Andauernder Wahnsinn Glaube Seite 2

Die Fortführung von "Andauernder Wahnsinn Glaube" wurde notwendig, da das Programm keine Einträge mehr auf Seite 1 zuließ.

Da die Menschen nicht immer wissen, was sie wissen, bleibt ihnen nichts anderes übrig, als zu glauben. Spruch von Ulrich H. Rose vom 19.09.2014

Jeder Glaube trennt!

Jeder Glaube ist schädlich!

Jeder Glaube ist gefährlich!

Jeder Glaube ist zerstörerisch!

 

Glauben erzeugt unheilvolle Abhängigkeiten!

 

Jeglicher Glaube schafft nur Konflikte und Kriege!!!

 

Deshalb: Ächtet alle Formen von Glauben und schafft jeglichen Glauben ab!

 

Sollte das Dich immer noch überzeugt haben, dann lausche jetzt dem Lied von Bodo Wartke "Nicht in meinem Namen!"

______________________________

 

Wenn Du jetzt auch noch wissen willst, was der Begriff "Sinn" bedeutet, denn die Wortkombinationen hier, wie Wahnsinn, Irrsinn etc. sind genau genommen Schwachsinn, dann klicke bitte an: "Was bedeutet der Begriff Sinn?"

__________________________________________________________

Ohne die Religionsanstifter Jesus und Mohammed würde es heutzutage bedeutend friedlicher zugehen. Spruch von Ulrich H. Rose vom 10.03.2020

__________________________________________________________

Nicht glauben ist mit sehr vielen geistigen Anstrengungen verbunden. Wer glaubt, der überlässt anderen das Auffüllen seines Gehirns. Spruch von Ulrich H. Rose vom 18.12.2010

__________________________________________________________

Glaube erzeugt im Schlepptau Abhängigkeit und Stumpfsinn. Nichtglauben bedeutet nicht alles so hinzunehmen und sich zu und über Etwas eigene zu Gedanken machen. Einfacher ist es sich keine Gedanken zu machen. Spruch von Ulrich H. Rose vom 19.12.2010

__________________________________________________________

Glaube erzeugt im Schlepptau Abhängigkeit und Stumpfsinn. Nichtglauben bedeutet nicht alles so hinzunehmen und sich zu und über Etwas eigene zu Gedanken machen. Einfacher ist es sich keine Gedanken zu machen. Die Mehrheit lebt einfach – im Glauben und im

__________________________________________________________

Nur der Glaube selbst und die Angst kann Glauben erzeugen. Wenn am Anfang kein Glaube gewesen wäre – wir hätten das Paradies von Anfang an – bis jetzt! Spruch von Ulrich H. Rose vom 19.12.2010

__________________________________________________________

Hinter dem Dunstschleier des Glaubens liegt die Wahrheit begraben. Spruch von Ulrich H. Rose vom 30.10.2010

__________________________________________________________

Glauben ist nicht bei intelligenten Wesen möglich, denn intelligente Wesen denken nach Wahrscheinlichkeiten. Damit ist der Streit bei intelligenten Wesen, so wie er bei glaubenden Menschen zu beobachten ist, ausgeschlossen. Spruch von Ulrich H. Rose vom 2

__________________________________________________________

Hier geht es weiter zu "genereller Wahnsinn"

oder zurück zu "Aktueller Wahnwitz und Irrsinn"

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ulrich H. Rose

E-Mail