Philosophie aus sich heraus.
Philosophie aus sich heraus.
 

Coronawahnsinn 3. Fortsetzung am 18.06.2021

Die 4. Welle wird kommen,

und das wird die Verhaftungswelle

für unsere kopfkranken, perversen, korrupten Politiker Virologen und deren Mitläufer sein.

                                                                                                                Ulrich H. Rose am 18.06.2021

Wenn Du denkst, wir könnten diese Welt nicht verändern, bedeutet das nur, dass Du nicht einer derjenigen bist, die etwas tun werden. Spruch von Jacques Fresco

Warum ist der überwiegende Anteil der Eltern - und das nach 15 Monaten Coronawahnsinn - immer noch obrigkeitshörig und obrigkeitsgläubig, obwohl diese "Oberen" Kinderschänder und Kindermörder sind?

 

Warum ist immer noch der überwiegende Anteil der Eltern so extrem dumm und glaubt mehr den "Oberen" als an das Wohl seiner Kinder?

 

 

Offener Brief von Kinderarzt Eugen Janzen

aus Bad Salzuflen (meinem Geburtsort) an Frau Merkel:

Sehr geehrte Frau Dr. Merkel,
um Ihnen (für Sie verständlich) zu demonstrieren, was Sie und Ihre Leute den Kindern antun, schlage ich folgendes Experiment vor:
Sie kommen an einem heißen Tag wie heute (Außentemperaturen von über 30 Grad, im Innenraum 27,4 Grad Celsius) in meine Praxis und begleiten mich über 8 Stunden mit einer FFP2 Maske meiner Wahl.
Sollten Sie 8 Std. durchhalten, spende ich 10.000 Euro an die CDU, verspreche, nie wieder die deutsche Regierung zu kritisieren, und wandere dann sofort mit meiner Familie aus.

Wenn Sie Herrn Peter Altmaier mitbringen, erhöhe ich den Einsatz auf 20.000 Euro sollte tatsächlich keiner von Ihnen beiden kollabieren. Wenn hingegen einer von Ihnen doch kollabieren sollte, verbieten Sie im Gegenzug die FFP2-Masken für alle Kinder,  sowie Sport mit Maske und beauftragen endlich eine Uniklinik mit der Durchführung einer vernünftige Studie über die Nebeneffekte der Maske auf Kinder.
Eine Bitte um Entschuldigung an alle Kindern und Familien, welche unter diesen Maßnahmen gelitten haben wäre in diesem Fall ebenfalls angebracht.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Eugen Janzen

Hier nochmal vorgelesen zum Verteilen

 

 

Samstag, der 19.06.2021:

Für diese Eltern und sonstige Schlafschafe folgende Gedanken von mir:

Solltest Du die Todeszahlen, die der Coronawahn der Politiker gefordert hat, nicht glauben, nur eine Nachricht von heute von vielen ähnlichen:

In Spanien wurden in den letzten 30 Tagen mehr Frauen getötet als in den ersten 4 Monaten des Jahres.

Mit Ende der Mobilitätsbeschränkungen steigt die Zahl der Fälle von Gewalt gegen Frauen. Auch Kinder sind den Tätern oft hilflos ausgesetzt.

Wenn man die bisherigen Zahlen von Frauenmorden mit 3.000/Jahr in Europa mit der Schreckens-Nachricht aus Spanien hochrechnet, dann dürfte sich diese Zahl gut verdreifacht haben. Das auf die Weltbevölkerung hochgerechnet ergibt ca. 300.000 Frauenmorde, davon sind ca. 200.000 Frauenmorde weltweit zu den Kollataralschäden zu zählen, für die der Coronawahn der Politiker direkt verantwortlich ist.

Eine furchtbare, ein schlimme Zahl, gemünzt auf Politiker und Männer!!!

 

Bei diesen Zahlen sieht bei mir eine Frauenquote in der Politik so aus:

99% Frauen und 1% Männer!

Trotz dieser aktuellen Allensbach-Umfrage, ich denke dass die Zahlen geschönt sind.

Warum das?

Denke nur daran, dass zur Coronathematik aktuell keine andere Meinung gefragt ist, als die von der Politik tagtäglich vorgegebene und in den Pripansch-Medien hinausposaunte.

Nicht nur Ärzte werden von Polizei-Einheiten besucht, auch vor Rechtsanwälten und sogar vor Richtern, welche die Wahrheit herausfinden wollen, da macht man nicht halt!

 

Der 48-jährige Ex-National-Fußballspieler von Uruguay Robert Lima ist nach der Impfung verstorben.

Die Mutter seiner Kinder verstirbt fast gleichzeitig - wahrscheinlich auch geimpft"

Und in Deutschland könnte sich Robert Lima - so wie wahrscheinlich in Uruguay auch - bei den Pripansch-Medien für seinen Tod bedanken, die gut bezahlte und unverantwortliche Falschinformationen unters Volk streuten und immer noch streuen:

Immer die gleiche Leier, bei welcher Mutante auch immer!

Die verantwortlichen Redakteure sind für tausende von Toten in Deutschland zur Verantwortung zu ziehen und als Mittäter ähnlich hart zu bestrafen, wie die Politiker.

Vor allem der letzte Satz ist als sehr schwerwiegend für die Bestrafung zu werten, weil hier mit dem Wort "soll" etwas suggeriert wird, was das Thema auf den Kopf stellt.

Richtig müsste dieser Satz lauten: Wie sich in den letzten 6 Monaten gezeigt hat, schützt eine Impfung a. nicht vor einer Ansteckung und b. ist sie nicht nur nutzlos, sie ist eher gefährlich und tötet zuverlässiger, als eine Infektion! 

Die Verantwortlichen dafür vom NDR schnellstens in den Knast!

__________________________________________________________

 

Und die heute mit Abstand wichtigste Info seit Wochen:

Texas ist verbietet

Corona-Impfungen.

 

Jeder darf in Texas wieder das tun, was er will - und zwar ohne Einschränkungen!

Sonntag, der 20.06.2021: Heute früh sah ab 9 Uhr deutscher Zeit die Nachrichten im NTV. Was dort gesendet wurde, das müsste in "normalen" Zeiten zu sofortigen Verhaftung der zuständigen Redakteure und von Prof. Tim Ulrichs führen.

Alle logen - wie gedruckt - wie gesprochen und gesendet!

Um 09:15 kam ein Beitrag über die Galapagos-Inseln. Dort gäbe es kaum Coronaviren.

Die Gefahr stellen für die Galapagos-Inseln die Touristen dar, die das Virus einschleppen könnten. Deshalb wird dort der Impfstoff, der experimentelle Giftstoff von BIONTECH verimpft. Um wieder Touristen ins Land locken zu können will man dort auf den  Galapagos-Inseln alle Menschen mit dem experimentellen Giftstoff von BIONTECH* impfen! * das ist mittlerweile durch viele Tote nach der Impfung und vielen Impfschäden leicht beweisbar!!!

Dann ging es weiter mit Fußballberichten zum Sieg der deutschen Nationalmannschaft mit 4:2 über Portugal und dem "unverantwortlichen" Verhalten vieler Zuschauer, keine FFP2-Masken aufgesetzt zu haben, obwohl das so festgesetzt wurde. Man denke über Konsequenzen über dieses "unverantwortliche" Verhalten nach.

Mittlerweile müssten viele Zuschauer und besonders die Verantwortlichen von NTV wissen, wie schädlich diese Masken sind. Denke an das Bild der KInder weiter oben!

Dann wurde eine große Graphik gezeigt mit den bisherigen 3 Coronawellen mit dem Satz - der Riesenlüge "Wir haben schon 3 Coronawellen hinter uns" Die Delta-Variante mit ihrem Ursprung aus Indien birgt die Gefahr, dass wir eine 4 Welle bekommen.

Richtigstellung: "Wir haben schon 3 Coronabetrugswellen hinter uns".

Durch die erfundene indische Variante, welche die indische Regierung mittels eines öffentlichen Schreibens als Lüge bezeichnet, und auf die die Delta-Variante aufpfropft wurde (eine Lüge propft auf der nächsten Lüge auf), wird vor der 4. Coronabestrugswelle gewarnt!

Und dann kam der Schwerstverbrecher, OberViVi  und Virologe Tim Ulrichs zu Wort und aus ihm sprudelten Lügen - wie ein Wasserfall - heraus. Auf die Frage eines Zuschauers, ob eine Kreuzimpfung nach Veruimpfung von BIONTECH richtig ist antwortete dieser Verbrecher - gegen besseres Wissen: "Es wird ein vollständiger Impfschutz aufgebaut".

Eine weitere Frage "Kann es sein, dass nach der Impfung ein Schnelltest positiv anschlägt" antwortete er ebenfalls - gegen besseres Wissen mit einer Lüge, dass das nicht der Fall sein wird. Lügen über Lügen über Lügen - ohne Ende!

Warum ist das so? Lese "Der blinde Fleck beim Denken" und das "Immanuel Kant-Syndrom" aufmerksam durch! Dann dürfest Du zu ahnen beginnen, was diese sehr gescheiten, aber kontraintelligenten (strohdummen und Menschleben verachtenden) Bestien anfreibt!

Welch ein Wunder, der Merkur.de berichtet heute:

Mann braucht nach Astrazeneca-Impfung Amputation (in Wien)

Und gleich darunter diese Überschrift:

Söder gibt dennoch düstere Delta-Prognose für Juli ab.

 

 

Und ich rufe Maskus Söder zu:

 

Markus,

steige von Deinem Coronapandemie-Pferd ab,

es ist tot, so wie die Delta-Variante eine Lüge ist

Ansteckende Impfung: Spike-Protein-Ausschüttung

 

Obwohl schon vor einigen Wochen darüber geschrieben wurde, als die Nachricht einer ansteckenden Impfung zum ersten Mal bekannt wurde, schien es immer noch ein wenig seltsam, über etwas zu berichten, das direkt aus einem Science-Fiction-Roman zu stammen schien.

In der Zwischenzeit wurden viele, viele weitere Fälle von "Ansteckung" gemeldet wurde, d.h. diejenigen, die in weiser Voraussicht den vermeintlichen "Impfstoff" abgelehnt hatten, zeigten Symptome, nachdem sie mit denen in Kontakt gekommen waren, die der Propaganda und dem Druck erlegen waren. Nicht nur das, Pfizer und Moderna, zwei der größten Hersteller der Welt, haben zugegeben, dass sie dies erwartet haben!

 

Die Frage, die in dem vorherigen Artikel gestellt wurde, "Haben sie die erste wirklich ansteckende Krankheit der Welt hergestellt", scheint nun die klare Antwort zu verdienen, JA!

 

Was also soll nun geschehen? Die Eugeniker, deren prominentester Vertreter ein gewisser Bill Gates ist, möchten die Weltbevölkerung um einige Milliarden Menschen reduzieren, und zwar aus keinem besseren Grund als dem, dass er und sein enger Freund Tony Fauci es genießen, Gott zu spielen, während sie Millionen von Menschen sterben sehen.

 

Man munkelt, dass Tony Fauci seine Frau nur dann "befriedigen" kann, wenn er jemanden grausam sterben sieht.

 

Gates hat Merkel persönlich versprochen, dass die Bevölkerung Deutschlands um 20 Millionen reduziert werden soll.

Aber wird das funktionieren?

 

Es ist sehr unwahrscheinlich, dass sie ihre geplanten Todeszahlen erreichen werden, trotz der anfänglich großen Anzahl von Toten, weil, genau wie bei anderen Versuchen der "Keimkriegsführung", ihre Pläne auf falschen Annahmen basieren. Es ist ihr Glaube an das längst widerlegte Pasteur/Koch-Postulat der Infektion, dass sie zu nicht funktionierenden Plänen verleitet hat. Zusätzlich hat die "one size fits all - Philosophie“ des Pharmakartells sie in weitere Irrtümer geführt. .....

 

Da die Impfstoffe bisher nicht annähernd die erhoffte Zahl an Todesfällen verursachten, die derzeit gegen die 100.000er-Grenze kämpft, wurde die Aussagen, die empfohlene Dosierung von 2 Injektionen auf eine Injektion alle 3 - 6 Monate auf unbestimmte Zeit geändert.

 

Einer der führenden deutschen Toxikologen, den ExtremNews regelmäßig konsultiert, hat, nachdem behauptet wurde, dass in den Impfstoffen eine "verzögerte Reaktion" eingebaut ist, die 3 - 6 Monate nach der Injektion durch die unterschiedlichsten Erkrankungen zum Tod führen kann, kürzlich einige Zeit im Labor verbracht. Seine Forschungen dort haben ihn dazu gebracht, zu bestätigen, dass diese Bedrohung real ist.

Die Hauptwirkung dieser "Impfstoffe" besteht darin, das Immunsystem völlig zu zerstören.

 

....   Wenn die natürliche Immunität erst einmal "ausgeschaltet" ist, kann jede kleine saisonale Unpässlichkeit, wie eine Erkältung oder die Grippe, zu einem rasenden Fieber werden, das den Körper zerstört.

......

__________________________________________________________

 

Ein Lehrer ruft auf "Gebt den Jugendlichen eine Stimme"

Isolation und die Folgen von Corona:    #stimmederjugend

__________________________________________

 

Lest Euch das durch:

Eric Clapton: „Meine Kinder wirken, als wären sie gehirngewaschen

Du wirst geschockt sein, was Eric Clapton nach seiner Doppelimpfung erlebt hat.

Trotz Ärzte-Warnungen:

"Regierung strebt spezielle FFP2-Masken für Kinder an"

___________________________________________________

 

Brisant: "Das Kanzleramt hat bei den tödlichen Sinusvenenthrombosen auf Zeit gespielt"

Henryk M. Broder zu Tagesschau und Heute ZDF. Mitte Juni 2021

Irre: Österreichischer Richter griff den Anwalt Dr. Roman Schiessler und Masken-Gegner tätlich an. 20. Juni 2021 (von Report24.news)

 

Am 17. Juni hätte am Verwaltungsgericht Wien eine mündliche Verhandlung hinsichtlich einer Beschwerde zu Maßnahmen nach den Corona-Verordnungen stattfinden sollen. Noch vor der Verhandlung wäre der Beschwerdeführer, der bekannte Anwalt Dr. Roman Schiessler vom zuständigen Verwaltungsrichter mehrfach gepackt worden, seiner Lebensgefährtin habe er das Mobiltelefon entwendet. Schießler erstattete Disziplinaranzeige.

Offensichtlich war <der Richter> nicht mehr Herr seiner Emotionen, wirkte verwirrt, psychisch

hochgradig erregt, in Panik und zu keiner geordneten Handlung und Überlegung in der Lage.

Er schrie herum, daß er bereits sich die verfahrensgegenständlichen Videos angesehen und

sich darüber schon eine Meinung gebildet hätte, noch bevor die Verhandlung überhaupt begonnen hatte.     Dr. Roman Schiessler in seiner Disziplinarbeschwerde

 

Lies Dir dazu "Kranke Gesetze, kranke Richter, kranke Rechtsanwälte" in "paradox, Paradoxa" aufmerksam durch, um diesen Wahnsinn in Österreich besser zu verstehen. Übrigens: In D ist es ebenso irre!

Die Erklärung zu den meisten Richtern dazu ist folgende: Sie haben ein Gehirn, welches gut Wissen (ob das gut oder schlecht ist, das ist hier egal) wiedergeben kann ohne erkennbare Denkarbeit. Diese Denk-Arbeit, die würde ja Arbeit = Anstrengung benötigen, und darauf sind Richter nicht hingetrimmt worden.

Betrachte mal die letzten 1 1/2 Jahre in Deutschland, das ist die Zeit des Coronawahns vieler Politiker und der von ihnen inszenierten Coronapandemie. Das wäre nicht gelungen, wenn sie nicht auch das Grundgesetz dazu ausgehebelt hätten.

Welche wenigen Richter haben sich gegen die vielen sytemkonformen Richter gestellt um das Grundgesetz zu schützen? Ich denke, es waren ca. 10 Richter gegen 21.000 systemkonforme Richter. Das sind 0,5%. Runden wir diese Zahl mal auf, dann sind das ca. 1% denkende Richter gegen 99% wissenwiedergebende (nicht denkende) Richter.

Diese Zahl spiegelt meinen Vorwurf aus dem Jahr 2010 an die Philosophen wieder, dass 99% von ihnen nicht denken können.

Genauer: Es ist jeder 250ste Mensch, der denKen an. Gegen diese schiere Masse an Blödheit, Dummheit und Sturheit - Beispiel der Richter - können diese wenigen Menschen (jeder 250ste, das sind 0,4%) nichts ausrichten.

Siehe das Vorgehen von 99% der Richter gegen ihre Kollegen. Beispiel Weimar!

Fast alle Richter sind - so wie die Philosophen - denktote Wissenwiedergeber!

Das heißt, von einem Richter zu erwarten, dass er aus dem Wust der Gesetze heraus ein gerechtes Urteil fällt, das geht gegen Null! Denke bai an den LINK weiter oben "paradox"

 

Wenn Du auch noch wissen willst, nach welchen Prinzipien das alles abläuft, den lese "Die 2 Lebensprinzipien" und "Das Immanuel Kant-Syndrom" aufmerksam durch!

 

Übrigens: Diese 2 Abhandlungen, die 2 Lebensprinzipien nach Ulrich H. Rose und das Immanuel Kant-Syndrom werden sich erst in ca. 10 Jahren durchsetzen. Warum das? Weil diejenigen, die das beurteilen könnten, wie die Professoren an den Unis, Erfüllungsgehilfen des Coronaregimes sind, und sich nicht ähnlich, wie die wenigen denkenden Richter verhalten werden, und sich selbst von ihren Fleischtöpfen abschneiden wollen.

Alles erbärmliche Feiglinge und Primitivlinge, die meinen gescheit zu sein!

Also braucht es noch mehr Impftote, Unglück und Leid, damit die Schlafschafe das endlich auch begreifen, um diese kopfkranken und regimetreuen Wissenwiedergeber aus ihren Positionen zu entfernen.

 

Zu diesen Ausführungen passt "Der blinde Fleck beim Denken":

Montag, der 21.06.2021: Der längst Tag, die kürzeste Nacht.

Bundesweite Einreisebeschränkungen sollen auch nach dem Ende der Corona-Pandemie aufrechterhalten werden können. "Wir wollen nächste Woche beschließen, dass Einreisebedingungen, die von Gesundheitsminister Jens Spahn per Verordnung festgelegt wurden, weitergelten können, auch wenn die epidemische Lage von nationaler Tragweite nicht mehr besteht", sagte der rechtspolitische Sprecher der SPD-Fraktion, Johannes Fechner, der "Welt am Sonntag".

Auf der Bundespressekonferenz am 21.06.2021 muss der Pressesprecher von Gesundheitsminister Jens Spahn zu Delta-Variante lügen, dass sich die Balken biegen:

Hier das Video dazu mit Fragen von Boris Reitschuster.

Übrigens: Die Bundespressekonfernz wird ab nächster Woche nicht mehr öffentlich im TV übertragen. Soll bedeuten: Wenn der unangenehme Typ Boris Reitschuster schon nicht direkt aus dem Saal entfernt werden kann, um das Übertragen dieser unangenehmen Fragen zu verhindern, dann  wird eben ganz nicht mehr übertragen!

So einfach geht Diktatur!!!

Und dazu braucht es automatische Waffen im Anschlag, denn ein Widerstand gegen das erfundene Virus muss sofort unterbunden werden.

 

Wenn solche Polizei-Präsenz auch am 07.01.2015 in Paris unterwegs gegen Terroristen gewesen wäre, Charlie Hebdo wäre verhindert worden!

 

Klar, das erfundene Virus ist gefährlicher als die Terroristen - völlig klar!

____________________________________

 

 

Prof. Dr. Franz Allerberger von der Österreichischen Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) Wien, sagte vor 2 Tagen dasselbe, was er schon vor einem Jahr gesagt hat: "Ohne der PCR-Test wäre niemandem aufgefallen, dass wir eine Pandemie haben"

Hier das Interview. Beachte, dass das Gespräch erst ab Minute 18 beginnt!

______________________________________________________________________

 

Illegale medizinische Versuche:

"Zahlreiche Inder fordern die Verhaftung von Bill Gates"

Bill Gates und seine Stiftung in Indien nicht erwünscht.     21.06.2021

Seit mehr als einem Jahrzehnt ist Bill Gates' Stiftung in Indien tätig. 2021 hat sie 363 Zuschüsse im Land vergeben. Den Glauben an die Wohltätigkeit des Mäzens scheint dies nicht zu stärken:

Bei Protesten brannte sein Bildnis.

Online wird in Indien die Verhaftung von Bill Gates gefordert.

Dienstag, der 22.06.2021: Zu dieser nächsten Nachricht, da reicht keine Tracht Prügel mehr aus:

Vom systemkonformen Verbrecher gegen die Menschlichkeit und OberVivi Gabor Steingart bekam ich heute früh dies zugeschickt:

 

Guten Morgen Ulrich Rose,                                                                            22.06.2021

ein Wettlauf mit der Zeit hat begonnen, der in seiner politischen und ökonomischen Dramatik nicht unterschätzt werden darf. Während die öffentliche Aufmerksamkeit sich der Fußball-Europameisterschaft zugewendet hat, # mutiert das Virus weiter vor sich hin.

# mutieren die Gedanken der Coronaverantwortlichen und Helfeshelfer, wie Gabor Steingart zu immer neuerlichen Lügen, um noch einige Zeit zu gewinnen, bis es zur Bestrafung kommt.

Die Delta-Variante #, ursprünglich in Indien ausgebrochen, dominiert inzwischen im Vereinigten Königreich das Geschehen – rund 86 Prozent der Infektionen im vergangenen Monat sind ihr zuzuordnen.

# Die Delta-Variante gibt es nicht. Sie wurde nur erfunden, um die Bevölkerung noch um einige Zeit länger quälen zu können. Denke dabei an das schriftliche Statement der indischen Regierung, dass es keine inische Variante gibt. Info dazu: Auf dieses indische Schreiben hin wurde in Europa dann auf die "nicht vorhandenen indische Variante" die Delta-Variante aufgepropft.

Deutschland folgt mit Zeitverzögerung. # klar, was sonst!? Alle Verantwortlichen und Helfeshelfer haben große Angst vor der Bestrafung, die sehr hoch ausfallen wird.

Der Chef des Robert Koch-Instituts, Prof. Lothar Wieler, ist sich sicher #:

„Es ist nicht die Frage, ob Delta die führende Variante wird, sondern wann.“

# "Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis ich lebenslang eingesperrt werde"

 

Und weiteres blablabla zur Unterstützung der Lügen mittels weiterer Lügen:

Weltweit hat sie sich in über 80 Ländern verbreitet. Das Profil dieses mutierten Erregers lässt sich wie folgt zusammenfassen:

•           Delta ist ansteckender als alle bisherigen Mutationen. Untersuchungen von Public Health England (PHE), einer Behörde des britischen Gesundheitsministeriums, ergaben, dass die Chance einer Übertragung im eigenen Haushalt 64 Prozent höher ist als beim herkömmlichen Virus.

•           Die Mutante ist zwar ansteckender, aber ist sie auch gefährlicher? Fest steht bisher nur, dass Delta zumindest eher als die vorherigen Mutationen zum Krankenhausaufenthalt führt.

Die klinische Epidemiologin Deepti Gurdasani von der Queen Mary University of London sagt #:

„Es wäre daher nicht überraschend, wenn sie sich als tödlicher erweisen würde.“

"Es wäre nicht überraschen, wenn auch ich bald lebenslang weggesperrt werde"

Alle Experten schauen derzeit auf das Impftempo, um möglichst große Teile der Bevölkerung zu immunisieren, bevor Delta hart zuschlägt. Die bisher entwickelten und zugelassenen Impfstoffe gelten als zuverlässig, um eine schwere und am Ende womöglich lebensbedrohliche Infektion mit der Delta-Variante zu verhindern.

 

Wer's glaubt, der lasse sich impfen - wenn nicht schon geschehen - und warte auf die Nebenwirkungen bis hin zum Tod - Amen!

______________________________________________________

 

Und das passende Bild dazu:

 

Die DELTA-Lüge besiegt die ALPHA-Lüge:

Die Delta-Lüge besiegt die Alpha-Lüge

Noch vor ca. 75 Jahren sagten unsere Eltern und Großeltern:

"Kann es sein, dass uns Adolf Hitler so angelogen hat?"

 

Morgen werden die Schlafschafe sagen:

"Kann es sein, dass uns Angela Merkel, Maskus Söder und Jens Spahn so angelogen haben?"                                            Ulrich H. Rose am 22.06.2021

 

 

Dies zur Erinnerung an Bill Gates Rede

vom Oktober 2019, wo er ankündigte,

7,5 Milliarden Menschen impfen zu lassen, um die Bevölkerung zu reduzieren.

Der geschasste ehemaliger Gesundheitsamtsleiter, Dr. med. Friedrich Pürner, bewirbt sein Buch .... mit diesen Worten:

Dr. med. Friedrich Pürner weiß, wovon er spricht. Als (ehemaliger) Gesundheitsamtsleiter (von Aichach-Friedberg) hat er die ersten beiden Corona-Wellen an einem Brennpunkt des Geschehens erlebt. Sein Fazit: Dass Corona zu einer Krise solchen Ausmaßes wurde, liegt nicht in erster Linie an der Gefährlichkeit des Virus, sondern an den Fehlern in unserem Gesundheitssystem. Die Verschränkung von Politik und Medizin hat teilweise fatale Folgen, die lange unbemerkt blieben. Corona wirkt wie ein Brennglas, denn wir bekommen diese Auswirkungen in der Krise erstmals wirklich zu spüren. Selbst wenn wir die aktuelle Pandemie in den Griff bekommen, wird die nächste das öffentliche Gesundheitswesen vielleicht noch deutlicher an seine Grenzen führen. Sind wir dafür gewappnet? Nein, sagt der Amtsarzt. Wir müssen die strukturellen Probleme endlich angehen, Missstände beseitigen und Qualitätsstandards setzen, um künftigen Herausforderungen begegnen zu können.

Kommentar: Die Ergänzungen in blau sind von mir. Das Hervorheben in pink stellt klar, dass Friedrich Pürner sehr einfältig ist und auch so schreibt. Er schreibt von der Gefährlichkeit des Virus und hat sich damit, mit dieser Aussage, auch schon von der Regierungspropaganda ein- und überholen lassen. Auch mit "die aktuelle Pandemie" redet er dem Regime das Wort. Das ist unterirdisch dumm!

Vielleicht war es doch gut ihn aus dem Amt zu entfernen? Ende Kommentar

__________________________________________

 

Hier geht es weiter zu "Coronawahnsinn 3. Fortsetzung am 22.06.2021"

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ulrich H. Rose

E-Mail