Neue Begriffe von Ulrich H. Rose

Diese Abhandlung existiert hier in Definition-Intelligenz.de seit dem 17.04.2017.

Ihr Ursprung ist in Definition-Bewusstsein.de (meinem Gedankenpool), unter "Neue Begriffe" zu finden.

Kompromissherauskitzler = von 2016

= eine eher nette Umschreibung für die meisten Richter, die in der Auseinandersetzung überwiegend den Rechtsanwälten das Schlachtfeld überlassen. Die Richter sind nur noch Mediatoren, die unbeschadet und unbelangbar zusehen und manchmal auch zulassen, wie das Recht sich vor den Mächtigen und den Lügnern beugt.

LINK zu Kompromissherauskitzler

_________________________________________________________________

Kontraintelligenz + kontraintelligent = von 2007

Kontraintelligent, oder Kontraintelligenz bedeutet, dass man der Intelligenz / intelligentem Verhalten entgegenwirkt.

LINK zu Kontraintelligenz + kontraintelligent

_________________________________________________________________

Wissenwiedergeber = vom 22.02.2014

Ein Wissenwiedergeber hat Wissen in sich reingetrichtert und gibt dieses Wissen durch blablabla wieder ab. Wiessenwiedergeber können mit ihrem Wissen nicht weiter anfangen, als es wiederzugeben. Wissenwiedergeber sind mit "kontraintelligenten Menschen" gleichzusetzen. Wissenwiedergeber können nicht denKen.

LINK zu "Wissenwiedergeber" (ÜDD)

_________________________________________________________________

absolutes Denkvermögen = vom 25.12.2004

In jeder Sekunde des Denkens alles an Gedanken parat zu haben, was man jemals sein Leben lang gedacht hat.

LINK zu "Das absolute Denkvermögen"

_________________________________________________________________

Begriffserschließungslogik, Die BeLo = vom 03.10.2011

Eine Methode, um zu klären, ob Begriffe Hirngespinste sind.

LINK zur "Begriffserschließungslogik" (Nr. 215)

_________________________________________________________________

Journalisten-Eid = vom 11.07.2008

um zu verhindern, dass sich Gedankenschlecht verbreitet und Nachahmer findet.

LINK zum "Journalisten-Eid in Tipps und Anregungen für eine friedvolle und harmonische Welt und für eine deutlich bessere Zukunft" (Nr. 82)

_________________________________________________________________

Gedankenschlecht = vom 02.02.2013

Das Gegenteil von Gedankengut. Wer geistig nicht in der Lage ist durch Denken und Nachdenken zu unterscheiden zwischen schlechten und guten Gedanken, der nimmt alles auf und hält dies für wahr und richtig.  Ein Beispiel für Gedankenschlecht = Immanuel Kant (Nr. 206)

_________________________________________________________________

verstandzerfransend = vom 23.01.2016

verstandzerfransende Impertinenz = vom 23.01.2016

als Gegenstück zum kategorischen Imperativ von Immanuel Kant

= vom 23.01.2016

LINK zu "verstandzerfransender Impertinenz" (Nr. 334)

_________________________________________________________________

Hirus = Die unbedachte Weitergabe von unfiltriert aufgenommenem Gedankenschlecht = vom 02.02.2013
Hirus = Der hermeneutische Virus, der die Gehirne der Philosophen verwirrt und vergiftet. Link zur "Hermeneutik"

LINK zu "Hirus" (Nr. 231)

_________________________________________________________________

Wissensschlecht = vom 02.01.2012

das Gegenteil von Wissensgut.

LINK zu "Wissensschlecht" (Nr. 216)

_________________________________________________________________

Insel-Gesinnung / Inselgesinnung = vom 12.05.2016

Die Insel-Gesinnung ist - im Vergleich zur Gesinnung (das ist die Motivation des Handelns in ethischer Hinsicht) - die Motivation des Handelns in unüberlegter, sturer, isolierter Hinsicht mit dem Ziel, diese isolierte Hinsicht zu einer der Allgemeinheit - mittels der Macht und Rhetorik - zu machen.

LINK zu "Inselgesinnung" (ER DAW 29)

_________________________________________________________________

Brutalo-Lügen = von 2014

Eine Steigerung von brutalen Lügen. Zu Brutalo-Lügen sind nur Soziopathen in der Lage, da sie kein Gewissen haben.

LINK zu "Soziopathen + Brutalo-Lügen und nicht zugeben können"

_________________________________________________________________

Pyrrus-Erfolge oder Pyrrus-Erfolg = vom 02.01.2010

Ein Pyrrhus-Erfolg ist ein unbewusster Selbstbetrug, der auch als Konfabulation (Nr. 338) beschrieben werden kann.
Durch eine Abfolge von "Fehlern nicht zugeben" bilden sich in einem Gehirn "neue Wahrheiten", die dann überzeugend vorgetragen werden. Durch das Wiederholen dieser "neuen Wahrheiten" (richtig wäre: Durch das Wiederholen von Lügen) entsteht anfangs ein Glaube an das selbst Gesagte, welches durch weiteres Wiederholen immer überzeugender vorgetragen wird. Noch mal zur Verdeutlichung: Der Vortragende ist sich seiner Lügen nicht bewusst und kann auch nicht mehr von seinen eigenen Glaubenssätzen - und dass sie Lügen sind - überzeugt werden. Dieses zeigt sich z. Bsp. sehr deutlich bei Soziopathen. (Nr. 53a)

Im Gegensatz zum Pyrrhussieg, der aussagt, dass ein vermeintlicher Sieg sich später als Niederlage darstellt, ist der Pyyrhuserfolg leider meistens beständiger in seinem Erfolg, vor allem, wenn er mit Machtausübung verbunden ist. Diese von der Macht getragenen Pyrrhus-Erfolge sind häufig über einen längeren Zeitraum beständig, bis ihr Lügengebilde plötzlich zusammenbrechen.

Beispiel: Hitler und das 3. Reich. Aktuelle Beispiele: IS und Nordkorea.
Für mich ist es auch nicht verwunderlich, dass es ca. 70 Jahre nach dem Zusammenbruch des 3. Reiches, das sind 2. Generationen!!!, immer noch unter uns Nazis gibt, welche die Wahrheit leugnen. Warum?: Sie unterliegen Konfabulationen! Es gibt keine Lösung aus solch einem Konflikt für die Betroffenen, wenn man hierzu Soziopathie und Konfabulation richtig zuordnen kann: Da es Nazis immer nur um Macht geht, Macht über andere Menschen zu haben, funktioniert bei ihnen auch nur das Prinzip der Macht. Um diese Machtgelüste etwas im Zaum zu halten ist es wichtig Nazis gegenüber größere Macht zu demonstrieren, damit sie gegenüber der größeren Macht "kleinlaut beigeben". An ihrer inneren Einstellung wird sich, durch das "kleinlaut beigeben" nichts ändern. Das bedeutet, wenn sich die, auf sie ausgeübte "größere Macht", verringert, wird sich ihr eigenes Machtgehabe dementsprechend wieder vergrößern.

LINK zu "Pyrrus-Erfolgen" (Nr. 126)

_________________________________________________________________

Gehirnsinn = vom 10.08.2010

Nur das Gehirn kann dem Wirrwarr der Impulse – vor allem, wenn die Impulse von 2 und mehr (Sinnes-) Organen kommen – einen Sinn geben. Deshalb kann es nur einen Sinn, den Gehirnsinn geben.

LINK zu "Gedanken über Sinne und Sinnesorgane" (Nr. 135)

_________________________________________________________________

Das Gehirn ist das einzige Sinnesorgan des Menschen. Spruch von Ulrich H. Rose vom 10.08.2010

Die immaterielle Gedankenwolke + Gedankenkonzentrat

= vom 20.05.2013

Die immaterielle Gedankenwolke kann nur von wenigen Menschen gebildet werden.

LINK zu "Gedankenkonzentrate in Gedankenwolken" (Nr. 243)

_________________________________________________________________

Raucherdemenz = vom 28.01.2010

Wer raucht, der schädigt nicht nur seine Lunge. Raucher schädigen insbesondere ihr Gehirn nachhaltig!, Raucher müssen sich etwas schönreden, was eindeutig als dummes Verhalten zu bezeichnen ist.

Da Raucher dies nicht zugeben können sind wir wieder bei den Konfabulationen.

LINK zu "Der Weg zur Vernunft - Raucherdemenz" (Nr. 141)

_________________________________________________________________

plagiativ = vom 23.04.2011

Diesen Begriff "plagiativ" benutzte ich in "Plagiate und woher kommt das Wissen in Doktorarbeiten?" (NR. 169) Später bemerkte ich, dass es diesen Begriff schon gibt.

_________________________________________________________________

Litorgie = vom 05.11.2011

Litorgie* = Ordnung im Denken und Handeln, basierend auf Intelligenz.

* In Abweichung zur Liturgie, welche die religiösen Riten der Christen und Juden = Gläubigen beschreibt, ist die Litorgie das Anwenden der Leitwerte und Grenzwerte zur Erschaffung einer intelligenten Ordnung von intelligenten = wissenden = friedliebenden = friedlich lebenden = nicht gläubigen Menschen.
Der Unterschied dieser beiden Wörter Liturgie und Litorgie ist nur ein Buchstabe, das u wird zum o. Dies ist insofern passend, da das o in sich geschlossen (rund) ist, während das u sich offen präsentiert und hier jeder seine – manchmal auch wahnwitzigen - Glaubensinhalte hinzugeben kann, die nur geglaubt werden können. Das o ist in sich geschlossen, d.h, es ist so, wie es ist. (und nicht dem Zeitgeist und den Trends erliegend)

LINK zu "Leitwerte und Grentwerte + Litorgie" (ÜDD)

_________________________________________________________________

Solidarschmarotzer = vom Dezember 2011

Man beachte, was in Solidarschmarotzer enthalten ist: Arsch

LINK zu "Schulden pro Kopf in den Bundesländern - Solidarschmarotzer" (Nr. 212)

_________________________________________________________________

Intelligenzparadoxon = vom 25.04.2013

Die Menschen benutzen das Wort Intelligenz unbedacht und unreflektiert und bezeichnen sich selbst als intelligent. Wenn man darüber nachdenkt, dann stellt man fest, dass die Menschen, bis auf sehr wenige Ausnahmen, nicht intelligent sind. Dies ist das Intelligenzparadoxon.

LINK zu "Das Intelligenzparadoxon der Menschen" (Nr. 239)

 

Im Intelligenzparadoxon ist auch das

Regenschirmparadoxon zu finden.

_________________________________________________________________

Hier auf diesem Planeten leben Lebewesen, die sich Menschen nennen und diese Menschen meinen intelligent zu sein. Von der Intelligenz und von intelligentem Verhalten sind diese Menschen leider noch weit entfernt. Spruch von Ulrich H. Rose vom 08.08.2010

Die Menschlichkeitsfabel von Ulrich H. Rose = vom 29.04.2014

Die Menschlichkeitsfabel habe ich als Gegenstück zur Bienenfabel von Bernard Mandeville entwickelt. Die Verwirklichung der Menschlichkeitsfabel steht noch aus.

LINK zu "Die Menschlichkeitsfabel von Ulrich H. Rose" (Nr. 266)

_________________________________________________________________

Vollkommene Begriffe = vom 15.05.2015

entziehen sich der Erklärung und Definition. Vollkommene Begriffe sind: Logos, Wahrheit, Liebe, Bewusstsein, Erkenntnis, Zeit

LINK zu "Vollkommene Begriffe" (ER)

_________________________________________________________________

Berufsentrüsterin + Probleme-Herbeirednerin = vom 16.07.2015

ist Claudia Roth von den Grünen, evtl. auch Alice Schwarzer

LINK zu "Appell an alle Philosophen" (Nr. 310)

_________________________________________________________________

Claudia Roth, die Probleme-Herbeirednerin und Berufsentrüsterin der Deutschen. Spruch von Ulrich H. Rose vom 22.04.2013
Wer sagt, dass "Neger" ein Schimpfwort oder Unwort ist und sich darüber entrüstet, der schafft Probleme, wo vorher keine waren - für ALLE - für Neger und Nicht-Neger. Spruch von Ulrich H. Rose vom 22.04.2013

______________________________________________________

denktote Denkelite auch denktote Philosophen = vom 09.08.2010

Intellektuelle und Philosophen können kaum bis nicht denKen.

LINK zu "Der blinde Fleck beim Denken" (ÜDD)

_________________________________________________________________

Teflon-Ich und das empathische Teflon-Ich = vom 07.12.2015

in meine Gedanken zur Resilienz.

LINK dazu "Meine Gedanken zur Resilienz" (Nr. 320)

_________________________________________________________________

Krätze-Satz = vom 04.07.2016

Je mehr man an der Oberfläche kratz, umso schlimmer wird es.

LINK dazu "Die Urteilskraft schulen - von Markus Tiedemann" (Nr. 342)

_________________________________________________________________

 

SoZ-Faktor = vom 03.06.2017

Warum gibt es weltweit so viel Kriege?

LINK dazu "Soziopathen zerstören nachhaltig" (ER

_________________________________________________________________

 

Kaugummibegriff = vom 03.07.2008

LINK dazu in "Was ist ein Begriff?" die "Definition Kaugummibegriff"

_________________________________________________________________

 

Mehrheitsbeschaffungseffekt = vom 08.07.2017

und der "negative Mehrheitsbeschaffungseffekt" von Parteien.

Der "Mehrheitsbeschaffungseffekt" sagt aus, dass eine "Inselgesinnung" mehrheitsfähig gemacht wird.

Der "negative Mehrheitsbeschaffungseffekt" sagt aus, dass eine "Inselgesinnung", die mehrheitsfähig gemacht wird, sich ins Gegenteil verkehrt.

Der erhoffte Stimmenzuwachs einer Partei, die eine Inselgesinnung mehrheitsfähig gemacht hat, wie z. Bsp. "Gender", der kehrt sich ums 3-fache um und bedeutet den 3-fachen Stimmenverlust.

LINK dazu: "Der Gleichmachungswahn"

_________________________________________________________________

 

Die Begriffserschließungslogik von Ulrich H. Rose. Die BeLo

__________________________________________________________

Hirus bedeutet: Die unbedachte Weitergabe von unfiltriert aufgenommenem Gedankenschlecht = Das Gegenteil von Gedankengut. Hirus ergibt sich aus Virus und dem "H" der Hermeneutik = der hermeneutische Virus = Hirus. Von Ulrich H. Rose vom 02.02.2013

__________________________________________________________

Hier geht es weiter zu:

"zugeben (können)" + "Was ist ein Soziopath?"

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ulrich Rose

E-Mail