Philosophie aus sich heraus.
Philosophie aus sich heraus.
 

Coronawahnsinn. Fortsetzung am 08.04.2021

Hier geht es zurück zu "Coronawahnsinn. Fortsetzung am 24.03.2021"

 

Hoffmann von Fallersleben* (1798 bis 1874) war ein deutscher Hochschullehrer für Germanistik und Dichter, der am 26. August 1841 auf Helgoland "Das Lied der Deutschen", auch das Deutschlandlied genannt, textete. Die dritte Strophe davon ist heutzutage der Text der deutschen Nationalhymne. (*August Heinrich Hoffmann)

Er ist auch bekannt für zahlreiche populäre Kinderlieder, wie "Alle Vögel sind schon da", "Ein Männlein steht im Walde", "Morgen kommt der Weihnachtsmann" oder "Kuckuck, Kuckuck, ruft’s aus dem Wald".

Wegen seines Eintretens für ein einheitliches Deutschland wurde Hoffmann 1842 von der preußischen Regierung pensionslos seiner Professur enthoben und ein Jahr später auch noch die preußische Staatsbürgerschaft entzogen und des Landes verwiesen.

1849 wurde er rehabilitiert.

 

1850 entstand sein Gedicht “Deutsche Verzweiflung”, welches 1:1 auf die Corona-Wahnsinnsjahre 2020 und 2021 übertragen werden kann.

Und bitte mit berücksichtigen: Das wurde vor 150 Jahren geschrieben!

 

Da frage ich mich, Was hat sich bei den Deutschen seitdem geändert?

Du kannst jetzt beim Lesen „Corona“, oder „Das 3. Reich“ denken. Es passt immer!

Deutsche Verzweiflung

 

In Angst und bürgerlichem Leben

wurde nie eine Kette gesprengt.

Hier muß man schon mehr geben,

die Freiheit wird nicht geschenkt.

 

Es sind die glücklichen Sklaven

der Freiheit größter Feind,

drum sollt Ihr Unglück haben

und spüren jedes Leid.

 

Nicht Mord, nicht Brand, nicht Kerker,

nicht Standrecht obendrein;

es muß noch kommen stärker,

wenn’s soll von Wirkung sein!

 

Ihr müßt zu Bettlern werden,

müßt hungern allesamt,

zu Mühen und Beschwerden

verflucht sein und verdammt.

 

Euch muß das bißchen Leben

so gründlich sein verhaßt,

daß Ihr es fort wollt geben

wie eine Qual und Last.

 

Erst dann vielleicht erwacht noch

in Euch ein bess’rer Geist,

der Geist, der über Nacht noch

Euch hin zur Freiheit reißt!

____________________________________________

 

Am späten Abend des 08.04.2021 bekam ich noch aus der Schweiz - aus Basel - ein Video vom 09.04.2020 mit Christian Drosten zu geschickt, in dem er sagt, dass "Die Krankheit (Corona) existiert nicht, sie ich nicht da". Leider habe ich nur den LINK für das Original-Video in Englisch, welches 2 Stunden dauert, siehe weiter unten! Hier eine kleine Bilderserie aus dem Video mit deutscher Übersetzung und zuvor ein großes Bild mit der explosivsten Aussage von Christian Drosten:

Bilderserie: Bitte auf ein Bild klicken, dann startet die Serie!

Hier der LINK zum Originalfim: "Christian Drosten im Interview vom 02.09.2020 - in englisch - mit explosiven Aussagen" Den Kurzausschnitt TWiV 659 von 90 Sekunden - in deutsch - mit den Untertitelungen, den kann ich Dir nur per WhatsApp zuschicken, da ich nicht über die Technik verfüge diesen Kurzfilm hier rein zu verlinken. Schicke mir dazu eine WhatsApp an +90 539 866 7807.

Die Korruptions-Inzidenz hat im März 2021 im deutschen Bundestag den extrem hohen Wert von 1693 erreicht, da von den 709 Abgeordneten 12 unter Korruptionsverdacht stehen. Ulrich H. Rose vom 08.04.2021

Hinweis: Die Korruptions-Quarantäne ist ein neuer Begriff von mir. Die Korruptions-Inzidenz gab es schon. Hier findest Du "Neue Begriffe von Ulrich H. Rose" - es sind mittlerweile über Einhundert geworden.

Ein Querschnitt daraus: Kontraintelligenz, Pyrrus-Erfolg, absolutes Denkvermögen,

Das Eierkocher-Syndrom, Gehirnsinn, Sterblichkeitsverzögerung, Wissenwiedergeber, prinzipielle Verantwortungslosigkeit, Das Immanuel Kant-Syndrom, Würdemissbrauch, Södianer, Lügneristen, Pripansch-Medien, Cloudzombie oder Cloud-Zombie, abmaßend, Kompromissherauskitzler, Wahrheitslotto, Vollkommene Begriffe, Wortkrücken, Vertretungslügner, Lügenjahr 2016, Wortstelze, Das unendliche endliche Universum,  Antiaggressionschip oder Anti-Aggressions-Chip, die verstandzerfransende Impertinenz,   Erdpluspole, Die immaterielle Gedankenwolke, Menschlichkeitsfabel, Inselgesinnung

Das Wohlfühlerhaltungsprinzip, Lügenzeitalter, Intelligenzparadoxon, Gehirnblindheit, Kaugummibegriff, Dominopolitiker, u.s.w., u.s.w.

Tipp: Jeden dieser Begriffe findest Du durch Googeln! Treffsicher geschieht das, wenn Du den jeweiligen Begriff mit Gänsefüßchen begrenzt.

Noch ein wichtiger Tipp: Suche nicht nur unter "alle", sondern klicke auch "Bilder" an!

Beispiel zur Google-Suche: "Das Immanuel Kant-Syndrom" - mit Gänsefüßchen ist eine gezielte Suche und sortiert alles andere, wie Fragmente davon, aus!

____________________________________________________________

 

Freitag, der 09.04.2021: Einige Schauspieler sind aktuell in gut bezahlten Nebenjobs tätig. Zum Gruseln ist das!

Da frage ich mich: Sind die Werbefritzen, die dahinter stehen, wirklich so blöd, oder kann man sich bald schon alles gegenüber diesem ... Volke erlauben?

Die Ausreden von Uschi Glas oder den Werbefuzzis, die dazu noch kommen werden, die möchte ich gar nicht mehr wissen!

Samstag, der 10.04.2021: Wir haben hier mal wieder Ausgangssperre, so wie für Deutschland in nächster Zeit angekündigt. Diese Ausgangsperre gilt übers Wochenende.

Kurioserweise gibt es da kaum Kontrollen und die Touristen und Menschen, die nicht nach Einheimischen aussehen, die werden schon seit gut 1/2 Jahr nicht mehr behelligt.

 

Dieser Text ging heute bei mir ein, und so ähnlich sehe ich das auch:

Dazu bekam ich über WhatApp einen Film zugeschickt, der die Lügen der Politiker - zusammengefasst durch frühere Originalaufnahmen - aufdeckt. Das passt ideal zum oberen Text. Wer dieses Video haben möchte, der sende eine WhatsApp an mich unter +90 539 866 7807. Gilt auch für Peter Petrus! NEIN! Es galt auch für Peter Petrus, der mich unter diesem Pseudonym anschrieb und seine Angriffe auf mich und seinen verzapften und langatmigen Schwachsinn (im Sinne schwach) dann nicht traute mit mir zu diskutieren. Ein erbärmlicher Feigling sondergleichen, der Angst hat seine Meinung mit offenem Visier zu vertreten. Nochmal: Erbärmlich! (ich vermute, er ist katholisch und kommt aus Nürnberg)

 

Bei mir ist es so, dass ich Lügen mit dem Hinweis versehe, dass sie Lügen sind. Bei der Bundesregierung ist es seit über einem Jahr zu Corona so, dass dreiste Lügen verbreitet werden - ohne einen Hinweis darauf, dass es Lügen sind.

Beispiel von mir: Der Bruder? von Karl Lauterbach sagt dieses:

Der Erfinder des Laufbandes starb im Alter von 54 Jahren

Der Erfinder der Gymnastik starb im Alter von 57 Jahren

Der Bodybuilding-Weltmeister starb im Alter von 41 Jahren

Der beste Fußballer der Welt, Maradona, starb im Alter von 60 Jahren.

James Fuller Fixx wurde zugeschrieben, er habe dazu beigetragen, Amerikas Fitnessrevolution zu starten, indem er den Laufsport populär machte. Er starb beim Joggen im Alter von 52 Jahren an einem Herzinfarkt.

 

ABER:

 

Der Erfinder der Marke Nutella starb im Alter von 88 Jahren

Der Zigarettenhersteller Winston starb im Alter von 102 Jahren

Der Erfinder des Opiums starb im Alter von 116 Jahren bei einem Erdbeben

Der Erfinder von Hennessey Liquor starb im Alter von 98 Jahren.

 

Wie kamen die Ärzte zu dem Schluss, dass Bewegung das Leben verlängert?

 

Das Kaninchen springt immer auf und ab, aber es lebt nur 2 Jahre und die Schildkröte, die überhaupt nicht trainiert, lebt 400 Jahre.

 

Also, ruhe Dich aus, entspanne Dich, bleib cool, iss, trink und genieße Dein Leben.

 

Wichtiger Nachtrag durch Ulrich H. Rose am 10.04.2021:

Diese Nachricht bekam ich heute über WhatsApp. Sie ist nach einer speziellen Erfahrung von mir aus den 80er Jahren teils nachvollziehbar: In unserer Familie hatten wir eine entfernte Verwandte, die einen 20 Jahre jungen Inder geheiratet hatte. Mit diesem Inder kam ich einige Jahre später zusammen, da war er 23 Jahre. Er sagte mir, dass er nur noch ca. 7 Jahre zu leben habe, da er einen Plus von um die 200 hat. Dies überprüfte ich sogleich nach, indem ich sein Handgelenk nahm. Es stimmte, er hatte den Puls eines Kaninchens. (Übriges: Er starb pünktlich mit fast 30 1/2 Jahren.) Dann sagte er mir, dass das in seiner Familie – erbbedingt – immer wieder vorkommt und sich das so ergäbe:

Ein Mensch hat in seinem Leben eine gewisse Anzahl von Herzschlägen. Bei einem Puls von 200 sind das pro Tag 288.000, im Jahr 105 Millionen und in 80 Jahren 8,4 Milliarden Pulsschläge. Wenn die Obergrenze bei ca. 8 Mrd. erreicht ist, dann ist Schluss! Dann bat er mich die 8,4 Mrd. Pulsschläge im Dreisatz auf ca. 60 Schläge umzurechnen. = 30 Jahre x 200 geteilt durch 60 = 100 Jahre. Passt, wenn nicht Krankheiten dazukommen!

Nun zu den Ausführungen weiter oben und der Erklärung dazu:

Wer den Müßiggang liebt und nicht zuviel raucht, trinkt und isst, der kann sehr alt werden.

Wer sein Herz übermäßig anstrengt durch zuviel Sport, der kommt eher an seine Maximalzahl an Herzschlägen ran und stirbt evtl. gesund, aber früher.

Deshalb: Übertreibe nichts! Kaum etwas ist wirklich schädlich, die Dosis machts und wird zu Gift!

__________________________________________________________

 

Und jetzt kommt etwas Wichtiges!

Schaut Euch das Video an, das am Ende des LINKS hier gezeigt wird. Vor allem das Intro mit den vielen Fragen!

"Stiko: Kreuzimpfungen bergen kein Sicherheitsrisiko"

 

Schon alleine der Titel hier "Kreuzimpfungen bergen kein Sicherheitsrisiko" ist sowas von verlogen, und ganz leicht entlarvbar, wenn man/frau weiß, dass zu solch einer Aussage Jahre intensiver Forschungen nötig sind.

Ein Satz daraus: "Wir sind alle in der STIKO absolut überzeugt, dass es kein Sicherheitsrisiko darstellt", sagte Stiko-Chef Thomas Mertens der RTL/n-tv-Redaktion.

Dem halte ich entgegen: "Je mehr gelogen wird, umso mehr wird das Wort absolut in den Sätzen verwendet, um die Lüge(n) als wahr erscheinen zu lassen. Die Inflation des Wortes „absolut“ begann im Lügenzeitalter ab Trump 2016 und hat jetzt im Coronajahr 2020 ihren Höhenpunkt erreicht."                                          Ulrich H. Rose vom 20.10.2020

 

In der STIKO (ständige Impfkommission am Robert Koch-Institut) sitzen gefühlslose und gefährliche Schwerstverbrecher - die über Leichen gehen!

 

Oder heißt STIKO ständig inkompetente korrupte Organisation?

In der STIKO (ständige Impfkommission am Robert Koch-Institut) sitzen gefühlslose und gefährliche Schwerstverbrecher - die über Leichen gehen! Ulrich H. Rose vom 10.04.2021

Du kannst dem rechten Affen neben Merkel auch RKI, oder Lauterbach, oder Wieler oder Spahn, oder Söder oder ... zuordnen.

Die Aussage "nichts empfinden" kommt Soziopathen gleich.

elternstehenauf.de

Rechtsanwältin Beate Bahner:

‼️Endlich - das absolute Highlight des Monats! Während die Verwaltungsgerichte  bislang abblocken und wir mit denselben Argumenten dort bislang verloren haben, trifft ein Familiengericht (erneut in Weimar) eine langersehnte und richtige Entscheidung - dieser Beschluss wird Grundlage für alle weiteren Klagen sein, wir bleiben dran und kämpfen weiter ‼️  

Erstmalig ist nun vor einem deutschen Gericht Beweis erhoben worden hinsichtlich der wissenschaftlichen Sinnhaftigkeit und Notwendigkeit der verordneten Anti-Corona-Massnahmen.

▶️Der Richter stellt fest: “Die Kinder werden physisch, psychisch und pädagogisch geschädigt und in ihren Rechten verletzt, ohne dass dem ein Nutzen für die Kinder selbst oder Dritte gegenübersteht."

Wir testen uns zu Tode, wir fürchten uns zu Tode. Zahlen zum Tage

VERÖFFENTLICHT AM 8. APRIL 2021

Ein kurzer Ausschnitt:

Es gibt keine dritte Welle. Die steigenden „Fallzahlen“, mit denen die ewige Kanzlerin uns erneut einsperren will, sind eine statistische Irreführung. Die Pandemie dümpelt schlimmstenfalls auf sehr erträglichem Niveau vor sich hin, trotz angeblich so gefährlichen neuen Varianten. Es wird Frühsommer, das Zwangsregiment muss endlich aufhören. Fangen wir wieder zu leben an, in Freiheit, mit Grundrechten, in eigener Verantwortung.

 

Bitte ansehen: "DHL hat einen Kunden verloren"

Wenn Du den LINK angeklickt hast, dann dieses Logo (links oben) anklicken.

Dann läuft der Film an.

Texas: "Weniger Tote, weniger Kranke ohne Corona-Lockdown" 10 April 2021

Hier ein Ausschnitt:

Anfang März wurde in Texas die Maskenpflicht aufgehoben, Geschäfte und Lokale öffneten wieder uns siehe da: Die Zahl der Neu-Infektionen sank im März auf ein Rekordtief, das bis in die erste Aprilwoche anhielt. Dasselbe gilt für die Zahl der Hospitalisierungen und Todesfälle. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at" unter Verweis auf gleichlautende Medienberichte.

 

Weiter berichtet das Magazin: "Texas erteilte auch den Bestrebungen von US-Präsident Joe Biden, gemeinsam mit privaten Unternehmen, einen Impfpass einzuführen, eine Abfuhr."

 

Am Ende gibt es ein Video, wo neben Texas auch über andere US-Bundesstaaten, wie z. Bsp. South Dakota, und auch über Russland berichtet wird. Anhörenswert! "Was der Mainstream uns verschweigt"

Wer macht ektuell hier in der Türkei Urlaub - ohne Einschänkungen?

Die Russen!

________________________________________________________

 

Sonntag, der 11.04.2021:

Diese Mail ging heute von Dr. Paul Brandenburg* bei mir ein:

* berliner Arzt, Publizist und Unternehmer

Liebe Unterstützer,

liebe Mitglieder von 1bis19, 

 

die Bundesregierung führt dieses Land täglich tiefer in einen neuen Totalitarismus. Seit über einem Jahr verbreitet sie zu diesem Zweck Lügen. Sie schürt Angst vor einem Virus, durch das unserer Gesellschaft nachweislich keine Gefahr droht, die das allgemeine Lebensrisiko in nennenswertem Maße übersteigt. Justiz, Parlamente und das Bürgertum leisten dem Staatsstreich von oben weiterhin keinen Widerstand. Spätestens mit der Einführung bundesweiter “Ausgangssperren” scheint mir kein Szenario mehr realistisch, in dem der Kern unserer bisherigen Demokratie noch zu retten wäre, ohne die bestehende “Ordnung” zu verletzen.

Das sehe ich ähnlich, den letzten Satz von Paul Brandenburg. Seit April 2020 vertrat ich schon in persönlichen Gesprächen diese Meinung, dass in solch einem Falle von hochgradiger Verarschung des deutschen Volks und Zusteuren auf eine Diktatur kaum etwas hilft, diese empathielosen "Führer" auf ihrem Menschenleben verachtenden Weg umzustimmen. Da hilft nur eine Revolution.

Am 25.07.2020 brachte ich das dann in einem Balkendiagramm zum Ausdruck. (Alles wieder nach Wahrscheinlichkeiten zu betrachten!)

 

Hier der LINK zu "Aktuelles ab dem 20.07.2020"

Persönlich befinde ich mich seit Januar unter kriminal-polizeilicher und staatsanwaltschaftlicher Ermittlung (konstruierter Falschvorwurf: Ausstellen eines "unrichtigen Gesundheitszeugnisses"). Andere Mitglieder von 1bis19 wurden und werden wegen ihrer ebenso legitimen wie legalen Berufsausübung mit weit bedrohlicheren "Polzeimaßnahmen" drangsaliert. Zugleich erleben wir, dass auch nicht-staatliche Medien wie Youtube, mit immer extremer Zensur gegen regierungskritische Berichterstatter wie den Journalisten Boris Reitschuster vorgehen. Auch hier versagen unsere Gerichte den Betroffenen inzwischen regelhaft den Schutz ihrer Existenzgrundlage - und damit zugleich die Durchsetzung unserer Grundrechte. 

 

Aus meiner Sicht ist es wahrscheinlich, dass auch eine zutiefst friedliche und im besten Sinne verfassungstreue Gruppe wie 1bis19 in naher Zukunft direkt kriminalisiert wird. Man wird versuchen, uns als Verein handlungsunfähig zu machen. Man wird versuchen, Funktionsträger unseres Vereines, Mitglieder, Interessenten und auch Dienstleister wie Banken abzuschrecken, sich bei uns bzw. für uns zu engagieren. 

 

"Die Freiheit stirbt zentimeterweise" wusste Karl-Hermann Flach. Eine treffende Ergänzung ist die Beobachtung von Star Wars-Prinzessin Amidala, dass dieser Tod nämlich oft unter „donnerndem Applaus" ihrer ehemaligen Träger  stattfindet. So wird es auch dieses mal sein: Ausgangssperren, Testpflicht und Impfpflicht sind real und werden scheinbar von einem großen Teil der Bürger dieses Landes befürwortet. Wer sich diesen staatlichen Übergriffen hingegen verweigert, ist heute bereits Außenseiter und wird morgen vermutlich “Krimineller” sein. 

 

Ich selbst werde mich diesen Übergriffen verweigern. Ich werde niemals Polizisten Eintritt in meine Wohnung gewähren, weil sie "Kontaktbeschränkungen" verfolgen möchten. Ich werde niemals an der Umsetzung eines Impfzwanges gegen dieses Coronavirus mitwirken. Ich werde wegen dieses Erregers niemals unter freiem Himmel "Maske" tragen - oder irgendeine "Ausgangssperre" hinnehmen. Ich werde niemals wieder ein Geschäft betreten, das von mir einen “Test” oder einen “Impfnachweis” verlangt. Ich werde mein Kind niemals ohne medizinische Notwendigkeit auf Krankheiten testen lassen oder es in eine Schule oder einen Kindergarten schicken, dass derartiges verlangt. Ich werde gegen all diese totalitären Übergriffe Widerstand leisten. In jeder mir möglichen Form und bis zum Ende meines Lebens. Jeden Menschen, der dies genauso hält, werde ich nach Kräften unterstützen und lade ihn zur Zusammenarbeit ein. 

 

Es ist ein Privileg, Euch durch 1bis19 begegnet zu sein. So dunkel die letzten Monate auch waren: in ihnen durfte ich mehr beeindruckende Menschen kennenlernen, als in den Jahrzehnten zuvor. Ich hoffe, dass wir unser gemeinsames Engagement noch lange und vor allem in besseren Zeiten fortsetzen können. Da ich aber von dem anderen Fall ausgehe, möchte ich die noch bestehende Gelegenheit nutzen, Euch für das, was auf uns zukommt alle Kraft und allen Mut zu wünschen und Euch zu bitten: Kommt zusammen! Trefft Euch und lernt Euch persönlich kennen! Geht davon aus, dass weder Server wie 1bis19.de noch Dienste wie Email dauerhaft zur Verfügung stehen werden. Das Internet ist nicht weniger verwundbar, als unsere Justiz oder Medien. So lange, wie eben möglich werde ich meine Arbeit fortsetzen und mich für den Ausbau unseres Netzwerkes einsetzten. Ihr, so hoffe ich, macht es genauso. 

 

"Do not go gentle into that good night. Rage against the dying of the light." Und wenn die Sonne wieder aufgeht, feiern wir gemeinsam.

 

Herzliche Grüße 

Paul Brandenburg 

 

 P.S: Updates sende ich künftig parallel über meinen offenen Telegram-Kanal https://t.me/paulbrandenburg      E-Mail: paul.brandenburg@1bis19.de

 

Nicolai Binner:

Corona für immer?

Wenn Dir das gefallen hat, dann noch:

"Wie Antirassismus immer rassistischer wird"

 

 

"Tod nach Impfung"  von Markus Fiedler

 

Und zum Abschluss am Sonntag den Aufruf der Rechtsanwältin Beate Bahner: "Deutschland, wach auf!"

_______________________________________________

 

 

 

Montag, der 12.04.2021: Heute wurde dies im Netzwerk kritischer Richter und Staatsanwälte KRiStA vom 11.04.2021 veröffentlicht: "Gericht ordnet Rückkehr zur Normalität an Schulen an  Netzwerk KRiStA begrüßt Paukenschlag von Weimar"

Der letze Absatz daraus ist wichtig zu lesen und zu wissen:

KRiStA-Sprecher Nölken rief den Freistaat Thüringen und seine betroffenen Behörden und Schulen auf, die Gerichtsentscheidung zu befolgen. In einer ersten Stellungnahme hatte das Bildungsministerium in Erfurt die praktische Relevanz des Weimarer Beschlusses angezweifelt und zudem angekündigt, gegen die Entscheidung vor das Oberlandesgericht Jena ziehen zu wollen.

Bei sorgfältiger Prüfung der Rechtslage werde der Staatsregierung aber sicher auffallen, dass nach § 57 des Gesetzes über das Verfahren in Familiensachen und in den Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit (FamFG) gar kein Rechtsmittel gegen eine einstweilige Anordnung des Familiengerichts gegeben sei. „In einem Rechtsstaat muss man Gerichtsentscheidungen auch dann respektieren, wenn sie einem nicht gefallen. Das gilt auch für die Thüringer Staatsregierung“, stellte KRiStA-Sprecher Oliver Nölken klar.

 

Ergänzung zu diesem Bild links:

Auch die frei Meinungsäußerung in Wort und Bild - sollte dem Anlass entsprechend - erlaubt sein, so wie ich es hier mache.

 

Ich habe hier durch das Verwenden dieses Bildes wahrscheinlich eine Urheberrechtsverletzung begangen und diesem Bild einen zusätzlichen Sinn gegeben; es etwas aufgepeppt, um großen Bevölkerungsschichten den Horizont zu weiten.

Diese - im Grunde - gute Sache sollte erlaubt sein, auch wenn z. Bsp. der Zeichner eine andere Meinung vertritt!

 

Als Beispiel dazu siehe mein "Impressum"

Zusammenfassung zu diesem Bild: Ich hoffe, dass der gestern gekürte Kanzelkandidat der CSU Markus Söder und heute der von der CDU gekürte Armin Laschet noch im August - zusammen mit Angela Merkel und anderen Corona-Hauptverantwortlichen in Untersuchungshaft sitzen und die Bundestagswahl vorerst ausgesetzt wird, bis es eine neue Regierungsform gibt, die solch einen Coronawahnsinn in Zukunft unmöglich macht.

Vorschläge zu einer besseren Regierungsform habe ich zur Genüge gemacht. Diese sind unter "Aufrufe zum Wohle der Kinder", das ist die nächste Generation, im Erkenntnis-Reich.de zu finden.

Ich bin auch gerne bereit - wenn gewünscht - daran mitzuarbeiten.

Und jetzt sieh Dir das an, ein tätlicher Angriff durch ein Frau am Sonntag, den 11.04. in Frankfurt auf Rechtsanwalt Markus Haintz, der links von Polizisten umringt war.

Was geschieht? Die Polizisten eilen nicht Markus Haintz zuhilfe, und schützen ihn vor der Angreiferin - sie stürzen sich auf Markus Haintz und ein Polizist stellt sein Knie auf seinen Kopf. Unfassbar! Das war eine gezielte staatliche Provokation auf Markus Haintz, um ihn einzuschüchtern.

 

Erinnert Dich das an was? Richtig!

An George Floyd und BLACK LIVES MATTER!

 

Aus diesem brutalen Vorgehen eines Polizisten gegen George Floyd (†) wurde eine Bewegung der Schlafschafe weltweit: BLACK LIVES MATTER.

 

Auf dem Kopf von einem 15-jährigen in Düsseldorf knien, das gab Schlagzeilen in den Pripansch-Medien.

 

Auf dem Kopf von Markus Haintz knien, das wurde mit keinem Wort erwähnt.

Was bedeutet das?

Schlafschafe brauchen immer einen Führer oder Verführer, der ihnen aufzeigt, was sie machen müssen - siehe BLACK LIVES MATTER.

Ulrich H. Rose vom 12.04.2021

Resümee: Vergleiche mal das 3. Reich mit Corona!

Damals kamen nur 70 Millionen um. Jetzt starben und werden noch viel mehr Menschen weltweit an den Wahnsinnsmaßnahmen im Zusammenhang mit Corona sterben.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ulrich H. Rose

E-Mail