Philosophie aus sich heraus.
Philosophie aus sich heraus.
 

Über die Freiheit

Hier geht es zurück zu "Freie Menschen gibt es nicht"

 

Hierher kopiert am 09.07.2022 von der Nr. 103 aus DB.de und total verändert, bis auf die ersten beiden Sätze.

 

Ulrich H. Rose vom 10.12.2008

Freiheit kann nur von Innen kommen.

Freiheit kann Dir keiner bieten und auch nicht geben,

Du kannst sie nur in Dir selber finden.

 

Freiheit zu spüren und zu leben ist wunderbar und jedem Menschen zu wünschen.

 

Wie komme ich zu Freiheit im Kopf? Durch wenig bis keine Störeinflüsse und durch freies Denken.

 

Wie komme ich zu freiem Denken?Das ist nicht so einfach und mit eine paar Sätzen abgetan. Sieh bitte hier nach: "Mein DenKen wird besonders geschrieben"

 

Dann sind noch die Gesetze 5 + 6 + 7 "der 7 kosmischen Gesetze von UHR" zwingend zu beachten, um durch kritisches DenKen nicht in fremdbestimmte Abhängigkeiten durch Leicht-Gläubigkeit zu geraten.

 

Jetzt kommt es noch darauf an, welchen "Freiheitsgrad" Du anstrebst, denn der hängt von Deiner - Dir selbst auferlegten - Ehrlichkeit ab, von leicht frei bis total frei, von leicht ehrlich, das ist verlogen bis total ehrlich.

 

Wie komme ich zu „ehrlich sein“?Sehr einfach, durch „ehrlich sein“!

____________________

 

Hinweis:

Alle Wörter mit den Endsilben –heit (oder auch –keit) sind abstrakte Wörter, die in der Welt da draußen nicht vorkommen – sie kommen nur in uns – in unser Vorstellung – in unserem Gehirn vor.

 

Ulrich H. Rose vom 10.12.2008

_________________________________________

 

Glaube nichts, was man Dir erzählt,

bilde Dir Deine Meinung durch selbst DenKen,

und lasse Dich nicht fremddenken! Ulrich H. Rose vom 09.07.2022

Freiheit gibt es nur im Kopf - nicht außerhalb. Spruch von Ulrich H. Rose vom 28.09.2009

Freiheit im Kopf  Recht auf freie Meinungen und andere Meinungen zulassen - mit Vera F Birkenbihl

 

Höre Dir das mal an, denn Vera sagt die Wahrheit, da sie das Gegenteil nicht kann, da sie das Asperger-Syndrom hatte. 03.12.2011

 

Obwohl Vera damals noch nichts von Corona wusste, denke mal dabei daran!

 

Beispiel: "Das Top-Management kennt nur 4% der Probleme, die wir haben!" Denke mal an unsere heutigen Politiker im Jahr 2022. Auch wenn sie die Probleme kennen, diese Probleme interessieren sie nicht!

Siehe dazu "Die Chronologie des Coronawahnsinns"

Hier geht es weiter zu "Imagine von John Lennon"

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ulrich H. Rose

E-Mail