Philosophie aus sich heraus.
Philosophie aus sich heraus.
 

Coronawahnsinn 6. Ab 23.08.2021 Das Ende

Hier geht es zurück zu "Coronawahnsinn 5. Ab 19.08.2021"

 

Interview mit der Erde im Coronajahr 2021:

Übrigens: Die Erde gibt hier eine ehrliche Antwort!

Der Lügner, der Manipulator steht links, stellvertretend für alle Menschen.

 

Jetzt das Interview, zugeschnitten auf Corona im Jahr 2025:

Hallo Leute: Warum seid ihr so wenig im Vergleich zu 2021?

Die Übriggebliebenen: Der Menschenfreund Bill Gates hat uns geholfen.

Hallo Leute: Wie hat Bill Gates Euch geholfen?

Die Übriggebliebenen: Durch ein neues Geschäftsmodell, welches seinem Geschäftsmodell "Betriebssystem + Viren + Virenschutz" entlehnt ist. Damit hat er damals schon doppelt und dreifach Geld verdient.

Hallo Leute: Erklärt mir das genauer.

Die Übriggebliebenen: Er hat uns über Mittelsmänner (Virologen, Politiker, Professoren, Journalisten, Pädagogen, Philosophen, Soziologen, Psychologen, den Papst, Bischöfe, Pfarrer, Ärzte, etc.) erzählen lassen, dass unser Betriebssystem, das Betriebssystem der Menschen ist die Immunabwehr, nicht mehr gut funktioniere. Um dies zu optimieren/beseitigen - das Immunsystem der Menschen, dazu wurden die Menschen mittels einer Impfung so gentechnisch manipuliert, dass ihr eigenes Immunsystem versagte. So starben ca. 2/3 der Menschen.

Hallo Leute: Ist das gut?

Die Übriggebliebenen: Das ist noch nicht sicher. Einerseits jammert jetzt die Erde nach dem CO2, um den grünen Planeten noch grüner zu gestalten, andererseits freuen wir Menschen uns an der ergrünten Erde, der sauberen Luft, der freien Strände, der sauberen Gewässer, der vielen freien Wohnungen, der Unzahl an Autos, die am Straßenrand rumstehen - wir suchen uns die besten Autos aus, meistens SUV, Treibstoffe für die Autos sind in Massen da, die Landwirtschaft ernährt die Menschen locker, Fresssüchtige Menschen werden seit 2024 nur noch mit Normalportionen an Essen versorgt, die Krankheiten gingen deutlich zurück, die zusammen mit der Fresssucht verbunden waren, wie Bluthochdruck, Herzinfarkte, Schlaganfälle, Gelenkprobleme, etc.

Hallo Leute: Das hört sich doch alles ganz gut an! Also doch gut?

Die Übriggebliebenen: Na ja, nicht so ganz. Wir beobachten, dass sich schon wieder die alten Machtstrukturen rausbilden und sich die alte Machtpyramide aufzeigt. Einige Querdenker unter uns sagen , dass sich die Coronawahnsinnsjahre 2020 und 2021 auf irgend eine Weise wiederholen werden. Ob das wieder mit Spritzen oder mit Implantaten sein wird, wir wissen es noch nicht genau. Unsere Wissenschaftler arbeiten daran!

Hallo Leute: Noch eine letzte Frage. Was ist mit Karl Lauterbach?

Die Übriggebliebenen: Der wurde mumifiziert. Details möchte ich dazu nicht schildern. Er hat noch eine wichtige Aufgabe zugeteilt bekommen.

Welche?

Er dient als abschreckendes Beispiel für Schulklassen - und für Ärzte!

- und insbesondere für Politiker, denn er ist gut sichtbar in einer Glasvitrine im Deutschen Bundestag platziert.

Heute habe ich mir vorgenommen, nach dieser öffnenden Vorrede, das zu sagen, was ich schon seit Monaten denke. Ich bezeichne, das - was jetzt kommt - als Härte 10.

 

Das Mindeste für die Massenmörder in der Regierung ist der Tod!

Seit dem 12.03.2020 schreibe ich über den Coronawahnsinn. An diesem Tage habe ich mir alles selbst an Infos zu Corona zusammengesucht und kam an diesem Tage zu dem Schluss, dass das ein gut überlegter Betrug war. Mittlerweile sind 95 Abhandlungen über den Coronawahnsinn entstanden, die mal gut als Chronologie genutzt werden können.

 

Ich bezeichnete mich mal bis vor 11 Jahren als Philosoph. Dann erkannte ich, dass von 100 Philosophen 99 nicht denken können und verabschiedete mich von den Philosophen mit dem Satz „99 von 100 Philosophen können nicht denken“. Dieser Satz ist einmalig und ist nur von mir, also auch durch Suchen leicht auffindbar. Seitdem bezeichne ich mich als DenKer.

 

Meine Art der Aufarbeitung von Ereignissen und dann dem nachfolgenden Begegnen von Ereignissen ist, dass ich langsam steigernd das alles – irgendwann mal – auf einen Punkt bringe.

 

Heute ist dieser Punkt erreicht und er drückt sich überdeutlich mit der Überschrift aus, die ich jetzt hinreichend erklären werde:

 

Beginnen möchte ich mit meiner Mutter, die mit 20 Jahren, in den letzten Kriegswirren, bei der Flucht aus den Ostgebieten - durch schlimme Erlebnisse, die sie mir nicht erzählten wollte, so massiv psychisch geschädigt wurde, dass sie 50 Jahre als arme verlorene Seele ein mehr als hoffnungsloses Leben führte. Damit will ich nur deutlich machen, dass auch ich – und in einer friedlichen Zeit in Deutschland aufgewachsen – dadurch indirekt Kriegsnachteile erfahren musste, wie eine Mutter, die ich erst viel später als Mutter wahrnahm und einigermaßen zu verstehen lernte. Ich wuchs ohne Mutter auf und ich begann mich - ab dem 12. LJ - alleine durchs Leben zu kämpfen.

Nun ist das, was mir widerfahren ist harmlos, gegen die 70 Mio. Kriegstote, die mehrere Primitive, besonders Adolf Hitler zu verantworten haben.

Nur, hätte es nicht Adolf Hitler gegeben, es hätte genügend andere Primitive gegeben, die den Weltenbrand entzündet hätten.

Das heißt - mit anderen Worten, es war in der Vergangenheit immer wieder unausweichlich, dass ab „einer gewissen kritischen Masse an Menschen* das Fass zum Überlaufen kam.  * diese kritische Masse betrifft die Masse an Menschen, die nach einem Krieg (egal ob gewonnen oder verloren) wieder zur Macht erlangt sind.

 

Und wenn das Fass zum Überlaufen kommt, dann helfen keine guten Vorsätze, keine Ethik, keine Regeln, keine 10 Gebote, keine wohlgemeinten und aufgeschriebenen Gesetzestexte, da gibt es kein Stoppen der Willkür, der Gewalt und des Schreckens.

 

Im Jahr 2020, genau 75 Jahre nach Kriegsende, lief dasselbe ab, wie vor 87 Jahren: Deutschland glitt - wie damals 1933, nach Hitlers Machtergreifung - wieder sehr schnell in eine Diktatur ab. Die Regeln der perversen und primitiven Machthaber sind 1933, wie 2020 dieselben: Den Menschen einen Feind vorsetzen und ihnen damit Angst machen, dass der Feind das friedliche Zusammenleben bedroht. 1933 waren es die Juden, heute ist es das Coronavirus. Beides waren Lügen der Machthaber, um ihre Macht ins Immense* zu steigern. * dem totalen Sieg, sprich der totalen Vernichtung

__________________

 

Jetzt möchte ich nach folgendem Schema weiter vorgehen, nach der besten Fragestellung der Welt: „Was wäre, wenn …?“

 

1. Was wäre, wenn in absehbarer Zeit das Thema Corona sich von selbst erledigt hat, wie alle großen Lügen in der Weltgeschichte zuvor?

Dann ist denkbar:

A. Die Menschen bekommen Macht über die Mächtigen und beginnen einen Neustart und versuchen durch weitaus verbesserte Gesetze Solches, wie 1933 oder 2020 zu verhindern.

B. Die Menschen bekommen keine Macht über die Mächtigen. Das würde bedeuten, dass die Mächtigen mit ihrer Industrie- und Kriegstechnik die Menschen weiterhin beherrschen werden und als ihre Sklaven halten zu Erbringung wichtiges Leistungen, wie Nahrung beschaffen, Nahrung verabreichen und Abfälle beseitigen. Dies würde bedeuten, dass der von Klaus Schwab angekündigte GREAT RESET mit allen Konsequenzen umsetzt wird, wie z. Bsp. auch der Implementierung von Mikrochips. Dann gibt es keinen eigenen Willen und keine Wünsche der Versklavten mehr, dann herrscht Friede. Wunderbar!? Nur erstrebenswert?

 

2. Was wäre, wenn in absehbarer Zeit das Thema Corona sich nicht erledigt hat?

Dann gibt es nur eine Antwort, die Antwort 1B!

__________________________________________

3. Was wäre, wenn sich 1A verwirklicht?

 

Wenn wir wirklich aus der Geschichte lernen, dann dies: Die Menschen lernen nichts aus der Geschichte, noch nicht mal die Deutschen nach 80 Jahren!

Das bedeutet, dass Folgendes passieren wird: Nach gut einer Generation bildet sich wieder der altbekannte Machtkegel heraus und die Geschichte nimmt ihren bekannten Lauf, nur mit neuen, mit besseren, perfideren, psychologisch ausgefeilteren Methoden.

 

Worin endet das Ganze? In 1B!

 

Resümee: Bei dieser so primitiven Spezies, wie den Menschen ist - alle in der Masse betrachtet - Hopfen und Malz verloren. Mehr wäre dazu nicht zu sagen, ja, wenn nicht JEDER dazu eine Erklärung haben will, die, wenn ich sie hier niederschreibe kaum EINER wissen will, besonders die Gescheiten unter uns.

 

Die Erklärung(en) dazu habe ich in den letzten 20 Jahren vielfach in meinen 4 Domains gegeben, besonders konzentriert in der Erkenntnis "Der blinde Fleck beim DenKen", oder auch nachzulesen mit ähnlichem Sinn im Buch vom Nobelpreisträger Daniel Kahneman "Schnelles Denken - langsames Denken". Der Unterschied: Daniel Kahneman brauchte über 30 Jahre der Forschung, ich ca. 4 Stunden des DenKens!

 

Da ich nach Wahrscheinlichkeiten denKen kann, da ist dann das nachzureichen:

Auch ich, der das hier ALLES so niedergeschrieben hat, der ist bei solch einem primitiven Gehirn (auch wenn meines ein bisschen weiterentwickelt scheint) nicht davor gefeit, Mist zu schreiben, Mist zu bauen, und ich könnte auch - bei falscher Nahrungsaufnahme, oder durch chemische Stoffe - nicht mehr Herr meiner Sinne sein und ähnlichen Mist bauen, wie die derzeit Verantwortlichen zum Coronawahnsinn.

Dann würde für mich auch die Überschrift gelten:

Tod diesem Schwein, Tod dem Massenmörder!

 

Wer leben darf

entscheiden wir CDU

 

 

 

 

Ein ehrliches

Wahlplakat der CDU.

 

Leider gibt es davon

zu wenige!

Und dann noch ein CDU-Wahlplakat hinterher:

Hier auch ein ehrliches Statement vom Kanadier Dr. Roger Hodkinson, welches von t.me/NeuzeitNachrichten stammt.

 

Und Dr. Roger Hodkinson aus Kanada warnt:

"Spike Proteine machen beide Geschlechter unfruchtbar"

Glauben Sie nichts von dem, was man Ihnen sagt, es war alles ein Haufen Lügen.
Von Anfang bis Ende reine Propaganda.“

Die Politiker, die Medien und die Ärzte, insbesondere die Mediziner, die durch ihr feiges Schweigen beschlossen haben, das Einkommen über die Ethik zu stellen.“

„Das ist nur ein politisches Spiel mit der Medizin. Und das ist ein sehr gefährliches Spiel.“

„Lassen Sie sich also um Himmels Willen nicht einschüchtern, sich impfen zu lassen.“

Und wie schafft man den Impfpass ab?

So umgeht man Impfpässe, ohne das Haus zu verlassen.

„ Moskaus Bürger haben den Impfpass von Bürgermeister Sobjanin zu Fall gebracht - und es war ziemlich einfach. Sie haben einfach aufgehört, Geschäfte zu besuchen, die einen Impfpass verlangen.

Das wirklich Schöne daran war, dass die Geimpften sich mit den Ungeimpften solidarisierten. In allen Geschäften, in denen der Impfpass verlangt wurde, ging der Umsatz gegen Null.

Die Moskauer ließen sich die Haare wachsen, gingen nicht in Bars und Restaurants, gingen nicht ins Kino, übernachteten nicht in Hotels und unternahmen auch sonst nichts, wofür ein Impfpass erforderlich war.

Geschäftsinhaber aus der ganzen Stadt riefen plötzlich im Büro von Bürgermeister Sobjanin an, um ihm wegen der Impfpässe das Ohr abzuschneiden. Sie gingen pleite und waren stinksauer darüber.

Marina Zemskova, die Leiterin eines regionalen Hotel- und Gaststättenverbands in Russland, sagte, der Impfpass habe sich als schlimmer für das Geschäft erwiesen als eine vollständige Abriegelung. Im Falle einer weiteren Abriegelung könnten die Unternehmen zumindest mit einer Art staatlicher Unterstützungsmaßnahmen rechnen.

Bei einem Impfpass-System gibt es keine staatliche Unterstützung. Was die nicht gerade elitären Eliten bei den Moskauern nicht vorausgesehen haben, ist, dass sie sich einfach nicht an dem Betrug beteiligen würden.

Die Geschäftsleute waren so wütend auf den Bürgermeister, dass Sobjanin am 19. Juli plötzlich und überraschend verkündete, dass niemand mehr einen Impfpass benutzen müsse. Er erfand eine witzige Ausrede und behauptete, die COVID-Fallzahlen seien plötzlich besser geworden, um die Aufhebung der QR-Code-Pässe zu begründen.

Aber jeder kannte die Wahrheit. Die Moskauer Bürger beschlossen, dass ihre medizinische Privatsphäre und ihr Recht auf Reisen wichtiger sind als das, was die Verantwortlichen ihnen sagen.

Es war ein massiver Fall von zivilem Ungehorsam - und sie mussten nicht einmal nach draußen gehen und in einem großen Protest Dinge in Brand stecken. Alles, was sie taten, war zu sagen: "Jedes Unternehmen, das einen Impfpass von mir sehen will, bekommt kein Geld von mir." So macht man das.

Der böse Maskus Söder schlägt zurück über das Parteiorgan Merkur.de:

Weil Hubert Aiwanger sich öffentlich - und neben Maskus Söder stehend - äußerte, sich nicht impfen zu lassen, wird er jetzt in Merkur.de angeprangert. „Grandioser Flop für Aiwanger? Corona-Millionen für „bayerisches Qualitätsprodukt“ - Bilanz wirkt verheerend"

Warum wird Maskus Söder nicht angeprangert, der die tausendfache Summe wegen schädlicher und tödlicher Impfungen verballert hat?

________________________________________________

 

Dienstag, der 24.08.2021: Heute mache ich mal Pause vom Coronawahnsinn.

Ich arbeite an "Meine wichtigste Erkenntnis", für die ich noch bestimmt 2 Tage benötige.

 

Nur Eines für heute über Bayern, wo man noch etwas hoffnugsfroh sein kein, wenn man sich die Zuwächse und die Verluste der einzelnen Parteien ansieht:

 

CSU                34,5%  - 8,0%     Lügner und Kinderschänder werden abgestraft

GRÜNE           18,4%  + 0,7%    schlimme gefährliche Ideologen

AfD                 13,1%  + 2,7%    sagt überwiegend die Wahrheit

Freie Wähler 10,2%   + 2,3%    Aiwanger ist gegen die Impfung

SPD                10,1%  + 2,5%    eher nichtssagend, da dort auch die Lügner sind

FDP                6,5%    + 0,2%    vergessen, da ohne Richtung

LINKE             2,8%    + 0,0%

 

Um diese Zahlen - immer noch viel zu hoch für die CSU - zu erklären lies bitte das:

Gerhard Wisnewski (Buchautor): Die Corona-Maßnahmen sind ein psychologisches Folterprinzip. Die Art und Weise der Maßnahmen sind kein Zufall. Sie haben Methode.

Die absolute Unsicherheit der Bevölkerung, das Richtige oder das Falsche zu tun, sorgt psychologisch dafür, dass die maximal verwirrte Masse sich letztendlich an eine Führungsperson klammert. (Das kann auch ein Kinderschänder, wie Maskus Söder sein!)

Und dieser bedingungslos folgt. Das ist das Prinzip. Dazwischen erfolgt immer wieder eine Abmilderung der "Maßnahmen", damit die Opfer sich nicht allzu sehr daran gewöhnen, sozusagen nicht zu schnell abstumpfen.

Übrigens: Bei solchen vernichtenden Zahlen gingen früher in Bayern aufrichtige Ministerpräsidenten - und traten zurück!

 

 

 

Stoppt diesen Wahnsinnigen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gib nicht auf!

 

 

 

 

Diese Forderung bedeutet

- nach den bisher gewonnenen Erkenntnissen - den Tod von Zehntausenden!

 

 

 

 

 

Deshalb ist es legitim

den Tod von

Frank Ulrich Montgomery

zu fordern!

Mittwoch, der 25.08.2021: Brisantes aus den USA:

 

Die internetseite „www.deagel.com“ ist eine Datenbank, die hauptsächlich militärisches Equipment auflistet. Sie enthält jede Menge an Nachrichten rund ums Thema Militär, Rüstung sowie zivile Luftfahrt. Sie katalogisiert weltweite Verteidigungssysteme, Ausrüstung und Munition von einzelnen Ländern. Als Quellen fungieren offizielle Militär- und Regierungsdaten, sowie Prognosen von staatlichen Institutionen und Thinktanks, wie bspw. CIA, IWF, United Nations, United States Government, NSA, FBI, US Army, Mossad, NATO, EU, etc.

 

Eine Unterseite von Deagel enthält Angaben über die Bevölkerungsanzahl, das Bruttoinlandsprodukt, die Militärausgaben und die Kaufkraft von 183 Ländern.

Was einem in Angst und Schrecken versetzen sollte, sind die Prognosen über drastische Bevölkerungsdezimierungen bis ins Jahr 2025, insbesondere unter den westlichen Industrienationen.

 

Bis zum Jahr 2025 geht man derzeit von einem Rückgang der deutschen Bevölkerung von über 60% aus.

 

Siehe List of Countries Forecast 2025: http://www.deagel.com/country/forecast.aspx 

(Population Zeile 14 - Germany: 80.720.000 auf 31.331.360).

Länderdaten nur für Deutschland: http://www.deagel.com/country/Germany_c0078.aspx

 

Für die USA prognostiziert die Seite sogar eine Bevölkerungsreduktion von weit über 80%

(Population Zeile 11 - USA: 323.900.000 auf 54.326.300).

Länderdaten nur für USA:

http://www.deagel.com/country/United-States-of-America_c0001.aspx

 

Wer genau steckt hinter der Seite? Warum werden solche Daten auf einer Militär-Webseite veröffentlicht?

 

Eine whois-Abfrage lässt leider wenig Rückschlüsse auf den, oder die, Seitenbetreiber zu:

Unter: https://www.networksolutions.com/whois/results.jsp?domain=deagel.com erfährt man: Die Seite ist registriert auf: Name/Organisation: Gas Deagel, Gran Via 108, 17480 Roses, Girona, Spanien / Creation Date: 2003-08-31.

 

Wie Ernst man diese Informationen nehmen will, muss jeder für sich selbst entscheiden. Aber es ist sicherlich keine reine Verschwörungstheorie wenn man weiß, dass es selbsternannte elitäre Kreise gibt - wie Bill Gates im Okt. 2019, die sich über eine drastische Reduzierung der Weltbevölkerung ernsthafte Gedanken machen. Was für die einfachen Leute undenkbar zu sein scheint, könnte für eine bestimmte Art von Herren-Menschen, ein beabsichtigtes Ziel sein.

 

Natürlich hört es sich zunächst vernünftig an, unseren Planeten, der nur begrenzten Raum und Ressourcen bietet, zu entlasten und den Raubbau an der Natur etwas einzudämmen. Aber man wird wohl nur ganz wenige Freiwillige finden, die bereit sind ihr eigenes Leben und das ihrer Nachkommen zu opfern.

 

Die Eliten werden gewiss nicht mit gutem Beispiel vorangehen, sondern denken dabei mehr an, aus deren Sicht, lebensunwürdigere Gestalten, wie bspw. die Armutsbevölkerung der 3. Welt, aber auch die breite Masse des Mittelstands der westlichen Welt.

 

Hypothetische Gedankenspiele:

Driftet man in hypothetische Gedankenspiele ab, so könnte man unterstellen, dass die Herren-Menschen sehr einfallsreich und äußerst trickreich agieren, um ihre Genozid-Ideologien umzusetzen. Man könnte unterstellen, dass sie Unruhen (Rassenunruhen, Kampf der Kulturen) bewusst hervorrufen wollen, mittels aufgezwängter Vermischung durch künstlich erzeugte Einwanderung von fremden Ethnien und Kulturen, die dann in schweren Bürgerkriegen enden könnten.

 

Auch künstlich herbeigeführte Katastrophen, durch Wettermanipulationen, HAARP oder Geoengineering könnten in Betracht gezogen werden.

 

Weitere mögliche Mittel zur Bevölkerungskontrolle könnten Massensterilisierungen, Zwangsabtreibungen, Nahrungsmittelvergiftungen, unnötige Behandlungen Gesunder durch neu erschaffene Krankheitsbilder, (Zwangs-)Impfungen mit toxischen Adjuvantien, oder künstliche Pandemien mittels selbsterschaffener Viren sein.

 

 

 

 

 

Mutig!

 

Leider zu wenige!

Ansehen und anhören!!!!!!:

Jilan Reichert, der BILD-Chef sagt: "Wir werden mit unseren eigenen Grundrechten zurückgekauft!"

 

Rein in den Tunnel des Wahnsinns!

 

_________________________________________________________

 

 

Donnerstag, der 26.08.2021:

 

Ein Bild sagt mehr, als tausend Worte:

Hinweis zum Bild: Der doofe Junge versprach sich mit "Stahl", er meinte Spahn!

_________________________________________________________________________________

 

Ich habe mich etwas zurückgenommen, da die Nachrichten sich überschlagen und nur zweierlei festzustellen ist:

 

Zum Einen wird es immer irrer, besonders auf der anderen Seite des Globus, in Australien und Neuseeland. Dort passieren unfassbare Dinge. Das sehr Euch bitte selber an. Es berichtet Bernie aus Australien in deutsch. Wenn dieser Wahnsinn zu uns kommt, dann muss es eine Revolution in Europa geben, oder unsere Ende droht!

Bernie berichtet von der Massen-Impfung für 24.000 Kinder in der QUDOS-Bank-Arena in Sydney. Und es kommt zu einem weiteren KZ-Lagerbau (Quarantäne-Lager), so wie in Melbourne. Höre Dir das an, was Brad Hazzard, der Gesundheitsminister von New South Wales sagt!

 

Zum Anderen wird es immer deutlicher, dass die Impfungen den sicheren Tod bringen.

 

Wenn ich diese Infos aus Australien und Neuseeland mit den Worten vom BILD-Chef Julian Reichelt von gestern vergleiche, dann ist das Ende sehr nah.

____________________________________________________

 

Mal was Anderes, was mich ablenkte und vielleicht Dich auch: Ich habe meine Abhandlung "Gedanken über Sinne und Sinnesorgane" vom Erkenntnis-Reich.de in Bewusstsein1a.de übertragen und kleine Ergänzungen hinzugefügt.

 

__________________________________________________

 

Zum Abschluss des Tages eine Botschaft von Rechtsanwalt Markus Haintz:

Der Bundestag hat verfassungswidrig die epidemische Lage verlängert.
Die komplette (anwesende) Opposition hat dagegen gestimmt.
Hier geht es um Machtpolitik, nicht um Gesundheit.

Am 28. und 29. August wird Berlin zur Protesthauptstadt.

Es wird vielfältigen Protest geben:
- Autokorsos
- Aufzüge
- Kundgebungen
- Flash-Mobs
- Roundtable-Diskussionen

Jeder kann mitmachen.
Jeder kann etwas organisieren.
Jeder kann an diesem Wochenende Geschichte schreiben.
Der Sommer 2021 wird dann zum Sommer der Freiheit, wenn alle Menschen verstehen, dass wir nur in Gemeinsamkeit trotz und wegen unserer Unterschiede und Meinungen eine friedliche und freiheitliche Zukunft haben.
Unser Leben darf nicht bestimmt werden durch die Frage geimpft oder nicht geimpft.

Ich appelliere an alle Menschen, an alle Mitglieder unserer Gesellschaft, steht auf für Freiheit, für eine friedliche Welt, für gegenseitige Achtung.
Seit achtsam mit euch selbst und liebevoll mit anderen.

Ein guter Beginn sind hunderte Diskussionsrunden am Wochenende in Berlin. Kleine 5er-Runden mit ein paar Zuhörern, in denen über unsere Gesellschaft, die Fragen, wie wir zusammen leben wollen, diskutiert wird.

Hier kannst du deine eigene kleine Versammlung anmelden:
 
https://zfrmz.eu/FTHG5UdyXdrxfvue4JM1

Auf diese Weise entstehen in ganz Berlin viele kleine Hot-Spots der Demokratie.
Es wird nicht über uns geredet. Wir reden miteinander.
Du folgst niemandem, du gestaltest selbst.
Zeitgleich wird es über das ganze Wochenende viele andere Demonstrationen geben, an denen jeder sich beteiligen kann.
Über diesen Kanal bekommst du live alle Infos, was wann wo gerade los ist.

Die  politische Philosophin Hannah Arendt versteht Macht als die Fähigkeit, sich in zwangloser Kommunikation auf ein gemeinschaftliches Handeln zu einigen.

In diesem Sinne üben wir am Wochenende in Berlin Macht aus. Wir als Menschen werden dort sein und zeigen, dass wir entscheiden, wie wir unsere Zukunft gestalten.

Es ist an der Zeit, dass jeder Einzelne diese Verantwortung übernimmt.

Mein Kanal:

t.me/RA_Ludwig

Gehe nicht hinter mir, vielleicht führe ich nicht. Geh nicht vor mir, vielleicht folge ich nicht. Geh einfach neben mir und sei mein Freund.

Übersetzung: * Personen galten als vollständig geimpft ≥14 Tage nach Erhalt der zweiten Dosis einer 2-Dosen-Serie (Pfizer-BioNTech- oder Moderna-COVID-19-Impfstoffe) oder nach 1 Dosis des Einzeldosis-Impfstoffs Janssen (Johnson & Johnson) COVID-19; teilweise geimpft ≥14 Tage nach Erhalt der ersten Dosis und <14 Tage nach der zweiten Dosis in einer 2-Dosis-Reihe; und ungeimpft <14 Tage nach Erhalt der ersten Dosis einer 2-Dosen-Serie oder 1 Dosis des Einzeldosis-Impfstoffs oder wenn keine Impfregisterdaten vorliegen.

 

Das bedeutet, dass Menschen, die innert 14 Tagen nach Erhalt der Giftspritze hospitalisiert werden oder sterben, als „ungeimpft“ gezählt werden.

Kommentar: Nicht nur in den USA, sondern auch sonstwo weltweit fürchten sich die Verantwortlichen der inszenierte Coronapandemie vor den Impftoten. Deshalb wird angenommen, dass die bisher registrierten Impftoten nur die Spitze eines Eisberges bedeuten. Verzehnfache mal locker die Impftoten und Du bekommst realistischere Zahlen!

______________________________________________________________

 

Verteilen: An ALLE, besonders an Ärzte!

 

Zahnarzt aus Bielefeld: "Hammer-Ansage an alle Ärzte"

Wer ist dieser Arzt? Der Name? Wer kann mir da helfen?

_________________________________________________________

 

Freitag, der 27.08.2021:

 

Ein Aufruf, um dem Wahnsinn erfolgreich zu begegnen:

1. NICHT  EINKAUFEN zu gehen, nichts zu bestellen, auch nicht online
2. Nicht zu tanken
3. Keine Kreditkarten und Girokarten zu benutzen!!!
4. Keine Veranstaltungen, Kurse, Fitnessstudios, Restaurants etc. zu besuchen
5. Nicht arbeiten!
6. Kleine gehen nicht in die Kita, Kinder lernen im Homeschooling
7. Keine Öffis zu benutzen
8. Keine sonstigen Dienstleistungen (Friseur etc) wahrzunehmen.
9. Und alles, was dir sonst noch so einfällt!

Wir bevorraten uns mit Lebensmitteln und was wir sonst dringend benötigen und steigen für 14 Tage komplett aus!

Denn:
Nicht wir brauchen sie, sondern sie brauchen uns zum (über) leben!

Wenn 10 Millionen Menschen das mindestens 2 Wochen, habe wir gewonnen!

Noch vor der Wahl handeln!

Also mindestens 14 Tage vor dem 26.09.2021!

Also mit frischen Mut ran, wir haben nichts mehr zu verlieren, sondern können nur gewinnen.

Macht mit, für uns alle, besonders für unsere Kinder, damit dieser Wahnsinn aufhört.

Bitte grossflächig teilen, an alle Medien und Menschen, die ihr kennt. Wir brauchen eine starke Solidarität.

______________________________________________________________________

 

In Riga regt sich Widerstand gegen die Corona-Diktatur

 

Ein perverser Minister lügt sich - Stück für Stück - zur Impfpflicht.

_________________________________________________________

 

Das Sterben der Geimpften!

Offizielle Zahlen der britischen Gesundheitsbehörden zeigen, dass doppelt Geimpfte, die positiv auf die Delta-Variante getestet wurden, mehr als vier Mal so häufig sterben, wie ungeimpfte positiv Getestete. Offenbar macht die Impfung diejenigen Menschen, die sich dennoch infizieren, in dramatischem Umfang anfälliger für einen tödlichen Ausgang.

Hier der LINK: "Das Sterben der doppelt Geimpften".

 

Und die Massenmörder in unserer Regierung machen weiter! Unfassbar!

Nach langer Weigerung und gleichzeitigem hohen politischen Druck empfiehlt die Ständige Impfkommission (STIKO) plötzlich doch Corona-Impfungen für Jugendliche ab 12 Jahren. Dagegen protestieren Rechtsanwälte, die die "Corona-Impfungen als "Injektionen mit experimentellen COVID-19-Gentherapeutika" bezeichnen, mit einem dringenden Appell an alle Mitglieder der STIKO. Die Sendung dokumentiert kurz und prägnant die Argumentation der Anwälte. "Zusammenfassung auf AUF1"

__________________________________________

 

Keine Skrupel: Behörden verschweigen schwere und irreparable Schäden an Kindern, welchen mRNA-Impfstoffe injiziert wurden
Vernarbte Lungen, weisses Sputum, Brustschmerzen und Herzflattern. Das neuartige Sputim-Krankheitsbild wütet unter jungen Impfopfern. Da die Impfschäden von Behörden und Medien verschwiegen werden, bleiben Kinder unbehandelt und leiden deshalb unter chronischen Symptomen. Whistleblower der CDC sowie Ärzte aus Nordamerika und Europa schlagen Alarm und wollen betroffenen Eltern Hilfestellung geben.

________________________________________________________

 

Bombe! Die Wahrheit "verirrt" sich in die Frankfurter Rundschau: "Corona: US-Behörde packt aus: Geimpfte wohl so ansteckend wie Ungeimpfte"

 

Und die Massenmörder in unserer Regierung machen weiter! Unfassbar!

 

GEGEN DAS VERGESSEN!
Die Schweinegrippe-Impfaktion 2010:
„Die Behörden hielten, wie in einem kollektiven Wahn, an der Vorstellung eines tödlichen Pandemie-Virus fest - auch, als alle Zahlen längst klar darauf hindeuteten, dass man von der Schweinegrippe nicht allzu viel zu befürchten hatte - und empfahlen die Massenimpfung mit dem kaum erprobten Impfstoff Pandemrix.

30 Millionen Menschen in ganz Europa bekamen sie.“

Ärmel runter!

Umfragen  zu Sonderrechten für Geimpfte:

In den 3 Balkendiagrammen spiegelt sich gut das aktuelle Deutschland wieder:

Kommentar: Das hätte ich nicht erwartet, dass die Regierungspropaganda unserer Coronadiktatur sich so auf die Älteren auswirkt. Schade! Dagegen stimmt es hoffnungsfroh, dass die Jüngeren (18 - 29 Jahre) nicht alle Lügen glauben.

Kommentar: Das habe ich erwartet, dass die Regierungspropaganda unserer Coronadiktatur im Osten weniger Chancen hat, als im überwiegend verblödeten Westen!

Kommentar: Das war zu erwarten, weil die AfD sich als einzige Partei gegen den Coronawahnsinn stemmt.

Der zuständige Sekretär für Gesundheit in Nuevo Leon in Mexiko, Manuel de la O Cavazos, gibt zu, dass von den 3452 infizierten Personen ALLE geimpft sind, 1959 mit einer Dosis und 1493 mit zwei Dosen.

Von den 301 hospitalisierten Personen wurden alle geimpft.

Von den 62 Menschen, die gestorben sind, haben 36 eine Dosis und 26 zwei Dosen.

_________________________________________________

 

Samstag, der 28.08.2021:

Übrigens: Gerade sehe ich in Livestreams aus Berlin die vielen Demos zu Friede und Freiheit. Wahllos herausgegriffen. Das Jahr der Freiheit:

Livetream Berlin 1, Livestream Berlin 2, Livestream 3,

Tagessau:

"Das Märchen vom Pickel am Fuß

 

Dieses Märchen passt gut zu den Geschehnissen der letzten 2 Jahre 2020/2021 und hält allen Menschen den Spiegel vor.

Dieser Vergleich mit dem Spiegel vorhalten ist sehr gut geeignet noch ein weiteres Problem aufzudecken. Dieses Problem möchte ich auf ähnliche Weise als Märchen schildern, wie das Märchen vom Pickel am Fuß in sehr verkürzter Form:

Allen Menschen wurde der Spiegel vorgehalten, nur wenige sahen hinein, und über die Zeit wollten immer weniger Menschen in den Spiegel schauen, da sie ihr Zerrbild - das sie darinnen zu sehen wussten - nicht mehr ansehen wollten und konnten. Das führte dazu, dass Spiegel aus den Haushalten verbannt wurden. Als Alternative wurde in die Gesichter von Gleichgestörten gesehen und man/frau bestätigte sich gegenseitig die Abneigung vor Spiegeln.

Tipp: Das Synonym für "Spiegel" ist die "Wahrheit".

Hinweis: Die Zeit, in der diese spiegellose Zeit entstand wird als "Der Beginn vom Lügenzeitalter" in den Geschichtsbüchern geführt werden.

Noch ein Tipp: Wenn Du "Der Beginn vom Lügenzeitalter" googelst - mit den Gänsefüßchen, dann wirst Du aktuell 12 Treffer landen, 2 sind von mir und der Rest (die 10) hat bei mir abgekupfert.

 

Dieses sehr kurze Märchen von den Spiegeln habe ich insbesondere für meine Nichte Iben Rose aus Dänemark geschrieben, die Ärztin ist. Vor einer Woche forderte ich sie über meine Schwester Inge auf, dass sie sich bei mir melden soll, da ich mit ihr über ihr Verhalten zur inszenierten Coronapandemie und deren Folgen* in ihrere Familie sprechen wollte. * alle geimpft Trotz nochmaligem Nachhakens bei meiner Schwester Inge wurde ich von Iben nicht kontaktet. Es kamen nur 2 Ausreden von Inge, dass Iben auf irgendwelche Vorgaben/Empfehlungen ähnlich der STIKO hin gehandelt habe (also nicht ihrem Gewissen nach und trotz ihres Studiums als Einserschülerin scheinbar nicht aufgepasst hat, das ungeprüfte und experimentelle Impstoffe nicht ans gemeine Volk verimpft werden dürfen) und sowieso bald in Dänemark alle Coronabeschränkungen aufgehoben werde.

Demnach will Iben - so wie Millonen anderer Menschen - nicht in den ihr von mir vorgehaltenen Spiegel reinschauen, weil sie weiß, was sie darin erblickt: Ein Zerrbild ihrer selbst!

 

Ähnlich erging es mir mit vielen von meinen Bekannten und Freunde in diesen Corona-Wahnsinnszeiten. Ca. 80% blieben auf der Strecke, was heißt, hatten sich zwischenzeitlich dem Staatsterror auf unterschiedliche Weise (durch nicht in den Siegel sehen wollen) ergeben, und brachen den Kontakt mit dem Spiegelvorhalter ab.

 

Sehr Wenige blieben übrig. Um diese mehr oder weniger standhaften Personen aufzuzählen, da reiche 2 Hände aus.

 

Einer dieser Wenigen schrieb mir am 02.06.2021:

Ich befasse mich seit 1 Woche nicht mehr mit Corona und den schwachsinnigen Politikern.

Auch mit meinen Mitmenschen, die wie Schafe durch die Republik rennen, alles annehmen, was sie in TV und Zeitschriften sehen und hören.

Ich will mir diesen Schwachsinn nicht mehr antun.

Ich sehe mir keine Nachrichten und Sendungen an.

Ich rede mit meinen Mitmenschen nicht mehr über Corona und Politik .

Wer seine Kinder vergiften, einsperren und quälen will, der soll es tun, es sind ihre Kinder.

Wer sich vergiftet will, soll es tun.

65% der Bevölkerung von Deutschland und Europa wollen diesen Zustand.

30% der Bevölkerung wartet was da kommen mag und

 5% schreiben im Internet oder gehen auf genehmigte Demos

um die Mitmenschen zu bewegen in eine andere Richtung zu gehen.

Sie wollen es Alle , wie 1933 - 1945

Sie sind des Lebens überdrüssig.

Sie haben keine Not.

Sie wissen nicht mehr den Sinn des Lebens.

 

Ich ziehe mich in mein Schneckenhaus zurück .

Bin zu feige um Steine zu schmeißen.

Bin zu feige um Wände zu beschreiben.

Bin zu feige um ........

Bin zu feige um ........

 

Ich bin der Sache überdrüssig .

Ich habe keine Lust mehr.

Ich nehme Auszeit von diesem Schwachsinn.

Ich spiele nicht mehr mit.

Ich spiele mein eigenes Spiel.

 

Ich wünsche euch eine gute Nacht schöne Träume und eine glückliche Lebenszeit.

Bis bald...

 

Alle Achtung! Eine ehrliche Meinung, die ich so akzeptiere!

Und mit diesen hellblauen Sätzen sind wir bei der Reslienz angelangt, einem Modewort, welches seit ein paar Jahren durch die Gazetten und die Medien geistert.

Um das besser zu verstehen, den Begriff "resilient", dazu habe ich eine schon häufig benutzte Bildbeschreibung von mir gerade um das Wort "ehrliche" ergänzt. Siehe selbst:

Dieses Bild symbolisiert MICH schon seit ca.

10 Jahren am besten, und es war bisher zum Verbildlichen meiner Glücksgefühle gut geeignet, die mein ganzes Leben begleiten.

 

Heute habe ich noch ein Wort hinzugefügt vor der "Glückswelt", das Wort "ehrliche",

denn dieses "ehrlich sein", das ist

a. der Schlüssel zum Glück und

b. der Weg hin zu Bewusstsein und Resilienz.

Ich bin resilient und habe das am 05.12.2015 in "Resilienz, die psychische Widerstandfähigkeit weniger Menschen" detailliert und gut beschrieben.

 

Nach meinen Ausführungen zur Resilienz sind nicht 1/3 der Menschen resilient, sondern nur ca. 1%, d.h. jeder Hundertste oder noch weniger ist resilient.

 

Diesen Satz verknüpfe ich mit der heutigen Anzahl von Corona-Demonstranten in Berlin. Während es im Jahr 2020 in etwa 1 Mio. Demonstranten in Berlin an zwei August-Wochenenden waren, so waren es heute um die 30.000.

Diese zwei Zahlen ins Verhältnis gesetzt ergeben in etwa 1:300, oder 0,3%. Demnach waren in Berlin - ein Jahr später - nur noch ca. 1% der urspünglich im August 2020 Demonstrierenden.

Diese Zahlen deuten darauf hin, dass nur noch sehr Wenige sich nicht von der Regierungspropagande haben beirren oder einschüchtern lassen. 

Der Rest hat - wie es die hellblaue Nachricht an mich vom 02.06.2021 - mehr oder weniger aufgegeben!

Einzig etwas hoffnungsfroh stimmt am 28.08.2021, dass einige Polizisten sich auf die andere Seite geschlagen haben. Es wird aber leider auch nur ein ähnlicher Prozentsatz von um die 1% sein. Der unrühmliche Rest hebt, wie ab 1933, die flach nach vorne ausgestreckte Hand zum Hitlergruß, oder krempelt in diesem Jahr die Ärmel zur Impfung hoch. Ich bin ja gespannt, wie es morgen am Sonntag in Berlin weitergehn wird.

Der Stuttgarter Arzt Björn Kahoun postet dringenden Appell in Facebook, gerichtet an die Patienten die er geimpft hat:

Die Impfung fällt uns gerade mit Ach und Krach vor die Füsse ... SCHEISSE!!!!! Ich könnte kotzen. Es tut mir nicht leid, denn ich habe mit bestem Gewissen geimpft. Auch mich selbst!

Traurig, aber wahr…..ein Freund, den ich geimpft habe, ist gestern verstorben. (8 Wochen nach der zweiten Biontech. 52 Jahre, Nichtraucher, schlank. Lungenembolie. Exitus.)

Kommentar: Leider typisch Studierter: Fehler nicht zugeben können. Erst durch (eigenen) Schaden etwas klüger geworden! Da denke ich wieder an meine Nichte und Ärztin Iben. Wer entgegen allen besseren Wissens experimentelle Impfstoffe verimpft, der gehört empfindlich bestraft! Da helfen auch keine Posts in Facebook!

________________________________________________________

 

Sonntag, der 29.08.2021: Berlin Livestream 1, Livestraem 2, Livestream 3, Livestream 4,

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ulrich H. Rose

E-Mail