Philosophie aus sich heraus.
Philosophie aus sich heraus.
 

Coronawahnsinn. Fortsetzung am 17.03.2021

 

 

 

Im Nachbarland Österreich gibt es dieselben Lügner und Verbrecher, wie bei uns!

Italienischer Staatsanwalt beschlagnahmt Charge von AstraZeneca-Impfstoffen und leitet Ermittlungen wegen Totschlags ein.

Nachdem ein 57-jähriger Mann Stunden nach der Impfung gestorben war, ordnet die Staatsanwaltschaft in Biella, Italien, die Beschlagnahme von fast 400.000 AstraZeneca-Impfstoffen an und leitete eine Morduntersuchung ein.

Dazu am selben Tage diese Meldung:

Nach dem Stopp der Astrazeneca-Impfungen in Teilen Europas hat sich die EU-Arzneimittelbehörde (Ema) hinter den Wirkstoff gestellt. "Wir sind immer noch zutiefst überzeugt, dass die Vorteile des Astrazeneca-Impfstoffs bei der Vorbeugung von Covid-19 überwiegen ...", sagte Ema-Chefin Emer Cooke bei einer Videokonferenz.

Kommentar als Ergänzung des roten Satzes: ..., weil wir uns nicht um Tote scheren und lieber Millionen Menschen als Versuchskaninchen missbrauchen.

Rechtanwältin Beate Bahner zeigt Horrorszenarien im Interview mit klagepaten.eu in "Test- und Impfpflicht für Schüler - Was können wir dagegen tun?" auf". Fragen zu "Was kann man gegen diese Wahnsinn machen" werden beantwortet. Schnelltests sind Unsinn!!!

Unbedingt anhören!!!

Hier der Direkt-LINK auf Youtube dazu "Schnelltests sind Unsinn" - solange es diesen LINK noch gibt.

 

Es brodelt offenbar an der Basis.

Sächsische Bürgermeister protestieren gegen harten Corona-Kurs.

Bitte den LINK anklicken und dort im Artikel von Boris Reitschuster den roten LINK "heißt es in dem Schreiben" anklicken. Dann öffnet sich ein 17-Seiten langes Schreiben der Bürgermeister von Lößnitz, Marienberg, Annaberg-Buchholz, Schneeberg, Thalheim, Oberwiesentahl, Jahnsdorf und Seiffen.

Donnerstag, der 18.03.2021:

 

Tansanias Präsident John Magufuli ist tot.

Er starb mit 61 Jahren.

Kommentar: Zur Erinnerung: Das war der Präsident, der im April 2020 eine Probe von einer Ziege und einer Papaya auf das Coronavirus testen ließ. Beide positiv!!!

Daraufhin stoppte John Magufuli alle Coronaaktivitäten in seinem Land.

Meine Vermutung erst mal sehr vorsichtig ausgedrückt: Diese Haltung störte die WHO gehörig, so dass ein "gewollter Tod" die beste Lösung - für die WHO - war.

Ich bin ja gespannt, wie es Dave Brych und Dr. Bodo Schiffmann in Tansania geht, die vor der Coronadiktatur Deutschland dahin geflüchtet sind.

 

Dave Brych aus Tansania zum aktuellen Stand.

 

Bündnis von Ärzten, Anwälten und Psychotherapeuten:

"Pressekonferenz zum Thema Praxisdurchsuchungen bei Ärzten"

Fragen und Antworten auf: https://onlinequestions.org/

 

______________________________________________________________________

 

EMA: AstraZeneca sicher und effektiv onetz.de 18März2021 17uhr09

AstraZeneca und der Zusammenhang mit einer seltenen Form von Blutgerinnseln: Die Europäische Arzneimittelbehörde (EMA) hat den Impfstoff neu bewertet. - mit einem Spezialwürfel, wo auf jeder der 6 Flächen ein o.k. aufgedruckt ist.

Die Einschätzung* der EU-Behörde EMA zum Impfstoff von AstraZeneca liegt vor.

* Aha, es wird nach dem Würfeln auch noch geschätzt!

 

Experten* der Europäische Arzneimittelbehörde (EMA) haben eine klare wissenschaftliche Entscheidung getroffen. Das Vakzin von AstraZeneca sei sicher und effektiv. Die EMA rät zu zu mehr Aufmerksamkeit zu den Nebenwirkungen. #

* welche Experten? Da war der fragwürdigen wissenschaftlichen Entscheidung doch schon vorher das eindeutige Würfelergebnis vorangegangen!

# Die Aufmerksamkeit zu den Nebenwirkungen fällt den Geimpften zu. Ausnahmeregelung davon: Wer nach dem Impfen tot ist, der braucht sich nicht melden!!!

Und wer ist noch mit einem solchen Nachtsichtgerät unterwegs?

Bill Gates träumt von einer globalen Pandemiepolizei, die immer bereit ist, Sperren durchzusetzen.‌‌ Das Video dazu - mit Bill Gates als Akteur - findest Du in "telegram" unter https://t.me/unzensiert und dort unter Donnerstag, den 04.02.2021 um 09:41:49.

 

 

Basta Berlin (Folge 79) - Astrazeneca bis Biontech: Impfung, Schäden, Strategien

Eine Überprüfung von positiven Schnelltests in Bergisch Gladbach kommt zu einem katastrophalen Ergebnis.

 

Von 6000 Selbsttests die im Rahmen einer Schnelltest-Aktion an Schulen in Bergisch Gladbach durchgeführt wurden waren 32 positiv gewesen. Davon seien bei einer anschließenden PCR-Test-Überprüfung bisher zwei tatsächlich positiv und zwölf negativ gewesen. 18 Ergebnisse der PCR-Tests stünden noch aus, teilte Bürgermeister Frank Stein (SPD) am Donnerstag mit.
D.h., von 14 positiven Schnelltests waren nur 2 tatsächlich positiv, das entspricht einer Fehlerquote von ca. 86%!
Kann man so etwas überhaupt noch als Fehlerquote bezeichnen, .. damit ist so gut wie jeder Schnelltest falsch.
Eine Geldverschwendung und Irreführung sondergleichen!
Die 20 Grundschulen hätten sich dafür entschieden, das Testangebot der Stadt nicht anzunehmen, aber darum gebeten, das Test-Material den Familien für die Durchführung daheim zur Verfügung zu stellen.

NOTBREMSE! "BÖSER medialer ANGRIFF auf mich und GRÜNEN-Chefin!"

 

Dramatischer Appell an die WHO: "Top-Virologe warnt vor Massensterben durch Corona-Impfungen"

 

Bald wird es auch in Deutschland so sein:

"Jeder sechste österreichische Haushalt kann seine Fixkosten nicht mehr bezahlen"

 

 

Freitag, der 19.03.2021:

Covid-Todeszahlen steigen dort,

wo am meisten geimpft wurde!!!!!!

https://www.extremnews.com/berichte/weltgeschehen/57c31815467c49f

 

Länder mit höheren Impfraten zeigen auch höhere Sterbefallraten als andere Länder, so Studien und Statistiken. Experten gehen davon aus, dass Impfungen das Virus nur noch aggressiver machen.

Andere dagegen befürchten, dass die im Eilverfahren zugelassenen Impfstoffe in hohem Maße gesundheitsgefährdend sind. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at" unter Verweis auf verschiedene Medienberichte.

 

Weiter berichtet das Magazin: "So stiegen die Berichte über enorm hohe Sterblichkeitszahlen etwa in Großbritannien. Im Gegensatz dazu stagnierte die Mortalität dagegen in normalerweise vergleichbaren Ländern wie Spanien, Italien oder Frankreich, obwohl Großbritannien die Impfung etwa viermal schneller durchgeführt hatte. Besonders die Hochrisikogruppen wurden flächendeckend mit Impfstoffen versorgt – was aber nicht zu einer Entspannung der Lage führte, sondern im Gegenteil zu einer Verdreifachung der Sterbefälle in Alters- und Pflegeheimen.

 

Durchgeimpft: Woher kommen die Kranken?

Auch das Musterland der Zwangsimpfung Israel verzeichnet ähnlich erschreckende Zahlen. Während hier schon fast 80% der Senioren über 60 Jahren geimpft sind, ist die Sterblichkeitsrate nur etwa um ein Drittel gesunken. Diejenigen Fälle, die stationär im Krankenhaus behandelt werden müssen, sind nur um ein Viertel weniger geworden, wo man sich durchaus fragen muss, wo diese Einweisungen denn jetzt herkommen – mit der Injektion des Pfizer-Impfstoffes dürfte es ja eigentlich keinerlei Infektionen mehr geben.

 

Todeszahlen steigen mit Impfung

Thorsten Wieth hat sich die Statistiken näher angeschaut und kommt zu einem erschreckenden Ergebnis: In der Ländergruppe mit mehr als 10 Impfdosen pro 100 Einwohnern, die Sterblichkeit auf 144% angestiegen, obwohl die Fallzahlen auf 61% abgesunken sind.

Mit Recht fragt Wieth: „Warum steigen die Covid-Todeszahlen gerade dort am stärksten, wo mehr als 10 Dosen pro Einwohner gespritzt wurden?“

 

Emirate: Sterblichkeit 5-fach angestiegen

Auch die Vereinigten Emirate haben bereits 50 Impfdosen auf je 100 Einwohner verabreicht. Dennoch aber ist die Sterblichkeitsrate nach Beginn der Impfungen um etwa das Fünffache gestiegen. Sogar der winzige Zwergstaat Monaco hat bereits 21 Todesfälle nach Beginn der Impfungen zu verzeichnen, während es im vergangenen Jahr nur drei Tote gegeben hat. Besonders krass ist das Beispiel Gibraltar, das bis zum Ende des Jahres 2020 lediglich sieben Covid-Todesfälle erlitten. Es ist jetzt auf 87, wieder ein Anstieg, der fast alle seit Beginn der Impfungen am 9. Januar aufgetreten ist.

 

Israel bei Impfungen überholt, jetzt höchste Sterblichkeit weltweit

In Gibraltar leben nur 34.000 Menschen. Die Zahl der Todesopfer im letzten Monat entspricht einer Zahl von 160.000 Covid-Todesfällen in Großbritannien. Und sie ist mit einer Rate aufgetreten, die etwa dreimal so hoch ist wie die normale Gesamtmortalität aller Todesursachen. Beim Vergleich von Todesfällen und Fällen hat sich die CFR (Falltodesrate) im Vergleich zu den Todesfällen im letzten Jahr verfünffacht. Gibraltar hat gerade Israel als weltweit führendes Impfunternehmen mit 75 Dosen pro 100 Menschen überholt, befindet sich aber jetzt auch in der nicht beneidenswerten Statistik der höchsten globalen Sterblichkeit mit über 2500 Todesfällen pro Million. Das entspricht zusätzlichen 6.000 in Großbritannien – und zwar an einem einzigen Tag!"

 

Wenn Du diesen LINK "Todeszahlen steigen mit Impfung" anklickst, dann wirst Du dort ein Video von Bodo Schiffmann finden.

Höre das Video an und verteile es!!!, solltest Du die Menschen und Deine Familie lieben!!!!!

_______________________________________________________________

 

Und am selben Tage erreichte mich dies von der Süddeutschen Zeitung:

Lieber Herr Rose,

nun also doch: Schon vom heutigen Freitag an darf der Impfstoff von AstraZeneca in Deutschland wieder eingesetzt werden. Das hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) am Donnerstagabend verkündet. Kurz zuvor hatte die Europäische Arzneimittelbehörde EMA den Impfstoff als „sicher und wirksam“ bewertet. Damit können Bund und Länder bei ihrem Impfgipfel heute über die weitere Organisation der Impfkampagne beraten.

 

War die Sorge vor möglichen Nebenwirkungen also vollkommen unbegründet? Meine Kolleginnen Christina Berndt und Christina Kunkel erklären, welche wichtige Frage die EMA nicht beantworten konnte. Das Vertrauen der Bevölkerung in den Impfstoff dürfte durch das Hin und Her jedenfalls nicht gewachsen sein.

 

Es ist genau diese Art von Verunsicherung, die Populisten für sich zu nutzen versuchen – jetzt gerade zum Beispiel in Slowenien, wo Ministerpräsident Janez Janša seinem ungarischen Vorbild Viktor Orbán nacheifert. SZ-Korrespondentin Cathrin Kahlweit berichtet aus einem zerrissenen, extrem polarisierten Land (SZ Plus), in dem der Druck auf Kultur und Medien stetig zunimmt – und das im Juli die Ratspräsidentschaft in der EU übernimmt. Kommentar dazu aus dem extrem polarisierenden Land Deutschland, welches sich im Jahre 2020 zu einer Diktatur über den Zwischenschritt einer Pankreatie entwickelt hat: Dort steigt der Druck auf die obrigkeitshörigen Menschen stetig, in dem über die Medien - wie die SZ - regierungstreue Lügen und Horrorzahlen über die Pandemie verbreitet werden, um die Menschen im Angstmodus - sprich Pandemiemodus - verharren zu lassen. Beweis dazu: Siehe den nächsten Satz!!!

 

Immerhin: Bis dahin sollte die Impfgeschwindigkeit deutlich zugenommen haben.

 

Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende!

Karoline Meta Beisel

stellvertretende Ressortleiterin Politik

Kommentar zur Karoline: Um solch einen Job zu bekommen und ihn dann so regierungskonform auszuüben - anstatt den Journalisten-Eid zu berücksichtigen, da muss man/frau schon empathielos - sprich Soziopathin - sein.

_______________________________________________________________________

 

Samstag, der 20.03.2021 = Frühlingsanfang:

 

Norwegische Studie zeigt Zusammenhang zwischen AstraZeneca und Thrombose

 

Zwei erste Bilder von einem Freund aus Amberg von der Demo in Kassel - ohne Masken = super!!!

Kommentar zum Satz "Hier leugnet niemand! Wir kritisieren!":

Dies ist eine unüberlegte Anbiederung an die Lügen der Regierung zu Corona.

Warum das?

Wie Du vielleicht wissen solltest gibt es seit April 2020 keine Grippe mehr.

Seit April 2020 gibt es nur noch Corona + Mutanten. Wer da nicht hinter die Kulissen schauen kann, oder anders gesagt, wer da über die Monate seine Birne weichgekloppt bekam durch die tagtäglichen Horrornachrichten über Corona, der hat das Wesentliche nicht verstanden oder aus dem Blickfeld verloren: Wir haben kein Corona und keine Pandemie! Deshalb aufgepasst beim Formulieren solcher Botschaften, die manchmal ein Schuss in den Ofen sein können!

 

 

 

 

Eine Polizistin zeigt Herz in Kassel am 20.03.2021

Und was schreibt parallel dazu das CSU-Parteiorgan, der Merkur?

Corona-Proteste in Kassel eskalieren - Polizei schreitet bei nicht angemeldeter Demo ein.

Eine erbärmliche Journaille, die da beim Merkur sitzt!

Sieh Die den Livestream an, dann wirst Du meinem Kommentar zustimmen.

Diese Journaille gehört - wenn das hier alles vorbei ist - auf die Straße gejagt!

 

Der BR 18:30, RTL 18:45, ZDF 19:00 und ARTE 19:20 berichten von Kassel derart, dass Auseinandersetzungen mit der Polizei das Hauptthema sind.

BR, RTL und  ZDF sprechen von 20.000 Demonstranten, ARTE sagt dazu nichts.

 

Boris Reitschuster schreibt am Abend: Heute war ich den ganzen Tag auf den Corona-Protesten in Kassel. Als ich abends dann las, was in den großen Medien berichtet wurde, bekam ich den Eindruck, ich muss in einer anderen Stadt gewesen sein. Dazu morgen mehr

 

In Unzensiert am 20.03.2021 um 17:50:24 ein Video mit 1:47 Min.: Niederlande/ Amsterdam: Militär Soldaten bzw. Veteranen bilden Schutzmauer gegenüber der Bevölkerung.

 

Ich drücke hier mit grün etwas Positives aus.

 

Die GRÜNEN waren für mich von Beginn an negativ, einer Partei die Sex mit Kindern legalisieren wollte. Mittlerweile zeigen sie ihr wahren Gesicht durch viele Äußerungen, dass sie

a. teils nicht gut informiert sind

b. manchmal auch keine Ahnung von dem haben, über was sie sprechen

c. ideologisiert unterwegs sind - ohne den Überblick zu haben

d. und jetzt werden Themen vorbereitet, die nur noch als - aus kranken Gehirnen entsprungen - zu bezeichnen sind.

Obwohl - wahrscheinlich gibt es auch dazu genügend kranke und naive Gehirne in Deutschland?

Neben zahlreichen wahnsinnigen und zerstörerischen Forderungen und Verboten der Grünen, klingt allein der Slogan nach Abschaffung der (Reise)Freiheit. Alles ist drin, wie in der DDR, nur schlimmer!
Die Wähler dieser Ideologie können vermutlich nicht lesen oder nicht reflektieren was sie lesen!
- Verbrennerverbot (Diesel und Benzin)
- Verbot von Kohlekraft
- CO2 Steuer hoch und höher
- 70% Emissionseinsparungen
- Besteuerung nach Nationalität
uvm.

Haltet die Kotztüten bereit:
https://cms.gruene.de/uploads/documents/2021_Wahlprogrammentwurf.pdf

Eine Zeile aus diesem Programmentwurf:

Wir schaffen klimagerechten Wohlstand. Mehr Lebensqualität durch Klimaneutralität.

Kommentar: Vielleicht wäre ein Wohlstand annehmbarer, der auf einer gerechten und gleichmäßigen Verteilung der Ressourcen – bei Achtung der Grundwerte* basiert? Ein klimagerechter Wohlstand dagegen hört sich eher wie blablabla an – ohne wirklichen Hintergrund. * diese Grundwerte werden aktuell von den GRÜNEN massiv mit ausgehebelt!!!

 

Dazu passt: GEBAERBOCKT

 

Und die Süddeutsche am Nachmittag: ...

  • Nach gewalttätigen Ausschreitungen bei einer Demo gegen die Corona-Maßnahmen in Kassel verbietet Dortmund eine ähnliche Versammlung.
  • Kommentar: Die Lügen über die Demo in Kassel werden zu weiteren Maßnahmen in Dortmund missbraucht. Das Regime funktioniert!
  • Übrigens: In Kassel war es eine nicht genehmigte Demo. Da halfen scheinbar im Vorwege keine Verbote. Es wird enger für das Regime!

 

Montag, der 22.03.2021: In Steingarts MorningBriefing u.a. dies:

 

Tübingen, ebenfalls ein Ort, in dem noch selbst gedacht und gehandelt wird, zeigt, dass es anders geht: Es werden täglich 4000 Tests durchgeführt, die Zahl der Stationen erhöht sich ständig. Für die Bürgerinnen und Bürger mit negativem Test-Ergebnis stehen Geschäfte, Außengastronomie und sogar das örtliche Theater offen.

Im Interview mit ThePioneer-Vize-Chefredakteur Gordon Repinski erläutert der Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer seine Strategie. Er sagt:

Wenn ich in der Stadt unterwegs bin, treffe ich glückliche Leute, die sagen, ich kann endlich mal wieder einen Tag richtig genießen. “

Für Palmer sind die gegangenen Schritte auch wirtschaftlich logisch.

Kommentar mit einer Zeile Abstand - und das hat seinen Grund:

Mein Eindruck ist, dass die Tübinger mit Boris Palmer einen sehr gefährlichen grünen Oberbürgermeister haben - nur wer hat's bemerkt?

Gehen wir erst mal gemeinsam die Textzeilen durch - wir unwissend, ob sie von Gabor Steingart oder von Boris Palmer, oder von beiden gemeinsam erarbeitet wurden.

Tübingen, ebenfalls ein Ort, in dem noch selbst gedacht und gehandelt wird,

Dies ist der hinterhältigste Satz von allen und besonders für Schlafschaffe geschaffen, denn in Tübingen wird ganz sicher nicht gedacht und gehandelt von den Tübingern!

Für die Tübinger denkt und handelt ein gewiefter (Wahlkampf-)Taktiker, der Boris Palmer.

Angenommen, die Tübinger würden selber denken, dann würden sie nach einem Jahr der Informationen über Corona ganz sicher darauf gekommen sein, dass hier ein Riesen-Komplott gegen die Menschheit vorliegt und die Coronapandemie eine inszenierte Pandemie ist um die Menschen noch gefügiger und unterwürfiger zu machen. Ein sehr offensichtliches und leicht zu verstehendes Ziel dieser inszenierten Pandemie sei mal genannt: Die kopfkranken Superreichen und Reichen, die hinter dieser Pandemie stehen, die sind innerhalb 12 Monaten wesentlich reicher geworden. Der Mittelstand dagegen musste an diese Kopfkranken Geld und Macht abgeben. Wer das nicht bemerkt hat, der darf sich zurecht als Schlafschaf bezeichnen lassen - und das in der Universitätsstadt Tübingen, wo die Gescheiten sich gegenseitig auf den Füßen stehen!

Von gehandelt möchte ich nicht groß sprechen wollen, da ich die Tübinger nicht kenne.

Obwohl, es gibt scheinbar denkende Tübinger. Ein Beispiel die Demo am Montag, den 16.11.2020 auf dem Tübinger Festplatz, wo sich 300 Teilnehmer neben der Fieberambulanz versammelten. Bei 89.000 Einwohnern sind das 0,34% - nicht gerade viel denkende Tübinger. Diese Zahl von 0,34% freut mich, denn sie bestätigt das, was ich schon seit Jahrzehnten von den Menschen denke und am 02.03.2015 in "Mein Denken = DenKen" - also vor 6 Jahren - ausformuliert habe: Ich spreche von jedem 250sten Menschen, der DenKen kann, das sind 0,40%!!! Jetzt vergleiche mal die Zahlen! Passt!

 

Jetzt könnte ich eigentlich schon mit dem Zerlegen des Artikels von Gabor Steingart aufhören.      Warum das?

 

Bei 0,34% oder 0,40% denKenden Menschen, da ist beim Rest Hopfen und Malz verloren, denn wie können 0,40% denKende Menschen etwas gegen diesen geballten Stumpfsinn von 99,6% ausrichten?

 

Doch! Es geht!

 

Zuvor ein Zitat von Franz-Josef Strauß von der CSU-Klausurtagung in Sonthofen 1974:

"Es muss erst noch alles viel schlimmer kommen, damit auch der Letzte merkt, dass es radikale Umsteuerungen im Staate geben muss."

So ähnlich und unvollständig hatte ich es am 23.05.2019 in "Das Grundgesetz schafft sich ab" mit "Es muss noch schlechter werden, damit es besser wird!" Franz-Josef Strauß verkürzt in den Mund gelegt.

Nur ein Abschnitt aus "Das Grundgesetz schafft sich ab" hier reinkopiert:

Solltest Du diese Abhandlung einigermaßen verstanden haben, dann ergibt sich daraus - und in Verbindung mit dem Buch von Gustave Le Bon "Die Psychologie der Massen" -, dass die Mächtigen nach dem Machterhaltungsprinzip (ER) unterwegs sind und kaum bis nichts für die Masse übrig haben. In der Masse selbst sind  - nach Gustave Le Bon - alle gleich beschränkt. Deswegen wird es auch nichts besser, kann es kaum etwas besser werden.

Ich schweife wohl etwas von Boris Palmer ab, nur es ist doch verblüffend, dass ich

10 Monate vor Beginn der Abschaffung der Grundgesetze mittels der inszenierten Coronapandemie dies vorausgesehen habe - am 70. Jahrestages des Grundgesetzes, welches den 71. Jahrestag nicht mehr erlebte!!!!!!!!!!!!!

Bei soviel Bullshit auf einem Haufen, da widerstrebt es mich gewaltig, das weiter zu zerlegen. Nur, ich fühle mich auch verpflichtet - aus Liebe zu den Menschen / zu allen Menschen - den 99,6% die Gemeinheiten der Soziopathen aufzuzeigen.

Deshalb für heute erst mal Schluss mit dem Wort ebenfalls im ersten Satz (siehe weiter oben): Das Wort ebenfalls bedeutet schlichtweg: Das alles hier von mir Geschriebene, das kannst Du auch auf alle anderen Städten übertragen. Der Prozentsatz der DenKenden, der MitdenKenden wird in jeder Stadt ähnlich sein. Nehme mal die Zahlen von Deiner Stadt und vergleiche sie mit Tübingen! Solltest Du mehr als 0,4% DenKende errechnen, dann gehe davon aus, dass diese MitdenKenden die Familienmitglieder und Freunde der DenKenden sind. Es ist leider so! Nur denke an etwas weiter oben: Doch ! Es geht!

 

Warum wird es gehen? Weil die wenigen DenKenden nicht nur ihre Familienmitglieder und Freunde zum MitdenKen anregen werden, sondern auch der - von den Machthabern - immer wieder nicht bedachte Effekt eintreten wird, den ich mit dem Zitat von Franz-Josef Strauß aufgezeigt habe, und den ich hier in meinem Satz noch etwas verdeutliche:

"Das Volk muss gequält werden, dann wehrt es sich - vielleicht - endlich!"

Schluss für heute, den 22.03.2021 um 16°°

 

Juhu!
Die wichtige Anzahl an Stimmen (weit über 30.000 Stimmen) zur Abberufung des bayrischen Landtags hat geklappt!!!!

 

Das heißt, es wird in Bayern einen Volksentscheid geben.

Das heißt weiter, es müssen jetzt mindestens 1 Mio. Bayern unterschreiben, damit der Schwerstverbrecher und Kinderschänder Markus Söder abgesetzt wird!

Bitte kommuniziert das in privaten Gesprächen, und verteilt diesen LINK hier an viele Bayern!
 

Der Volksentscheid ist noch nicht gestartet. Bleibt dazu informiert, denn in den Pripansch-Medien wird das sicherlich kaum publiziert!


Daher bitte selbst informieren auf dieser Seite:

https://buendnis-landtag-abberufen.de/

________________________________________________________

 

Du wirst schockiert sein: "Eine sehr lange Liste von schweren Verläufen und Todesfällen nach der Impfung"

 

Und dazu Dr. Geert Vanden Bossche: "Falsche Anwendung der Massenimpfung könnte zu Globaler Katastrophe epischen Ausmaßes führen"

 

Als ehemaliger Weidener (Weiden i. d. Opf. in der Domprediger-Dr.-Maier-Straße) fand diese Nachricht bei mir Beachtung:

Dazu der Bericht von onetz.de vom 17.02.2021:

Eine 58-Jährige in Begleitung zweier weiterer Personen setzte sich am Mittwoch zwischen 9 und 10 Uhr als unangemeldete Ein-Frau-Demonstration in der Weidener Altstadt in Szene. In der Nähe des Brunnens auf dem Unteren Markt soll sie gegenüber Passanten aufdringlich geworden sein. Sie trug keinen Mund-Nasen-Schutz und verbreitete die Aussage, die geltende Maskenpflicht sei "Folter". Das tat sie auch auf einem Plakat kund.

(...)

Daraufhin wurde sie in Gewahrsam genommen und am frühen Nachmittag dem Amtsrichter vorgeführt. Der ordnete bis einschließlich Montag, 22. März, Unterbringungsgewahrsam an. Sprich: Sie wird eingesperrt. Dies diene zur Verhinderung weiterer Ordnungswidrigkeiten.

Heute müsste sie wieder auf freiem Fuße sein. Wer weiß dazu mehr?

Kommentar: Die meisten Polizisten und Amtsrichter in Bayern sind Söder-konform.

Viele haben kein Rückgrat. Viele können und wollen nicht anders, da sie um ihre Position und ihr Zukunft fürchten. Die Angst geht um! Alles erbärmliche Gestalten - nur - warum sollte es unter Polizisten und Richtern anders sein, als unter der bayer. Bevölkerung?

Diese 58-Jährige Demonstrantin in Weiden hat Rückgrat!

_______________________________________________________________________

 

 

Hier ist es jetzt 02:06 und die Live-Übertragung zur Pressekonferenz des Corona-Gipfels aus Berlin - seit 5 Stunden offen - hat immer noch nicht angefangen. Wenn hier kein Kommentar folgt, dann bin ich ins Bett gegangen. Evtl. ist das lange Tagen - jetzt beraten CDU/CSU und SPD getrennt - ein Zeichen dafür, dass sie einen Ausweg aus ihren Dauerlügen suchen. Das wird seeeeehr seeeeehr schwer sein.

 

Dienstag, der 23.03.2021: Ganz kurz mein Eindruck zu der Sitzung, die so gegen

3 Uhr nach 15 Stunden Ministerpresskonferenz zu Ende gegangen ist.

Sie SZ heute früh: Im Kampf gegen die Corona-Pandemie soll das öffentliche Leben in Deutschland an Ostern so weit wie möglich heruntergefahren werden. Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Ministerpräsidenten der Länder verständigten sich am Dienstagmorgen nach gut zwölfstündigen Beratungen auf eine "Ruhephase" vom 1. bis zum 5. April. Damit sollen auch der Gründonnerstag und der Karsamstag wie Feiertage behandelt werden. Lebensmittelgeschäfte und Tankstellen sollen aber am Samstag geöffnet bleiben, teilte Merkel mit. Nach Ostern setzen Merkel und die Ministerpräsidenten dann begleitet von verstärkten Testungen und dem Fortschritt der Impfkampagne wieder auf allmähliche Lockerungen.

Und hier die Ergebnisse - besser von Gabor Steingart heute früh aufgelistet:

Das sind die wichtigsten Beschlüsse der Konferenz:

- Der generelle Lockdown wird bis zum 18. April verlängert.

- In Landkreisen mit einer 7-Tage-Inzidenz über 100 können weitere Verschärfungen der Corona-Maßnahmen eingeführt werden, etwa Ausgangs- oder strengere Kontaktbeschränkungen.

- Vom 1. bis 5. April soll alles still stehen, was nicht von absolut existenzieller Bedeutung ist. Einzige Ausnahme in dieser „erweiterten Ruhezeit zu Ostern“: Lebensmittelgeschäfte dürfen am 3. April öffnen. Mögliche Lockerungen seien frühestens nach Ostern zu erwarten.

- Es soll keine Präsenzgottesdienste über die Osterfeiertage geben.

- Urlaub im eigenen Bundesland wird über die Osterfeiertage nicht möglich sein. Reisen ins Ausland, beispielsweise nach Mallorca, könnten Justizministerin Christine Lambrecht zufolge jedoch rechtlich nicht verboten werden. Reisende müssen sich laut Beschluss der MPK allerdings noch vor ihrer Rückkehr auf Corona testen lassen.

Markus Söder kommentierte die Beschlüsse heute Nacht wie folgt: "Klare Linie, klarer Kurs: Das Team Vorsicht (Wahnsinn) hat sich durchgesetzt. Es war eine schwere Geburt in 15 Stunden MPK. Wir sind in der gefährlichsten Phase der Pandemie. Viele unterschätzen die Gefahr, dabei ist die Mutation viel ansteckender und trifft die jüngere Generation.

Kommentar: Solch ein Ergebnis nach 15h MPK, das kann nicht sein! Wer ein bisschen Ahnung hat, was da abläuft, der dürfte das Ergebnis in 3 Minuten formuliert haben. Sind die Teilnehmer an der MPK total schwachsinnig um für solch ein Ergebnis 15 Stunden zu benötigen, oder haben die uns zum wiederholten Male verarscht und haben 14 3/4 Stunden gut gegessen und getrunken um dann einen vorbereiteten Text abzuschreiben?

Übrigens: Die Präsenzgottesdienste (was immer das sei mag - Präsenz zeigen?) gibt es über Ostern nicht! Demnach dürfte es auch kein Kirchenasyl für die wenigen noch mitdenkenden Bundesbürger geben, die sich diesem Wahnsinn entgegenstellen und ihren Unmut auf Demonstrationen zeigen. Damit reiht sich die sowieso verlogene Kirche anstandslos als systemkonformer Bestandteil in das Merkel-Regime ein. Vor 80 Jahren verhielt sich die Kirche nicht anders und segnete Kanonen. Ich bin ja gespannt, wenn LKWs mit Impfdosen gesegnet werden.

Und wie wirkt sich der Wahnsinn für mich aus, da ich aktuell nicht durch die Schergen der Regimes erreichbar und festsetzbar ist?

 

Wenigsten die Repressalien seitens Microsoft und Google funktionieren noch zuverlässig, siehe hier meine Besucher-Statistik vom 23.03.2021.

Dort bei Bewusstsein1a.de lag ich mal - vor Corona - bei ca. 400 Zugriffen/Tag - jetzt bei -

siehe selbst. Funktioniert!

 

 

Hier bei Definition-Intelligenz.de sieht es ähnlich aus.

Deshalb meine Bitte an Dich: Häufig anklicken!!!! Beide Domains! 

Meine Abhandlung "Was ist ein Soziopath" - hier in DI - wurde am Tag ca. 400 mal angeklickt. Jetzt sind es 20-30 Klicks/Tag. Das ist ca. ein Zwanzigstel!

Wahnsinn, wie gut die Meinungsunterdrückungsmaschine Google doch funktioniert!

Weiß Du, warum "Was ist ein Soziopath?" unterdrückt wird?

Die Antwort: Weil alle Führungspositionen mit Soziopathen besetzt sind, denn ohne ein eiskaltes und empathieloses Vorgehen sind solche Führungspositionen nicht erreichbar!

 

Tipp: Google mal "Sterbehilfe durch Corona" - mit den Gänsefüßchen - , dann bekommest Du einen detaillierten und chronologischen Überblick über meine - bis dato - 67 Abhandlungen über den Coronawahnsinn.

 

Wundert Dich jetzt noch etwas? Ich denke - nicht!

Rechtanwalt Ralf Ludwig schreibt heute:

Es ist schon erstaunlich, wie die Richter vom Verwaltungsgerichtshof Hessen (VGH)  nach ihrer politischen Entscheidung vom Freitag ins Schwimmen kommen.

Die Richter sind nicht nur schlechte Juristen,

sie sind zugleich unanständige Charaktere.

Die größte Demonstration mit 17.500 Teilnehmern war für die Karlswiese mit 61.500 qm angemeldet. Die gesamte Karlsaue ist 1.500.000 qm groß. 25 Mal soviel Platz.

Die Stadt Kassel hat die Demonstration(en) genau mit dem Argument verboten, dass zu viele Menschen kommen würden und die Versammlung in der Innenstadt nicht kontrollierbar wäre.

Wir haben argumentiert, dass - nimmt man wie immer behauptet wird Infektionsschutz ernst - ausschließlich die Karlswiese in Betracht kommt.

Mein exzellenter Kollege Ralf Dalla Fini hat zusammen mit Markus Haintz und mir und vielen anderen Helfern dem VGH ein ausgefeiltes Konzept vorgelegt. Ich werde dieses gerne für die Pressevertreter veröffentlichen.

Die Richter vom VGH haben aus politischen Gründen völlig unsinnig die Entscheidung des Verwaltungsgerichts Kassel aufgehoben, wonach Versammlungsort die Karlswiese gewesen wäre. Man wollte der Hessischen Landesregierung die "Schmach" ersparen, dass mehrere 10.000 Menschen auf der Karlswiese, die dem Land Hessen gehört, gegen weitere Freiheitsbeschränkungen und das weltweite Töten durch Kollateralschäden der Maßnahmen demonstrieren.

 

Ich werte dieses Verhalten der Richter tatbestandlich als Verbrechen gegen die Menschlichkeit im Sinne des Römischen Statuts. Der Versuch der Richter, nun die Hände in Unschuld zu waschen und die "Schuld" auf die Stadt Kassel zu schieben, ist ein untauglicher.

______________________________________________________________________

 

Wenn Dich zum Thema Impfen bisher nichts geschockt hat, dann sicher dieses Video von Clint Cumaranatunge zur Spanischen Grippe 1918.

 

Wenn Du dieses Video gesehen hast, dann weißt DU was diese Nachricht aus der bayerischen Staatskanzlei von heute zu bedeuten hat:

1. Ministerrat fasst Beschlüsse zur Eindämmung der Pandemie /

Dreiklang: Keine Öffnungen bis zum Ende der Osterferien,

konsequenter Lockdown über die Ostertage, Lockerungen nach den

Osterferien (Seite 2)

2. Freistaat treibt Corona-Impfungen weiter voran / Impfstart in

bayerischen Arztpraxen im April (Seite 9)

Tote und nochmals Tote!

Und was fordern die GRÜNEN in der Presse-Nachbetrachtung am Di-Nachmittag bei PHOENIX in Person von Katrin Göhring-Eckhardt? Die Corona-Tests erhöhen!!! - mit dem Ziel die Pandemie aufrecht zu erhalten!!!!!!!!

 

Diese Irren und Perversen, die gehören sofort eingesperrt!

 

Aktuelle Meldung: Eine Mitarbeiterin des Klinikums Immenstadt ist kurz nach einer Corona-Impfung mit AstraZeneca schwer erkrankt und gestorben.

Das wirst Du verstehen, wenn Du weiter oben "Video" angeklickt hast.

________________________________________________________

 

Zur Abwechslung und zur Auflockerung sieh Dir mal dieses 11 Jahre alte Video mit Volker Pispers "Die halten uns für genau so blöd wie wir sind" an - und übertrage das auf heute!

Mittwoch, der 24.03.2021: Gabor Steingart heute früh:

Auch in der eigenen Bundestagsfraktion war das Echo auf die Corona-Beschlüsse der Bund-Länder-Runde verheerend. Kanzleramtschef Helge Braun und Gesundheitsminister Jens Spahn mussten sich von den Abgeordneten von CSU und CDU Vorhaltungen anhören, wieso man beim Impfen und Testen wenig vorankomme, aber die Kreativität beim Wegsperren, Abschließen und Verbieten sehr groß sei.

Der Rechtsexperte Professor Volker Boehme-Neßler erhebt verfassungsrechtliche Bedenken: „Wieder nimmt die Politik Grundrechtseinschränkungen vor, wieder wird deren Verhältnismäßigkeit unzureichend begründet.“

Auch unter den Betroffenen macht sich Unmut breit. So urteilt der Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie Dieter Kempf:

Während andere Staaten mehr und schneller impfen und testen, um die Freiheit ihrer Bürgerinnen und Bürger zu erhalten, verhängt Deutschland nun Ruhezeiten.

Kommentar zu dieser clever gemachten Kritik, die leider genauso, wie die Regierung auf impfen, impfen, impfen hinausläuft: Gabor Steingart, der Solches zusammenbastelt, der ist total systemkonform unterwegs und bekommt bestimmt "Unterstützung" für solche Volksverarschung. Das wäre ja noch verständlich, dass aber der Präsident der Deutschen Industrie in die gleiche Kerbe schlägt, das ist mehr als unverständlich. Warum das?

Ein Präsident der Deutschen Wirtschaft muss sich doch - im Interesse der Deutschen Industrie - mit aller Macht gegen die Einschränkungen, die Freiheitsberaubungen, die Repressalien stemmen, die der Deutschen Wirtschafft immens schaden.

Das nächste Schaubild zeigt, dass wir Deutschen bisher beim Impfen sehr großes Glück hatten:

Wenn Du das - was nur hier auf dieser gesamten Seite zu lesen ist - einigermaßen verstanden hast, dann dürftest Du auch meinem Resümee zustimmen, dass wir bisher in Deutschland sehr viel Glück beim Impfen hatten.

Hoffentlich bleibt das auch so!

 

Dies hängt von Dir ab!

Verteile diesen LINK hier! Bitte!!!

Heute bekam ich ein Video - über WhatsApp - eines Interviews mit Prof. Dr. Stefan Hockerts zugeschickt, welches mit dem Zusatz versehen war, es sofort weiterzuleiten, da befürchtet werden muss, dass es gelöscht wird.

Also machte ich dies.

 

Als ich kurze Zeit später dieses Video auf dem PC ansehen wollte, da konnte ich es nicht mehr öffnen.

Jetzt höre ich es auf meinem Handy an. Klappt - noch!

 

Wenn ich dieses Video woanders finde, dann werde ich es hierher verlinken.

Der Titel "Prüfe alles, glaube wenig, denke selbst" vom 12. März 2021 um 18:43

Solltest Du dieses Video gefunden haben, bitte den LINK an mich schicken.

 

Gefunden! "Prof. Hockertz Prüfe alles, glaube wenig, denke selbst!"

 

Albert Einstein hätte sicher Prof. Dr. Stefan Hockertz zugestimmt, denn er sagte schon im letzten Jahrhundert:

"Es gibt keine großen Entdeckungen und Fortschritte, solange es noch ein unglückliches Kind auf Erden gibt."

Aktuell sind unsere Politiker auf einem zerstörerischen Pfad unterwegs ,

der unsere Kinder missbraucht und tötet!

Begreift das endlich und stoppt diese Wahnsinnigen!

Dazu eine Nachricht in Servus TV, Österreich vom 18.03.2021:

Viele Polizisten sind laut der Aktionsgemeinschaft Unabhängiger und Freiheitlicher Polizisten besorgt. Sie sollen bei der Corona-Impfung voraussichtlich Ende März an der Reihe sein, in der Phase 2 des nationalen Impfplanes. Geimpft werden sie ausschließlich mit dem Impfstoff AstraZeneca. Diesem Impfstoff stehen viele Polizisten sehr skeptisch gegenüber.

__________________________________________________________

 

Übrigens: Seit dem 24.12.2020 vermische ich nicht mehr Corona mit Privatem. Wer das nicht mitbekommen hat, hier ein aktuelles Foto von einem 3,2kg schweren Lachs für 20,50€ mit LINK: Das ist in etwa mit D vergleichbar, wo die Preise zwischen 7 - 13€/kg liegen. Dieser Lachs hier ist kein norwegischer Lacks, es ist ein türkischer!

"Aktuelles ab dem 08.03.2021"

 

Davon essen wir einige Tage, wobei Luba 1/4 davon einsalzt für das Frühstück (aufs Brot).

 

Vom größten Teil gibt es gegrillten Lachs und von den Resten eine Fischsuppe.

Für Leser aus West-Europa: Trotz dieses fast vergleichbaren Preises, die Preise hier in der Türkei liegen - verglichen mit Deutschland - bei den Textilien nur bei 1/5 bis 1/6 und bei Lebensmitteln - frisch von den Bauern im Pazar - bei ca. 1/3. Die Miete hier liegt - je nach Wohngegend - bei ca. 1/4. Beispiel: Ich zahle für eine vollmöblierte Topwohnung inkl. Waschmaschine in zentraler Lage für 140qm mit Umlage für Außen- und Innen-Pool mit Sauna und Hammam, Wasser und Strom 330.-€/Monat - nach heutigem Wechselkurs von 9,40.

Übrigens: Beim Spazierengehen treffen wir immer wieder auf Deutsche, die seit Kurzem Deutschland den Rücken gekehrt haben und in die Türkei übergesiedelt sind, so wie ich vor 3 1/2 Jahren. Überraschend für mich wurde gestern von einem deutschen TV-Sender eine ehemalig selbstständige Frau aus Freiburg i. Br. gezeigt, die nach Antalya übergesiedelt ist, weil sie von den 600.-€ Rente in Deutschland nicht "leben" konnte.

Hier in der Türkei kann sie davon gut leben!!!

 

Der Unterschied von meiner Übersiedlung im Dez. 2017 in die Türkei zu jetzt:

Ich wechselte von einer Demokratie in eine Diktatur. Wer jetzt von Deutschland in die Türkei übersiedelt, der wechselt von einer Diktaur in eine erträglichere Diktatur, weil die Menschen hier sich damit arrangiert haben und besser und moderater damit umzugehen wissen - vor allem die Polizisten, die sich mehr als Menschen fühlen und geben, als Marionetten des Staates.

Und auch wieder übrigens: Alte Menschen werden hier - aus Tradition - geachtet!

Wenn Du mehr dazu erfahren möchtest, dann siehe unter "Aktuelles über mich ab 06.08.2018" nach.

Und jetzt der letzte Absatz eines Artikels von Anonymous:

Das (Impfen gegen Corona) ist fast so viel wie die 2400 Contergan-Geschädigten, die gemäß dem Bundesverband Contergan-Geschädigter in Deutschland leben. Lag die Website notrecht-referendum.ch am Ende offenbar doch nicht so falsch, als sie im letzten Sommer vor der beschleunigten Zulassung von Impfstoffen sowie davor warnte, es drohe eine Wiederholung des Contergan-Skandals. Aber das war mehr als ein Skandal. Das war eine Tragödie.

Bist Du neugierig geworden, dann hier der LINK: "Infolge der weltweiten Corona-Impfungen steigt die Zahl der dadurch ausgelösten Todesfälle rasant an"

 

Und noch ein Artikel von Anonymous:

"Heimlich, still und leise hat die Bundesregierung das Grundrecht der Unverletzlichkeit der Wohnung abgeschafft. Besonders perfide: Ein Gesetz, das eigentlich dem Schutz der Gesundheit von Arbeitnehmern am Arbeitsplatz dient, wurde zum Vorwand genommen, um Artikel 13 Grundgesetz außer Kraft zu setzen."

 

 

Hier geht es weiter zu

"Coronawahnsinn. Fortsetzung am 24.03.2021"

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ulrich H. Rose

E-Mail