Philosophie aus sich heraus.
Philosophie aus sich heraus.
 

Coronawahnsinn. Fortsetzung am 18.04.2021

Hier geht es zurück zu "Coronawahnsinn. Fortsetzung am 13.04.2021"

"Wer GRÜN wählt - wählt den Krieg!"

Uwe Steimle in der aktuellen Kamera vom 18.04.2021

Dr. Peter Breggin, Jahrgang 1936, in Harvard ausgebildeter Psychiater und Autor von dutzenden wissenschaftlicher Arbeiten fordert ein „Moratorium“ für COVID-19-Impfstoffe aufgrund einer Explosion von Nebenwirkungen und Tausenden von Todesfällen unter denjenigen, die die Spritze erhalten haben.

 

Der Impfstoff ist viel gefährlicher als COVID-19“, sagte Dr. Peter Breggin, ein ehemaliger Berater des National Institute of Mental Health

"Lassen Sie sich nicht Impfen!"

 

Berühmter, in Harvard ausgebildeter Psychiater und ehemaliger Berater des National Institute of Mental Health, Dr. Peter Breggin (Jahrgang 1936) fordert Moratorium für COVID Impfstoffe. 18. April 2021

 

Eine Textzeile daraus: Breggins Kommentare kommen zu einem Zeitpunkt, an dem mehr als 10.000 Menschen nach dem Erhalt des COVID-19-Impfstoffs gestorben sind (darüber wurde berichtet), und Zehntausende haben „unerwünschte Wirkungen“ erlitten.

Informationen zu "kontraintelligent oder Kontraintelligenz" (ER)

__________________________________________________________

 

„Rauchen ist neben unzureichender Bewegung und ungesunder Ernährung ein wesentlicher Risikofaktor für schwere chronische Erkrankungen wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Atemwegserkrankungen oder Krebs. Der Konsum von Nikotin, das im Tabakrauch enthalten ist, birgt zudem das Risiko der Entwicklung einer Abhängigkeit. Jedes Jahr sterben deutschlandweit schätzungsweise 140.000 Menschen an den Folgen des Rauchens – weltweit sind es über sieben Millionen Menschen. Damit ist weltweit jeder siebte Todesfall oder 13 Prozent aller Todesfälle auf die Folgen direkten Rauchens zurückzuführen, weitere zwei Prozent entfallen auf die Folgen von Passivrauchen. Allein in Deutschland belaufen sich die jährlich durchs Rauchen verursachten Krankheitskosten auf über 20 Milliarden Euro.“

 

Hier mein LINK zu meiner ersten Corona-Abhandlung vom 12.03.2020, wo ich Ähnliches aufführe "Die unausgesprochenen Vorteile des Coronavirus". Dort spreche ich bei 75% dieser Abhandlung von ca. 110.000 Rauchertoten/Jahr.

Dort ist auch dieser Text zu finden:

 

Es ist bedeutend lebenserhaltender

und ungefährlicher

einen Coroanvirusinfizierten

im Hause zu haben,

als einen Raucher.

 

Hier der LINK zu "140.000 Menschen sterben jährlich in Deutschland an den Folgen des Rauchens"

 

Wenn unsere Regierung - wie sie immer vorgibt -  es als ihre erste Priorität ansieht Menschenleben zu schützen - wie bei Corona, so wäre es doch viel zwingender und wichtiger - noch weit vor Corona - die Raucher vor sich selbst zu schützen und den Rest der Menschen vor den Rauchern zu schützen! Ulrich H. Rose vom 18.04.2021

Boris Reitschuster fragt Oliver Ewald, den Sprecher des Gesundheitsministerium: "Keine Begründung der Regierung zum Lockdown", nur ein ausweichendes Antworten.

 

Und nochmal ein ähender Oliver Ewald: "Sinkende Fallzahlen trotz Lockdown-Verzichts in Texas – das verschlägt unserer Regierung die Sprache" - äh, äh, äh

 

Und zum Dritten: Das sagte auf einer Sondersitzung des Stuttgarter Gemeinderats der Leiter der Schutzpolizei Carsten Höfler zur der Coronademo auf dem Cannstatter Wasen: „Wir hatten tausende Menschen aus der bürgerlichen Mitte, die völlig friedlich dort stehen. Und dann sollen wir diese Menschen notfalls und mit unmittelbarem Zwang - also mit Pfefferspray, Schlagstock und Wasserwerfern - vom Cannstatter-Wasen-Gelände heruntertreiben. Das ist unverhältnismäßig.” Einerseits habe er volles Verständnis für das Spannungsfeld zwischen Versammlungsfreiheit und Infektionsrisiko, so der hochrangige Polizist. Aber ein Eingreifen der Beamten hätte das Infektionsrisiko lediglich erhöht. “Mit dem Wissen, dass wir das Infektionsrisiko verschlechtern, sollen wir womöglich viele Verletzte produzieren, um nachher zu sagen: ‘Wir haben gehandelt‘. Das steht außer Verhältnis.“

_______________________________________________________________________

 

Und was titelte der Merkur heute am 18.04.2021 um 13:41:

"Deutschland trauert mit Gedenkfeier um fast 80.000 Corona-Tote - Steinmeier: „dunkle Zeit“  Hier das Bild dazu, welches einen furchtbaren und unerträglichen Typen in der dunkelsten Zeit der Bundesregierung zeigt, der aus Scham wegen seiner Mitverantwortung zu den 5.000 Coronamaßnahmen-Toten, die wegen der Coronamaßnahmen der Bundesregierung gestorben sind, sein Gesicht verhüllt hat.

Kommentar: Diese "sogenannten" Coronatoten setzen sich wie folgt zusammen:

- 70.000 Tote an anderen Erkrankungen - nicht an

  Corona Verstorbene

-  5.000 Tote an den irren Coronamaßnahmen

-  5.000 Tote an Grippe Verstorbene

-  Null Tote an Corona

Und am Nachmittag kam dann von Boris Reitschuster diese Meldung rein:

"Das hat politische Sprengkraft. Geimpfte positiv auf Corona getestet"

Eine Textzeile daraus:

Leichlingen widerspricht Spahns Formel: Geimpft = negativ getestet

Kommentar: Was sage ich schon seit fast einem Jahr: Bruchstücke von Grippe- und Coronaviren verimpft bedeuten einen ziemlich sichern Nachweis mittels des unsicheren und ungeeigneten PCR-Tests.

Montag, der 19.04.2021: Dr. Reiner Füllmich machte letzte Woche ein Video, in dem er den gesamten Coronawahnsinn von Beginn an darstellte und die vielen Lügen offenlegte, die zum großen Teil durch die Daten vom RKI und WHO gestützt werden, aber nicht von der Bundesregierung in ihrem Coronawahn berücksichtig wurden und werden. 

 

In den letzten Monaten habe ich auch viele Gespräche mit Schlafschafen geführt. Deshalb behaupte ich, dass kaum eines der Schlafschafe sich dieses Video ansehen wird, weil sie ja dann

a. zum Denken anfangen müssten, um

b. festzustellen, dass sie Lügen aufgesessen sind, um letztendlich

c. zuzugeben, dass sie Schlafschafe sind!

Deshalb werden sie sich dieses Video sicher nicht anschauen wollen - und wenn doch das zeigen, was sie schon seit über einem Jahr zeigen, dass sie Schlafschafe sind.

Dazu nochmal das Bild, welches ich vorgestern, am 17.04.2021, präsentierte:

Keine Person - in den vergangenen 13 Monaten - , die an die beruhigenden Lügen der Regierung glaubte, brachte ich bisher dazu, sich die unangenehme Wahrheit anzuhören.

 

Alle anderen haben sich weiterhin den beruhigenden Lügen zugewandt und ließen sich leider dann auch häufig - als Versuchs-kaninchen missbraucht - einen nicht ausreichend erprobten Impfstoff injizieren.

Insbesondere die eine Witwe eines Arztes ließ sich nicht davon abbringen, weiter den Lügnern zu glauben, obwohl ich sie darauf hinwies, dass sie wissen müsste, dass alle diese injizierten Impfstoffe nicht ausreichend genug geprüft wurden.

Sehr unter ihrem Niveau liegend begann sie dann mich in 2 Nachrichten zu beleidigen, was für mich darauf hindeutet, dass sie

a. nicht (mehr) weiß, wie ein gesitteter Informationsaustausch unter zivilisierten Menschen abläuft

b. mir Sätze unterstellte, die ich nie gesagt oder geschrieben hatte, um sie mir dann vorzuwerfen, was

c. darauf hindeutete, dass sie sich (leider) in die rechte Warteschlange eingeordnet hat.

 

Ich bin auch sicher, sollte sie das hier lesen, dass sie sich nicht das Video hier von Dr. Reiner Füllmich ansehen wird - und wenn doch - nicht zuhören wird.

Einem weiteren Gespräch zwischen uns im September 2021 stimmte sie dann - zu meiner Überraschung - zu. 

_______________________________________________________________________

 

Diese 2 Zettel - zum Ausfüllen für die Schule - bekam ich heute zugeschickt. Sie wurden von Zwillingen ausgefüllt. Scheinbar sind sie nicht nur im Aussehen, sondern auch im Denken gleich:

Nur noch mal zur Erinnerung:

Statistisches Bundesamt:

"Aktuell keine Übersterblichkeit trotz Pandemie. 13. April 2021"

 

 

Bei Kindern führt eine Co2-Vergiftung zu starken und ggf. langfristigen Beeinträchtigungen. Kopfschmerzen, Übelkeit und Schwindel können Symptome für tiefgreifendere Prozesse sein.
Die Neurologin Dr. M. Griesz-Brisson wies bereits vor Monaten auf die Gefahr der irreversiblen Hirnschädigung hin.

Wo sind die Studien, die die Unschädlichkeit der Maske bei Kindern zweifelsfrei nachweisen?

Zu finden auf dem tm-Kanal von Markus Haintz am 19.04.2021 um 15:57

 

Schau Dir das Video dazu an zu den ermittelten CO2-Werten nach 5 Atemzügen!

Statt, wie erlaubten 1.000 sind die Werte auf über 10.000 - mit Maske - geklettert!

_______________________________________________

 

Ehemaliger Familien- und Jugendrichter Hans-Christian Prestien:

Lehrer haften persönlich für alle Schäden, die sie den Kindern momentan antun und können jetzt schon über Feststellungsklagen belangt werden: Sie sind nicht aus dem Schneider, wenn sie sagen, das ist von oben angeordnet!

Zu finden am 17.04.2021 um 18:37 auf https://t.me/gemeinsamgegenNWO

Annalena Baerbock: Am 19.04.2021 zur Kanzlerkandidatin gekürt!

Laut unbestätigten Presseberichten soll der DUDEN vorhaben, die Steigerungsform von "hohl" ab dem heutigen Tag (19.04.2021) neu vorzugeben: hohl - hohler - am baerbocksten

 

Die Steigerungsform "am baerbockigsten" ist nicht gewünscht - weil dadurch vieles (an ihr) zu offensichtlich wird. Sollte A. Bärbocki Kanzlerin werden, so hieß es aus der Bundesgeschäftsstelle von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, würde diese Steigerungsform strafrechtlich verfolgt werden!

 

Da die Wähler immer die Politiker*innen bekommen, die ihr geistiges Niveau widerspiegelt, dürfte diese Steigerungsform dann auch für das deutsche Volk herhalten müssen.

 

Ist die Corona-Impfung erst injiziert, lebt es sich danach am baerbocksten und gänzlich ungeniert.

Ulrich H. Rose vom 19.04.2021

Tim Keller:

GRÜNEN-Chefin Baerbock verhaut sofort erste REDE!

 

Meine Gedanken zur Kanzler-Kandidatur von Annalena Baerbock:

Da ja schon seit geraumer Zeit geunkt wird, dass es eine(n) grüne(n) Kanzler*in geben wird, denke ich, dass das so von der Verschwörerin gegen das Volk Angela Merkel gewünscht wird, um die dümmste und hohlste Nuss in diese Position zu bringen, welche die Parteien aufzubieten haben.

Warum das?

Nach der Entmündigung des Volkes - das passierte diese Woche schon zum großen Teil - und dem Einhalten des Planes zum Great Reset durch Angela Merkel darf es keine(n) Regierungschef*in mehr in Deutschland geben, die/der - vom baerbockigen (hohlen) Volk gewählt wird - und dann noch etwas zu sagen hat, da es ja dann eine Weltregierung geben wird, welche die entmündigten, geimpften (hohlen) Menschen dorthin treibt, wo sie hingehören - auf den Abgrund zu!

Resümee: Passt! Läuft doch alles nach Plan für die Perversen!

Nachtrag vom Dienstag, den 20.04.2021: DIE ZEIT: Söder akzeptiert CDU-Beschluss für Kanzlerkandidatur von Laschet. 20 April 2021, 12:05 Uhr

München (dpa) - CSU-Chef Markus Söder hat das klare Vorstandsvotum der CDU für ihren Parteichef Armin Laschet als Kanzlerkandidaten der Union akzeptiert. «Mein Wort, das ich gegeben habe, gilt», sagte der bayerische Ministerpräsident am Dienstag in München. Kommentar: Das passt mit dem blauen Text weiter oben zusammen. Gut, dass ich mit meiner Vermutung dazu gewartet habe, jetzt steht sie hier schwarz auf weiß!

Damit steigt die zweite hohle Nuss in den Ring ums Kanzleramt!

Egal, wer es wird, es wird nur eine Marionette sein!

Ich denke, es kommt zu keinem Kanzlerkandidaten, da im Sommer das gesamte korrupte System gekippt wird!

______________________________________________________________________ 

In der Bundespressekonferenz gab es diesen Dialog:

REITSCHUSTER: Herr Kautz, laut Statistischem Bundesamt hatten wir im letzten Monat eine Untersterblichkeit. Im März starben 11 Prozent weniger als im Durchschnitt der Jahre 2017 bis 2020. Wie erklären Sie sich das?

 

KAUTZ: Herr Reitschuster, ich kommentiere keine Zahlen, die ich vorher nicht gesehen habe.

 

REITSCHUSTER: Das wundert mich jetzt aber. Warum verfolgt das Gesundheits-ministerium nicht die Zahlen über die Sterblichkeit, und warum kommentiert es sie nicht?

 

KAUTZ: Das tun wir ganz sicherlich. Aber Sie zitieren eine ganz konkrete Zahl, die ich nicht kenne, deren Zusammenhang ich nicht kenne. Das kann ich an dieser Stelle nicht kommentieren.

 

Ich halte das für überaus erstaunlich. Meine Erwartungshaltung an die Bundesregierung in der aktuellen Lage wäre es, dass sie Sterbezahlen sehr genau verfolgt – insbesondere dann, wenn das Statistische Bundesamt Sonderauswertungen dazu bekannt gibt. Die großen Medien verschweigen die Nachricht allerdings – zumindest ergibt dies eine schnelle Suche bei Google News. Sie wäre ja auch schlecht geeignet, die oft geschürte Angst in der Bevölkerung zu untermauern. Im Gegenteil. Umso wichtiger wäre es dagegen, solche guten Nachrichten ebenfalls publik zu machen. Aber Fehlanzeige.

Hier der gesamte Beitrag:

"Deutliche Untersterblichkeit im März 2021 – aber die Regierung weiß von nichts"

_________________________________________

 

Auch das passt zu meinen Aussagen zu Annalena Baerbock:

Ernst Wolff im Interview: "Es kommt das Zwangsgeld"

 

unbedingt anhören!!!

____________________________________________

 

Dienstag, der 20.04.2021:

Es ist für mich schwer verständlich, dass Bill Gates öffentlich die Reduzierung der Bevölkerung durch Impfen ankündigt und Klaus Schwab in seinem Buch die Zerstörung vieler Branchen "The Great Reset" so beschreibt, wie es jetzt in den Jahren 2020 und 2021 geschieht - und trotzdem können die Schlafschafe von den Verschwörern gegen das Volk immer weiter auf den Abgrund zugetrieben werden.

 

Ulrich H. Rose vom 20.04.2021

Aufruf zur Demo morgen in Berlin! SchrangTV: 21.April - Willkommen in der totalen Diktatur!

Bei diesen beiden Kanzlerkandidaten Baerbock und Laschet, da kann man nicht mehr von den Deutschen vom Volk der DENKER und DICHTER, sondern vom Volk der DENKTOTEN und SYSTEMKONFORMEN DEPPEN sprechen. Ulrich H. Rose 20.04.2021

Denke noch das dazu:

Im dümmsten Falle bist Du so dumm wie alle. Dies schätzen die Mächtigen der Welt, damit jeder auf sie reinfällt. Spruch von Ulrich H. Rose vom 14.07.2020

Zusammenfassung: Gehe davon aus, dass Armin Laschet oder Annelena Baerbock zu den Deutschen in ihren herausragenden Eigenschaften passen.

 

Gut beschrieben in RUBIKON: - am 21.04.2021 veröffentlicht

Am Ende bekommt jedes Volk die Staatsform, die zu seiner Mentalität passt. Bei den Deutschen scheint das Bedürfnis, sich willig in Knechtschaft zu begeben, tief verwurzelt. Zeitweise hatte es so ausgesehen, als hätten sich die Bundesbürger nach Jahrzehnten mit der Freiheit angefreundet. Falsch gedacht. Sie haben sich der freiheitlichen Demokratie nur unterworfen, weil ihnen diese nach dem Krieg von den westlichen Besatzungsmächten anbefohlen worden war.

Hier der LINK dazu: "Merkels Machtergreifung" mit der zweiten Überschrift:

 

Im Spätherbst ihrer Regentschaft versetzt die Kanzlerin der Demokratie in Deutschland den Todesstoß. von Milosz Matuschek

 

Darin auch dies enthalten:

„Der Deutsche gleicht dem Sklaven, der seinem Herrn gehorcht ohne Fessel, ohne Peitsche, durch das bloße Wort, ja durch einen Blick. Die Knechtschaft ist in ihm selbst, in seiner Seele; schlimmer als die materielle Sklaverei ist die spiritualisierte. Man muss die Deutschen von innen befreien, von außen hilft nichts.“

Diese Sätze stammen von Heinrich Heine und sie sind gerade wieder sehr aktuell. Vor kurzem hat Facebook dieses Zitat eines Nutzers gelöscht.

_______________________________________________________________

 

Dazu die FORSA-Umfrage unter den Deutschen vom 20.04.2021:

Wenn jetzt Bundestagswahl wäre, könnten die Parteien mit folgendem Ergebnis rechnen:

GRÜNE 28 Prozent (Bundestagswahl 8,9%), *

CDU/CSU 21 Prozent (32,9%),

SPD 13 Prozent (20,5%),

FDP 12 Prozent (10,7%),

AfD 11 Prozent (12,6%),

Linke 7 Prozent (9,2%).

8 Prozent würden sich für eine der sonstigen Parteien entscheiden (5,2%).

Die Zahl der Nichtwähler und Unentschlossenen wäre mit 25 Prozent etwas größer als der Anteil der Nichtwähler bei der Bundestagswahl 2017 (23,8%).

* mehr dazu, wenn Du googelst: "Die GRÜNEN sind die neuen BRAUNEN"

54 Prozent bewerten die Entscheidung für Baerbock positiv.

 

Kommentar: Da fügt sich doch Eines zum Anderen! Da passt doch alles zusammen!

 

Das Volk sucht seinesgleichen unter den zu Wählenden und findet diese dann auch treffsicher!

Wer sich nach der Wahl über das Wahlergebnis beschwert, der sollte in den Spiegel schauen!   Ulrich H. Rose

Klare Worte von Dr. Reiner Fuellmich,

die Hoffnung machen.

 

Der Irre Karl Lauterbach, nach einer Nacht - fixiert in einem Intensivbett.

Hier kommt der Sorgenschlumpf zu Wort: "Lauterbach und die angebliche Intensivbetten-Lüge"

von Friedrich Küppersbusch in Küppersbusch TV
_____________________________________________________________________

 

 

Mittwoch, der 21.04.2021 - in Berlin:

 

Wer eine Regierung gegen das Volk verteidigt, ist kein Polizist mehr:

Wer eine Regierung gegen das Volk verteidigt, ist kein Polizist mehr!

 

Von der Demo in Berlin ein Zusammenschnitt aus 2020

"Wir sind hier - wir sind laut, weil man uns die Freiheit klaut"

 

 

Und hier LIVE aus Berlin vom 21.04.2021

von stefanhansbauer.de - ein Livestream von vielen

 

oder von Boris Reitschuster "Live von Berlin"

 

Hier sind diverse Videos von den Protesten in Berlin zu finden:

"Mega-Protest in Berlin gegen Ermächtigungsgesetz II  Polizei mit Pfefferspray gegen friedliche Demonstranten 21 April 2021"

 

 

 

Wer sich ohne jegliche Symptome testen lässt, um zu sehen,

ob er krank ist,

 

könnte auch künftig einmal die Woche zum Friedhof gehen, um zu sehen,

ob er schon gestorben ist.

Ergänzung zu dieser Übersicht: Solltest Du Dich dann tatsächlich anstecken - dann  ist es mit seeeehr hoher Wahrscheinlichkeit ein Grippevirus und kein Coronavirus.

 

Das glaubst Du nicht - vor lauter Lügen der Verschwörer gegen das Volk?

O.k.! Dann siehe hier:

 

Freitag, der 23.04.2021: Heute bekam ich von einem Raucher aus dem Landkreis Tirschenreuth dieses zugeschickt - ohne den blauen Zusatz von mir:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dann wies ich diesen Raucher

noch darauf hin, das hier

<- links zu lesen, denn er hatte die falschen Schlüsse gezogen!

Übrigens: Ich habe hier die Zahl 10x genommen, die in etwa zwischen 3x und 28x liegt. Lies dazu bitte weiter:

Wer Raucher ist - und jetzt zu faul oder zu feige ist, sich die Statistiken dazu anzusehen, der kann sich auch bei mir kundig machen. Einmal vor über einem Jahr in "Die unausgesprochenen Vorteile des Coronavirus" mit 110.000 Rauchertoten in D/Jahr. Oder erst vor ein paar Tagen am 17.04.2021 wurde von Boris Reitschuster dieses Video veröffentlicht mit aktualisierten Zahlen: "140.000 Menschen sterben jährlich an den Folgen des Rauchens". Wenn man den offiziellen Zahlen des RKI Glauben schenkt, dann sind 2020 etwas über 50.000 Coronatote zu beklagen.

Alleine diese Zahl reicht schon aus, um aufzuzeigen, dass Rauchen viel tödlicher ist, als Corona. Solltest Du wissen, dass die RKI-Zahlen stark verfälscht wurden durch

- Prämien für eine Deklaration der Todesursache "Corona", oder

- hinzuaddieren von Toten, die an anderen Ursachen gestorben sind, nur nicht an Corona

- u.s.w., u.s.w.,

dann kommen - wenn überhaupt - ca. 5.000 Coronatote in 2020 zusammen.

 

Diese bestimmt stimmigere Zahl von 5.000 Coronatoten - mit den 140.000 Rauchertoten verglichen, dürfte auch dem naivsten Raucher aufzeigen, dass er/sie sich gegenüber der Gesellschaft unsolidarisch verhält und immense Kosten verursacht (Krankenhausaufenthalte, Kuren, Reha-Maßnahmen, Entwöhnungskuren, Dahinsiechen in den letzten 8 Lebensjahren, u.s.w.,), welche die Nichtrauchenden immer noch mittragen.

Ganz zu schweigen von den Kindern der Raucher, die massivst in ihrem jungen Leben geschädigt und häufig zum Rauchen - durch diese schlechten Vorbilder - verführt werden!

 

Ob Du nun das Rauchen etwa 3x, oder 28x dümmer, unverantwortlicher, naiver, unsolidarischer etc. einstufst, es kann daraus nur einen Schluss geben:

Die Raucher müssten dementsprechend schärfer vor sich selbst geschützt werden und natürlich auch die Nichtraucher vor den Rauchern, als die Gesunden vor den vermeintlichen Corona-Infizierten. Die Maßnahmen gegen Raucher müssten - im Vergleich zu den Coronamaßnahmen - demnach um das 3- bis 28-fache schärfer ausfallen.

Sollte das mal umgesetzt werden - nur die Raucher vor sich selbst zu schützen, so sehe ich in Parks schwarze Polizeitrupps auf in Büschen kauernde Raucher zustürmen, sie niederdrücken, sie fesseln und sie in Besserungsanstalten zuführen, um die restlichen Menschen vor diesen Unverantwortlichen und Uneinsichtigen zu schützen.

Und bitte jetzt nicht argumentativ über mich herfallen, denn ich habe nur die irren Coronamaßnahmen gegenüber den viel gefährlicheren Rauchern, vom 3- bis zum 28-fachen, ins richtige Verhältnis gesetzt - mehr nicht!

 

Der Irrsinn dieser Welt - hirnlos:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Text - unter dem Bild - sollte evtl. noch etwas optimiert werden in:

 

Ähnlich läuft's bei Corona,

nur wer will's bemerken?

Mit Gläubigen, das sind

ca. 90% der Menschen,

da kannst Du alles machen.

 

Du kannst ihnen erzählen, dass

- Donald Trump ein guter Mensch ist

- es eine Coronapandemie gibt

- Karl Lauterbach normal ist

- die Coronaimpfung hilfreich ist

- Jens Spahn ehrlich ist

- Bill Gates ein Philanthrop

- das RKI dein Bestes will

- Angela Merkel unsere Mutti ist

- Annalena Baerbock intelligent ist

- Greta Thunberg unser Bestes will

- unsere Gerichte unabhängig sind

- unser Grundgesetz Gültigkeit hat

- unsere Polizei für Dich da ist

- Markus Söder menschlich ist

- der Papst Vertreter Gottes

- u.s.w., u.s.w., u.s.w., u.s.w., u.s.w,

 

Unfassbar, was wir für Richter haben:

Trotz Maskenattest: "Richter in Schweinfurt droht mit Kindesentzug" Rechtsanwalt Frank Hanning spricht vor dem Landgericht Schweinfurt über diesen Fall und verspricht sich vor Entrüstung und Aufregung über den Richter, dass er - statt in Schweinfurt -  vor dem Gericht in Bayreuth steht.

Sollte das Video gelöscht werden, hier der Text (mit dem Video)

Kommentar: Die blaue Überschrift ist von mir! Diese Überschrift ist für die meisten Menschen unfassbar - für mich nicht. Die Aufklärung dazu in Einzelschritten.

Lies erst mal: "paradox, Paradoxa"  (später mehr) = "Betrug und Selbstbetrug" noch in Arbeit

 

 

Samstag, der 24.04.2021: Erst heute in https://t.me/unzensiert veröffentlicht:

 

Baby stirbt durch Muttermilch von geimpfter Mutter mit Biontech Impfung.

Die Patientin erhielt die zweite Dosis des Impfstoffs von Pfizer am 17. März 2020, während sie bei der Arbeit war. Am 18. März 2020 entwickelte ihr 5 Monate alter gestillter Säugling einen Ausschlag und war innerhalb von 24 Stunden untröstlich, verweigerte die Nahrungsaufnahme und entwickelte Fieber. Die Patientin brachte das Baby in die örtliche Notaufnahme, wo Untersuchungen durchgeführt wurden und eine Blutanalyse erhöhte Leberenzyme ergab. Der Säugling wurde stationär aufgenommen, verschlechterte sich aber weiter und verstarb. Diagnose: TTP. Keine bekannten Allergien. Keine neuen Expositionen außer der Impfung der Mutter am Vortag.

 

Brillant formuliert: "Dr. Ulrich Vosgerau zum Bevölkerungsschutzgesetz".

Dieser Mann spricht in Salven und es erfordert großer Konzentration, ihm zu folgen.

 

 

Dienstag, der 27.04.2021: Der DUDEN hat ein neues Wort aufgenommen:

 

 

 

Auch die Steigerung von dumm wurde im DUDEN geändert:

 

dumm

dümmer

am gebaerbocksten

Die nächste Irre - neben Baerbock - ist die Vorsitzende des Deutschen Ethikrates Prof. Alena Buyx. Sie will möglichst schnell auch an Kindern Impfexperimente durchführen, gestützt seit Mai 2020 von ihrem Stellvertreter, dem Philosophen Julian Nida-Rümelin. Was ich von diesem Philosophen halte findest Du unter "Fragen" und auch hier unter meinen gut 70 Abhandlungen zum Coronawahnsinn. 

Ich halte Julian Nida-Rümelin für eine erbärmlichen* Feigling, da er uns zu Corona nicht die Wahrheit sagt, sondern nur das sagt, um seine Professur an der Ludwig-Maximilians-Universität München nicht zu gefährden. * habe Erbarmen mit ihm

 

Diese Frau Alena Buyx, ist noch gefährlicher, als Annalena Baerbocki, und gehört sofort weggesperrt!

 

Ich denke, dass Alena Buyx keine Ahnung von Ethik hat und deshalb zur Vorsitzenden des Ethikrates gewählt wurde, da sie eiskalt und Menschenleben- und Kinderleben verachtend unterwegs ist!

 

Was ist Ethik?

Erklärt vom Friedrich-Schiller-Gymnasium in Marbach

 

Warum Ethik?

Jeder Mensch erlebt in seinem Leben Augenblicke, in denen er zum „Nachdenken“ kommt. Leid, Tod oder Ungerechtigkeit machen uns betroffen und bringen uns zum Zweifeln. Die Schönheit der Welt bringt uns zum Staunen.

So weit kommt Alena Buyx nicht - zum Nachdenken, denn sie ist nur ausführendes Organ einer perversen Bande! - Und hinter ihr steht der Julian! Schändlich!

 

Erfahren wir Leid, werden wir über dessen Wurzel nachdenken und versuchen, einen Sinn in ihm zu finden. Viele finden eine Antwort auf diese Frage in der Religion, manche in der Philosophie, immer mehr auch in verschiedenen Formen des Aberglaubens.

 

Die Ethik ist gefordert, praktische Lebenshilfe zu bieten. Echte Ethik ist deshalb nicht lebensfremd, sondern wurzelt mitten im Leben und bereichert dieses.

 

 

Wie arbeitet die Ethik?

 

Als Teil der Philosophie erklärt Ethik die Welt in erster Linie mithilfe des Verstandes, das heißt nicht in bildhaften Gleichnissen, sondern rational. Den Verstand müssen wir selbst gebrauchen, überkommene Auffassungen überprüfen und uns nicht davor scheuen, geistige „Trampelpfade“ zu verlassen.

Alena Buyx hat keinen Verstand!

 

Im Grunde ähnelt unser Vorgehen dem, worin der Philosoph Immanuel Kant (1724-1804) die „wichtigste Revolution im Inneren des Menschen“ sah. „Sapere aude! Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!“ könnte auch der Wahlspruch des Ethikunterrichts sein. Statt sich darauf zu verlassen, dass andere für uns denken und deren Ansichten zu übernehmen, suchen wir selbst nach der Wahrheit.

Da bei Alena Buyx kein Verstand vorhanden ist, ist auch der Aufruf dazu ihn zu benutzen müßig!

 

 

 

Hier einige Aufgaben, gestellt von führenden Grünen.

 

Cem Özdemir

 

 

 

Claudia Roth

 

 

 

 

Annalena Baerbock

 

 

 

Annalena Baerbock

 

 

 

Katja Dörner

 

Dienstag, der 27.04.2021: Söder heute Abend in der BR-Rundschau: 2x Geimpfte brauchen sich nicht mehr einem Coronatest zu unterziehen.

Kommentar: Damit nicht rauskommt, dass Geimpfte immer noch positiv getestet werden.

Um in diesen starken Lockdown wieder reinzugehen brauch es dann noch die Tests der 2x Geimpften, mit der Begründung einer neuen Variante, der Doppelvariante, gegen die die Impfung unwirksam war.

 

Mittwoch, der 28.04.2021:

 

Boris Reitschuster: Die wahre Geschichte: Sehen Sie hier den Angriff auf die Presse, der Seibert auf die Palme brachte.

Anmerkung: Er geht hier um den Regierungssprecher und Lügneristen Steffen Seibert, einen ehemaligen Journalisten, der regierungskonforme Lügen dem Volk verkündigt.

 

Hier geht es weiter zu "Coronawahnsinn. Fortsetzung am 29.04.2021"

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ulrich H. Rose

E-Mail