Philosophie aus sich heraus.
Philosophie aus sich heraus.
 

Aktuelles ab dem 20.10.2020

Hier geht es zurück zu "Aktuelles ab dem 13.10.2020"

 

Und?

 

Alles klar?

 

Wir haben eine inszenierte

Pandemie für Schlafschafe!

 

Resümee:

Manchmal berichtet sogar das RKI die Wahrheit.

Wenn dann der OberViVi Wieler "seine Wahrheiten" verkündet, dann hört sich das ganz anders an.

Wenn man das genauer betrachtet, vor allem die restistenten Kranken-hauskeime, dann sollte man sich als "angeblicher" Coronapatient schon sehr fürchten ins Krankenhaus zu kommen.

Ob das dann Dein Nerversystem schadlos übersteht?

Und erinnere Dich: Durch die Beatmung starben die Patienten erst recht!

 

Der Wahnsinn geht ungehindert weiter!

 

Nein! Damit das gestoppt wird - höre:

 

Rechtsanwalt Markus Haintz

"Die Menschen müssen aufhören zu gehorchen"

 

Es geht los: KRITIK AUS FDP:

"Kubicki bezeichnet Merkels Appell als „Verzweiflungstat

Bundestagvizepräsident Wolfgang Kubicki (FDP) geht mit dem bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder scharf ins Gericht. Kubicki sagte der "Saarbrücker Zeitung": "Markus Söder ist eine traurige Figur. Er hat die schlechtesten Corona-Zahlen zu verantworten und muss jetzt auf andere einprügeln, damit er von seinem miserablen Management ablenken kann."

 

 

Darüber hatte ich schon mal berichtet, jetzt ein aktuelles Video:

Rechtsanwalt Dr. Reiner Füllmich bereitet eine Massenklage vor gegen Drosten, WHO und RKI vor. Im Gespräch mit Michael Mross.

Anhören! Bisherige Schadensforderungen an Drosten und Co: 1,5 Billionen €: "Massenklage gegen Drosten + WHO"

__________________________________________________________

 

Und? - schon bemerkt, die vielen Sätze mit "absolut" in den letzten 2 Jahren?

Je mehr gelogen wird, umso mehr wird das Wort absolut in den Sätzen verwendet, um die Lüge(n) als wahr erscheinen zu lassen. Die Inflation des Wortes „absolut“ begann im Lügenzeitalter ab Trump 2016 und hat jetzt im Coronajahr 2020 ihren Höhenpunkt erreic

Was sagte uns dazu Christoph Daum fast genau vor 20 Jahren?:

Christoph Daum zur Kokain-Affäre am 09.10.2020: "Ich habe ein absolut reines Gewissen"

Christoph Daum's reines Gewissen implodierte kurze Zeit später, als sein Haarprobe analysiert war. So ähnlich wird es auch den Virologen und Politikern zum Thema Corona, den ViVis und OberViVis, gehen.

 

In diesem Zusammenhang weise ich auch auf "Die schleichende Volksverdummung" hin, die - wen wundert es? mich nicht! - von den Grünen vorangetrieben wird, denn das Handelblatt titelte gestern "Die Grünen werfen der Bundesregierung vor, die Zwischenergebnisse ihrer KI-Strategie zur Stärkung der Künstlichen Intelligenz zu beschönigen"

Kommentar: Wenn bisher die "normale menschliche" Intelligenz nicht ausgereicht hat, um Konflikte und Kriege und auch den Coronawahnsinn zu verhindern, wie will dann diese Hirni-Partei der Grünen die Künstliche Intelligenz stärken wollen???

(siehe dazu die "Definition von Intelligenz")

Bei den Grünen gibt es flache Hierarchien mit flachen Argumenten zu flachen Themen. Gedankenextrakt von Ulrich H. Rose vom 16.10.2020
Wer als junger Mensch für das spätere Leben etwas Wichtiges lernen will, der sollte einen großen Bogen um Schulen machen und stattdessen die Alten fragen. Spruch von Ulrich H. Rose vom 19.10.2020

Es gibt keine rechtliche Grundlage sich in Quarantäne zu begeben.

Dies sagt der Rechtsanwalt Dr. Justus P. Hoffmann von "Corona-Schadenersatzklage.de"

Übrigens: Unter diesem LINK findest Du auch den RA Reiner Fuellmich, der mit der Billionenklage gegen Drosten.

Leider kann ich das Video hier nicht wiedergeben oder eine LINK schalten. Wahrscheinlich zu brisant für Youtube. Geh mal auf diesen LINK hier, vielleicht findest Du das Video. Hier ein Bild, auf dem das Wichtigste zur Quarantäne zu lesen ist:

Mal zwischenrein - und etwas zur Auflockerung, besser zur Ablenkung vom Dauerthema Corona gedacht, wieder etwas Ungewöhnliches, was mir (uns) heute beim Würfeln passiert ist:

 

Die 6 Einsen hintereinander erzielte ich nach dem 7., dem 2., dem 3., dem 4. Mal und Luba dann zuletzt nach dem 3. Mal Würfeln.

Die ovalen Kreise um die Zahlen zeigen an, dass nur 5 Einsen hintereinander erzielt wurden. 4 Zahlen sind hier umkreist bei 5 x Erfolg.

Das ist das Außergewöhnliche heute!

Da ich nach Wahrscheinlichkeiten denke, mein Kommentar dazu:

Nach 5 Einsen dürfte es beim nächsten Mal Würfeln nur Einmal - bei 6 Versuchen - zu 6 Einsen führen. Die Wahrscheinlichkeit nach 9x 5 Einsen davon 5x die sechste Eins zu würfeln, diese Wahrscheinlichkeit liegt außerhalb der Wahrscheinlichkeit. ;-)

 

Oliver Janich warnt zu Youtube. Auch Telegram wird von Apple zensiert.

Seine Webseite wurde gehackt.

 

Und so sieht es in Kanada aus:

"Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?"

 

Eine Gruppe von Wissenschaftlern, Kassenmanagern und Medizinern um den Gesundheitsökonomen Gerd Glaeske hat Bund und Ländern eine verfehlte Politik bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie vorgeworfen.

Es gebe eine Reihe von "besorgniserregenden Fehlentwicklungen", heißt es in einem Thesenpapier, über das die Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" in ihren Dienstagsausgaben berichten. "Es überwiegt der Eindruck, dass die Verantwortlichen auf den immergleichen Vorgehensweisen beharren und Maßnahmen sogar noch verstärken, an deren Wirksamkeit und Akzeptanz es aus wissenschaftlicher Sicht größte Zweifel geben muss", kritisieren die Autoren.

 

Gabor Steingart heute früh:

wenn es derzeit einen Lichtstrahl in der abgedunkelten Weltwirtschaft gibt, dann fällt er auf die Volksrepublik China. Wovon Politiker, Unternehmer und Ökonomen hierzulande und in den USA nur träumen, ist dort Realität: ein Aufschwung mit Schwung

  • 4,9 Prozent Wachstum meldete die Pekinger Statistikbehörde gestern Morgen für das dritte Quartal. Diese Zahl ist für chinesische Verhältnisse schlecht, in Zeiten einer weltweiten Pandemie dennoch beachtlich. Sie reicht aus, um den Einbruch im ersten Quartal auszugleichen. Mikko Huotari, der Direktor des Mercator Institute for China Studies, sagt:
  • »

    China ist die einzige große Ökonomie in 2020, die noch wachsen wird. «

Und jetzt lies Dir meinen ersten Beitrag zu Corona vom 12.03.2020 mal genau durch.

Da spreche ich bei ca 50% z. Bsp. von den 36 Strategemen. Dort liste ich am 20.03.2020 elf Punkte auf. Der letzte Punkt 11 bezieht sich auf diese Strategeme und Xi Jingping. Nachzulesen unter "Die unausgesprochenen Vorteile des Coronavirus"

 

Und? Da könnte was dran sein, oder?

Zumindest die chinesischen Erfolgzahlen zeigen das deutlich, was ich damals dem Xi Jingping unterstellte!

 

Und zu schlechter Letzt: Der Irre ist mal wieder in Aktion und bestätigt durch eigene Aussagen seinen Geisteszustand:

 

Aus Merkur.de:

  • Das Coronavirus* greift nicht nur die Lunge, sondern auch andere Organe an.
  • Noch wenig erforscht ist bisher, warum bei einigen Patienten - wie bei OberViVi Karl Lauterbach - auch Gehirn und Nervensystem befallen werden.
Das deutsche Himmelfahrtskommando in Sachen Coronawahnsinn: Christian Drosten, Karl Lauterbach, Markus Söder, genannt Maskus Söder, Angela Merkel und deren Sprachrohr, der Tierarzt Lothar Wieler. Spruch von Ulrich H. Rose vom 20.10.2020

Es wird immer verworrener und skurriler: Die SZ heute:

Drosten und Kollegen warnen vor Konzept der Herdenimmunität

Der Berliner Virologe Christian Drosten und andere Kollegen stellen sich gegen eine Corona-Strategie mit einer Herdenimmunität als Ziel. Dazu veröffentlichte die Gesellschaft für Virologie (GfV) mit Sitz in Erlangen eine Stellungsnahme, an der auch Drosten beteiligt war. Herdenimmunität bedeutet, dass ein großer Teil der Bevölkerung nach einer Infektion oder Impfung immun geworden ist, und sich das Virus dadurch nicht mehr so gut ausbreiten kann. Kommentar: Irre Sätze, vor allem der letzte suggeriert, dass es scheinbar schade ist, dass sich wegen der Herdenimmunität das Virus nicht mehr so gut ausbreiten kann. Dazu: Wie sollte es auch? - bei Herdenimmunität! Das geht nicht!!!

Wie kann man nur vor der Herdenimmunität warnen?

 

"Böse, Böse! Der Medizinjournalist Hans U. P. Tolzin hat es gewagt, in Stuttgart ohne Maulkorb die U-Bahn zu benutzen. Und dann legt er sogar noch gegen den Bußgeldbescheid Einspruch ein. Ob die Richter wohl zulassen, dass unabhängige Sachverständige gehört werden? Zu finden auf Impfkritik.de.

Tolzin weiter: "Am 16. Mai 2020 war ich in der Stuttgarter U-Bahn unterwegs. Bewusst maulkorbfrei. Ich war auf dem Weg zur Großdemo von Querdenken 711 auf dem Cannstatter Wasen. ... Der erste Termin vor dem Amtsgericht Stuttgart für den 7.10. wurde ohne Angabe von Gründen auf den 09.12.2020 verschoben.

Dies könnte möglicherweise die erste Gerichtsverhandlung zur Maskenpflicht werden, in der die Richter sich inhaltlich mit der Sinnhaftigkeit von Lockdown-Maßnahmen auseinandersetzen.

 

Anwälte für Aufklärung: Attest weggenommen (zur Befreiung von der Maskenpflicht) mit fadenscheinigen Gründen von der Polizstaffel 33, um damit auf die ausstellenden Ärzte massiven Druck auszuüben. Leider zeigt das Wirkung (die Drohungen) bei einigen Ärzten. Der Rechtsanwalt Dirk Sattelmaier
 klärt auf.

 

"Ärztliche Schweigepflicht in Gefahr - Attest nur noch mit Diagnose?" Interview mit Dr. Walter Weber von Ärzte für Aufklärung. Die Justiz ruft zu einer Straftat auf (es ist Länderrecht = Würzburg = Bayern). "Die Ärztekammer tut nichts"

 

 

Dave Brych kommentiert die Schlagzeile von BILD des Irren vom Dienst:

"50.000 T o t e ? Dave kommentiert Karl Lauterbach"

Der Irre ist als unfreiwilliger Satiriker unterwegs.

 

 

Die Hebamme Kirsten Herbold lädt zur internationalen Demo am 25.10.2020 nach Berlin ein.Innerhalb des Systems ist nichts mehr zu retten!“ Sie spricht auch von der brutal auftretenden 33er Polizeistaffel. Für die "friedlichen" Polizisten hat sie großes Verständnis. "Reden hilft nicht mehr"

Es hilft nur noch eine Revolution!

Das ist auch meine Meinung seit 4 Monaten.

Die (indirekte) Begründung dazu findest Du in "Was ist ein Soziopath" und

"Der blinde Fleck beim Denken" und in "Die 2 Lebenserhaltungsprinzipien nach Ulrich H. Rose" (ER). Wenn Du weitere LINKS dann auch noch anklickst - sei aber bitte damit vorsichtig, sonst verlierst Du Dich bei mir, dann dürftest Du begriffen haben, warum ein Maskus Söder so ist, wie er ist, und nicht umkehren kann: Er ist ein kontraintelligenter, ein primitiver Mann, der mit einem Neandertalergehirn (B1a.de) zurecht kommen muss mit allen - in den Genen - einprogrammierten und nicht bewusst steuerbaren Verhaltensweisen - dominiert von den 2 Lebens-erhaltungsprinzipien!

 

Übrigens: Die Echse ist von der Maskenpflicht befreit.

Die Begründung ist verständlich: Sie hat keine Ohren zum Befestigen.

"Die Echse über Sicherheitsmaßnahmen im Tierreich"

Um 18:10 bei NTV nochmal das aktuellste Ergebnis: 91% Ja. 9% Nein

Der Herdentrieb und die Propaganda funktionieren gut! Vielleicht wurde ja auch nur aufgerundet - nach Oben. Da die Umfrage nicht repräsentativ ist, kann es auch sein, dass überwiegend CSU-Mitglieder abstimmen durften. Der CSU-Anteil soll bei 110% gelegen haben. Da sind dann die 91% doch recht wenig. Die Zähl-Software soll vom RKI entlehnt worden sein.

 

Mittwoch, der 21.10.2020:

Regierungserklärung von Markus Söder, übertragen in NTV: Gerade, um 13:38 sagte er: "Wir müssen die Vernünftigen vor den Unvernünftigen schützen"

Nicht eine Minute später stürmte die berüchtigte Hundertschaft Nr. 33 den Saal und legte allen Parlamentariern Handschellen an. Markus Söder wurde als erster aus dem Plenarsaal weggeschleppt mit 6 Männern, da er sich gegen die Staatgewalt zur Wehr setzte. Das wäre Demokratie in der jetzt ablaufenden Pankreatie. Leider nur Phantasien von mir.

Diese Umfrage ist nicht repräsentativ: siehe dazu den Bildschirm unten mittig im oberen Bild.

Trotzdem: Diese Werte zeigen immer noch sehr deutlich, dass Maskus Söder seine Bayern fest im Griff hat. Besser: Maskus Söder erlaubt es sich immer noch seine Bayern zu verarschen und bekommt dafür Beifall von den Betroffenen in Form von hohen Zustimmungswerten, die wahrscheinlich auch manipuliert sind.

 

Jetzt sieh Dir mal an, was BR24 über die Regierungserklärung berichtet (das Video ganz oben anklicken). Dann - wenn Du Lust hast das Video von FOCUS, einem systemkonformen Nachrichtenmagazin, in dem auch die AfD-Fraktionsvorsitzende in Bayern, Katrin Ebner-Steiner, mit ihrer Rede vorkommt. Eigentlich nicht sehenswert, da damit ganz deutlich gezeigt wird, wie manipulativ und arschkriechend der focus hier unterwegs ist. Jetzt kann ich auch verstehen, wie FOCUS zu verstehen ist: Den Fokus nur auf das richten, was der FOCUS zeigen will - Manipulatives. Und am Schluss sieh und höre Dir die Rede von Katrin Ebner-Steiner an. Diese Rede empfehle ich nicht nur den Bayern, diese Rede empfehle ich allen Deutschen. Es ist mehr als traurig und bezeichnend für die zusammenbrechende Demokratie in Deutschland, dass es nur die AfD schafft sich ehrlich zu machen und 2 oder 3 Leute von der FDP. Das ist keinen Demokratie mehr in Deutschland, das ist schon seit über einem halben Jahr eine "Pankreatie", die bald zur Diktatur wird, wenn sie es nicht schon längst ist.

 

 

Katharina Edl hat auch was zu Markus Söder zu sagen:

"Das politische Verbrechen an der Menschlichkeit"

 

 

21.10.2020: Seit 17°° diese Meldung in den Medien:

Gesundheitsminister Jens Spahn positiv auf Corona getestet.

Wenn Du das aufmerksam gelesen hast, was ich hier seit Tagen schreibe, dann weißt Du warum. Richtig! Jens Spahn hatte sich vor ein paar Tagen medienwirksam vor Kameras gegen Grippe impfen lassen.

Eine Grippeschutzimpfung ergibt zwangsläufig einen positiven PCR-Test.

Und dieser furchtbare Typ war heute noch erstaunt über das Ergebnis.

Ich denke, das war gespielt, das Erstaunen, denn diese Grippeschutzimpfung ist ja ein wichtiger Baustein im schlechten Spiel mit den Bürgern, denn damit kann kann sicher eine zweite Welle erzeugt werden. Ulrich H. Rose

Bitte weitergeben, damit Alle informiert sind!

Übrigens: Jetzt dürfte auch den Meisten klar werden, warum schon vor Monaten die

zweite Welle vorausgesagt werden konnte - dann, wenn die Grippe-Impfungen kommen!

So einfach geht hellsehen - wenn man die Zukunft kennt.

 

Zum Abschluss des Tages sehen wir mal nach Österreich:

Dort ist die FPÖ in Wien am letzten Wochenende mittels der Wahlen deutlichst abgestraft worden. Die Wahrheit über Corona sagen, dass bringt deutlich Nachteile. Deshalb auch die neuerliche Regierungserklärung in Bayern und das Ankündigen von Maßnahmen-Verschärfungen zur Befriedigung der Schlafschafe. Siehe hier die Entwicklung in Österreich.

 

Donnerstag, der 22.10.2020: Die SZ heute:

Die Verbandschefin der Ärzte im öffentlichen Gesundheitsdienst hält das Szenario von Kanzlerin Angela Merkel nicht für übertrieben, dass die Zahl der Corona-Neuinfektionen in Deutschland auf mehr als 19 000 steigen könnte. "Als die Bundeskanzlerin vor einigen Wochen von 19 200 Neuinfektionen an einem Tag gesprochen hat, habe ich eine solche Entwicklung zunächst für unwahrscheinlich gehalten", sagte die Vorsitzende des Bundesverbands der Ärztinnen und Ärzte des öffentlichen Gesundheitsdienstes, Ute Teichert, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. "Aber so wie die Dinge derzeit verlaufen, halte ich das inzwischen für eine realistische Einschätzung."

Kommentar: Hellsehen geht einfach, wenn man/frau die Zukunft kennt. Für mich war erstaunlich, dass die Masse die Zahl von 19.200 so kritiklos hinnahm. Warum nicht gleich 19.257 sagen? Für mich hörte sich die Zahl 19.200 so ähnlich an, wie die Meldung, dass in Wuhan innerhalb 3 Tagen ein riesiger Krankenhauskomplex hochgezogen wurde.

Dazu zum wiederholten Male mein Spruch vom 07.04.2020: "Lügen kannst Du nur glauben" Tipp: Google mal diesen Spruch mit den Gänsefüßchen und gehe in die Bildersuche!

 

Und ebenfalls die SZ: Toter bei Impstoff-Studie von Astra Zeneca in Brasilien. Während der Studie zu einem Corona-Impfstoff des Pharmakonzerns Astra Zeneca in Brasilien ist ein Proband gestorben. Das bestätigte die brasilianische Überwachungsbehörde für Gesundheit, Anvisa. und wenn es interessiert auch die SZ: "Quarantänehotel in Neuseeland: Ein bisschen wie im Gefängnis"

 

Garbor Steingarts Morning Briefing: Die Staatsverschuldung der Industriestaaten übersteigt signifikant heute schon das Niveau nach der Weltfinanzkrise und erreicht in Kürze den Stand der Weltkriegsjahre.

Corona wirkt auf weite Teile der traditionellen Industrie wie eine Sterbehilfe. Der Retterstaat stützt und beteiligt sich in der Hoffnung, das Sterben zu verlangsamen.

 

Zu Schulden fällt mir dazu sehr schnell die DDR ein. Hier eine aktuelle Botschafts des Staatsrats-vorsitzenden Erick Honnecker:

"Die Coronakrise, kommentiert von Erich Honnecker"

Und noch mal mein Spruch vom 07.04.2020: "Lügen kannst Du nur glauben"

Drei Tage zuvor entstand dieser Spruch:

Der Glaube bringts - das Unheil!

 

Übrigens: Wir haben ca. 90% Gläubige auf diesem Planeten.

Wie waren noch die Zustimmungszahlen zum söderschen Wahnsinn von gestern, den Du auch nur glauben kannst, nach der NTV-Umfrage? Richtig! 91%

Wie sich doch die Zahlen gleichen!

 

Glaube! - und Du bist

leicht steuerbar und manipulierbar!

 

Sei ein friedliches Schlafschaf im sÖderschen Sinne und wähle CSU.

Als Gegenleistung erhältst Du dafür Ausgangsbeschränkungen, Maskentrage-Pflicht im Freien, Besuchsverbote Deiner Eltern und Großeltern in Alten- und Pflegeheimen, Besuchseinschränkungen in Krankenhäusern, traumatisierte und manipulierte Kinder, die für weitere "einschneidende Maßnahmen" in der Zukuft heute schon konditioniert werden, Reiseverbote ins Ausland und innerhalb Deutschland und Impfzwang. Wähle CSU!

 

Nach des gestrigen Sendung Markus Lanz, in der Klaus Reinhardt zu hören war, heute in Merkur.de:

Nun äußert der Präsident der Bundesärztekammer, Klaus Reinhardt, Zweifel an ihrem Nutzen - zumindest von Alltagsmasken.

Er sei von ihnen nicht überzeugt, „weil es auch keine tatsächliche wissenschaftliche Evidenz* darüber gibt, dass die tatsächlich hilfreich sind“, sagte er im ZDF-Talk von Markus Lanz vom Mittwochabend. „Schon gar nicht im Selbstschutz und wahrscheinlich auch nur ganz wenig im Schutz, andere anzustecken.“ Im Zusammenhang mit der Maskenpflicht sprach der Mediziner an einer Stelle von einem „Vermummungsgebot“.

Der SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach bezeichnete das in einem Tweet als „unentschuldbar“ für den „ranghöchsten deutschen Ärztefunktionär“. „Aus meiner Sicht ein Rücktrittsgrund, wenn er das nicht sofort zurücknimmt“, schrieb er.

Dieser Irre und OberViVi Karl Lauterbach, der sollte nicht nur zurücktreten, der sollte weggesperrt werden.

* Evidenz = Gewissheit. Ich vermisse immer mehr die passenderen deutschen Begriffe. Das ist auch der Grund, warum von der ViVis und OberViVis die Evidenz vor der Gewissheit bevorzugt wird. Es besteht ganz gewiss keine Gewissheit darüber, dass diese Masken sinnvoll sind. Zumal es nachweislich mit den Masken und wegen den Masken zu Todesfällen gekommen ist - auch bei Kindern und Jugendlichen. An dieser Stelle müsste die Verhältnismäßigkeit greifen - sie tut es aber nicht! Warum? Weil das die Schwerstverbrecher und Verschwörer gegen das Volk nicht wollen.

 

Freitag, der 23.10.2020: Im Morgenmagazin moma kam heute der Virologe Prof. Friedemann Weber von der Uni Gießen zu Wort, der nichts von Herdenimmunität hält.

<< Neues Bild mit Text >>

Prof. Friedemann Weber im moma:

Herdenimmunität ist nicht gut, weil

- nicht praktikabel

- Risikopatienten dabei kaum beachtet werden können

- dann immer noch die Fallsterblichkeit von 1% greift. (WHO 0,24 - 0,27%)

- Langzeitschäden zu beachten sind

- Herdenimmunität hat noch nie funktioniert

- wer leicht infiziert ist, der hat keine Herdenimmunität

 

Und kurz danach:

- die Impfung baut eine Schutzwirkung auf

 

Das lasse ich erst mal so stehen. Entdeckt Du die Fehler und Lügen?

 

 

 

Wenn nicht - hier nochmal die Original-Sätze vom Virologen mit meinen Kommentaren in blau:

Prof. Friedemann Weber im moma ab 6:30:

Herdenimmunität ist nicht gut, weil

- nicht praktikabel. Lüge! - denn alles was praktiziert werden kann ist praktikabel!

 

- Risikopatienten dabei kaum beachtet werden können. strategische Lüge! - denn die Risikopatienten sind deshalb Risikopatienten, da sie meistens sehr alt sind und gegen VIELES anfällig sind, auch in Verbindung mit Corona oder Grippe oder zu viel Hitze, oder ... Außerdem: Wegen dem Vorschieben dieser Risikopatienten (alten Menschen) hat man im Frühjahr ein Schützen dieser Gruppe ausgerufen, was diese Gruppe mehrheitlich nicht wollte. -> bitte nachlesen! Es war so!  Nochmal: Im Frühjahr, wie jetzt eine strategische Lüge, um Geschäftsstrategien Weniger zum Schaden VIELES anlaufen lassen zu können!

 

- dann immer noch die Fallsterblichkeit von 1% greift. (WHO 0,24 - 0,27%)

blablabla! - denn die greift ja immer - also neutral und nicht als Begründung gegen die Herdenimmunität zu verwenden.

 

- Langzeitschäden zu beachten sind  blablabla! - denn Langzeitschäden sind in geringem Umfang bei fast jeder Krankheit, wie auch bei Grippe zu beobachten - also neutral und nicht als Begründung gegen die Herdenimmunität zu verwenden.

 

- Herdenimmunität hat noch nie funktioniert  Lüge! - eine freche Lüge, eine sehr dumme Lüge und eines Professors nicht würdig. Warum das? Warum gibt es wohl das Wort Herdenimmunität? Aus Jux und Tollerei, oder weil es diese gibt???

 

- wer leicht infiziert ist, der hat keine Herdenimmunität. blablabla! - denn wer leicht oder schwer blöd ist, dem sollte man keine Professur erteilen, es sei denn, es werden wirtschaftliche Interessen vertreten, wie das Ziel einer Impfung, aber siehe seinen Feststellung dazu:

 

Und kurz danach:

- die Impfung baut eine Schutzwirkung auf. sieh an! - und die Herdenimmunität wohl nicht???? Wenn der Typ nicht bestochen ist, oder sich nur systemkonform gibt, ja dann ist er .... leicht oder schwer blöd - wie auch die meisten Lügneristen*, für die ebenfalls eine der 3 genannten Antworten gilt.

* Lügneristen sind (leider) alle Journalisten, die zu den primitiven und panikschürenden Medien gehören, den Pripansch-Medien, wie ARD, ZDF, NTV, RTL u.s.w

 

Und dann gab es noch in nano diese Befragung von Jugendlichen zu ihrer Einstellung zu den Corona-Maßnahmen. Endlich mal keine 90% Systemkonforme, sondern nur 75%:

Wahrscheinlich liegt diese Zahl deutlich unter 75%, weil sich Jugendliche eher nicht in ARD, ZDF, NTV, RTL u.s.w. informieren. Ich denke, dass diese Zahlen auch manipuliert worden sind durch suggestive Fragen oder des Befragen spezieller Zielgruppen.

Nochmal: Ich denke, dass Jugendliche eher mit 80% die Corona-Maßnahmen als übertrieben ansehen. Wenn es tatsächlich nicht so ist, dann gratuliere ich den Politikern (Schwerstverbrechern und Kindesmissbrauchern), die da gute Arbeit geleistet haben, um die nächste Generation auch so sicher in den Griff zu bekommen, wie die jetzige.

 

Und für die Gläubigen:

, denn das System sorgt für Dich, für die Betroffenen, für die Nichtbetroffenen, für die Firmeninhaber und deren Mitarbeiter, für die Gastwirte, für die Beherberger, für die Armen und besonders für die Reichen, wie für die Impf-Entwickler, für die Maskenhersteller, u.s.w., bis das Geld ausgeht und dann ... brauchst Du das Haus nicht mehr verlassen, wenn Du einen stabilen Balken unterm Dach findest. Sei systemkonform!!!

Presse: Die SPD fordert angesichts der sich verschärfenden Infektionslage eine schnelle Verlängerung der Corona-Hilfen. "Unser Ziel ist es, den Betroffenen Planungssicherheit zu geben und eine möglichst zeitige Verlängerung zu vereinbaren", sagte SPD-Chef Norbert Walter-Borjans dem "Handelsblatt". "Wir kämpfen dafür, dass unser soziales Netz auch in der Coronakrise tragfähig bleibt." - bis es wegen Geldmangel zusammenbricht. Gerade die Schuldenmacher (denke an Berlin) - die SPD fordert weitere Schulden, damit das System endlich zusammenbricht! Wie will eine Partei wie die SPD eine Planungssicherheit geben, auf die man sich in den letzten 30 Jahren nicht mehr verlassen konnte - und wenn doch, dann stand man/frau alleine und verlassen da.

 

Basta Berlin Folge 59  vom 22.10.2020

"Mundschutz oder Maulkorb  Spucktuch statt Hygiene"

 

"Masken-Befreiungsaktion im Linienbus"

Dieses Video wurde uns dankenswerterweise vom Busfahrer Thomas zur Verfügung gestellt (Quelle: https://youtu.be/xRq7mqDb7lw). Nicht nur, dass wir uns an dieser Stelle bei Thomas für die Zurverfügungstellung des Videos recht herzlich bedanken möchten, gratulieren wir ihm auch für seinen Mut. Bravo, Thomas!

 

ANDREAS POPP warnt: "ES HAT BEGONNEN, die Machtübernahme des Staates durch digitales Geld" Auf seine Empfehlungen zu Gold etc., da musst Du nicht eingehen - so wie auch ich, der kein Geld dafür hat. Ich werde also, wenn die Schlafschafe nicht bald aufwachen, in die digitale Abhängigkeit hineingleiten.

 

Und zum dritten Mal hier bei mir:

"Der Kabarettist Andreas Rebers - Ich helfe gern 26.9.2020"

 

 

 

und von Maskus Söder, Lothar Wieler, und ... hier müssten noch tausende von Namen stehen.

Dafür war leider nicht der Platz.

 

Denke Dir Deine Namen dazu, Dir fallen bestimmt viele ein.

 

Pardon, das war ekelig und unangenehm.

Corona kann aber auch angenehm und liebevoll sein:

Was gibt es Neues gegen Corona?

A. Mit Menschen: UV-Lichtteppiche unter der Decke.

B. Ohne Menschen: UV-Panels an der seitlichen Wand, die sich autommatisch einschalten, wenn sich kein Mensch im Raum befindet.

Beides ersetzt vergleichsweise das 6-malige Lüften/Stunde. 

C. Den selbstdesinfizierenden Fahrstuhl - ähnlich, wie B

D. Den selbstdesinfizierenden Türgriff, auch mittels UV-Licht

 

Die Folgen solcher Maßnahmen:

a. Das natürliche Immunsystem der Menschen bekommt zu wenig Arbeit mit der Folge, dass die Menschen sich mehr an der frischen Luft infizieren werden.

Die Lösung dazu: Zeitlich gegrenzte Ausgangssperren, um die Erde mit künstlichem UV-Licht zu bestrahlen. Weitere Forscher arbeiten daran, die Ozonschicht nachhaltig zu zerstören, so dass die Sonne mit ihrer natürlcihen und ungebremsten tödlichen Strahlung alles Lebendige auf diesem Planeten - inklusive der Viren und  Bakterien - vernichtet.

b. Die Hersteller dieser Systeme bekommen viel Arbeit und Geld. Für den Fall aber, dass die endgültige Lösung (siehe Punkt a) angestrebt werden soll, für diesen Fall würden sich die Hersteller der UV-Bestrahlunslösungen weigern, ihre Geräte auszuliefern.

 

c. Solche Gedanken zu b sollen dazu geführt haben, dass sich die Menschen beginnen Gedanken darüber machen, ob die Zukunft besser ohne KI (künstliche Intelligenz) und Industrie 4.0 auskommt, denn auch mit diesen Techniken droht letztendlich eine Vernichtung der menschlichen Rasse, da diese nicht mehr für den weiteren technischen Fortschritt benötigt wird. Weiteres dazu in "Die Zukunft der Menschheit" vom 11.11.2016.

 

Von Carolin Matthie:

Und gestern ist ein Wunder in der Steiermark in Österreich geschehen:

"Eine 55-Jährige, geboren 1932, ist an Corona gestorben!"

Carolin denkt auch über Jens Spahns Quarantäne nach.

 

"Querdenken für die Münchner Freiheit" | LIVE

Sehr interessant - von Anfang an!

Am Anfang spricht der pensionierte Polizist Karl Hilz

und weist seine ehemaligen Kollegen zurecht.

 

In Österreich Kanzler Sebastian Kurz heute:

Wir sind in Österreich in einer sehr ernsten Lage, was die Ausbreitung des Corona-Virus betrifft. Jetzt geht es darum, dass wir mit konsequenten Maßnahmen diese Entwicklung bremsen. Deshalb appellieren wir an die Eigenverantwortung der österreichischen Bevölkerung, heuer am Allerheiligen- und Allerseelen-Wochenende auf Familientreffen und den gemeinschaftlichen Besuch der Friedhöfe und Gräber zu verzichten.

Kommentar: Wie wollen sich da die Gläubigen wehren, die ja auch noch den Corona-Glauben mit und in sich tragen? Ein Glauben dürfte da auf der Strecke bleiben.

Meine Schätzzahl: 5% wehren sich gegen den Coronaglauben. Das wird zuwenig sein.

 

Neben "Karl der Große" gibt es auch "Karl der Kleine", der im Jahr 2020

in "Karl der Irre"

umbenannt werden musste.

Hier geht es weiter zu "Kappadokien am 24. + 25.10.2020"

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ulrich H. Rose

E-Mail