2017 entstanden, der bewahrheitet sich 3 Jahre später, im Coronawahnsinnsjahr 2020:

Die Zukunft der Menschheit: Der wunderbarste Satz des Christentums "Liebe deinen Nächsten, wie dich selbst", der wird zu "Misstraue deinem Nächsten, wie auch dir selbst" mutieren. Spruch von Ulrich H. Rose vom 18.08.2017
Menschen, die zu Macht gelangen, sind unmenschlich und gefährlich. Spruch von Ulrich H. Rose vom 20.08.2020

Im letzten Quartal 2020 wurde eindringlich vor der Corona-Impfung gewarnt, insbesondere wenn man schon eine Corona-Infektion durchgemacht hat. Dann prognostizierte man, dass die Impfung tödlich verlaufen wird. Siehe dazu die Nachricht vom Südkurier-Bodenseekreis

und mach Dir Deine eigenen Gedanken:

Vor der Corona-Impfung schon infiziert? Elf Todesfälle und sieben akute Infektionen im Pflegeheim in Uhldingen-Mühlhofen 22.01.2021

Die Bewohner des Seniorenwohnparks in Uhldingen-Mühlhofen waren die ersten Menschen im Bodenseekreis, die gegen das Coronavirus geimpft wurden. Elf Bewohner sind seitdem mit oder an Covid-19 gestorben. Vermutlich waren sie bereits zum Zeitpunkt der Impfung unerkannt mit dem Virus infiziert oder die Infektion habe kurz danach stattgefunden, sagen die Behörden.

11 von 40 Bewohnern, die am 31.12.2020 im Pflegeheim geimpft wurden, sind in den letzten 3 Wochen verstorben.

Mein Kommentar, mal aus der Sicht der empathielosen Impf-Verantwortlichen: 

Wenn ich die unsichere und wahrscheinlich auch tödliche Coronaimpfung auf die Menschen freigebe, dann ganz sicher auf diejenigen, die sowieso schon bald sterben werden, auf die Alten - denn was wäre, wenn das sich bewahrheitet, dass bei einer erneuten Infektion die Impfung sich tödlich auswirkt - auch erst nach Jahren - und das dann auch bei jungen Menschen! Dann stimmt das, was Impfkritiker und auch besorgte Wissenschaftler gesagt haben: Die Menschen werden als Versuchskaninchen missbraucht.

Mein persönlicher Kommentar: Da die Coronapandemie von Beginn an erstunken und erlogen war, ist alles, was danach kam und von den "Verschwörern gegen das Volk" inszeniert und angezettelt wurde, extrem Menschenleben verachtend und empathielos.

 

Mehr Selbstmorde in Japan durch Pandemie nach jahrelangem Abwärtstrend

Jens Spahns Vorsatz für 2021: Gastronomie, Einzelhandel und Kinderseelen zerstören!

von Michael van Laack  vom 03.01.2021

 

„Angesichts der immer noch zu hohen Zahlen ist es notwendig, die Maßnahmen, die Einschränkungen, zu verlängern“, so Jens Spahn gestern in einem Interview mit seinem Haussender RTL.

Gaststätten – vor allem Kneipen mit Thekengeschäft – sind, so lehrt es die Erfahrung, wie noch erhaltene STASI-Protokolle hergeben, Treffpunkte für alle Subversiven und Staatsfeinde. Dort wird noch das offene Wort gepflegt, dort muss man nicht wie im Netz mit Sperren rechnen, wenn man ausspricht, was man denkt.

 

 

Rechtsanwalt Reiner Fuellmich erklärt das Urteil vom Amtsgericht Weimar: "Gericht bestätigt katastrophales Versagen der Politik"

 

Muammar Gaddafi 2009:

"Sie werden die Viren selbst erstellen und ihnen das Gegenmittel verkaufen.

Dann tun sie so, als würden sie sich die Zeit nehmen, um die Lösung zu finden, die sie bereits haben."

Geringfügige Richtigstellung der Information vom Diktator, Menschenfeind und Massenmörder Muammar Gaddafi von 2009:

Die verbrecherische Organisation WHO wird sich neue Viren ausdenken und diese zur Eindämmung der Menschenmassen über einen - fern der USA liegenden - Staat auf die Menschen loslassen.

Mittels unzureichender Tests - die durch "WHO-Vertraute", im Vorwege zusammengebastelt werden, können dann nach Belieben die erwünschten Ergebnisse fabriziert werden.

 

Passend zu den Äußerungen von Gaddafi und der geringfügigen Richtigstellung jetzt die aktuelle Meldung der WHo:

 

Zuvor lies bitte noch "Das Märchen von Brutstätten für Phantomkrankheiten und von einem Mann namens Johns Hopkins" (Aktuelles vom 07.10.2020)

Von geldgeilen Johns Hopkins - fälschlicherweise als Philanthrop bezeichnet -  wurde das Modell "Krankheitsbilder und Krankheiten aus dem Nichts zu erschaffen" entwickelt, welches 2019 im Coronavirus seine "Krönung" fand.

Zur schnellen Verbreitung dieser "erschaffenen neuen Krankheitsbilder" wurden empathiefreie und Menschenleben verachtende MäVib's angestellt. An vorderster Front ist hier der MäVib Christian Drosten zu finden.

Siehe dazu "Die (geheimgehaltene) Akte Christian Drosten"

 

Und dazu passt auch ideal das Video von Rechtsanwältin von Ivett Kaminski:

Sind Viren eine Erfindung der Pharmaindustrie, um dauerhaft Profit zu machen auf Kosten der gutgläubigen Menschen?

"Gibt es Viren? Macht impfen Sinn?"

 

Wenn Du das bis hierher gelesen und gehört hast, dann kannst Du die gestellte Frage des Reporters bestimmt beantworten:

Die WELT: Immer mehr Polen widersetzen sich Corona-Maßnahmen - mithilfe der Justiz

__________________________________________________________

 

 

Samstag, der 23.01.2021: Weltgesundheitsorganisation   

Zu viele falsch positiv Getestete:

Neue Corona-Zählweise!

 

Am 20. Januar, am Tag, als in den USA der neue Präsident vereidigt wurde, aktualisierte die Weltgesundheitsorganisation (WHO) ihre Richtlinien für die Interpretation von positiven PCR-Tests. So heißt es nun, dass man den Schwellenwert, ab dem ein Testergebnis als positiv gilt, nachträglich anpassen solle. Ergebnisse, die „gerade“ noch Corona-positiv seien, müssten sehr vorsichtig interpretiert werden, so die WHO.

 

Symptomlose Positive mit geringer Virenlast

Ein positiver PCR-Test sagt noch nicht viel aus.

Man wisse nämlich nicht, ob der positiv Getestete nun viele Coronaviren in sich trägt und daher unter Umständen ansteckend ist, oder wenige und damit harmlos ist. Je höher die Zyklenzahl des PCR-Tests, umso geringer ist die Viruslast des jeweiligen Menschen. Bei ganz wenigen Virenanteilen werden diese aufgrund einer hohen Zyklenzahl so stark vervielfältigt, dass schließlich ein positives PCR-Testergebnis herauskommt.

Deshalb empfiehlt die WHO nun, den Gesundheitszustand des Corona-positiv Getesteten mit einzubeziehen. Ist dieser augenscheinlich gesund und symptomlos, dann soll ein erneuter Test durchgeführt werden, um das erste Testergebnis zu überprüfen.

 

Zu viele falsch positiv Getestete.

Ebenso bestätigt die WHO, dass die Gefahr von falsch positiv getesteten Personen steigt, je weniger Virus im Umlauf ist. So haben die Massentests sowohl in der Slowakei, in Südtirol und auch in Österreich ergeben, dass weniger als ein Prozent der Bevölkerung mit dem Coronavirus infiziert ist. Das alles führt zu vielen falsch positiven Corona-Testungen. ...

_______________________________________________________________________

 

In kla.tv: "FFP2-Maske: Markus Söder und das faule Ei"

Unbedingt weitergeben!!!

klat.tv

Gesammelte Liste der bis dato gemeldeten Impfschäden (unvollständig)
30.12.20: Revolte gegen Vakzine – USA 2 Opfer
07.01.21: USA geimpfter gesunder Arzt verstorben
11.01.21: USA Opfer von Gesichtslähmung
11.01.21: 44-jähriger Inder nach Impfung gestorben
11.01.21: Österreich – Schwere Coronafälle durch Impfung
12.01.21: 24 Corona-Tote in New Yorker Pflegeheim nach Impfung
12.01.21: Deutschland: 55-jährige 10 Tage nach Impfung tot
12.01.21: Israel: Corona-Explosion nach Impfungen
13.01.21: Deutschland – 89-jährige stirbt nach Impfung
14.01.21: Dr. SCHIFFMANN berichtet über Impfschäden
14.01.21: USA – Moderna-Opfer, Krämpfe am ganzen Körper
14.01.21: Deutschland – 10 Todesopfer
15.01.21: 7 Tote nach Impfung + andere schwere Nebenwirkungen
15.01.21: Frankreich – 30 x schweren Nebenwirkungen
15.01.21: Mann zwei Stunden nach Impfung tot
15.01.21: Israel – 4500 Corona-Infizierte nach Impfung
15.01.21: Nizza / Frankreich – 50 Tote in Heim nach Impfung
15.01.21: USA – Behörden melden 29 gefährliche Reaktionen
16.01.21: Bayern Corona-Ausbruch in Altersheim nach Impfaktion
16.01.21: Belgien – 82-jähriger stirbt nach Impfung
16.01.21: Deutschland – 2 Greise nach Impfung gestorben
16.01.21: Frankreich – 1 Toter nach Impfung
16.01.21: Frankreich – 2 Tote nach Impfung
16.01.21: Norwegen – 23 Tote nach Impfung
16.01.21: USA – 55 Tote nach Impfung
17.01.21: Norwegen – jetzt 29 verstorbene Greise nach Impfung
18.01.21: Kalifornien stoppt Moderna-Impfung
19.01.21: USA – 55 Tote + 1.388 Notaufnahmen nach Impfung
19.01.21: Frankreich – 5 Tote
20.01.21: Deutschland– noch 9 Todesfälle
22.01.21: Schweiz - 16 schwerwiegende Nebenwirkung, 5 Tote

 

"Corona-Tote": Ein Bestatter spricht Klartext – der Fernsehsender RTL schneidet ihn aus der Sendung

Sonntag, der 24.01.2021:

Schweden:

Die Kommune Halmstad erteilt Maskenverbot in Schulen

In öffentlichen Schulen der Kommune Halmstad sind Masken verboten. Das Risiko einer falschen Handhabung sei einfach zu groß, so die Begründung. Die schwedische Gesundheitsbehörde verweist weiterhin auf fehlende wissenschaftliche Grundlagen für eine Maskenvorschrift.
 

Boris Reitschuster: "Was Sie nicht hören sollen: Die zensierten Impf-Interviews" Sie haben es schon wieder getan: Youtube (also Google) hat, wie berichtet, zwei Interviews mit Professor Hockertz von meinem Kanal gelöscht. Ich stelle sie jetzt hier online (siehe unten). Damit Sie sich selbst ein Bild machen können, was mittlerweile für Informationen vor Ihnen geheim gehalten werden sollen.

Boris Reitschuster in seiner Domain: In 16 Jahren als Korrespondent in Moskau bin ich allergisch geworden gegen Ideologen, Sozialismus-Nostalgiker und Journalisten-Kollegen, die brav die Regie-rung loben und umso heftiger die Opposition kritisieren. Auf meiner Seite hier will ich einen Kontrast setzen zum „betreuten Informieren“. Danke für Ihr Interesse und Ihr Vertrauen. Ich sehe es als Auftrag.

 

"Proteste und schwere Krawalle in Eindhoven gegen landesweite Ausgangssperre in den Niederlanden" In den Niederlanden ist es in mehreren Städten zu Protesten und Krawallen gegen die Corona-bedingte landesweite Ausgangssperre gekommen. Siehe dazu auch einen Bericht in BILD

 

Wirte öffneten ihre Lokale in Tschechien:Wir machen auf

 

Rund 1000 Menschen protestieren in Erfurt gegen Corona-Auflagen:

"Dr. med. Heinrich Fiechtner aus Stuttgart spricht in Erfurt"

 

Demo in München vor dem VGH Verwaltungsgerichtshof: "Markus Hainzt und Karl Hilz sprechen am 24.01.2021 auf der Demo in München." = Youtube. Wenn gelöscht, dann zu Telegram wechseln.

 

 

Montag, der 25.01.2021: In SZplus: Globale Armut steigt dramatisch an. Einem Bericht der Nichtregierungsorganisation Oxfam zufolge verschärft die Corona-Pandemie die globale Ungleichheit. Sie werfe die Welt im Kampf gegen die globale Armut um fünf Jahre zurück. Während im Alltag vieler Menschen das Elend steigt, legen die Aktienkurse zu.

und erstaunlich für die SZ = Süddeutsche Zeitung:

Das Prinzip Hoffnung funktioniert nicht mehr. Je länger die Pandemie dauert und je weniger konkrete Ansagen die Menschen bekommen, wie es weitergeht, desto schneller erodiert das Vertrauen in die Politik.

 

ARD um 9:45: Es wird über die junge, blonde, schlanke Katharina Blach berichtet, die kurz mit Gehhilfe gezeigt wird und im Sommer Corona hatte und schwer krank wurde.

Nicht erwähnt wurde, dass es sich um die 26jährige Katharina Bach aus Siegen handelt, die seit ihrer Geburt einen Herzfehler hat und jetzt einen Herzschrittmacher hat.

In dem Magazin PTA (Pharmazeutisch techn. Assistenten) diese Titelzeite:

„Ich habe COVID-19“: Jung, sportlich und plötzlich schwer krank"

Kommentar: So werden wir tagtäglich von den Pripansch-Medien verarscht und die Moderatoren / Moderatorinnen machen systemkonform mit. Furchtbar!

Ich warte immer noch darauf, dass eine(r) der Moderatoren / Moteratorinnen alles hinschmeißt und sagt, dass sie die systemkonformen Lügen der Regierung - den Verschwörern gegen das Volk - nicht mehr verbreiten will.

 

Dazu passt vom 30.12.2020: "Der Todescountdown läuft! Topsecret Daten … AN ALLE! – von Ivo Sasek"

Kommentar: Auch wenn er sich auf Gott beruft, er sagt Wichtiges!

Hier ivo-sasek.ch

 

Und es ist noch viel schlimmer, als dieses

8 Jahre alte Titelbild vom SPIEGEL es aussagt:

Deshalb hört Euch Ivo Sasek an!

Die Gewerkschaft der Polizei GdP gab am 14.12.2020 eine Klarstellung zu FFP2-Masken heraus:

 

FFP2-Masken ohne Ausatemventil:

 

Tragedauer:        75 Minuten

Erholungsdauer: 30 Minuten

 

Einsätze/Schicht: 5

 

Schichten/Woche:

2 Tage Arbeit, dann 1 Tag Pause

 

Verpflichtung zur Unterweisung!!!

 

Söder sofort inhaftieren wegen gefährlicher Nötigung von Millionen

NTV: Die Alltagsmaske aus Stoff hat mehr oder weniger ausgedient. In öffentlichen Verkehrsmitteln oder bei Einkäufen muss eine hochwertigere Mund-Nase-Bedeckung getragen werden. Ein hundertprozentiger Schutz ist damit dennoch nicht garantiert.

Ab heute, 25.01.2021, gilt die verschärfte Maskenpflicht des BfArM in Deutschland. In Bussen und Bahnen, Supermärkten und Arztpraxen müssen bundesweit OP-Masken, FFP2-Masken oder KN95-Masken getragen werden. Hochwertigere Masken sind auch in Kirchen, Synagogen, Moscheen und bei Zusammenkünften anderer Glaubensgemeinschaften vorgeschrieben.

 

Um 14:10 sprach die Grüne Annalena Baerbock auf NTV mit Blick auf Belarus

"Wir leben in einer stabilen Demokratie".

Dazu fällt mir nur ein:

"Die Grünen sind die neuen Braunen"

 

Und da war doch noch was! Richtig. Die Annalena Baerbock Grüne schoss im Juli im Sommerinterview den Bock ab, in dem sie vom wichtigen "Kobold für Elektrofahrzeuge" sprach - anstatt Cobalt. Solche Politiker-innen haben Stimmenzuwächse - Wahnsinn!

 

Warum nicht für die Elektrofahrzeuge den Kobold aus dem Kongo zerren? Kinder machen das dort sehr gerne, um Wahnsinnigen in den Industrieländern zu helfen.

Kinder im Kongo unterstützen den Kobold im Kind Annalena Baerbock! Weiter so und Grün wählen, damit der Wahnsinn einen Namen bekommmt!

_______________________________

Die GRÜNEN sind die neuen BRAUNEN. Dafür sind die GRÜNEN auf den Coronaviruszug aufgesprungen und drangsalieren das Volk auf eine besonders perfide Weise, indem sie von den Regierungsparteien weitere Verschärfungen fordern. Wählt GRÜN! Wählt den Untergang
Wenn ich so pervers und Menschenleben verachtend unterwegs wäre, wie die Verantwortlichen für den Coronawahnsinn, dann würde ich auch Virenmutationen erfinden, um die Daumenschrauben für das naive Volk noch weiter anziehen zu können. Ulrich H. Rose

Zum Abschluss dieser Seite "Einige Worte zur derzeitigen Lage"

 

und von mir eine Feststellung: Seit Jahren schreibe und wettere ich gegen die Intellektuellen. Nachzulesen in "Aufruf an die Intellektuellen". Dort wird sehr gut von der UNI Erlangen der Unterschied des Wortes "Intellektueller" zwischen Frankreich und Deutschland beschrieben. In Frankreich positiv belegt, in Deutschland negativ belegt.

Ich - ein Deutscher - bleibe bei der negativen Beschreibung der Intellektuellen. Meine Herangehensweise ist eine andere und ich denKe, auch eine neue: Die Intellektuellen sind - wegen ihrer guten Auffassungsgabe - gute Wissensverwerter ohne erkennbare DenKarbeit. Dies ist auch bei vielen Wissenschaftlern/Studierten festzustellen. Daraus resultiert eine Wissenwiedergabe, die 1:1 erfolgt - eben ohne erkennbare DenKarbeit.

Die Intellektuellen und die Studierten mutieren zu Wissenwiedergebern ohne erkennbare DenKarbeit. Dies führte im Coronawahnsinnsjahr 2020 dazu, dass die Intellektuellen und Studierten - auch die Politiker die Coronainszenierung einiger weniger Virologen glaubten und unbedacht weitergaben. 

Jetzt die Feststellung: Ich stelle fest, dass das Coronawahnsinnsjahr 2020 meine negativen Beschreibungen der Intellektuellen in Deutschland weiter stützt, denn ich habe in dem Coronawahnsinnsjahr 2020 keinen Intellektuellen erlebt, der sich gegen den Coronawahnsinn massiv zur Wehr gesetzt hat.

Deshalb: Solltest Du ein Intellektueller sein, dann lese Dir den Aufruf an die Intellektuellen aufmerksam durch und dann "Die Aufrufe zum Wohle der Kinder" Vielen Dank!

_______________________________________________________________________

 

Hier geht es weiter zu "Coronawahnsinn. Fortsetzung am 26.01.2021".

 

Dort sagt Albert Einstein Dir seine Meinung zum Coronawahnsinn, den er in ähnlicher Weise in hohem Alter durch das 3. Reich erleben musste.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ulrich H. Rose

E-Mail