Philosophie aus sich heraus.
Philosophie aus sich heraus.
 

Aktuelles ab dem 08.03.2021

Montag, der 08.03.2021:

Kurz vor Sonnenaufgang am 08.03.2021 um 07:26

Den Hafen von Alanya am Welt-Frauentag, am 08.03.2021, besucht. Ab heute läuft das Leben ziemlich normal ab. Alle Geschäfte und Lokale haben wieder auf.

 

 

Die ersten Schiffe stehen bereit, um den Burgberg von Alanya zu umfahren.

 

Dieses ist noch zu groß, um voll zu werden.

 

Kleinere Schiffe fahren für 5.-€/Person.

 

Ich als Türke - mit Sprachfehler - sollte zu zweit 80.-TL, das sind 9.-€ bezahlen + gratis Tee für Luba und mich.

 

Wir lehnten dankend ab, da wir beabsichtigen, mit diesem großen Schiff - von denen es ca. 10 Stück in Alanya gibt - die Tour zu machen.

Vom Hafen Alanya aus nach Hause - nach Mahmutlar - fotografiert:

Tausende von Tulpen vor der Gemeindeverwaltung von Alanya, die direkt am Meer und Hafen liegt. Von dort beginnt der 14 km lange Strand mit Strandpromenade bis Kargıcak, wo die Quarzbucht liegt.

Bilderserie. Bitte ein Bild anklicken zur Vergrößerung:

 

Donnerstag, der 12.03.2021:

Ich bin immer wieder amüsiert, wenn ich türkische Wörter mit vielen Umlauten entdecke, wie den Betriebsleiter Müdürlüğü, gesprochen Müdürlüü, da das "ğ" stimmlos ist.

Am Morgen des 12.03. kamen wir an einer Metzgerei = Kasap vorbei, die Holzkohle = KÖMÜRCÜLÜK anbot. Das Wort Yiğitoğlu dürfte ein Eigenname des Herstellers sein, ausgesprochen Jiitolu. Das Hotel = Otel ist noch verständlich, wie auch Restaurant.

Die Fa. Yiğitoğlu stellt seit 1988 KÖMÜRCÜLÜK = Kolzkohle her.

Am Vortage gab es auflandigen Sturm (von Süden). Am nächsten Tag war es fast windstill und trotzdem ist das Meer noch von der Windenergie des Vortages aufgeladen und die Wellen sind immer noch beachtlich schön und hoch.

Wir fuhren mit den Fahrrädern von Mahmutlar nach Kargıcak in die Quarzbucht.

Hier eine Welle um 16:40 - bei strahlend blauem Himmel und 19°C Luft und 18°C Wassertemperatur:

Blick von der Quarzbucht aus Richtung Alanya am 12.03.2021 mit wunderschönen Meeresfarben

Samstag, der 13.03.2021: Ein indirekter Gruß an meine Schester Inge Rose in Århus, oder Aarhus, der zweitgrößten Stadt in Dänemark.

Luba mit T-Shirt mit dänischer Flagge im Wohnzimmer am 13.03.2021. Links oben ein Bild vom Uli 2, gemalt von einem ungarischen Maler. Da war er 12 Jahre jung.

 

Sonntag, der 14.03.2021: Ein diesiger Tag bei 18°C Lufttemperatur

 

Mittwoch, der 17.03.2021: Auflandiger Sturm

Und abends sah der Himmel über den Bergen so aus.

 

Donnerstag, der 18.03.2021: So sieht ein alter türkischer Friedhof aus:

 

Freitag, der 19.03.2021: wolkenlose Morgenstunde vor Sonnenaufgang und danach:

vor Sonnenaufgang am 19.03.2021 um 06:24 in Mahmutlar Richtung Osten
vor Sonnenaufgang am 19.03.2021 um 06:24 in Mahmutlar Richtung O-O-Süd
vor Sonnenaufgang am 19.03.2021 um 06:24 in Mahmutlar Richtung O-O-Süd
Sonnenaufgang am 19.03.2021 um 07:19
Sonnenaufgang am 19.03.2021 um 07:20 mit Luba als Sonnenanbeterin
Sonnenaufgang am 19.03.2021 um 07:35 mit Phalaenopsis
Frühstück mit Luba am 19.03.2021 um 07:54 - in einem unbeobachteten Moment

Samstag, der 20.03.2021 = Frühlingsanfang: Frühstück auf dem Balkon und den wärmenden Sonnestrahlen, die durch die dünnen Wolken durchdringen. Dagegen gab es in Deutschland durchweg Minustemperaturen - furchtbar! Nach dem Frühstück - wie üblich - spielen wir das Würfelspiel 10.000V. Heute war nicht nur der Frühlingsanfang, es war auch ein ganz verrückter Tag. Siehe selbst:

Dieser 20.03.2021 war ein außer-gewöhnlicher Tag. Von 9 Spielen wurden 6 vorzeitig mit dem Würfeln der 6 Einsen beendet.

Nach dem 5. Spiel wollten wir schon aufhören. Da aber die Spiele so schnell endeten, beschlossen wir noch etwas weiterzuspielen.

Die zwei letzten Spiele hatten es in sich! Luba hatte 9950 Punkte, 50 Punkte zuwenig. Ich hatte 6650 Punkte und war chancenlos. Nein! Ich würfelte die 6 Einsen - gewonnen!!! Im letzten Spiel hatte ich schon nach dem 3. Würfeln 9.900 Punkte - weil ich beim zweiten Würfeln die 6 Sechser würfelte - , 100 Punkte zuwenig. Da drehte Luba den Spieß um und würfelte zu ihren 2.050 Punkten die 6 Einsen. Gewonnen!

Man könnte den Eindruck gewinnen, dass wir die Würfel beherrschen!

Übrigens: Vorige Woche überholte mich Luba mit 8:9 beim Würfeln von 12 Einsen hintereinander. Vor 2 Tagen zog ich gleich. Da steht es jetzt 9:9. Nur in Einem hat sie mich noch nicht eingeholt, dem Würfeln von 18 Einsen hintereinander, das passierte mir 1x.

Im dritten Spiel hier zog ich auch wieder mit Luba gleich, beim Anwürfeln erzielte ich 10.300 Punkte. Zuerst würfelte ich 2 Einsen und danach 4 Einsen - verrückt!

Anmerkung dazu:

Luba würfelt seit fast 2 Jahren, ich seit 20 Jahren. Demnach ist Luba deutlich besser, als ich!

 

Eine Magierin mit magischen Händen!

 

Diese Hand würfelte am 23.02.2021 auf einen Wurf die

6 Einsen. Das schaffte ich noch nie!!!

Und was passierte exakt 1 Monat später, am 23.03.2021 nach dem Frühstück:

 

 

 

Beim Anwürfeln erzielte ich die 6 Einsen.

Damit führe ich um 1x mehr beim Anwürfeln

 

Luba danach nach dem 4. Würfeln ebenfalls die 6 Einsen und ich dazu die 6 Dreien.

 

Luba schon nach dem 2. Mal die 6 Einsen

 

 

Ich nach dem 3. Mal die 6 Einsen

 

 

Luba 6 Sechsen

 

Damit gewinnt Luba mit 11.050 Punkten

und insgesamt mit 3:2.

 

Wie geht so etwas? Wer hat Ähnliches erlebt?

Meiner Meinung nach ist das eher Unvorstellbar!

Am Nachmittag des 23.03.2021 spielten wir weiter und es passierte etwas, das ich mit meinen 30.000 (18 Einsen hintereinander) Punkten vergleiche, die ich einmal erzielte:

An einem Tag 2x beim Anwürfeln die 6 Einsen hintereinander! Unglaublich!

Beim Anwürfeln am Morgen erzielte ich auf Anhieb die 6 Einsen und am Nachmittag (das 6. Spiel) ebenfalls die 6 Einsen hintereinander. Das Besondere beim Zweiten Mal war, dass ich die 6 Einsen nur mit 2x Würfeln und jeweils 3 Einsen erzielte.

(3 + 3)

 

Das Ungewöhnliche: Von den 16 Spielen wurden 12 vorzeitig mit 6 Einsen beendet.

Verrückt! Verrückt!

Und weil das so verrückt lief, haben wir am Nachmittag - nach dem Kaffee - es nochmal versucht.

 

Und es ging so verrückt weiter:

Luba schaffe zu Beginn, so wie ich am 23.03. die 6 Einsen und ich das danach im 2. Spiel.

Von den insgesamt 20 Spielen an den 3 Tagen erzielten wir an

15 Spielen die 6 Einsen = 10.000.

Bei 3 von 4 Spielen erreichten wir somit das vorzeitige Ende. 

 

Zusätzlich erzielten wir:

Je 2x die 6 Dreien und Fünfen und einmal die 6 Sechser.

Unfassbar!!!

Bilanz: Luba 8 / Ich 12

Und das Unglaubliche geht unvermindert weiter!

Schon wieder erzielte ich beim Anwürfeln die 6 Einsen.

 

Der Unterschied von Luba zu mir beim Würfeln:

Luba macht das mit Energie.

Ich würfle bei totaler Entspannung.

Montag, der 22.03.2021: Heute sind wir beim Spazierengehen nicht weit gekommen, denn wir haben beim CARREFOUR fette Beute gemacht, einen Riesenlachs mit 3,2kg für 20,50€:

Ein Teil davon wurde sofort auf dem Balkon in der Pfanne zubereitet.

Mittwoch, der 24.03.2021: Sturm in Analya

An diesem Tag wurde das vordere Stahlgerüst (für Angler und im Sommer mit Liegestühlen für Touristen) vom Sturm weggerissen - trotz Verankerung im Meer.

Im Mai 2021 war alles wieder instandgesetzt.

Samstag, der 27.03.2021:

Dienstag, der 30.03.2021: Vor 2 Tagen hatte ich meine 73 Abhandlungen und über ein Jahr lange Berichterstattung zum Coronawahnsinn - erst Mal auf Zeit - beendet.

Hier der LINK dorthin: "Corornawahnsinn. Fortsetzung am 24.03.2021".

Heute hatte ich dazu - zum Beenden meiner Berichterstattung - auch ein Telefonat mit einem guten Freund, wo es um die Aussagen von Heiko Schrang ging, der dort am Ende in einem Video vorkommt. Heiko Schrang sagte dort dasselbe, was ich einen Tag zuvor - so ähnlich wie er - ausdrückte: "Es ist alles gesagt worden! ...". Dieser gute Freund weiß auch, was ich in einem Zusatz "Das DenKen nach Wahrscheinlichkeiten" ausdrücken wollte: "Glaube nicht alles - denKe nach Wahrscheinlichkeiten und lege es auch so in Deinem Kopf ab!" - denn die Aussagen von Heiko Schrang sind so extrem, dass sie nicht unbedingt verstanden werden können, daran glauben kann man/frau aber. Und das ist das generelle Problem der allermeisten Menschen - der Glaube!

Der Glaube an - Gott, an die Pandemie, an ...., an ...., an ....

Nach meinem DenKen gibt es Gott und die Pandemie nicht. Das brauche ich nicht nach Wahrscheinlichkeiten ablegen. Trotzdem lege ich auch diese Gedanken nicht als 100% sicher in meinem Gehirn ab.

Ob nun die Horror-Szenarien, die Heiko Schrang uns - im Zusammenhang mit dem Impfen - erzählt, das halte ich zu 60% für wahrscheinlich.

Warum das?

Weil ich weiß, dass Menschen, die immer mehr Macht und Einfluss und Geld haben, wie der im Video genannte Elon Musk, irgendwann mal beim Erklimmen der Erfolgsleiter durchknallen. Genauer: Ihr Gehirn ist nicht auf diesen enormen Machtzuwachs vorbereitet. Die Folge: Allmachtsfantasien und geistiges Verwirrtsein.

Solche Menschen gehören - per Gesetz - entmachtet und denen gehört ein "Antiaggressions-Chip"  eingepflanzt.

Auf den guten Freund zurückzukommen: Er wollte mit mir über die Erde diskutieren, ob sie rund oder flach ist, und auch ob es eine Kugel überhaupt gibt. Meine Entgegnung, die er erst hier lesen wird: Jetzt weiß ich, warum Luba und ich die Würfel so beherrschen:

Unsere Würfel sind nicht eckig, sie sind rund!!! - wahrscheinlich eckig-rund ;-)

 

So weit kommt es, wenn man/frau die Informationen, egal wie schlüssig oder verrückt sie auch sein mögen, nicht nach Wahrscheinlichkeiten ablegt!

Wer mit mir über das Phänomen des Würfelbehrrschens diskutieren will - gerne! Rufe an! +90 539 688 7807

Hier der LINK zu "Das DenKen nach Wahrscheinlichkeiten"

 

Und hier das passend Bild zu den eckig-runden Würfeln, die uns - und besonders mir heute - gehorchen:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

<- Ich wollte im letzten Spiel 6 Fünfen hintereinander würfeln, um doch noch in dieser aussichtslosen Lage zu gewinnen. Das klappte gut mit den eckig-runden Würfeln! ;-)

 

Gut, dass Luba insgesamt gewann!

Und seitdem würfelt Luba nicht nur unfallbar gut, manchmal ist sie auch besser beim Würfeln, als ich. Toll!

 

Das ich das kann - etwas mit Energie aufladen, dass weiß ich schon seit bestimmt 20 Jahren.

Übrigens: In dem Moment, wo mir das einfällt, dass ich das kann, da passiert es dann auch so. Dieses zeigt mir indirekt, dass die Zeit sich nur in einem Moment fixiert - bei einem unendlichen Hintergrund. Eine komplexere Darstellung der Zeit von mir findest Du unter "Meine Erkenntnisse" - mit Vorgeschichte.

 

Die besondere Geschichte, die dazu passt, geschah in Simbach am Inn* im Jahr 2015.

*Info: Gegenüber liegt Braunau/Österreich, dort wo Adolf Hitler geboren wurde.

Eine Frau brichtete mir, dass sie immer Albträume habe. Daraufhin besuchte ich sie in Simbach und stellte fest, dass ihr Bett auf einer 400m-Linie liegt. Da sie ihr Bett nicht verstellen wollte oder konnte, versuchte ich mit einem Bergkristall das Problem zu beheben. Danach stellte ich fest, dass die 400m-Strahlen immer noch die Oberhand gewannen, obwohl das Neutralisieren solcher negativen Erdstrahlen mir zuvor immer gelang. Also nahm ich den Bergkristall in die Hand und pumpte ihn voller Energie. Nach 14 Tagen kam ich wieder und befragte die Frau nach ihrem Befinden. Sie sagte, dass sie seitdem keine Alpträume mehr hat. Als ich ihr Schlafzimmer betrat, da passierte mit dasselbe, wie jetzt beim Schreiben, ich bekam eine Gänshaut und die Energie war für mich dort intensiv fühlbar. Wenn Du Weiteres dazu wissen willst, dann google "Erdpluspole"! - oder Du liest Dir "Über mich" durch.

Dieses Bild nahm ich am 30.03.2021 gegen 16°° in Kargıcak-Alanya - aus der von mir getauften Quarzbucht - auf.

Übrigens: Solch eine Kondensstreifen-Ansammlung in dieser Dichte war seit einem Jahr nicht mehr zu sehen. Über Monate konnte ich hier keine Kondensstreifen sehen. Scheinbar kommt der Flugverkehr wieder ins Rollen.

 

Jetzt ein Bild - auch vom 30.03.2021 - oberhalb der Quarzbucht, von der Schnellstraße D400 aus, die nach Gazipaşa führt. In Gazipaşa gibt es einen kleinen und wenig frequentierten Flughafen, der aus Deutschland leider nur von Köln angeflogen wird.

 

Frage dazu:

Warum hat Markus Söder in letzter Zeit so verklebte Haare?

 

Antwort:

Markus Söder ist der rechte Arm von Angela Merkel!

 

 

 

 

Meint Jens Spahn

das wirklich ganz im ernst

mit dem Coronawahnsinn?

 

Scheinbar ist ihm der "Ernst" zu Kopf gestiegen.

Mittwoch, der 31.03.2021: Da ich ab dem 28.03.2021 die Veröffentlichungen meiner Gedanken zum Coronawahnsinn - auf Zeit - gestoppte hatte, habe ich heute einige früherer Abhandlungen von mir durchgelesen und bin über einen Spruch vom 09.09.2020 gestolpert, den ich als genial gut einstufe, und der von mir scheinbar vor einem halben Jahr noch nicht so in dem Maße begriffen wurde:

"Erkenntnisse sind manifestierte Wahrheiten".

Nachfolgend meine heutigen Gedanken dazu:

Die Erklärung dazu und achte auf die Farben!:

1. In Erkenntnissen ist die Wahrheit zu finden, so wie das gelbe "i" in Erkenntnissen.

2. Erkenntnisse müssen - leider - für 99,99999% der Menschen definiert und wenn das nicht ausreicht interpretiert werden.

3. In der Wahrheit ist auch die Liebe eingebunden. Wer in der Bewusstseinsebene der wahren Liebe sich befindet, der spricht die Wahrheit aus, weiß aber nicht was die Wahrheit ist.

Der letzte Satz dürfte verwirren und sich den wenigsten Menschen erschließen. Dazu bitte ich Dich "Die Bewusstseinsebenen" durchzulesen und besonders die BEn von Liebe (500), Erkenntnis (670) und Wahrheit (850) zu beachten.

 

Und doch noch ein Seitenhieb auf unsere Politik - zum Thema Wahrheit, besser der Lügen der Politiker:

Bis zum Jahr 1077 war die Macht bei den weltlichen Herrschern konzentriert.

Ab dem 25. Januar 1077 wechselte die Macht - beschrieben durch den Gang von Heinrich dem IV. nach Canossa - auf die Kirche über.

Dies dauerte bis zum Jahr 2020, also fast 1.000 - genau 943 - Jahre, an. Dann kam im Jahr 2020 die inszenierte Coronapandemie der Superreichen, die der Kirche die geraubte Macht vom Jahre 1077 wieder abnahm.

So könnte man es darstellen, wenn man nicht begreift, was die Kirche seit gut 2.000 Jahren tatsächlich darstellte – eine Macht über die Menschen, die nicht von Liebe, sondern von Erpressung, Unterdrückung, Täuschung und Folter geprägt war.

Das führte zu einem unermesslichen Reichtum = Macht der Kirche*, die in etwa mit der Macht einiger weniger heutiger Superreicher vergleichbar ist.

Da die Kirche in sehr auffälliger Weise sich im Jahr 2020 nicht mächtig präsentierte, sondern sich den irrwitzigen Coronaregeln unterwarf, kann davon ausgegangen werden, dass hier - hinter den Kulissen - gemeinsame Sache gemacht wurde, um die Menschen wieder folgsam und unterwürfig – so wie vor 2.000 Jahren zu formen, besser zu verformen durch das wirksamste Mittel dazu, durch Angst.

Die Verformung und Umformung geschieht auch nicht durch die mehr als unnötigen Impfungen, sondern die Begleitumstände der Totalüberwachung, wie z. Bsp. der Registrierung für das Impfen, das Einkaufen, das Reisen, u.s.w., u.s.w.

* Kirche bedeutet hier alle Glaubensgemeinschaften auf der Welt.

Ulrich H. Rose am 31.03.2021

Donnerstag, der 01.04.2021: Das ist passend - und ich denke kein Aprilscherz: Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland Heinrich Bedform-Strohm wurde heute im ZDF im mima um 13:13 zu den Öffnungen der Kirchen zu Ostern interviewt. Er sagte, dass man erst ab den Inzestwerten - pardon Inzidenzwerten von 200-300 darüber nachdenken würde, diesen Entschluss rückgängig zu machen.

Dieser empathielose Typ Heinrich Bedform-Strohm spielt das schechte Spiel der Regierung mit - und will Hilfesuchenden Trost und Halt spenden! Das ist dasselbe schlechte Spiel der Regierung, mit Zuckerbrot und Peitsche die Schlafschafe noch gefügiger machen. Das ist eine hochgradige Verarschung der Gläubigen!

 

Dienstag, der 06.04.2021:

Übrigens: Luba heißt richtig Luobov oder Ljubov und übersetzt "Liebe".

Wenn das nicht passt!

 

 

 

 

 

 

Das Foto zum Siebzigsten!

 

Heute, am 06.04.2021 ging bei mir folgende Geschichte ein, die ich etwas für die heutige Zeit umgeschrieben habe:

Mittwoch, der 07.04.2021: Der FC Bayern verliert zuhause - trotz unglaublicher und einmaliger Angriffsleistung und 31 Torschüssen - mit 2:3 gegen Paris PSG.

Solche Tage gibt es und diese Tage sind genauso unverständlich - und trotzdem duld- und hinmehmbar - und teils unfassbar, wie mein Würfeln mit Luba. Da hilft evtl. ein kleines Bier, wie Corona Cerveza aus Mexiko. Ca. doppelt so teuer und ökologischer Blödsinn es in Europa oder hier in der Türkei zu trinken. Was ist mit den Pfandflaschen? Gehen die zurück nach Mexiko?

Nur es hilft etwas hinweg über manchen Blösinn und Irrsinn - den Coronawahnsinn und den Ökowahnsinn. Und da ich aktuell im Monat max. 1 Bier trinke, hat solch ein Bild von mir - mit Bier - Seltenheitswert.

Ulrich H. Rose beim Frustsaufen?

 

Nein, das nicht, denn ich bin resilient! (B1a) Das heißt, dass ich kein Bier brauche, um mich abzureagieren.

Ich war nur neugierig darauf, wie dieses Bier schmeckt und war überrascht, wie gut es schmeckte.

 

Außerdem wollte ich auch mal Corona in mir haben.

So, wie bei jedem Bier, stieg mir Corona auch ins Hirn. Nur es richtete nicht den Dachschaden an, den das Coronavirus bei vielen Politikern hervorgerufen hat.

 

Da will Luba natürlich auch mal kosten.

 

Donnerstag, der 08.04.2021:

Und wieder etwas Neues, was erstmalig eintraf: Luba schafft es die 6 Fünfen zu würfeln und danach die 6 Einsen.

Die Regelung dazu: Wenn im darauf folgenden Würfelergebnis eine höhere Summe mit 6 gleichen Zahlen erziehlt wird, dann wird das zuvor gewürfelte - geringere Würfelergebnis eliminiert.

Die Summe 18.250 Punkte X (links) wäre falsch.

Richtig sind 10.000 Punkte X für die 6 Einsen, und die zuvor gewürfelten 5.000 Punkte fallen weg.

 

Ganz unten rechts ist etwas Unangenehmes für Luba passiert. Sie sah, wie der sichere Sieger mit 11.050 Punkten aus. Dann würfelte ich die 6 Einsen + noch 1.050 Punkte. Gewonnen!

 

 

 

 

 

 

Der andere Fall:

2 Tage zuvor, am 05.04.2021 schaffte ich etwas (ganz unten zu sehen), was uns (mir) auch noch nicht passiert ist:

Beim Anwürfeln schaffte ich zuerst die 6 Einsen und danach die

6 Sechsen (1+6), das sind 16.000 Punkte. In diesem Falle sind die

6 Sechsen mit der Summe 6.000 Punkte geringer, als die 10.000 Punkte der 6 Einsen und werden hinzugezählt.

Noch etwas äußerst Ungewöhnliches: In den ersten 2 Aprilwochen schafften wir 5x beim Anwürfeln die 6 Einsen. Luba 2x, ich 3x. (Einmal davon - von mir - der erstmals eingetretene Fall von 6 Einsen und danach 6 Sechsen, siehe das Bild darüber)

Luba dagegen schaffte auch etwas bisher Einmaliges - siehe links:

Sie schaffte es 2x hintereinander die 6 Einsen beim Anwürfeln!

 

Alles mehr als außergewöhnlich!

Und so ging es munter weiter:

Luba schaffte zwischenzeitlich - seit Mitte April - 1x die 12 Einsen = 20.000 Punkte (endlich mal wieder) 

Die 10.000 beim Anwürfeln vielen 4x, 3x bei mir und heute 1x bei Luba. (siehe links im letzen Spiel am 06.05.2021)

 

Ungewöhlich war in dieser Zeit, dass ich meistens 6 Sechsen, und das insgesamt 5x würfelte, neben 2x 6 Zweien, was äußerts selten vorkommt - wegen der Spieltaktik.

 

Auch angewöhnlich: Alle 4 Speile wurden mit 6 Einsen beendet!

Bei mir kamen noch im 3. Spiel 6 Dreien dazu.

Sonntag, der 11.04.2021: Die Abhandlung "Armseliger Markus Gabriel" (Philosoph) abgeschlossen. Tags zuvor zum selben Thema ebenfalls abgeschlossen:

"Gedanken über unsere heutigen Philosophen" und "Die Bankrotterklärung der Philosophen an das DENKEN". sowie "Der Rückgang der Philosophie hat folgende Ursachen"

 

Donnersstag, der 15.04.2021: Grillen oberhalb Alanya nachmittags im Ramadan.

Mit einem türkischen Freund, der sich nicht der Fastenzeit - dem Ramadan - hingibt sind wir heute oberhalb von Alanya gefahren, wo es ca. 100 Grillplätze - auf Terassen angelegt - gibt, die von der Stadt aufgestellt wurden und nach Benutzung auch gepfegt und gesäubert werden.

 

Hier ein Blick von der obersten Terasse aus auf Mahmutlar (x), wo wir wohnen.

 

Wir waren alleine, da der Rest erst nach Sonnenuntergang isst und trinkt!

 

Klicke auf ein Bild zur Vergrößerung!

Samstag, der 17.04.2021: In Bewusstsein1a.de "Resilienz, die psychische Widerstandsfähigkeit weniger Menschen" etwas überarbeitet.

 

Grüße aus dem Süden:

 

Sonntag, der 18.04.2021: Heute sind es knapp über 30°C und morgen auch. Endlich!

 

 

Hier geht es weiter zu "Aktuelles ab dem 22.04.2021"

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ulrich H. Rose

E-Mail