Philosophie aus sich heraus.
Philosophie aus sich heraus.
 

Definition Verschwörungstheoretiker

Ulrich H. Rose vom 26.07.2020

Die dazu notwendige zweite Überschrift, damit Dir klar wird, dass ein Verschwörungstheoretiker nicht einfach so aus dem NICHTS auftauchen kann:

Vom Verschwörer, der Verschwörungstheorien verbreitet, über den Verschwörungstheoretiker zum Verschwörungspraktiker.

 

1. Damit es überhaupt zu einer Verschwörung kommt braucht es Verschwörer.

 

2. Ein Verschwörer kann ein einzelnen Mensch, oder eine kleine Gruppe von Menschen sein, die sich für ein kaum bis nicht beweisbares Thema irgendwelche fadenscheinige Begründungen  und Argumente ausgesucht haben, um dieses Thema dann - mittels Verschwörungstheorien - unters Volk zu bringen.

Diejenigen, die diese Verschwörungstheorien glauben, die kann man dann als Verschwörungstheoretiker bezeichnen.

 

3. Diejenigen, die diese Verschwörungstheorien nicht nur glauben, sondern naiv und aktiv mit Gleichgesinnten in Gruppen ausleben, die sind als Verschwörungspraktiker zu bezeichnen.

 

Im Frühjahr 2020 bot sich die ideale Möglichkeit dies alles zu beobachten inklusive der Ablenkungsmanöver und falscher Spuren legen, um von der eigentlichen Ursache der Verschwörungen und den Verschwörern, abzulenken.

 

Das immer wieder benutzte Argument unser Politiker - der mit dem Coronavirus bewaffneten Verschörer gegen das Volk - ist es, diejenigen zu verunglimpfen mittels des Vorwurfes Verschwörungstheoretiker zu sein, die behaupten, Bill Gates will die gesamte Weltbevölkerung impfen um eine Reduzierung der Bevölkerungszahlen zu erzielen. Das ist leider die Wahrheit und keine Verschwörungstheorie, aber siehe und höre selbst:

Hier die Originalzitate dazu von Bill Gates zu seinem Impfwahn.

 

Jetzt frage Dich mal, warum unsere Medien und Politiker diejenigen verunglimpfen, die dazu nur das zitieren, was Bill Gates selbst gesagt hat?

Du weißt keine Antwort?

Die Antwort: Es geht darum das Volk im Kopf kirre zu machen, damit es nicht mehr weiß, was richtig und falsch ist, damit es nicht mehr begreift, wer hier gefährlich unterwegs ist und wer harmlos ist.

Das - diese Verunsicherung - ist übrigens schon längst passiert.

Glaubst Du nicht?

Dann frage mal im Bekanntenkreis oder auf der Straße nach, was ein Verschwörungstheoretiker ist!

Du wirst wahrscheinlich keine zufriedenstellende Antwort bekommen.

Wenn das Dir so passiert, dann gib bitte diese Information hier weiter!

Danke!

Solltest Du es immer noch nicht begriffen haben, hier ein aktuelles Beispiel, zu finden unter "Aktuelles ab den 28.06.2020" - hierher kopiert:

 

Montag, der 13.07.2020: Die Volksverarschung geht unvermindert weiter. Gerade in den Zeiten, wo unsere Regierung sich als schlimmster Verschwörungstheoretiker mit ihrem Coronawahn hervortut, da kommen die zwei Hirnies Till Nissle und Kilian Herbschleb den Regierenden, den Verschwörern gerade recht.

Siehe selbst:

Oder ein anderes Plakat von ihnen, auf dem steht "Der Osterhase ist schuld"

Dümmer und volksverdummender geht es wohl nicht mehr!

Hurra! Ein neuer Irrsinnshöchststand ist erreicht!

Tipp: Google mal Irrsinnshöchststand

Erst mal zwischenrein ein Spruch von vorgestern, vom 11.07.2020, der Dich - wegen der mittlerweile beginnenden Begriffsverwirrung - wieder auf den Boden zurückholen soll:

Der gesamte Text dazu:

Verschwörungstheoretiker - Verschwörungspraktiker - Verschwörer. Das ist die Reihenfolge des gesteigerten Wahnsinns. Verschwörungstheoretiker: Die Anhänger der Urknall-Theorie, denn eine Praxis dazu gibt es nicht und kann es auch nicht geben, da der Urknall – laut den Verschwörungstheoretikern (Physikern) schon Milliarden Jahre zurückliegt. Verschwörungspraktiker: Diejenigen, welche die Handlanger von Verschwörern sind und in gutem Glauben das Gedankenschlecht dazu verbreiten. Verschwörer am konkreten Beispiel: Diejenigen, die das Szenario für die Corona-Pandemie im Jahr 2020 geplant haben, oder mit umzusetzen halfen. 

_____________________________________________________________

Jetzt dürfte Dir in etwa klar geworden sein, was diese beiden Geistesgrößen, es sind die Verschwörungspraktiker, Till Nissle und Kilian Herbschleb mit ihrer Plakataktion erreichen wollen: Noch mehr Verwirrung!

Da kommen Fragen auf:

A. Sind diese beiden Typen dafür von der bayer. Staatsregierung bezahlt worden?

B. Wenn nicht, wissen diese beiden Typen eigentlich, was sie da auf ihren Plakaten stehen haben?

C. Was noch bleibt als letzte Frage: Sind diese beiden Typen wirklich so dooof*, dass sie nicht wissen, was hier im Lande tatsächlich abläuft? * mit 3 "o", denn 2 reichten nicht

 

Nach oben genannten 3 Punkten - ich wiederhole sie lieber nochmal -

1. Damit es überhaupt zu einer Verschwörung kommt braucht es Verschwörer.

2. Ein Verschwörer kann ein einzelnen Mensch, oder eine kleine Gruppe von Menschen sein, die sich für ein kaum bis nicht beweisbares Thema irgendwelche fadenscheinige Begründungen  ausgesucht haben, um dieses Thema dann - mittels Verschwörungstheorien - unters Volk zu bringen.

Diejenigen, die diese Verschwörungstheorien glauben, die kann man dann als Verschwörungstheoretiker bezeichnen.

3. Diejenigen, die diese Verschwörungstheorien nicht nur glauben, sondern naiv und aktiv mit Gleichgesinnten in Gruppen ausleben, die sind als Verschwörungspraktiker zu bezeichnen.

sind die beiden Geistesgrößen Till Nissle und Kilian Herbschleb wirklich nur als dooof zum Thema Verschwörungstheorien zu bezeichnen.

Nur, was bewirkt ihre Plakataktion in den Köpfen der Passanten in Kaufbeuren und jetzt auch in den Köpfen der Zuschauer des BR, der das heute in den Nachrichten sendete?

Die Antwort: Da keiner im "Vorplakat" oder im "Vorspann" das Thema vom "Verschwörer zum Verschwörungstheoretiker" aufgedröselt hat, wird unterschwellig der Begriff "Verschwörungstheoretiker" mit harmlosen Begriffen, wie "Kaiser Maximilian ..." und "Der Osterhase ..." verharmlost. Dadurch können weiterhin die Verursacher der jetzigen Verschwörung gegen das Volk - mittels des Coronawahnsinns, dies sind unsere Politiker, ihre Gegner immer und immer wieder verunglimpfen. Die Verunglimpfung geschieht, indem der Begriff "Verschwörungstheoretiker" über die Medien gegen die Menschen geschleudert wird, die im Coronawahnsinn nach Lösungen suchen, um aus diesem Wahnsinn wieder herauszufinden.

 

Das geht nur über die Wahrheit und durch die Aufklärung des Volkes.

Nur, wer soll das Volk aufklären, wenn diejenigen, die derzeit das Sagen haben - und dazu auch die Leitmedien, alle verlogen sind?

Jetzt kann man mir natürlich vorwerfen selber verlogen zu sein. Dieses Argument würde richtig sein, wenn meine Gegner, in diesem Falle Leitvirolgen, Politiker und Leitmedien Recht haben. Das wäre leicht zu überprüfen, wenn das die Leitvirologen und Politiker zulassen würden. Dagegen wehren sie sich schon seit Monaten, damit die Wahrheit nicht ans Licht kommt. Warum wehren sie sich dagegen?

Das ist ganz einfach zu beantworten: Wenn das Volk erfährt, wie hochgradig es seit März von den Virologen und Politikern verarscht wurde - teeren und federn würdre noch zu milde sein für diese ViVis. Sie müssten um ihr Leben fürchten.

Nur der Selbsterhaltungstrieb lässt sie Lüge um Lüge um Lüge aussprechen, um nicht doch noch - irgendwann in der nahen Zukunft zur Verantwortung für ihre Schandtaten herangezogen zu werden.

Wenn Du das immer noch nicht kapiert hast, dann lese "Wie kam es zum Coronawahnsinn?"

___________________________________________________________________

Erfolgsaussichten des deutschen Volkes gegen den Coronawahn der Politiker. Ulrich H. Rose vom 25.07.2020
Die Coronaviruspandemie ist die extremste Verschwörungstheorie, die jemals verbreitet wurde. Spruch von Ulrich H. Rose vom 24.05.2020
Der Obrigkeitswahn der Menschen ist übermächtig und hindert sie in den Zeiten der Coronahysterie daran selbstständig zu denken. Sie akzeptieren das Fremddenken, das ist einfacher und lassen sich freiwillig Zuhause einsperren. Ulrich H. Rose vom 26.03.2020
Die Coronapandemie-Lüge: Zu Beginn war die Coronapandemie im März 2020 nur eine Lüge. Dann mutierte sie zur Superlüge und musste mit tausenden Lügen hinterfüttert werden. Wer bezahlt für all diese Lügen: Das Volk! Ulrich H. Rose vom 07.07.2020
Kollateralschäden in Deutschland durch den Coronawahnsinn. Ulrich H. Rose 26.06.2020
Die Coronaviruskrise 2020 wird - wie bei der Weltfinanzkrise 2008 - sehr viele Verlierer und nur wenige Gewinner hervorbringen. Spruch von Ulrich H. Rose vom 20.03.2020
Die Coronahype-Regel: Informiere die Menschen andauernd über den aktuellen Todesstand! Ulrich H. Rose vom 02.04.2020
Gefährliche Verschwörungstheoretiker, die der Unterstützung von Verschwörern gegen das Volk angehören, die gehören entweder eingesperrt oder therapiert. Gedankenextrakt von Ulrich H. Rose vom 25.07.2020

Gefährliche Verschwörungstheoretiker - wie Z. Bsp. Prof. Harald Lesch, die der Unterstützung von Verschwörern gegen das Volk angehören, die gehören entweder eingesperrt oder therapiert.

 

Weitere Informationen dazu, dass Harald Lesch ein gefährlicher Verschwörungstheoretiker ist findest Du unter "Coronavirusfolgen ab dem 24.03.2020"

____________________________________________________________________

 

Da kann ich ja zu meiner ersten Abhandlung vom 12.03.2020 über den Coronawahnsinn "Die unausgesprochenen Vorteile des Coronavirus" noch einen Vorteil hinzufügen:

Die "Defintion Verschwörungstheoretiker" konnte dadurch anschaulicher erklärt werden.

Fürchtet Euch vor alten und mächtigen Menschen* – sie sehen vielleicht gütig aus, nur sie lassen der Liebe und den restlichen ohnmächtigen Menschen keine Chance auf ein friedfertiges Leben. Fürchtet Euch vor alten und mächtigen Männern! Ulrich H. Rose
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ulrich H. Rose

E-Mail