Philosophie aus sich heraus.
Philosophie aus sich heraus.
 

Andauernder Wahnsinn Glaube Seite 2

Die Fortführung von "Andauernder Wahnsinn Glaube" wurde notwendig, da das Programm keine Einträge mehr auf Seite 1 zuließ.

Da die Menschen nicht immer wissen, was sie wissen, bleibt ihnen nichts anderes übrig, als zu glauben. Spruch von Ulrich H. Rose vom 19.09.2014

Jeder Glaube trennt!

Jeder Glaube ist schädlich!

Jeder Glaube ist gefährlich!

Jeder Glaube ist zerstörerisch!

 

Glauben erzeugt unheilvolle Abhängigkeiten!

 

Jeglicher Glaube schafft nur Konflikte und Kriege!!!

 

Deshalb: Ächtet alle Formen von Glauben und schafft jeglichen Glauben ab!

 

Sollte das Dich immer noch nicht überzeugt haben, dann lausche jetzt dem Lied von Bodo Wartke "Nicht in meinem Namen!"

______________________________

 

Wenn Du jetzt auch noch wissen willst, was der Begriff "Sinn" bedeutet, denn die Wortkombinationen hier, wie Wahnsinn, Irrsinn etc. sind genau genommen Schwachsinn, dann klicke bitte an: "Was bedeutet der Begriff Sinn?"

__________________________________________________________

Ohne die Religionsanstifter Jesus und Mohammed würde es heutzutage bedeutend friedlicher zugehen. Spruch von Ulrich H. Rose vom 10.03.2020

__________________________________________________________

Nicht glauben ist mit sehr vielen geistigen Anstrengungen verbunden. Wer glaubt, der überlässt anderen das Auffüllen seines Gehirns. Spruch von Ulrich H. Rose vom 18.12.2010

Das beste Beispiel dazu - zu diesem Spruch -  lieferte mir in den Corona-Wahnsinnszeiten die überbordende Coronahysterie, die von den - mit dem Coronavirus infizierten Gehirnen der - Virologen und Politiker ausging. Jeder Professor und Politiker, der von diesem Virus befallen wurde und Panik unter der Bevölkerung durch schlimme Lügen* verbreitete, der muss zukünftig die Unerhrenbezeichnung ViVi tragen.

* Übrigens: Bei Lügen bleibt Dir nichts anderes übrig, als sie zu glauben. Wenn die Menschen sich vom Glauben, generell von jedem Glauben verabschieden würden, dann würden die Lügen dieser Welt in sich zusammenbrechen, da Lügen keinen Bestand haben. Nur die Wahrheit hat auf alle Zeit hin Bestand!

 

Gut 90% der Menschen glaubt aktuell im Frühjahr den Lügen der ViVis und meint, das Coronavirus ist gefährlich - gefährlicher, als die Grippeviren. Das stimmt nicht!

 

Richtig ist, dass diese Virologen und Politiker sich mit ihren Lügen in einer Sackgasse befinden und nicht mehr wissen, wie sie wieder zurückrudern sollen - die Wahrheit verkünden sollen - nach so vielen unheilvollen Lügen, die das Volk drangsaliert, eingesperrt, gedemütigt hat und ihnen Jobs und Perspektiven beraubt hat.

Dann lieber "weiter so" und abwarten, ob sich das dumme Volk die Lügen weiter gefallen lässt.

Genaueres und Auklärendes dazu findest Du hier:

A. "Die unausgesprochenen Vorteile des Coronavirus vom 12.03.2020"

B. "Coronavirusfolgen ab dem 24.03.2020"

C. "Coronavirusfolgen ab dem 03.04.2020"

D. "Coronavirusfolgen ab dem 06.04.2020"

E. "Coronavirusfolgen ab dem 10.04.2020"

F. "Prof. Dr. Gerd Fätkenheuer zur Herdenimminität am 15.04.2020"

G. "Söders Zustimmungswerte gehen durch die Decke wegen anhaltender Coronamaßnahmen 17.04.2020"

H. "Der Grünen-Fraktionsvize Konstantin von Notz hat die Verzögerung der Corona-Tracking-App scharf kritisiert"

I. "Rechtsansicht von Dr. Susanne Fürst über Bundeskanzler Sebastian Kurz"

J. "Söder schaufelt sich sein eigenes Grab: Nach dem Höhenflug des Markus Söder kommt der tiefe Absturz"

K. "Coronawahnsinn ohne Ende?"

__________________________________________________________

Glaube erzeugt im Schlepptau Abhängigkeit und Stumpfsinn. Nichtglauben bedeutet nicht alles so hinzunehmen und sich zu und über Etwas eigene zu Gedanken machen. Einfacher ist es sich keine Gedanken zu machen. Spruch von Ulrich H. Rose vom 19.12.2010

__________________________________________________________

Glaube erzeugt im Schlepptau Abhängigkeit und Stumpfsinn. Nichtglauben bedeutet nicht alles so hinzunehmen und sich zu und über Etwas eigene zu Gedanken machen. Einfacher ist es sich keine Gedanken zu machen. Die Mehrheit lebt einfach – im Glauben und im

__________________________________________________________

Nur der Glaube selbst und die Angst kann Glauben erzeugen. Wenn am Anfang kein Glaube gewesen wäre – wir hätten das Paradies von Anfang an – bis jetzt! Spruch von Ulrich H. Rose vom 19.12.2010

__________________________________________________________

Hinter dem Dunstschleier des Glaubens liegt die Wahrheit begraben. Spruch von Ulrich H. Rose vom 30.10.2010

__________________________________________________________

Glauben ist nicht bei intelligenten Wesen möglich, denn intelligente Wesen denken nach Wahrscheinlichkeiten. Damit ist der Streit bei intelligenten Wesen, so wie er bei glaubenden Menschen zu beobachten ist, ausgeschlossen. Spruch von Ulrich H. Rose vom 2

__________________________________________________________

Hier geht es weiter zu "genereller Wahnsinn"

oder zurück zu "Aktueller Wahnwitz und Irrsinn"

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ulrich H. Rose

E-Mail