Philosophie aus sich heraus.
Philosophie aus sich heraus.
 

Aktuelles über mich 2. - ab dem 22.11.2021

Hier geht es zurück zu "Aktuelles über mich 2. - ab dem 27.09.2021"

 

 

 

 

Ein schönes Startfoto für diesen Zeitabschnitt ab Montag,

den 22.11.2021 mit einem wunderschönen Sonnenuntergang.

 

Danach, am 23.11.

gab es keine Sonne mehr,

nur Wolken und Regen.

Mittwoch, der 24.11.2021: Rekord!

Heute bekam ich vom Zahnarzt Metin Ökzüs in Mahmutlar meinen Backenzahn gerichtet. Im November 2021 begann die Behandlung mit 2 Kronen und einem Implantat. Diese Behandlung war ungewöhnlich schnell und gut in 14 Tagen abgeschlossen.

Dann gab es da noch einen Backenzahn - links oben, der es Metin sehr schwer machte, da der Kieferknochen sehr dünn war für ein Implantat. Also wurde Monat um Monat etwas gemacht, damit ich auch links wieder beißen kann. Im Sommer stellte ich von mir aus die weitere Behandlung ein, da es mir zu heiß war. Im Oktober ging es weiter und heute bekam ich links oben eine Brücke eingesetzt. Fertig! Morgen gehe ich nochmal zur Kontrolle und am Mittwoch habe ich Metin zum Essen eingeladen.

________________________________________________

 

Montag, der 29.11.2021: Auch ein Rekord?

 

 

Frühstück auf dem Balkon bei 30°C in der Sonne.

 

Den Vorhang mussten wir nach 5 Minuten zuziehen, da es zu heiß wurde!

 

Täglich esse ich 3 gekochte Eier.

 

Im Durchschnitt esse ich täglich 5 Eier.

 

Mittlerweile komme ich in meinem Leben auf gut 70.000 Eier.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nachmittags gings zum Baden.

Das Wasser hatte angenehme 22°C. 

Hier stehe ich auf einem Felsen (unter Wasser)

Heute habe ich in Bewusstsein1a.de die mit Abstand beste Zusammenfassung zu Corona geschrieben. Die dürfte bisher Corona-Impfwillige - aber noch nicht Geimpfte davon überzeugen, den Schritt hin zur Spitze abzubrechen.

Corona-Geimpfte sind davon nicht zu überzeugen. Warum das?

Weil sie Angst haben, die Wahrheit dazu immer wieder zu hören. Sie wissen wohl die Wahrheit, möchten diese aber nicht hören, da ihnen die Wahrheit dazu weh tut - zumindest ihnen sehr unangenehm ist. Das habe ich heute am Strand, wo dieses Bild mit mir im Wasser entstand, zum wiederholten Male erleben dürfen.

Mit einem Deutschen, der am Strand mit mir ins Gespräch kam, entwickelte sich nach kurzem hin und her (im Urlaub hier oder schon seit Längerem in der Türkei?) ein Gespräch über die Corona-Impfungen, da ich ihm nach einigen Fragen unterstellte geimpft zu sein. Das bestätigte er auch. Daraufhin ich in meiner direkten Art: Dann dürfte die weitere Lebenszeit überschaubar sein. Das schockte ihn wahrscheinlich etwas, nur seine Antwort darauf überraschte mich, denn er wusste scheinbar, was auf ihn zukam. Er ließ sich "gezwungenermaßen" impfen, da er immer zwischen Deutschland und der Türkei mit dem Flieger hin und her pendelte. Daraufhin würde die gefühlte Stimmung kalt und kälter und er hielt einen sehr langen Monolog, der mit nichtssagenden Phrasen nur so zugepflastert war, die kaum bis nicht mit dem Thema Corona zu tun hatten. Dann fagte er noch, in welchem Zeitrahmen der Tod auf ihn zukommen wird. Ich sprach von einer Spanne von bis zu 3 Jahren. Daraufhin sage er, dass er sich nicht weiter mit mir unterhalten möchte, gerne aber erst nach 3 Jahren. 

Mein nachträglicher Eindruck: Der Mann dürfte einen hohen Bildungsstand haben und auch, kam

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ulrich H. Rose

E-Mail